Zum Inhalt springen

Louis Reifenwärmer für 149 Euro im Angebot


ducster

Empfohlene Beiträge

Billig kauft man immer 2x. Einfach mal den Martin ausm r4f fragen, der repariert Reifenwärmer was der für eine Meinung zu dem Discountramsch hat.

Finger weg davon, das ist rausgeschmissenes Geld.

Es geht bei RW nicht darum, dass sie warmmachen, sondern wie.

Da hat Roland absolut Recht, die meisten Billig Reifenwärmer heizen zu schnell und punktuell viel zu heiß!!!

Würde die hier empfehlen, hab die auch und für 400 Euro hat man dann auch was gescheites...

Zigfacher Testsieger, besser sind nur die KLS für 800Euro...

reifenwaemer2010ng2.jpg

Gruß Tobi

Link zu diesem Kommentar

Mahlzeit,

erst mal vielen Dank für die zahlreichen Rückmeldungen. Hab mich auch mal im Racing4fun-Forum umgeschaut.

Also, die Louis-Dinger sind klar vom Tisch, kein Thema mehr.

Gibt es Erfahrungen bezüglich Hitzeschutz bzw. Brandflecken aufgrund des geringen Abstandes zwischen Reifen und Abgasanlage? Einige Hersteller bieten extra für Mopeds wie Ducati Reifenwärmer mit Nomex-Gewebe an. Bei KLS gibt es eine reguläre Version mit Nomex. Bei HSR gibts das angeblich auch auf Nachfrage für 70 Euro extra.

Spätestens wenn man mal den Motor beim Reifenwärmen laufen lässt (z.B. um am Datarecording rumzumurksen) wirds eng mit der Auspuffhitze am Reifenwärmer, oder?

(feuerwehr)

Gruß!

ducster

Link zu diesem Kommentar

Die haben aber m.W. nach nicht so ein gutes Termostat (so ziemlich das wichtigste bei RW) wie die TTSL. Daher der günstigere Preis.

Jo das kann schon sein, allerdings für jemanden der nur hin und wieder auf die RS geht absolut in Ordnung. Die HSR fahren richtige schnelle Jungs aus dem R4F-Forum und sind sehr zufrieden. Kann also so schlecht nicht sein..

Wobei KLS natürlich schon besser kommt in der Box ;-P

Link zu diesem Kommentar

Entweder auf solche Dinge verzichten, oder währenddessen kurz den RW abnehmen. Die Highend-Lösung wäre der Einbau einer längeren Schwinge.  (rock)

Hm, wer aber zu dieser Maßnahme greift, hat in der Regel auch kein Problem damit sich preislich höher angesiedelte RW zu kaufen. Schließlich kostet ne längere Schwinge auch ein "paar Mark Fuffzich".

Gruß

Dr. House

Link zu diesem Kommentar

wenn ich renne fahre und flott sein will würde ich an den reifenwärmer nicht sparen.

da gehts um euer moped und eure gesundheut.

wenn so n billigteil euch den reifen nur punktuell aufheitzt und z.b die felge nicht richtig

mit aufgeheizt wird, müsst ihn noch 5 min. in der boxengasse warten und dann liegt ihr in der

1. kurve auf der fresse weil des ding nicht richtig war is.

na dann hab ihr ja mal echt was gekönnt.

hab mir die kls pro X nomex geholt und bin mehr als zufrienden.

is n gutes gefühl wenn du beruhigt in die erste kurve ballern kannst.

aber is nur eine(meine) meinung.

Link zu diesem Kommentar

Wer beim Reifenwärmer spart hat später den Schaden. Habe in 2010 mir immer Boxen mit "fremden" geteilt. Bei 1 nem ging der Reifenwärmer "neu" nach dem 1 Tag gar nicht mehr an. In Most is 1 nem das Teil so heiß geworden, dass sich die Heizstäbe ins Gummie fraßen => Vorderreifen im arsch. In OSL Brannte wegen nem billigreifenwärmer sogar nen Rad.

Ich selbst habe "nur" diese MotoGP dinger, bisher tun sie es. Jedoch wenn ich mir überlege nen Reifen damit zu zerstören ist die Ersparnis in doppelter hinsicht weg.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!