Zum Inhalt springen

1198SP - QuickShifter Zündung od. Einspritzung


Adler

Empfohlene Beiträge

hab da mal eine Frage.

Weiß jemand ob die 1198SP mit dem originalen Quickshifter beim Hochschalten die Zündung oder die Einspritzung unterbricht?

Laut Ducati beides.

"Das Steuergerät berechnet dabei aus Drehzahl, Speed und Drosselklappenstellung die erforderliche Unterbruchszeit von Einspritzung und Zündung – das Getriebe wird entlastet, der Gang rastet ein."

Link zu diesem Kommentar

@Dr. House

nee, aber der Dynojet QS liegt schon daheim. Brauch nur eine Schaltstange die 5cm kürzer ist, also 13cm lang, dann kann ich ihn reinfrickeln.

werde aber wohl den Tellert doch verkaufen, ist noch nicht ganz raus.

@ktwkor

beides, kann ich mir nicht so recht Vorstellen, das klingt mir eher nach einem Text von einem Vertriebler  :S Das wäre dann wohl das komplizierteste/komplexeste QS-System am Markt

aber danke für den Text

Link zu diesem Kommentar

beides, kann ich mir nicht so recht Vorstellen, das klingt mir eher nach einem Text von einem Vertriebler  :S

Schau auf der Ducati.com unter bikes -> 1198 SP -> Equipment da stehts.

Ich kann mir gut vorstellen, daß es beides unterbricht,

sollte für Ducati  durch den CAN-Bus und Steuergerät ja kein Problem sein

die Aufgabenstellung ist der der DTC sehr ähnlich.

Link zu diesem Kommentar

Schau auf der Ducati.com unter bikes -> 1198 SP -> Equipment da stehts.

Kann ich mir aber auch nicht vorstellen, so ein Hexenwerk ist das nicht.

Man muß nur, je nach Drehzahl die Zeit anpassen, wozu noch zig Parameter beeinflussen ?

Edit: Kann höchstens sein, daß das QS-Signal im DTC-Programm aufläuft und dort als Parameter verarbeitet wird, denn die DTC regelt ja Einspritzung und Zündung.

Link zu diesem Kommentar

Hier der Originaltext von der Ducati.com:

Wo das ausdrücklich beschrieben ist.

Generally used in racing, this device allows the rider to change gears without having to use the clutch while keeping the throttle open, thus minimising shift times and significantly reducing lap times.

The DQS features a micro-switch inserted in the gear shift-rod unit.

When acting on the gear lever during up-shifts the DQS sends a signal to the engine control unit. The latter - following instant analysis of factors such as current gear, engine revs and throttle aperture - cuts both ignition and injection   for a time lasting mere thousandths of a second.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!