Zum Inhalt springen

mit Akra's heut auf dem Prüfstand !


Mike

Empfohlene Beiträge

So , nun hab ich mein Resultat zu den Carbon Akra's. Heute war Prüfstandtag bei DSM Ducati und da war ich mal neugierig was meine 1098 so an Leistung aufzubieten hat.

Mal von der hammerlinearen Leistungskurve im Drehmomentbereich abgesehen wurden 157,26 PS am Hinterrad gemessen das entspricht 7 PS mehr als bei den Termis !!

ich bin von den Akra's mehr als überzeugt, nicht nur weil sie superfein verarbeitet sind, sondern auch Sountechnisch in der obersten Liga spielen.

Prädikat:" äußerst wertvoll"  *echt?*

Link zu diesem Kommentar

mir wurde vom Fachpersonal gesagt das es die Kraft auf dem Hinterrad ist und jetzt noch 3% dazugerechnet werden muss. Wie die Einstellung von dem Rollenprüfstand ist kann ich nicht beantworten, bin schließlich nicht vom Fach aber ich verlaß mich auf die Aussage von denen!!

Eine Maschine vor mir war ne andere 1098 mit Termis drauf und wir haben die Diagramme danach verglichen , bei ihm stand 150,51PS auf dem Zettel und die Leistungskurve war stark progressiv ! Vergleicht man Äpfel mit Äpfel fällt auf das zwischen seiner und meiner Maschine doch starke Unterschiede zu bemerken waren.

Link zu diesem Kommentar

mir wurde damals empfohlen die normalen Krümmer drauf zu lassen weil bei den 70mm Krümmer nicht der erwünschte Erfolg eintritt. Kein Race ECU , nichts gemacht nur die Akra's Slip on Carbon !!! Gut die Leute um den Prüfstand zogen bei Volllast schon ein wenig die Köpfe ein und ich hab meine Maschine selber auch noch nie gehört aber ich muss zugeben, auch mir kam langsam der Eindruck als würde ein Kampffliegergeschwader des 2. Weltkriegs einfliegen vor allem die über 70 jährigen hatten ein angstverzerrtes Gesicht :-), (nur Spaß)

das sind meine ersten Akra's, bislang hatte ich immer nur Termis aber alleine die Verarbeitung , Schweißnähte und Nieten sind einfach perfekt gefertigt !! Keine  scharfen Kanten alles sauber entgradet , echt gut !!!

Link zu diesem Kommentar

hallo, kurze korrektur von mikes aussage -

die leistung seines motorrades beträgt wie auf dem diagramm zu lesen 157, nochwas ps an der kupplung.

kurbelwellen leistung plus 3%...

gemessen wird bei uns auf einem dynojet 250i, korrekturfaktor ist bei uns eg.

viele andere firmen nehmen als korrekturfaktor din oder "standard"...

gruss klaus mayerhofer

Link zu diesem Kommentar

@ mike

Ich nochmal, haben deine Akras TÜV??? Dumme Frage aber würde mich interessieren! Danke

Meine Carbon Endtöpfe haben deswegen kein ABE weil der Katalysator nicht verbaut werden kann, bedingt durch die hohe Hitze die der KAT entwickelt .

Link zu diesem Kommentar

hallo, kurze korrektur von mikes aussage -

die leistung seines motorrades beträgt wie auf dem diagramm zu lesen 157, nochwas ps an der kupplung.

kurbelwellen leistung plus 3%...

gemessen wird bei uns auf einem dynojet 250i, korrekturfaktor ist bei uns eg.

viele andere firmen nehmen als korrekturfaktor din oder "standard"...

gruss klaus mayerhofer

Danke für die Aufklärung !  *thx*

Link zu diesem Kommentar

hallo, kurze korrektur von mikes aussage -

die leistung seines motorrades beträgt wie auf dem diagramm zu lesen 157, nochwas ps an der kupplung.

kurbelwellen leistung plus 3%...

gemessen wird bei uns auf einem dynojet 250i, korrekturfaktor ist bei uns eg.

viele andere firmen nehmen als korrekturfaktor din oder "standard"...

gruss klaus mayerhofer

stell doch mal ein Normales Diagramm hier rein.... BITTE!!!

und wieso zeigt dein 250i die leistung an der kupplung an...????

Link zu diesem Kommentar

hi DSM,

ja das wehren dann 149,88 PS am Rad,

aber  bis zur Kupplung wären es doch so ca 9,2%

dann hätte seine Kare 163,588 an der Kupplung,

und 163,588 + 3% zur KW = 168,478PS

oder sehe ich da was falsch... ;D

Hast du auch ein Duty Diagramm erstellt???

würde mich mal interessieren...

ps,

was zum teufel wollen die Jungs mit der KW Leistung...? für ihr Ego oder was??

weil auf dem Asphalt kratzt immer noch das Hinterrad und nicht die Kurbelwelle  ;D

man oh man...

Ich kenne das von meinem Kumpel, der hat den gleichen Prüfstand wie Du auch..

unglaublich was da teilweise für Volk ein und aus geht...

würde es nach der KW noch ein Messpunkt geben würden sie sich sogar das ausdrucken lassen, hauptsache es zeigt mehr an...

Wie bei den Amis, die messen ihr Neuwagen.. an der KW und das ohne Aggregate dran... ;D

Link zu diesem Kommentar

hier nochmal die daten zu dem gemessenen moped - um das mal wieder abzuschliessen:

leistung hinterrad          ps  149,88

leistung kupplung          ps  157,27

leistung kurbewelle        ps  162

dass sich die meisten an der kurbelwellenleistung ist doch gut nachvollziehbar, wenn die hersteller eben auch ihre leistung an der kw angeben möchte ich doch zur orientierung wissen ob das ding auch die versprochene leistung hat....

des menschen wille ist sein himmelreich...

Link zu diesem Kommentar

Hhhmh, vertue ich mich oder wo ist da nen großer Unterschied zur Serie ?  ??? Anscheinend bringen andere Töpfe ohne entsprechende Race ECU gar nix ( s.a. Messungen der MO, wo sie ne ZARD und Quad D verbaut hatten )....... *bad*

Geh mal mit deiner originalen auf den Prüfstand und du wirst erstaunt sein was da raus kommt!

Wichtig für mich war wo und wie die Power einsetzt , die Leistungskurve ist doch ziemlich entscheidend nicht ob sie jetzt 2 ,3 oder gar 5 Ps mehr hat !

Zumindest hatte meine, wenn es um die PS geht,  7 PS mehr Leistung als die 10er die vor mir bei der Leistungsmessung war. Das muss ich dann für mich bewerten ! Außerdem glaub ich das die Messergebnisse bei den Herstellern diverser Töpfe immer zu optimalsten Bedingungen festgestellt werden.

Auch subjektiv hab ich deutlich einen Unterschied erkennen können, meine 10er maschiert mit gleichmäßig viel Power bis in den Begrenzer. Siehe auch Nm Messung auf dem Datenblatt

Gruß Mike

Link zu diesem Kommentar

...was passiert mit der Drehmodelle zwischen 4000-6000 UDM ? Nach meinen Infos resultiert die aus der Auspuffklappe, die wohl nur mit der RACE ECU deaktiviert wird. Wär mal interessant zu wissen, was AKRAS mit Serien ECU mit der Drehmokurve machen..... *thx*

Link zu diesem Kommentar

...was passiert mit der Drehmodelle zwischen 4000-6000 UDM ? Nach meinen Infos resultiert die aus der Auspuffklappe, die wohl nur mit der RACE ECU deaktiviert wird. Wär mal interessant zu wissen, was AKRAS mit Serien ECU mit der Drehmokurve machen..... *thx*

Hmm, da bei mir alles außer den Akra's  Serie ist, bin ich überzeugt das diese, wie man  auf dem Diagram sehen kann, egalisiert wird .

Wenn du die Möglichkeit hast teste die Akras mal, ich war erstaunt  wie groß der Unterschied  war.

Link zu diesem Kommentar

Wenn ich auf dem Diagramm richtig lese, so wurde ohne DB Eater - also offen gemesen?

Interessant wäre ja Serie gegen einen "legalen" Zubehör ESD.

Das die Mehrleistung, welche BOS und Co. angeben, nur durch einen Tausch des ESD zu stande kommen finde ich auch mehr als fragwürdig.

Link zu diesem Kommentar

Wäre klasse!

Würde mich echt mal interessieren was die DB an Leistung und vor allem Drehmomentverlauf kosten.

Bei Deinem Diagramm sieht halt gerade die Drehmoment Gerade (eigentlich Kurve ;-)) sehr linear aus.

Hatt die DUC echt ab knapp 4000U/min schon 100Nm?

Also die Leistungswerte etc. geben sicherlich keinen Grund zum zweifeln.

Nur haben die Diagramme welche ich kenne nie so eine gleichmässige "Kurve".

Link zu diesem Kommentar

Wäre klasse!

Würde mich echt mal interessieren was die DB an Leistung und vor allem Drehmomentverlauf kosten.

Bei Deinem Diagramm sieht halt gerade die Drehmoment Gerade (eigentlich Kurve ;-)) sehr linear aus.

Hatt die DUC echt ab knapp 4000U/min schon 100Nm?

Also die Leistungswerte etc. geben sicherlich keinen Grund zum zweifeln.

Nur haben die Diagramme welche ich kenne nie so eine gleichmässige "Kurve".

ja , hat mich auch stark gewundert aber ich hab bei nem anderen 10er Fahrer geschaut und verglichen, bei ihm war ganz deutlich die Kurve zu sehen . Subjektiv kann ich nur immer wieder sagen das die Karre dermaßen ab ca.3500 U/min abgeht und ich fühl nicht annähernd ein Leistungsloch . Ich würds nie behaupten wenns nicht so wäre.

*echt?*

Möglicherweiße bin ich mit verbauten db Eatern enttäuscht, aber damit wäre das Weltbild auch wieder ins Lot gebracht !!

Link zu diesem Kommentar

Das die Mehrleistung, welche BOS und Co. angeben, nur durch einen Tausch des ESD zu stande kommen finde ich auch mehr als fragwürdig.

so ist es...

hinzu kommt noch das die Krümmer die leistung bringen und nicht die töpfe...

der unterschied von Akra zu Termi zu Leo und was auch immer noch ist nur ein Wimpernschlag den keine sau merkt...

aber es ist wohl ein unterschied wenn ich racing krümmer verbaut habe mit der passenden selektiven Abstimung...

Dann gibt es auch den erhofften druck...

allerdings wenn ich für 1200eu nur eine slip on anlage montiere dann gibt es da kaum was, was man auch verwerten kann.

wichtig wäre was der unterschied zb. bei 3000-7000UPM ist und nicht ob ich bei 11000UPM 6 ps mehr habe... >:(

Ich habe meine slip on anlage montiert wegen dem furchtbar lauten geilen harten klang und wegen der optik...

mit sicherheit nicht wegen der leistung.... ;)

Link zu diesem Kommentar

weils mir gerade erst aufgefallen ist....

Das Luft/Kraftstoff Gemisch...beträgt das wirklich 18:1? Das wäre schon ziemlich mager oder?

Könnte natürlich durch die Serienabstimmung + offene Akras kommen.

Bin mir aber sicher, dass Du darauf dann hingewiesen wärest

Optimal wäre so 13-14:1 soviel mir bekannt.....

Link zu diesem Kommentar

...genau das hat mir mein Händler auch gesagt: offene Anlage+Serien ECU= zu mager,kann gefährlich werden das.  *echt?*

Ja,ja, dachte ich, willst blos deine Termis mit ECU verkaufen  *ioi*, vorher hab ich ihm nämlich von den AKRAS vorgeschwärmt..... :-\

Und nu geht wohl nix über die Termis, oder man verkauft die Pötte und behält das RACE ECU und dann rüber zu den AKRAS.... aber wer soll das alles bezahlen ?  >:(

Vor jahren hab ich mir nen Marken Race Topf, kein Billigheimer,  für meine damalige Kawa geholt, 700 DM, also ca. 350 € geile Zeiten damals.... *heul*

Link zu diesem Kommentar

so ist es...

hinzu kommt noch das die Krümmer die leistung bringen und nicht die töpfe...

der unterschied von Akra zu Termi zu Leo und was auch immer noch ist nur ein Wimpernschlag den keine sau merkt...

aber es ist wohl ein unterschied wenn ich racing krümmer verbaut habe mit der passenden selektiven Abstimung...

Dann gibt es auch den erhofften druck...

allerdings wenn ich für 1200eu nur eine slip on anlage montiere dann gibt es da kaum was, was man auch verwerten kann.

wichtig wäre was der unterschied zb. bei 3000-7000UPM ist und nicht ob ich bei 11000UPM 6 ps mehr habe... >:(

Ich habe meine slip on anlage montiert wegen dem furchtbar lauten geilen harten klang und wegen der optik...

mit sicherheit nicht wegen der leistung.... ;)

und genau da hackt es . Es wurden dieverse Tests gemacht unter anderem auch bei der MO mit Mayerhofer und seiner Ausbaustufe 1 , er selber hat mehrere Varianten durchgetestet und ist zum entschluss gekommen das die 70iger Krümmer nicht die Leistung bringen. Wenn der Durchsatz zu groß ist , kann es ganz schnell ins NIrvana verlaufen und du hast außer Mehrkosten für den Krümmer nichts erreicht !!

Link zu diesem Kommentar

weils mir gerade erst aufgefallen ist....

Das Luft/Kraftstoff Gemisch...beträgt das wirklich 18:1? Das wäre schon ziemlich mager oder?

Könnte natürlich durch die Serienabstimmung + offene Akras kommen.

Bin mir aber sicher, dass Du darauf dann hingewiesen wärest

Optimal wäre so 13-14:1 soviel mir bekannt.....

hallo, die messung wurde im rahmen unseres events gemacht.

da dies ein kostenloser service an diesem tag wurden alle messungen ohne

lambdaabnahme gemacht.

daher läuft die linie in diesem fall ohne anzeige...

gruss klaus mayerhofer

Link zu diesem Kommentar

und genau da hackt es . Es wurden dieverse Tests gemacht unter anderem auch bei der MO mit Mayerhofer und seiner Ausbaustufe 1 , er selber hat mehrere Varianten durchgetestet und ist zum entschluss gekommen das die 70iger Krümmer nicht die Leistung bringen. Wenn der Durchsatz zu groß ist , kann es ganz schnell ins NIrvana verlaufen und du hast außer Mehrkosten für den Krümmer nichts erreicht !!

na das ist mir auch klar... deswegen gibt es auch den spruch..."weniger ist oft mehr" das trifft fast bei allem zu ausser bei Geld und Frauen ;D

Ich denk für ein serien Motor wäre eine anlage zwischen 60-67mm ideal...

Hey, wenn du bei 10500UPM deine 6 PS mehr merkst... dann komm ich bei dir vorbei und hau dich bissi...

aber ganz böse...

;)

Um eine Titan Krümmer anlage und das nötige Equipment werde ich mich im winter kümmern...

jetzt kommen erst mal ein satz Carbon Räder inkl Carbon scheiben an die Kare...

Link zu diesem Kommentar
Gast Colorblind

@Dr. h. c  :)gas:

da wartest oftmals mit Aussagen und Infos auf, die mir die Ohren schlackern lassen.

Wie kommt man auf 60-67mm...

Erfahrungswerte?

Strömungsdiagramm?

Fußpfleger?

...btw. DSM hat wohl mal ne Leistungsmessung mit Termi kompl (also mit 7cm Krümmer) durch gezogen und da war schon ein ordentliches Plus an Nm und Hp erkennbar. (obwohl, da muss man Dir (vielleicht) teilweise Recht geben, der Mec in Weimar gesagt hat, dass den Termis in Kohlenstoff etwas der Rückstau fehlt.)

Nochmal ganz offtopic:

War gestern äh, vorgestern in Richtung EF unterwegs, schwuppdiwupp war eine GSX-R 1000 K7 vor mir und auf einer gut ausgebauten B-Str. fährt er/sie plötzlich 105km/h.

OK, Sprit ist teuer.

Da ich aber vortags in Lux (Dank Spritpreisdeckelung auf 1,30€) gespart habe, habe ich den Gabrielgedenkgottesdienst nicht mitgemacht und  habe mal fix mit geschätzten 112km/h überholt.

An der nächsten Ampel kam ein "Visieraufklapper" mit (O-Ton): "Geil, ne 1098 live"

Man war mir das peinlich...

Link zu diesem Kommentar

@Dr. h. c  :)gas:

da wartest oftmals mit Aussagen und Infos auf, die mir die Ohren schlackern lassen.

Wie kommt man auf 60-67mm...

Erfahrungswerte?

Strömungsdiagramm?

Fußpfleger?

...btw. DSM hat wohl mal ne Leistungsmessung mit Termi kompl (also mit 7cm Krümmer) durch gezogen und da war schon ein ordentliches Plus an Nm und Hp erkennbar. (obwohl, da muss man Dir (vielleicht) teilweise Recht geben, der Mec in Weimar gesagt hat, dass den Termis in Kohlenstoff etwas der Rückstau fehlt.)

Nochmal ganz offtopic:

War gestern äh, vorgestern in Richtung EF unterwegs, schwuppdiwupp war eine GSX-R 1000 K7 vor mir und auf einer gut ausgebauten B-Str. fährt er/sie plötzlich 105km/h.

OK, Sprit ist teuer.

Da ich aber vortags in Lux (Dank Spritpreisdeckelung auf 1,30€) gespart habe, habe ich den Gabrielgedenkgottesdienst nicht mitgemacht und  habe mal fix mit geschätzten 112km/h überholt.

An der nächsten Ampel kam ein "Visieraufklapper" mit (O-Ton): "Geil, ne 1098 live"

Man war mir das peinlich...

Aus messungen mit anlagen an der Duc, nicht an der 1098 sondern an der 998S mit 996R Motor...

Ich hatte die wahl zwischen einer 54mm 57mm 60mm 63,5mm Kompletten Titan anlage...

Ich habe mich für die 54mm entschieden da der Motor null tuning aufweist und orig. war!

Da gibt es eine messung die nennt sich Douty, die wird in % gemessen...

An Serien motorren (V2er) ist der idealwert bei 85%, meine 54mm hatte 84,48%

Die anlage hat gigantisch mit dem Orig motor Harmoniert...

als wir nach 6 std und 17L benzin fertig waren war die gas Annahme und das gas überhaupt wie ein messer...

Top getunte Motoren... (zb von Änderungen bei fast allen beweglichen teilen) kommen auf eine % zahl von ca 92%

das sind zb 998R RS Motoren, die brauchen dann auch eine Mindestens 60mm anlage.. (logisch)

Bei solche motoren arbeiten teilweise die Benzin pumpen mit einem Benzin druck von ca 8-10Bar

Man Merkt sofort wenn die Einspritzung vorne nicht das Reinfeuern kann was was hinten die auspuff anlage braucht...

Hätte ich eine 63,5mm genommen Hätte der motor oder auspuff versagt...je nach dem wie du es siehst...

Der Motor war zu erst da, also muss die auspuff anlage Funktionieren...!

Oder passt ihr euere motor inereien einer 72mm Krümmer anlage an???

Gewiss gibt es solche Jungs wie zb. der @Lolek, der wird irgend wann wahrscheinlich sein Motor auch zerlegen und Fit machen.

Dan ist Gas Durchfluss angesagt... da fliegen die fetzen...

Das mit den auspuff anlagen ist genau so ne Wissenschaft für sich wie ein Fahrwerk...

Jeder Hersteller denk er hat das Rad neu erfunden...

Aber... das ist auch gut so...

zu deinem erlebniss mit dem gixxer fahrer...@

Teilweise bekommt man Neidische Blicke und Kommentare und Teilweise auch antworten von menschen die einem das Bike auch von Herzen Gönnen...!

(habe ich am Letzten WE erlebt beim Ninja-Treffen, nur Positives über die 1098)

Mein Arbeitskollege hat sich zwei wochen über die 1098 werbal ausgelassen weil sie ab werk keine AHK hat!

Er selbst fährt eine alte unfall R1. :-\ aber reisst sein maul auf über eine 1098,

Er wuste nicht mal das die Duc Motoren eine Trocken Kupplung haben,

nur das da an der Ducati was scheppert und rasselt...aber warum wuste er nicht.. dafür panscht seine Kupplung im Öl und das ist auch gut so... :)

Link zu diesem Kommentar

Wollte mit dem Beitrag jetzt eigentlich nicht so viel Wirbel aufkommen lassen . Es war eher dazu gedacht, eine kurze Rückmeldung bezgl. den Akrapovic Carbon Slip on zu geben, nicht mehr und auch nicht weniger. Das Diagramm das ich  Anfangs mit eingestellt habe ist gut lesbar und sollte eigentlich genügend Aufschluss geben. Man kann mit Worten und viel Geschwafel einiges in Zweifel stellen. Für die ewigen Pessimisten natürlich ein gefundenes Fressen,  sie sehen immer irgendwo ne Kleinigkeit die sie selbst nachts nicht mehr schlafen läßt und alles nur deswegen weil sie es nicht verstehen können.

All  die anderen nehmen es wie es ist und werten diese Kenntniss als vielleicht brauchbarer Hinweis!!

so long !! *amen*

Link zu diesem Kommentar

Man muss schon an der Stelle festhalten das ein ESD keine Komplettanlage ersetzen kann, schon garnicht wegen der Auspuffklappe. Wer auch auf Leistung und das Ausbügeln der Drehmomentendelle wert legt sollte zumindest eine race ECU dazukaufen oder besser noch eine Komplettanlage.

Grüße

Link zu diesem Kommentar

Negativ ! ! ! 

Der Flaschenhals ist der Kat und ich habs oben schon mal eingehend geschrieben das ich sehr wohl auch ein "Popometer" besitze und Leistungsentfaltungen einschätzen kann.

Theoretiker , Griffelspitzer und Schieblehrenakrobatiker die  die Fähigkeit der praktischen Handhabung  nicht besitzen oder nahezu verlernt haben sollten eher auf Fakten derer hören, die es aus Erfahrung besser wissen !  *amen*

Link zu diesem Kommentar

Siehst du, und ich hab genau die Gegenteilige erfahrung gemacht. Der Kat ist weder ein Flaschenhals wenn es um die Leistung noch wenn es um die Lautstärke geht.

Nix für Ungut @Mike66, aber ich hab die 1098 in Folgenden Konfigurationen Probiert:

Titan ESD ohne Chip (ECU)

Titan ESD+ racing Krümmer ohne Chip

Titan ESD+ racingkrümmer+ ECU

Eine Verbesserung vom Drehmoment war in allen Fällen spürbar jedoch ab Einbau des Krümmers war der Unterschied am Gravierentsten, auch ohne ECU nur durch stillegen der Klappe.

Den ECU von den Titantermis habe ich dem r-biker verkauft der diesen in Verbindung mit den Akras fährt und vorher auch so wie du ohne ECU mit den Akras herumgefahren ist. Frag den Guten mal wie der Unterschied war...

Grüße Markus

Link zu diesem Kommentar

Das heißt ich kann noch mehr raus holen indem ich die Race ECU verbaue ?? Welche Akra's hat er denn an der Maschine verbaut ?

Möglicherweiße funzt bei mir die Klappe nicht denn, weder akustisch noch leistungstechnisch  bemerke ich einen Unterschied, der so gesehen eigentlich vorhanden sein sollte !!

Also nix für ungut Markus

Gruß Mike (der eigentlich voll zufreiden ist mit seiner Mühle) *erster*

Link zu diesem Kommentar

Wenn du zufrieden bist ist die Welt eh in Ordnung :-)

Wenn du eventuell doch mal Interesse hast wie der Unterschied mit ECU ist dann frag mal den r-biker., wobei ich hoffe das ihm das auch recht ist.

Soweit ich weiss hat er sein Moped auch bei DSM-Ducati am Prüfstand gehabt...

Ich geh bei sowas keine Kompromisse ein, deshalb kurve ich auch mit der 70er Anlage + Titantermis herrum.

Grüße

Link zu diesem Kommentar

Der unterschied ist deutlich spürbar als mit Original ECU!!!!

Ich würde es jederzeit wieder machen.  Die Maschine fährt sich deutlich besser und dreht aus niedrigen drehzahlen druckvoller und sauberer hoch ohne zu stottern.

Drehmomentdelle??? Was ist das???

IMAXX Danke nochmals an dieser stelle für den ECU!

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!