Zum Inhalt springen

Tankanschlüsse


Empfohlene Beiträge

Hallo!

Ich hab ja wegen dem Lackieren den Tank demontieren müssen. Blöderweise hab ich vergessen die Schläuche zu markieren.

Und zwar gehen vom Motor zwei Kraftstoffschläuche rauf, die beide am Tank angeschlossen werden, einer weiter vorne (in Fahrtrichtung) und einer weiter hinten.

Ist es egal

wo man welchen ansteckt? Nachher gehen beide Schläuche wieder in einem T-Stück zusammen.

Link zu diesem Kommentar

Die Schläuche kommen beide von der Mitte, da gibt es nicht links und rechts  (sweat)

HM,

enweder hast du falsch geschaut oder ich mich falsch ausgedrückt.

Von dem T - Verteiler wo bei zusammen laufen geht eine nach links und eine nach rechts ab.

Die die links abgeht kommt an den hinteren Anschluß.

( Zumindest im Serienzustand )

Grundsätzlich ist es aber egal.

( wobei die rechte hinten anzuschließen wird die Leitung schon sehr kurz )

Gruß Markus

Link zu diesem Kommentar

Ich hab jetzt ein Bild gemacht. Der linke Schlauch (in Fahrtrichtung gesehen) geht bei mir jetzt in das "In" Ventil hinten, der rechte Schlauch geht ins "Out" Ventil weiter vorne.

Ich hoffe das passt so. Meine ruckelt extrem bei 4000/min, trotz 14er Ritzel. Ich hoffe das hängt nicht mit den Anschlüssen zusammen.

00000006.JPG

Link zu diesem Kommentar

Super danke

Was wäre denn wenn die falsch angeschossen sind.

Weil ich fahr jetzt so herum.

Mir kommt vor die ruckelt extrem untenrum und

Ab und zu so Zündaussetzer beim Gas geben

Hallo,

hast du vorher schon mal eine Ducati oder besser 2 Zylinder-Moped bewegt???? Also untenrum schüttelt sich jeder Twin und da fährt sich Ducati gegen eine KTM RC8 aller erste Sahne!!!!

Du bist dein Moped doch sicher vor deiner Aktion mal gefahren??? War das da anders??

Gruß

Link zu diesem Kommentar

wenn man in der city bei 2500 fährt und es ruckelt.. OK,

aber bei 4000 solte nichts mehr ruckeln... an deinem Benzinschlauch liegt das mit sicherheit nicht..

versuche mal auf deine Orig ECU umzurüsten...

Ich sag es mal so...

60% der Ducfahrer verhunzen ihr Bike durchs Flaschen vom ECU usw usw..

Link zu diesem Kommentar

Der Rexxer wurde von Ducati Plassnik abgestimmt und eingestellt, ein sehr guter Ducati Händler in Österreich.

Glaub nicht das es daran liegt, aber ich werd mal schauen. 2500/min fahr ich sowieso nie, aber zwischen 3500-4000 ruckelt und reißt es die Maschine manchmal ordentlich.

Und wenn man oft in dem Bereich spontan Gas gibt, verschluckt sie sich erstmal kurz, wie ein Zündaussetzer und dann geht es erst richtig los. Aber das ist nicht immer, nur ab und zu

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!