Zum Inhalt springen

Helmkamerasysteme , was habt ihr im Einsatz?


m1k

Empfohlene Beiträge

Hi Leutz,

ich stöber gerade auf : http://www.helmkamera.at/

Ich such ein passendes Teil um geile Videos zu drehen.

Ein Aufnahmegeraät mit AV IN hätte ich , aber es ist doch ganz schön Platzraubend und mit der Menge an Kabel viel zum verlegen etc.

Vorteil ist halt dass man bei den angebotenen Kamerasets einiges für relativ wenig Geld bekommt (z.B. 3 Objektive und ne Menge Halterungen).

Die GO PRO würde mich auch interessieren, kann man die ordentlich am eigenen Helm befestigen ? Ich glaub des is nix fürn Helm oder?

Auf der Karosserie Ruckelts halt derbst, zumindest war das bei den alten Go Pro´s noch so, vielleicht hat jemand ne bessere Erfahrung.

Was ich auch geil find ist das Teil hier auf der Seite:

http://www.helmkamera.at/bullseye-hd-cam/bullseye-hd-cam-720p-helmkamera.html

Das scheint ja echt klein Kompakt zu sein und benötigt kein Aufnahmegerät, kostet relativ wenig und hat ne HD Auflösung.

Was meints ihr ?

Gruss Michi

Link zu diesem Kommentar

Ich benutze die ContourHD von VholdR.

Beispiel-Clips (aus diversen Montagepunktperspektiven aufgenommen)...

Montagemöglichkeiten am Motorrad (abgesehen vom Helm selbst)...

5568469054_4f9ee355ae_m.jpg 5568427256_6f34116e33_m.jpg 5568427244_ebf1c1b688_m.jpg 5568427232_022af111bd_m.jpg

5568427260_0582afe9a0_m.jpg 5568427252_e7afef7f6f_m.jpg 5568427236_893ff554c1_m.jpg

An einer 8/10/11 hast Du durch die ganzen Verkleidungsflächen noch viel mehr Möglichkeiten als bei der hier gezeigten Hypermotard.

Die ContourHD (oder die neuere ContourGPS) habe ich schon mit 170 km/h am Helm oder Motorrad getestet... hält bombenfest. Andere Leute (siehe YouTube) haben das auch schon jenseits der 200 km/h gemacht... mit dem gleichen Resultat. Das Teil nimmt microSD-Karten bis 16 GBytes auf. Das reicht für 2 Stunden non-stop Aufnahme bei 1280x720 mit 60 Hz. Das max. mögliche Aufnahmeformat ist 1080p (1920x1080 mit 30 Hz). Viele greifen heutzutage zur ContourGPS, da das Mikrofon besser ist und sich der Gain einstellen läßt. Aber machen wir uns nichts vor... wenn man richtig flott (> 100 km/h) unterwegs ist, rauscht es nur noch. Ohne sehr spezielle Modifikationen an den Kameramikros sehen all GoPro, Contour & Co bei diesen Geschwindigkeiten alt aus.

Gruß...

MacSlow

Link zu diesem Kommentar

Hallo Michi,

Ich habe schon einiges ausprobiert, aber richtig überzeugt hat mich noch nichts.

Jede Aufnahme wirkt nicht so wie erlebt.

Die von dir gefundene Bullseye cam ist zwar schön klein und kompakt hat aber auch entscheidende Nachteile.

So wie ich die Spezifikation lese kann sie nur mit 30fps aufzeichnen, was eine verwackelte Aufnahme werden kann.

Ausserdem hat sie ein integriertes Mikro, was die Windgeräusche hervorragend aufzeichnet (nur nicht den Duc Sound).

Ich habe ja die Contour 1080HD Helmkamera, mit der ich dich gefilmt habe (Sudelfeld).

Diese habe ich aber umgebaut, so dass ich ein externes Mikro anschließen kann (kaum Windgeräusche).

Diese ist auch klein und handlich und kann auch 60fps in 720p Format.

Ich kann dir anbieten mal meine Helmcam und/oder meine Bullseye Fingerkamera (520TVL) ausleihen/auszuprobieren.

Die Fingerkamera kannst du an dein vorhandenes Aufnahmegerät anschließen (A/V in) oder

auch meins benutzen.

Ich habe einige Systeme zum befestigen da.

Wir wohnen ja nicht so weit auseinander, so dass wir uns mal Treffen können.

Gruß

Helge

Link zu diesem Kommentar

Hi Helge, das wäre ja mehr als Gigantisch wenn wir das mal machen könnten, ich fahre ja vom 02 - 17.06 nach Sardinien und würde dort gerne einige Aufnahmen machen. Bevor ich mir etwas Kaufe will ich es mal getestet haben , ist doch ne Stange Geld, dein Vorschlag wäre Traumhaft und wenn du dazu bereit wärest sie für den Zeitraum zur Verfügung zu stellen gibt´s nen Kasten Tegernseeer Spezial für dich  (ok) , aber des sind halt zwei Wochen :-/ , ist schon ne Lange Zeit! :) ....ich will halt dann fürs nächste Rennstreckenevent was gscheids haben bzw. für mich zulegen.

Ein eigenes Aufnahmegerät hätte ich , aber des is halt so ein Aufwand das zu montieren denk ich , einfach drauf auf die Speicherkarte und gut wäre schon TOP !

hmmm

Link zu diesem Kommentar

Hi

Von der Bildqualität und von der Bedienbarkeit bin ich mit meiner ContourHD absolut zufrieden, mein Kumpel hat die GoPro 1080p im Einsatz und da kann ich auch nix nachteiliges sagen.

Hauptunterschied liegt im Zubehör und da kommen laufend neue Sachen raus.

Kommt halt drauf an wie weit man die Filmerei treiben möchte aber selbst im TV wird mit den beiden Cam´s gearbeitet- siehe DMAX und bei Gallileo…

Analoge Helmkameras mit Aufnahmegerät würde ich nicht empfehlen weil das mit Kabeln und Stromzufuhr sehr umständlich ist. Außerdem passen die Geräte mit 520TV- Linien nicht mehr zum HD Standard.

Wichtig ist:

Full HD Audlösung (1080p), dann kann man sich die Videos auch auf nem großen LCD reinziehen

Weitwinkel, 120° oder 135° sind optimal, dann wirken die Geschwindigkeiten auch gleich ganz anders als bei den Tele- Linsen mit nur 90° oder gar weniger…

Link zu diesem Kommentar

Für Deutschland in Ordnung.

Mit einer Kamera ist es ja noch nicht getan.

Was gibt es für Schneideprogramme?

Habt ihr da empfehlungen?

Sollte aber nicht zu kompliziert sein....... :D

Alles für lau...

Kdenlive (für gehobene Ansprüche)

OpenShot (einfach gehalten)

Ubuntu (passendes Betriebssystem)

Gruß...

MacSlow

Link zu diesem Kommentar

Helmkameras sucken!

ist bei schneller Fahrt meist sehr wackelig...

und du musst´s schon checken damits gut rüberkommt!

siehe hier: perfekte blickführung... wenn er tailwipp´t siehst du das mofa kommen und der Kopf bleibt immer in Fahrflugrichtung

gopro hd....

auf den Tank, Blick nach vorne, oder aufs heck in Richtung Po! aber dann die Backen stramm machen!

Meine Meinung... Danke...

Link zu diesem Kommentar

Auf´s Heck Richtung Po mit Weitwinkel dürfte ja ziemlich feftzig aussehen oder?

Das mit der Blickführung hab ich mir auch gedacht, macht halt nur sinn wenn du auf der Renne die Überholvorgänge drauf haben willst , oder auf Sardinien z.B. deinen Vordermann, weil der Blick geht ja meist ans Kurvenäussere und bei ner draufgepappten Cam am Tank nur vor dir und da muss man so nah auffahren dass man den Vordermann in der Kurve im schön drauf hat...is gaga.

Ich glaub es hat alles seine VT und NT , am besten 3 Cams montieren und ab gehts ;D

Link zu diesem Kommentar

Auf´s Heck Richtung Po mit Weitwinkel dürfte ja ziemlich feftzig aussehen oder?

Das mit der Blickführung hab ich mir auch gedacht, macht halt nur sinn wenn du auf der Renne die Überholvorgänge drauf haben willst , oder auf Sardinien z.B. deinen Vordermann, weil der Blick geht ja meist ans Kurvenäussere und bei ner draufgepappten Cam am Tank nur vor dir und da muss man so nah auffahren dass man den Vordermann in der Kurve im schön drauf hat...is gaga.

Ich glaub es hat alles seine VT und NT , am besten 3 Cams montieren und ab gehts ;D

Jup, hat ein Spetzl von mir so gefilmt,

sieht orginal aus wie bei der MotoGp....

echt wild...

du ist doch eh ne "rennsau" (Avatarbild) (ok)

also goprogoprogopro...

Link zu diesem Kommentar

hmmm mal schauen :) wir hatten eine in Misano dabei und die war noch von der ersten Generation aber das Bild hat sowas von verwackelt...das konntest nicht anschauen, daher dachte ich dass das bei denen immer so ist, oder vielleicht liegts an der duc oder was weiss ich...war auf jedenfall gagga !

Link zu diesem Kommentar
Auf´s Heck Richtung Po mit Weitwinkel dürfte ja ziemlich feftzig aussehen oder?

Allerdings... siehe weiter unten.

Ich glaub es hat alles seine VT und NT , am besten 3 Cams montieren und ab gehts ;D

Oder, um Geld für die zusätzlichen Kameras zu sparen, einfach die gleich Strecke öfter fahren :)

Also zwei Kameras wären das max. was ich mir anschaffen würde, wenn man es mit den selbstgedrehten Video ernst nimmt. Eine immer am Helm, die andere irgendwo am Mopped anbringen.

Abgesehen von der miesen Bildqualität ist das hier ziemlich gut im Bezug auf Schnitt, Perspektiven, Musikwahl und Gaskrankheit...

Nicht ganz so rumgefetzt, aber viel bessere Qualität (geht ab 1:21 richtig los)...

Richtig von hinten mit Weitwinkel...

Gruß...

MacSlow

Link zu diesem Kommentar
ja cool, merci dir. Aber ehrlich gesagt is da hinten auch nicht der Hit, siehste ja nur den Rücken von dir...naja

Schau' nochmal hab' ein weiteren Clip in meinen Post gepappt, den ich eben nicht in meinen Links direkt gefunden hatte. Da wird Weitwinkel richtig von hinten eingesetzt... dass kommt schon ziemlich gut! Wenn ich - irgendein funktionierendes - Mopped hätte würde ich mal flugs heute nach Feierabend 'n Weitwinkel-von-hinten mit der ContourHD in 1280x720x60Hz machen... aber ich musste ja Ostern unbedingt den Abflug machen :)

Gruß...

MacSlow

Link zu diesem Kommentar
Sehr sehr Kühl ! Gefällt mir schon besser ! Also Weitwinkel glaub ich ist immer das bessere, egal wo man dass Ding montiert, oder? Also denke ich mal...hm

Weitwinkel macht alles spektakulärer... genauso wie kurze bzw. schnelle Schnitte von Szene zu Szene. Damit kann man sich wie Rossi aussehen lassen, obwohl man nur wie Opa fahren kann ;) Wenn man dann fahren kann, wie z.B. Helmut Dähne über die Nordschleife, muß man keinen aufwendigen Schnitt mehr machen, um gut auszusehen...

Gruß...

MacSlow

Link zu diesem Kommentar

Hallo zusammen.

Ich verwende die GoProHD. Habe sie mir gekauft nachdem ich Aufnahmen eines Bekannten gesehen habe mit dem ich in OSL war. Sah gut aus. Selber habe ich sie bis jetzt als Helmkamera beim Snowboarden verwendet. Hat super funktioniert. Man sieht schon die Kopfbewegungen aber weniger hektisch wie man meinen würde. Leider musste ich mir gerade eine neue kaufen da ich die letzte vor ein paar Tagen bei einem schweren Sturz beim boarden verloren habe. Ist beim Sturz in den Fangzaun vom Helm abgerissen. Bei der neuen verwende ich das LCD Display. Damit kann man die Kamera richtig ausrichten.

Kleiner Tip. Die mitgelieferten Haltefüße verwenden ein extremes Klebeband. Würde das nicht aufs Motorrad kleben. Das Zeug klebt wie verschweisst. Sollte jemand einen Tip haben wie man es beschädigungsfrei entfernt wäre ich dankbar. Auf der Rennverkleidung störts nicht aber auf der normalen schon.

Gruß. Ulli 

Link zu diesem Kommentar

Ich verwende die Drift 170 HD, Mega Bildquali und hat vor allem ein kleines Display zum

genauen Einstellen  (ok)

Bei 275 wackelt selbst auf einer Rumpelpiste wie Rijeka nix  (love)

Genau!!!!!

Die beste Cam die es momentan auf dem Markt gibt.

Das kleine Display hilft extrem beim ausrichten der Bildposition!

Top !!!! Aber auch teuer....

Link zu diesem Kommentar

Die Drift HD170 Stealth ist in einigen speziellen Punkten (direkt externes Mikro anschließbar, Nachtmodus, eingebauter LCD-Sucher etc.) wesentlich besser als die ContourHD. Sie ist zwar ca. 20g schwerer und etwas größer, aber das ist vernachläßigbar. Danke für den Tip!

Gruß...

MacSlow

Link zu diesem Kommentar

Die Drift HD170 Stealth ist in einigen speziellen Punkten (direkt externes Mikro anschließbar, Nachtmodus, eingebauter LCD-Sucher etc.) wesentlich besser als die ContourHD. Sie ist zwar ca. 20g schwerer und etwas größer, aber das ist vernachläßigbar. Danke für den Tip!

Gruß...

MacSlow

Wegen den 20g emoti_209.gif Easy.....

Mein Rahmen Schoner aus Carbon ist ja sogar noch schwerer

;)

Link zu diesem Kommentar

Auf was kommt es dir denn an?

Die ContourGPS kostet etwa 350€, kann 1080p aufnehmen, hat ein ordentliches Mirko, massig Zubehör und kann (über GPS) deine Geschwindigkeit Höhe etc. anzeigen. Über Bluetooth kannst du das iPhone/iPod Touch/iPad oder ein Android Phone als Bildschirm nutzen, was ich sehr sehr praktisch finde. Da braucht man nicht mit so einem ultra-mini-Display vorlieb nehmen, sondern hat etwas, auf dem man auch was erkennen kann.

Die GoPro Hero HD ist etwas günstiger (~320€) hat dafür eine etwas komische Form für eine Aktion Kamera. Sie macht tolle Bilder, einen tollen Sound, kommt ab Werk mit einem wasserdichten Gehäuse und es gibt massig Zubehör wie einen kleinen LCD Bildschirm und sogar ein 3D-Kit in dem man 2 GoPro Hero HDs zusammenschnallen kann um ein 3D Video aufzunehmen. Das ist sicherlich cool wenn man einen entsprechenden Fernseher hat.

Dann gibt es noch die oben angesprochene Drift Innovation HD170 Stealth. Die ist von der Form eher wie die Contour, kommt mir aber etwas größer vor. Sie hat ein kleines Display onboard. Ich kann zu dieser aber nicht viel sagen.

Schließlich gibt es noch von V.I.O die POV HD, die aber (meiner Meinung nach) etwas außer Konkurrenz läuft, da sie 600€ kostet. Sehr nett ist bei der aber, dass der sehr kleine Kamerakopf an einem Kabel hängt und man so das Aufnahmeteil in den Rucksack stecken kann, während der Kamerakopf einem über die Schulter schaut.

Zu guter letzt gibt es noch die 10€ Schlüsselanhänger Cams von Ebay. Naja was will man Qualitätsmäßig für 10€ verlangen? Die Uhrzeit ist immer eingeblendet (sehr nervig wie ich finde) und die Cams gehen sehr schnell kaputt. Dafür kosten sie nur 10€ (+Speicherkarte) und man kann einfach mal 5 kaufen und sich überall ans mopped hängen, da die Dinger wirklich sehr klein sind. Die Bildqualität ist mit der eines etwas älteren Handys vergleichbar. D.h. manchmal ruckelt es, ist etwas pixelig, meißt überbelichtet und verfälscht die Farben etwas. Wiegesagt 10€^^

Was für dich jetzt das Beste ist musst du entscheiden. Ich würde an deiner Stelle, wenn ich etwas vernünftiges haben will und bereit bin etwas zu investieren, eine ContourGPS nehmen, ich finde diese GPS und Bluetooth Features einfach richtig cool. Wenn du 3D aufnehmen willst, dann nimm die GoPro, allerdings denk dran für 3D brauchst du 2 von den Cams und das 3D Kit (2x320€+100€=740€). Falsch machen tust du mit keiner von den beiden was. Die Bildqualität ist sicherlich vergleichbar und - entschuldige für den Kommentar - wenn du, wie du sagst, kein Fachmann auf dem Gebiet bist, merkst du den Unterschied wahrscheinlich eh nicht.

Schau doch mal auf http://www.blickvang.com/  da werden die ganzen Cams angeboten und die technischen Daten stehen im Vergleich da. Viel Erfolg bei der Suche!

Link zu diesem Kommentar

Hallo Retikulum,

danke für deine ausführliche Beschreibung, die Contur HD gibt es auch ohne GPS was ich jetzt nicht unbedingt brauche.

Ein Händy was ich damit als Bildschirm anschließen könnte habe ich auch nicht, somit für mich nicht interessant.

Ich habe die gleiche Kamera aber auch ohne GPS gefunden, kostet 279€ die würde mir danz gut gefallen, ein Bekannter von mir hat

nen Gleitschirm wenn der mit macht kauf ich mir die.

Gruß

Speedy

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...

Hi Mc Slow,

ich hab jetzt die Contour HD 1080P vom Mr. T ausm Forum abgeholt, Sie lief genau 2 Minuten und ich hab sie dann wieder ausgeamcht, wollte kurz drauf los fahren und wieder anschalten, NIX NIX NIX tut sich mehr, kein Piep, keine LED kein gar NIX !!! Was ist das für ein Scheissdreck??? Hab zufällig über Google gefunden dass du in einem anderen Forum auch schon gepostet hast und dir ist das selbige passiert....was haste dann gemacht? Gibt´s irgend nen Trick 17?! Ich fahre übermorgen nach Sardinien...könnt kotzen! (puke)

Link zu diesem Kommentar
... Hab zufällig über Google gefunden dass du in einem anderen Forum auch schon gepostet hast und dir ist das selbige passiert....was haste dann gemacht?

Wo habe ich was geschrieben? Link? Abgesehen von einem leeren Akku fällt mir zu dem von Dir beschriebenen Problem nichts ein.

Gruß...

MacSlow

Link zu diesem Kommentar
Das dachte ich auch, bis mir die Kamera auf Start/Ziel Linie abgegangen ist... (hausfrau) (hausfrau) (hausfrau)

Die Saugnapfhalterung? Wie flott warst Du da? Wo genau hast Du die angebracht? Wie lange hat die gehalten? Vorher die Verkleidung ordentlich sauber gemacht? An welchem Mopped?

Gruß...

MacSlow

Link zu diesem Kommentar

@MacSlow

Ja, die Saugnapfhalterung ist mir samt Kamera weggeflogen. Die Kamera war windgeschützt auf dem vorher gereinigten Tank angebracht und ist bei 250-260 Kmh weggeflogen.

Der Akku war noch ganz. 8)

Die Halterung war ca. 1 Jahr im Einsatz und hat bis dato sehr gut gehalten, ich nehme an mit der Zeit verliert sie ihre Saugkraft. :@

@Enno

Ja, das sagt schon der Richtige. :D :D :D

Auf dem dem Geraden bin ich sauschnell (V-Power)... :P :P :P

emoti_143.gif

Gruß

Pico

Link zu diesem Kommentar

@MacSlow

Ja, die Saugnapfhalterung ist mir samt Kamera weggeflogen. Die Kamera war windgeschützt auf dem vorher gereinigten Tank angebracht und ist bei 250-260 Kmh weggeflogen.

Der Akku war noch ganz. 8)

Die Halterung war ca. 1 Jahr im Einsatz und hat bis dato sehr gut gehalten, ich nehme an mit der Zeit verliert sie ihre Saugkraft. :@

@Enno

Ja, das sagt schon der Richtige. :D :D :D

Auf dem dem Geraden bin ich sauschnell (V-Power)... :P :P :P

emoti_143.gif

Gruß

Pico

Ich mach den Saugnapf zusätzlich immer mit Spucke feucht. Hatte nichtmal am Slovakiaring auf der Geraden, mit dem Saugnapf vorne auf der Halbschale, voll im Wind bei 280km/h Probleme.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!