Zum Inhalt springen

Bremsschläuche


Uli

Empfohlene Beiträge

Was mich beim ersten Blickkontakt zur 1098 schon gestört hat, ist die Verschlauchung zwischen Bremspumpe und Zangen.

Von der Pumpe geht ein Stahlflex direkt auf die rechte Zange und von da aus ein kurzer Stahlflex zur linken - d.h. wenn rechts Druck aufgebaut ist..., wird links auch Druck aufgebaut und es gibt einen Wärmestau in der Brücke.

Entlüften ist nicht einfach, jedenfalls mit einfachen Mitteln - wenn am höchsten Punkt dieser Verbindungsbrücke Luft ist, dürfte nur helfen, die linke Zange nach rechts zu holen und nach oben zu halten - dann müssen hal entsprechen viele Hände Ventil und Pumpe nebst Vakuumpumpe bedienen...

Hab mir also einen Stahlflex 67cm lang, schwarz mit 2 geraden Fittings besorgt und die linke Zange auch direkt mit der Pumpe verbunden - wenn man den mit durch die Öse am rechten Standrohr legt, passt das optimal - kein scharfer Knick, kein Scheuern... .

An der Pumpe habe ich den neuen Stahflexh nach unten gesetzt - so laufen die Gaszüge völlig entspannt zwischen den Schläuchen.

Stahlf.jpg

Außer dem Stahflex und frischen Dichtungen brauch man nix - die doppelte Hohlschraube von rechts kommt nach oben und die von der Pumpe nach rechts.

Incl. 2er Kundenanrufe und entlüften hat das bei mir ne Stunde gedauert.

Der Druckpunkt ist begeisternd, gefahren wird morgen - berichte dann.

Gruß

Uli

Link zu diesem Kommentar

Gute Idee das!

Durch die einfache Hohlschraube rechts dürfte dann auch der Radausbau bzw. das Abnehmen der rechten Bremszange

leichter und schneller gehen.

Da komme ich nun auch ins Grübeln!

Was ist das denn für eine Leitung? Einfach Stahlflex schwarz ummantelt?

Sieht die im direkten Vergleich zur Serienleitung anders aus?

Oder hast Du beide Leitungen getauscht?

Bitte mal ein Foto oben von der Pumpe!  *prost*

Bollergruß,

Armin

Link zu diesem Kommentar

Die Idee stammt natürlich von Uli. *thx*

Es kann nur Vorteile geben. Je mehr Flüssigkeit unabhängig im System ist desto besser.

Alle Superbike Race-Mopeds haben 2 getrennte Leitungen.

Und wie Uli schon schreibt, kann die linke Zange einfach nicht richtig entlüftet werden

ohne sie auszubauen und hoch zu halten.

Ich konnte auch schon bei einer sehr heissen Bremse, den Hebel fast zum Anschlag durchziehen.

Die Sache mit dem Radausbau ist sicher ein angenehmer Nebeneffekt.

Link zu diesem Kommentar

Moin,

also ich bevorzuge die Superstock Variante, also eine T-Leitung die sich auf Höhe der unteren Gabelbrücke gabelt, wie bei den Superbikes ;)

bremsevorn04.JPG

bremsevorn03.JPG

bremsevorn02.JPG

Heute habe ich das dann mit einer Brembo RCS abgeschmeckt,

(nachdem mich diverse Personen jahrelang genervt haben das eine Spiegler Pumpe nichts an meiner Teilesammlung zu suchen hat  >:D;)), aber da der Onkel Durbahn nun auch eine schwarze Armatur für die Seilzugkupplung anbietet passt das dann ganz gut zusammen :)

bremsevorn01.JPG

Tüss

lolek

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...

So, hab mal 300km abgespult - war jetzt zwar nicht die Superbelastung für die Bremsen aber bis jetzt absolut ohne Fehl und Tadel!

- Perfekt stabiler Druckpunkt.

Gruß

Uli

Hallo Uli,1098ziger+848ziger

woher bekommt man diese rechte Bremsleitung mit den Dichtungen bestellt(direkt bei Spiegler)?

Und das rechts und links zwei verschiedene Hersteller sind ist auch kein Problem?

*thx*Morten und noch einen schönen Sonntag

Link zu diesem Kommentar

Moin,

also ich bevorzuge die Superstock Variante, also eine T-Leitung die sich auf Höhe der unteren Gabelbrücke gabelt, wie bei den Superbikes ;)

Heute habe ich das dann mit einer Brembo RCS abgeschmeckt,

(nachdem mich diverse Personen jahrelang genervt haben das eine Spiegler Pumpe nichts an meiner Teilesammlung zu suchen hat  >:D;)), aber da der Onkel Durbahn nun auch eine schwarze Armatur für die Seilzugkupplung anbietet passt das dann ganz gut zusammen :)

bremsevorn01.JPG

Tüss

lolek

Kann das bestätigen mit der T-Leitung ist eine gute Sache. Aber wie das nun mal so ist hier gehen die Meinungen schon wieder auseinander. Es gibt viele die glauben es bremse besser mit zwei einzelnen Leitungen. Am Ende ist es eine Glaubenssache wie mit den Reifen  ;)

Hei Lolek, feines Bremshebelchen hast du hier. Wo kriegt man so ein Teil und was muss man dafür dem Händler überweisen?

Link zu diesem Kommentar

Der Unterschied bei der Bremse mit 2 Leitungen oder mit T Variante ist deutlich zu spüren. Habe auch auf 2 Leitungen umgebaut, da ich immer Probleme mit einem nicht konstanten Druckpunkt hatte, besonders wenn die Bremse richtig heiß war.

Jetz noch die Brembo PCR 19 - ein Gedicht! - allerdings viel Bastelarbeit, da die Pumpe gerade verläuft und nicht den leichten Knick der Original Pumpe hat.

(Gaszüge ändern und alles ca 1cm weiter nach außen setzen, sonst schlägt die Pumpe am Cockpit an)

Link zu diesem Kommentar

...Jetz noch die Brembo PCR 19 - ein Gedicht! - allerdings viel Bastelarbeit, da die Pumpe gerade verläuft und nicht den leichten Knick der Original Pumpe hat.

(Gaszüge ändern und alles ca 1cm weiter nach außen setzen, sonst schlägt die Pumpe am Cockpit an)

ich hab' die Plätze von Schalter- und Bremseinheit vertauscht....ist einfacher und muß auch nix geändert werdn. Nur die Montage des Ausgleichsbehälters ist eine Fummelei..................hab's an der Stummelklemmung mitbefestigt.

Link zu diesem Kommentar

....das ist die neue Brembo RCS 19....funzt prima  *love*

Der hebel einzeln kostet 85€.......hab' schon 'n neuen.

Passt dieser Hebel auch an die bestehende Original-Pumpe?  ::)

Link zu diesem Kommentar
  • 3 Monate später...

Habe Spiegler schon angeschrieben ^^

Hier die Antwort:

"wir können Ihnen den Kit auf Wunsch anfertigen.

Der Preis beginnt bei 99,95 Euro, ohne Ummantelung.

Bei den Ummantelung in Transp. Schwarz oder Carbon kostet das Kit 109,95 Euro.

Falls Sie eine Sonderfarbe wünschen wie rot, blau, weiss oder orange belaufen sich die Kosten auf 114,95 Euro.

Die Anschlussfarben können Sie ohne Mehrkosten frei wählen.

Der Kit wird an dem Tag gefertigt an dem Sie bestellen und an Sie versandt.

Wir erwarten Ihre Bestellung  und wünschen einen schönen Arbeitstag"

Sammelbestellung?

Interese

Ich ^^

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Jahr später...

Hallo,

ich will die Leitung auch umrüsten, habe aber noch ein paar Fragen

1. ist die OEM-Bremsleitung eine Stahlflexleitung???  gibt es da Modellunterschiede zwischen 10er / 11er  -/S???

    auf der Kyle Racing Seite steht folgendes:

    Spiegler braided brake lines do not expand like the OEM rubber lines

 

    dann wäre es ja keine Stahlflex oder ist nur die Ummantelung gemeint???

2. für Spiegler gibt es ja keine ABE habt ihr die Leitungen eintragen lassen???

3. hat die Originalleitung (rechts) die gleiche Länge wie die neue linke Leitung? dann könnte man ja auch eine Originalleitung nehmen???

vG

Link zu diesem Kommentar

Die Spiegler Leitungen sind Stahlflex Leitungen.

Eigentlich braucht man nur eine neue Leitung - steht aber alles in Ulis Bericht.

Sind in jedem Fall besser als die Original Leitungen.

Eintragen natürlich nicht - wenn ich hochwertigere Leitungen gegen die Orig. austausche!

Einfach bei Spiegler anrufen

Adrian

Link zu diesem Kommentar
  • 4 Wochen später...

1. OEM ist Stahlflex !

2. Wozu ?

3. Ich denke die wird wohl, aus nachvollziebahren Gründen, ein paar cm länger sein als die Rechte.

Der Spruch von Spiegler wird wohl bei jedem Modell da stehen ob OEM Stahlflex ist oder nicht. Bei den Ducs "expandiert" jedenfalls nix, ich glaube auch bei keinem Modell aus dem Hause !  ;)

Sind in jedem Fall besser als die Original Leitungen.

Ach jaa ?  ^-^

Link zu diesem Kommentar

die Orginalen sind Stahlflex und nicht schlechter als Spiegler oder Lucas.

Es ist vollkommen egal ob eine Leitung zum rechten Bremssattel und dann weiter nach links

oder eine Leitung bis zur unteren Gabelbrücke und dann zwei weiter oder gleich von der Pumpe

weg 2 Leitungen

Vorausgesetzt es ist keine Luft drinnen ist der Druck im System immer gleich weil dieser in der Pumpe

erzeugt wird und das Bremsöl wie wir wissen nicht komprimiert werden kann.

Also - mal ordentlich entlüften, dabei die Pumpe nicht vergessen dann gibt's auch nach 25 Runden noch

einen konstanten, harten Druckpunkt.

*n8*

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Monate später...
  • 1 Jahr später...

Hier die Daten:

Spiegler Stahlflex in schwarz 670 mm 2 x geradem Anschluß.

= 0670-000-000  

was habt ihr für die o.g. Stahlflex bei Spiegler bezahlt

und passt die Spieglerleitung und die Fittinge farblich einigermaßen zur OEM-Leitung auf der rechten Seite

oder sieht man einen gravierenden Unterschied

vG

D.

Link zu diesem Kommentar

was habt ihr für die o.g. Stahlflex bei Spiegler bezahlt

und passt die Spieglerleitung und die Fittinge farblich einigermaßen zur OEM-Leitung auf der rechten Seite

oder sieht man einen gravierenden Unterschied

vG

D.

Hi,

hab genau diese Leitung letzte Woche bei Spiegler bestellt. Kostenpunkt: 56 Euro mit Porto.

Zur Farbe: Ich hatte eine 67cm lange, schwarz ummantelte Leitung mit geraden Anschlüssen per email bestellt. Bekommen hab ich dann genau so eine, jedoch leider auch mit schwarzen Anschlüssen. Ich hatte eigentlich erwartet, dass die "normal" silber sind, wenn man nichts bestimmtes bestellt. Vielleicht ist silber sogar etwas billiger, keine Ahnung.

(maeh)

Hat mich zwar erst mal geärgert, ist mir jetzt aber auch scheissegal, den Anschluss oben sieht man so gut wie gar nicht und den Anschluss an der Bremszange links hat man auch nicht gerade dauernd im Blick.

Gruß!

ducster

Link zu diesem Kommentar
  • 3 Wochen später...

hab heut auch die spiegler stahlflex montiert.

hatte 67cm mit geraden anschlüssen und silbernen fittings bestellt wie in ullis bericht.

kostenpunkt 55€ inkl. versand

für alle die des auch noch machen wollen.

bestellt euch 65cm schwarze leitung mit jeweils 20° silbernen anschlüssen.

passt besser!!

einbau is problemlos und die rechte bremszang geht nun sehr easy runter.

Link zu diesem Kommentar

hab heut auch die spiegler stahlflex montiert.

hatte 67cm mit geraden anschlüssen und silbernen fittings bestellt wie in ullis bericht.

kostenpunkt 55€ inkl. versand

für alle die des auch noch machen wollen.

bestellt euch 65cm schwarze leitung mit jeweils 20° silbernen anschlüssen.

passt besser!!

einbau is problemlos und die rechte bremszang geht nun sehr easy runter.

Hi V2 Leitwolf,

wieso benutzt ihr denn 65/67cm lange Leitungen? ich habe gerade die Originale rechte ausgebaut und die ist 57-58cm lang!

Wie hast du denn die neuen Leitungen verlegt, so wie original auf der rechten Seite, also von hinten an der Innenseite des Tauchrohrs vorbei oder so wie hier:

bremsevorn03.JPG

an der Außenseite des Tauchrohrs vorbei. (geht meines Erachtens ja gar nicht!)

Link zu diesem Kommentar

also wenn die fittings abgewinkelt sind, dann tut´s ne 58cm lange leitung sicher auch.

aber wenn die gerade sind, macht die leitung größere bögen und muss die 65 cm lang sein.

wenn ich mir nochmal welche bestellen würde, dann kürzere mit abgewinkelten fittings.

passt einfach viel viel besser!!

die leitung verläuft bei mir erstmal durch die halterung, wie die rechte und die leitung der tc, und

dann im prinzip parallel zur rechten.

verläuft bei mir auch auf der innenseite des tauchrohrs.

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...

Also ich habe mir jetzt die passenden Stahlflexleitungen gemacht, war zwar etwas Aufwand mit den verschiedenen Ringfittingen aber jetzt passt es optimal  

                                                         (ok) (ok)

Rest kann alles beibehalten werden, keine Änderung an Gasgriff oder sonstwie!

Rechte Leitung: 50cm Länge + Ringfitting 60° (30mm) oben +  Ringfitting 20° (30mm) unten

Linke Leitung: 53cm Länge + Ringfitting 60° (30mm) oben +  Ringfitting 20° (30mm) unten

Habe das Vario-System von Motacc verbaut, absolut vom Feinsten!

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!