Jump to content
Flashbang81

Was darf die 2 jahresinspektion kosten ?

Empfohlene Beiträge

Moin,

ich habe mir gestern mal 2 Angebote zukommen lassen. Vom Trinkner in Löchgau und Superbike Kühnel.

Folgendes soll gemacht werden:

ÖLwechsel + Filter

Zahnriemenwechsel

Kupplungsnehmerzylinder einbauen.

Sonst noch nach den Kleinigkeiten schauen.

Der Trinkner möchte 700,00 € und der Kühnel 650,00 €

Was haltet Ihr davon ???

Gruß

Ich finde das viel... Zahnriemen, Öl und Filter kosten vielleicht 160€ Material. Weiß nicht was der Nehmerzylinder kostet. Dann bleiben immer noch 400-500€ Arbeitslohn?! Für das bisschen...

Ich habe wie gesagt für Zahnriemen und(!) Ventile einstellen 180€ Arbeitslohn gezahlt.

Kannst/willst du denn nichts selber machen?

Bin auch kein "Schrauber", mache aber gerade die Erfahrung, dass das alles kein Hexenwerk ist. Nur an die Ventile habe ich mich nicht getraut, habe aber auch nicht das Werkzeug dafür...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ist das zahnriemen selber wechseln bei der 1098 machbar mit dem normalen Heimwerker Werkzeug?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ist das zahnriemen selber wechseln bei der 1098 machbar mit dem normalen Heimwerker Werkzeug?

Wenn Du vernünftiges Werkzeug hast,ja.

Aber: Sorgfältig auflegen,ein Zahn Versatz,Deine Ventile küssen die Kolben...

Ferner brauchst ein Tool,um die richtige Spannung einzustellen,ich mach das akustisch,geht wunderbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde das viel... Zahnriemen, Öl und Filter kosten vielleicht 160€ Material. Weiß nicht was der Nehmerzylinder kostet. Dann bleiben immer noch 400-500€ Arbeitslohn?! Für das bisschen...

Ich habe wie gesagt für Zahnriemen und(!) Ventile einstellen 180€ Arbeitslohn gezahlt.

Kannst/willst du denn nichts selber machen?

Bin auch kein "Schrauber", mache aber gerade die Erfahrung, dass das alles kein Hexenwerk ist. Nur an die Ventile habe ich mich nicht getraut, habe aber auch nicht das Werkzeug dafür...

ja, dass ist eine ganze Menge was die verlangen. Ölwechsel + Filer und paar Kenigkeiten werde ich selber machen.

Wegen dem Zahnriemen und Nehmerzylinder gehe ich zum Freundlichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hat wer Erfahrung mit duc-Frankfurt/M?

wollt dort zahnriemen,bremsfl.,kupplungsnehmerzylinder,und eben mal darüber schauen machen lassen. was dann eben sonst noch bei Anfang 20t ansteht.

Kerzen,Öl,und so Kleinkram liegt schon in der Garage ?

Es gibt Alternativen... Im Raum FFM rate ich zum Michi Seeber, da sein Schwerpunkt nicht der Verkauf von Motorrädern ist...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ah ok,erzähl mal wie genau du das meinst?

ist die Werkstatt zu teuer,Kompetenz beim annern besser oder wie?

da es nicht zwingend ein duc- Händler sein muss bin ich da offen.

es ist mir lieber jemand der mit Herz bei der Arbeit ist meine Kohle zu geben,als Profitgeiern ?

deswegen frage ich so genau,was nicht heißen soll,duc-ffm ist ausschließlich letzteres.

ach und wo genau ist der?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, hab gestern meine Fighter vom Händler zurückbekommen.

Kurze Info, was mich das ganze gekostet hat.

- Öl und Filterwechsel

- Zahnriemenwechsel

- Schrauben nachgezogen

- Alle Flüssigkeiten geprüft und aufgefüllt

- Elektrische Anlage geprüft

- bewegliche Teile abgeschmiert

- Kette gespannt

- Nehmerzyliner und anderes Rücklicht eingebaut

Gesamt 513,98 € inkl. Mwst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Jahresinspektion bei 8350 km

- 2,5 Std Arbeitszeit

- Öl erneuert

- Neuer Ölfilter

- O-Ring

- 1 Verkleidungsschraube fehlte (wtf!)

- 1 Gummiunterlegscheibe

374,00 EUR

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bitte was hatt der die restlichen 2h gemacht ?????( ölwechsel dauert max. ne halbe std. )

bei 8300 hat er auch nixe mit lufi od kerzen zu tun gehabt

gru.. doc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das schon happig, verlangt der Händler hier aber auch  ::::::D

Öl + Filter kostet um die 40€, ölwechsel geht von alleine.

Der Rest kleinteile sollte eigentlich ohne Berechnung gemacht werden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bitte was hatt der die restlichen 2h gemacht ?????( ölwechsel dauert max. ne halbe std. )

bei 8300 hat er auch nixe mit lufi od kerzen zu tun gehabt

gru.. doc

Klar is das happig, aber so is das nunmal mit ner Ducati ;)

Der hat die Arbeiten erledigt, die für eine Jahresinspektion (Im Garantiefenster) von Ducati vorgeschrieben sind. Solche Sachen wie Prüfung von Elektronik und nachschmieren von bewegten Teilen gehört automatisch dazu.

Steht das bei euch auf der Rechnung????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer Glaspalast und zig Mitarbeiter mit durchfüttern muss, braucht halt auch ein paar Kröten extra vom Kunden  :^)

Ich mach meinen scheiss zum größten Teil selber, da weiss ich das es ordentlich gemacht ist und muss mich nicht ärgern wieder einmal viel Geld für wenig Gegenleistung bezahlt zu haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was soll ich machen? In der Garantiezeit bin ich leider dazu verpflichtet, bei Ducati die Inspektion durchführen zu lassen....  :AE411:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Jahresinspektion bei 8350 km

- 2,5 Std Arbeitszeit

- Öl erneuert

- Neuer Ölfilter

- O-Ring

- 1 Verkleidungsschraube fehlte (wtf!)

- 1 Gummiunterlegscheibe

374,00 EUR

Wenns euch beruhigt: Jahresinspektion wg Garantie bei einem Spielzeug-Mopped namens Scrambler: 273€

Ölwechsel und einmal rundum laufen..... (puke)

Ich habs nur gemacht,weil man meinem Spezi bei einem Defekt an einem Elektronik-Bauteil die Garantie wg fehlender Jahresinspektion verweigert hat.

Lächerlich,hier gibts keinerlei Zusammenhang.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt doch normalerweise eine Vorgabe in dem vom Hersteller angegeben wird welche Arbeiten wieviel Arbeitseinheiten benötigen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Ducati da ~2h für einen Ölwechsel angibt. Italiener hin oder her ...  ::::::D

Ich hätte den Händler darauf angesprochen, was er da 2,5 Stunden lang gemacht hat. Wie lang braucht der dann zum Ventile einstellen? 2 Wochen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aprilia gibt 1 Std. an das weiss ich (1 Kundendienst mit Ölwechsel und Schrauben kontrollieren inkl. Probefahrt).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab jetzt bei meim Händler Kostenvoranschlag für die 24tkm Inspektion bekommen. Grundpreis: 1200€, je nachdem wie viele Ventile eingestellt werden müssen. Kann das sein? Find das extrem teuer...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja kann sein und ja is sau teuer.

gibt aber auch Händler bei denen du etliche Hunderter weniger auf den Tisch legst.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich hab für die 1098er oder 1200er Multi inkl Ventilspielkontrolle immer zwischen 4-700 euro verlangt....je nachdem ob und wieviele Ventile eingestellt werden mussten!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Maschinen egal ob 2 oder 4 Ventiler bekommen pünklich nen Ölwechsel 10-12.000km und der Rest wird alle 20.000 km erledigt (Zahnriemen, Ventile, Zündkerzen und Luftfilter).

Dabei werden die Riemen auch schonmal über drei Jahre alt...

Einmal die Ventile vernünftig eingestellt und man hat lange Ruhe, jedenfalls meine Erfahrung und von eingen anderen auch.

Seht es nicht zu eng mit den Intervallen :::::;)

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich glaube ich hatte es schon mal geschrieben...
Ich habe letztes Jahr mal Ventile einstellen lassen (nachdem ich Zahnriemen gewechselt hatte) (Händler)

Sollte 500 Euro kosten - dann kam noch ein Dichtring dazu = Summe 1000 Euro.
dafür war dann beim nächsten Mal auf der Renne am zweiten Tag, daß der Motor ausging:
Zahnriemen hatte sich fast völlig aufgelöst und beim Öffnen des Deckels kamen mir 2 Schrauben des
Nockenwellenrades entgegen....

Aussage Händler: War ich da nochmal dran?? Aber dann haben Sie alles in Ordnung gebracht..
Dennoch: in Zukunft mache ich es lieber selber, wenn möglich.

Gruß
vE

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Diddi81

Meine 899 steht kurz vor der 12000 er Inspektion. Habe mir von 3 duc Händlern Preise geben lassen.

Händler 1: 680€

Händler 2: 450-500€

Händler 3: 250€

Wahnsinn wie weit die auseinander liegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei der Pani is die 12000er keine Große Inspektion, sondern ne normale Jahresinspektion. Vllt wissen das die Händler nicht? Sind das offizielle?

Hab bei zwei offiziellen Händlern Angebote von ~370 EUR bezahlt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Richtig, bei den alten 848, 1098, 1198 war die 12k Inspektion mit zahnriemenwechsel und ventilspielkontrolle.

da die pan keinen Riemen mehr hat sind da die Intervalle größer. Sprich die 12k Inspektion fällt kleiner aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 2 Stunden schrieb DaddelDuc:

Bei der Pani is die 12000er keine Große Inspektion, sondern ne normale Jahresinspektion. Vllt wissen das die Händler nicht? Sind das offizielle?

Hab bei zwei offiziellen Händlern Angebote von ~370 EUR bezahlt.

 

Hallo DaddelDuc,

danke für deine Rückmeldung. Ja alles offizielle duc Händler. Normale Jahresinspektion ist aber relativ, Ducati gibt im Wartungsplan eine Dauer von 4,5 Stunden an für Ölwechsel und Gabelölwechsel. Ansonsten nur prüfen, sichten, kontrollieren etc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das erste mal überhaupt Ventilspiel nach 21.000 km kontrolliert, ein Auslassventil war nur leicht ausserhalb der Toleranz, Zahnriemen nach 4,5 Jahren gewechselt, Luftilter gegen K&N getauscht, Zündkerzen und Tüv neu.

Alles zusammen €550 inkl. Material...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jo, fand ich auch, war bei nem bekannten Ducati-Schrauber hier...

Das kommt auch vll. deshalb davon, weil ich nicht vorher nach dem Preis gefragt habe  ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würde mich gerne nochmal an die Frage dranhängen: Kann jemand im Raum OL/BRE einen Händler für die Inspektion empfehlen?

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 13.3.2019 um 11:06 schrieb DucPani899:

Würde mich gerne nochmal an die Frage dranhängen: Kann jemand im Raum OL/BRE einen Händler für die Inspektion empfehlen?

Gruss

Wat für ne Motorpete willst du denn inspektionieren lassen?

Wenn du einen ehrlichen und sehr peniblen Schrauber willst, dann ruf Axel Ickert von Fa AxEd in Delmenhorst (www.axed.de). Bei dem landet vieles, was die Glaspaläste so vermurkst haben... Einmannbetrieb, kleine Garagenwerkstatt. Wenn das ne Porni ist, weiß ich allerdings nicht, ob er die unbedingt schrauben will. Bei Axel musst du allerdings Zeit mitbringen - nur bei dem Zeitpunkt jetzt sind im Moment aber sowieso überall Termine knapp. Weiterhin auch Olli Oltmanns in Mollbergen bei Wiefelstede. Aber auch da - lange Wartezeit. Ansonsten wie man weiß Rüdiger Kämna in Otterstedt oder Willi Bergel in Bremerhaven.

Wenn du nen Vertragshändlerstempel brauchst, bleiben dir wohl nur die Glaspaläste Schlickel in OL oder Bernd Lohrig in Syke. Empfehlungen kann ich da nicht geben.

 

Bollergruß

 

Sigi

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Tipps :)

Aber ja "leider" muss es für die Garantie ein Händler sein..

 

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja bei uns im Nürnberger Umland gibt's auch nen Ducatischrauber der war als Ducatiwerkstatt die letzten 15 Jahre schon 3mal Insolvent (Pleite)

mit dem war ich mein einziges mal im Leben auch schon vor Gericht

über die Arbeitsqualität reden wir lieber mal nicht(deswegen mach ich seitdem alles selbst)

aber das wichtigste …...er ist sehr günstig(ok)

unter dem Hintergrund, das ich selbst eine KFZ Werkstatt habe, sollte man nicht ausser acht lassen das eine vernünftige Arbeit auch ein gewisses Maß an Zeit in Anspruch nimmt.

Eine gute Werkstatt ist 4-8 Wochen im Vorab ausgebucht, warum sollte diese dann einen günstigen KVA machen, 

Wenn sie nichts zu tun hat macht sie Sonderpreise (ein guter Ducatischrauber ist immer ausgebucht)

Ergo der günstigste ist nicht immer der beste!

Was kostet eine Duc?  sollte sie nicht vernünftig gewartet werden??🤔

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Umkehrschluss heißt nicht dass die teuerste Werkstatt die bessere ist. 

In meinem Fall fahre ich ein paar Kilometer zum Nebl und bin sehr zufrieden Preise passen Service ebenfalls. Ist halt auch kein Glaspalast. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du dir sicher sein willst, musst du es selber machen. Hilft alles nichts. 

Ich versuche auch fast alles selbst in die Hand zu nehmen, nicht weil ich glaube, dass ich der bessere Mechaniker bin, aber weil ich mir einfach die Zeit nehmen kann. Wenn ich im Winter 3 Samstage brauche um meine Inspektionsarbeiten durchzuführen, ist das für mich kein Problem. Wenn der Mechaniker in der Werkstatt 3 Tage für eine Inspektion braucht, wird er rausgeschmissen. 

Wenn man die Möglichkeit nicht hat, muss man suchen und hoffen... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kosten sind sehr einfach zu errechnen:)

 

Anfrage nach dem Stundenlohn und dann nach dem zeitlichem Aufwand.

Ersatzteilpreise kann man offiziell in Erfahrung bringen.

 

Ventile prüfen hat nix mit Ventile einstellen zu tun, das kostet eben extra.

 

M.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...