Zum Inhalt springen

lange Magnesium- oder Carbonschwinge 1098


Gast

Empfohlene Beiträge

Hallo Gemeinde! Ich will im nächsten Winter bei meiner 1098R die lange Magnesium-oder Carbonschwinge einbauen. Hat jemand schon Erfahrungen damit, bringt der Umbau auch wirklich etwas? Und gibt es günstige Bezugsquellen? Im voraus vielen Dank, Jens. (ok)

Link zu diesem Kommentar

Ic habe mir eine Schwinge aus der 1098RS besorgt, die ist vewindugssteifer ud 2cm länger wie die originale aber nur

minimal leichter.

Der Vorteil besteht darin daß man auch die fetten Slicks "KR 108" fahren kann, und etwas mehr feiheit bei der wahl der

Übersetzung hat.

Beste Grüße!

Link zu diesem Kommentar

Ic habe mir eine Schwinge aus der 1098RS besorgt, die ist vewindugssteifer ud 2cm länger wie die originale aber nur

minimal leichter.

Der Vorteil besteht darin daß man auch die fetten Slicks "KR 108" fahren kann, und etwas mehr feiheit bei der wahl der

Übersetzung hat.

Beste Grüße!

sowieso die beste wahl...  (ok)

Link zu diesem Kommentar

1800.- ist schon gut...

in ebay kostet sie so um die 2600.-

aber muss ehrlich sagen dann lieber eine RS schwinge.., (meine meinung)

soll jetzt nicht heisen das ich eine Mag schwinge nicht einbauen würde...  (ok)

Blendi,

weisst Du wieviel die Magnesiumschwinge im Vergleich zur originalen leichter ist? Das würde mich mal interessieren, überle auch schon ne Weile über die Anschaffung nach.

Gruß

Link zu diesem Kommentar

Jepp, dem ist nur zuzustimmen. Vor allem hat die RS-Schwinge bei einem Crash nur eine Delle, die Carbonschwinge ein Loch oder ist zumindest lokal beschädigt/gebrochen.

Sehe ich genau so... ein Motorrad für die Rennstrecke muß immer möglichst Crash-Resistent sein und nach einem Sturz schnell oder sofort wieder Fahrbereit.

Die Schwinge ist schon ein riesen Trumm, aber dfür auch nur minimal leichter wie die Originale.

p1010020gds.jpg

Uploaded with ImageShack.us

Link zu diesem Kommentar
  • 3 Wochen später...
  • 3 Wochen später...

Servus,

vergesst nicht, daß eine längere Schwinge die Fahrwerksgeometrie verändert.

Daher braucht man zusätzlich eine lineare Racing Federbeinumlenkung, eine kürzere Schubstange und das TTX muß etwas gekürzt werden.

Gruß

General

das weis das ganze forum...

schwöre... :)

ich kürz nix, dann steht mein heck auch um 20cm steiler..., streetfighter eben...

;)

Link zu diesem Kommentar

Servus,

vergesst nicht, daß eine längere Schwinge die Fahrwerksgeometrie verändert.

Daher braucht man zusätzlich eine lineare Racing Federbeinumlenkung, eine kürzere Schubstange und das TTX muß etwas gekürzt werden.

Gruß

General

Woher bekommt man diese andere umlenkung ???

Federbein kürzen ist (soweit ich weis) 25mm oder??  :S

Link zu diesem Kommentar

Servus

die Umlenkung plus Schubstange plus Federbein gibt´s über Ducati (Teile# 96853508B),

die Umlenkung allein auch über MCET (http://www.mcet.de/Eshop/product_info.php?info=p5915_Racing-Federbeinumlenkung-848---1198.html),

die lange Mag-Schwinge in die Streetfighter einzubauen würd´ich mir überlegen, sie ist, soweit ich mich erinnern kann kürzer als die SF-Schwinge (hab mal vor 2 Jahren die 1098 Serie, die Racing-Corse und meine vermessen,  die SF war die längste)  :X

Gruß

General

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!