Zum Inhalt springen

Räder aus- und einbau bei 1198er


okko999

Empfohlene Beiträge

Hallo!

Hier gibt es doch bestimmt ein paar Leute die ihre Räder zum Reifenwechsel selber demontieren und zum Aufziehen bringen.

Gibt es hierbei irgendwelche besonderheiten die man falsch machen kann, oder worauf man besonders achten muss? Muss man vorne die Bremssättel lösen um das Rad raus zu bekommen? Für die wichtigsten Tips wäre ich sehr dankbar, damit es Ende der Woche keine bösen überraschungen gibt. Danke schonmal!!!

grüßchen

Link zu diesem Kommentar

mir hat mal ein Fahrwerksguru geflüstert, dass Gabeleinfedern Quark ist, da man da die Bremszieht. Besser ist die Kiste, wie im beschrieben Zustand 1-2mal kurz gegen eine Wand zu fahren und dabei NICHT die Bremse ziehen. Mache ich seitdem immer so und hat mir später mal ein Rennmechaniker auch so bestätigt.

Link zu diesem Kommentar

Also! Steckachse festziehen, dabei aber die unteren Feststellschrauben lose lassen. Moped mit dem Vorderrad gegen eine Wand rollen. Dann 3mal von oben in die Dämpfer drücken und wieder loslassen. Danach die Feststellschrauben anziehen. Effekt ist, das beide Gabelrohre gleich ausgerichtet werden, und parallel zueinander stehen. Verhindert unter anderem Stuckern der Gabel (verbessertes losbrechmoment) beim einfedern....

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!