Zum Inhalt springen

Rennstrecke in Dijon


696Racing

Empfohlene Beiträge

Servus,

am 17.07. werde ich erstmalig die Rennstrecke von Dijon befahren.

Hat von Euch jemand Erfahrungswerte bzgl. Sanitäranlagen im Fahrerlager, Verfügbarkeit von Strom etc?

Lässt sich die Strecke schnell und einfach lernen?

Ist ggf. auch jemand von Euch zu diesem Termin dort?

Gruß

Dr. House

Link zu diesem Kommentar

Ich war kürzlich bei den Coupes Moto Legende in Dijon. Ordentliche Duschen, WCs und Waschgelegenheiten gibts im Fahrerlager in den geteerten Bereichen. Falls du weiter hinten an der Strecke im Grünen campieren willst - da gibts keinen Strom und keine Sanitäranlagen mehr. Außerdem gibts im Fahrerlager auch einen Imbiss - zumindest war der bei der Großveranstaltung mit ca. 30.000 Zuschauern geöffnet. Strom gibts im Fahrerlager auch.

Die Strecke finde ich vom Verlauf her relativ einfach - bin allerdings "nur" im Beiwagen mitgefahren *g*. Aber da sollte man auch wissen, wo die Kurven sind und wann man aus dem Boot raus muß. Tolle Strecke mit viel auf und ab und bei den Franzosen ist alles relativ entspannt.

Ciao

Eva

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!