Zum Inhalt springen

Reifenwärmer ... Unterschiede, Vor/Nachteile, Erfahrungen ...


LOKUTUS

Empfohlene Beiträge

Moin,

mir ist am WE mein getunter (Kordel statt Gummi) vorderer, einstellbarer MotoGP-Reifenwärmer hops gegangen. Ich habs gemerkt und Enno hatte noch einen auf Tasche, also Glück gehabt.

Jetzt brauch ich allerdings wat Neues, nur was ?

Wichtig find ich die Einstellbarkeit um auch Regenreifen heizen zu können. Dunlops sollten die gewünschte Temperatur bekommen und HALTEN sollen sie auch !

Interessant fand ich, daß die bei Capit wohl Autotraceleitungen verbauen. Wie ist das bei anderen Herstellern ? Sind die dann auch noch einstellbar ?

Schreibt einfach mal eure Erfahrungen hier nieder bitte.

Und hier noch ein interessanter Test, weiß nur nicht, wann dieser durchgeführt wurde. http://www.mg-outerlimits.de/tests/zubehoer/Reifenwarmer.shtml

Link zu diesem Kommentar

Hi Kevin.

Regenreifen heize ich nicht vor, die fahre ich warm. Allerdings bin ich auch leider bei weitem nicht so fix wie ihr!  (blush)

Ein Brückenstein-Renndienstmann sagte mir mal, dass ein Regenreifen eine Betriebstemperatur von so ca. 30-40 Grad hat, wenn Du ihn also auf der niedrigen Stufe vorwärmst, die bei den meisten RW ja so um 50-60 Grad bringt, überhitzt Du ihn ja schon in der Box. Ich weiß nicht...

Ich hatte gebrauchte KLS RW. Die waren topp. Ende 2010 habe ich mir auf Eco´s Empfehlung hin neue TTSL gekauft, die sind ebenfalls topp, machen ihre Arbeit und vom Preis/Leistungsverhältniss her kann man nicht meckern. TTSL bietet auch eine 100Grad Variante an, speziell für Dummflops.

Möchte jetzt hier keine Diskussion losbrechen, aber von diesen Billigdingern á la Prollo und Hein Gerippe usw., halte ich nix. Den Dingern traue ich nicht weiter, als ich ein Klavier schmeissen kann.

Ciao, René.

Link zu diesem Kommentar

ich hab auf der renne nen guten vergleich, da unsere truppe von allem was hat.

kls, ttsl, ixs, und diese motoGP dinger.

kls und ttsl sind beide top. da is für den leihen kein unterschied spürbar.

vom preis her is der ttsl natürlich interessanter.

der ixs is n gutes standart teil, für anfänger total aussreichend.

hat selbst für nen hafeneger instruktor gelangt, der sich die teile geliehen hatte.

von den billig dinger würde ich die finger lassen.

gerade jemand der so flott unterwegs is wie du sollte da keine kompromisse eingehen.

Link zu diesem Kommentar

Dann sagen wirs mal so, umschaltbar zum Temperatur halten zwischen den Turns, um die Pellen nicht dauerhaft zu grillen.

Bei dem Test haben die TTSL ja so larifahri abgeschnitten, wenn ich die Heizdauer sehe. ^^

Sehe ich auch so! TTSL werden mir auch zu hoch gelobt und in den Test schneiden sie nicht unbedingt am besten ab.

Kuck dir mal die HSR an - ich hab zwar keine Erfahrung damit aber bis dato habe ich nur gutes gehört, vor allem der Service soll great sein.

Link zu diesem Kommentar

rot weis grün

ey müschi, dein fundiertes fachwissen verblüfft mich immer wieder  :D ich hab die ttsl ... naja bin kein profi, aber für mich haben sie diese saison 3mal gut funktioniert. umschaltung zw. 60 u 80 grad. passt.

munk

Link zu diesem Kommentar

kauf dir einfach n paar kls, sind zwar nicht die günstigsten, aber da kannst du dann mit ruhigem gewissen fahren.

die funktionieren jetzt schon seit jahren bei mir prima.

Joa ... in Frage kommen dann nur die pro-X und de kosten 800 Eier in der günstigen Variante ... bist du denn wahnsinnig ?  :o

Natürlich klingen die technischen Spezifikationen verlockend aber das ist ja nochmal fast doppelt so teuer wie die TTSL.  (sweat)

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...

Kennt jemand die hier?

Ein Bekannter fliegt jetzt in die Staaten und könnte mir die mitbringen. Somit Versand gespart. Kenn die Dinger aber nicht.

http://www.ebay.com/itm/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&vxp=mtr&item=390353364840

http://www.ebay.com/itm/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=380323561439&viewitem=&sspagename=ADME%3AB%3AEF%3AMOTORS%3A1123&vxp=mtr

Gruß. Ulli

Hy,

Vorsicht bei den ersten, die haben nur 120 Volt

Link zu diesem Kommentar

Hallo Rene.

Ich sag mal so, nicht alles was aus dem Ausland kommt ist kacke. Auch da wird Rennsport betrieben. Die werden ja nicht alle nur europäische Produkte verwenden. Die Kunst ist nur die guten von den schlechten zu separieren. Bei uns ist auch nicht alles Gold was glänzt. Daher meine Frage. Die 120 Volt Ausführung sollte gar nicht mit rein. Hatte eigentlich eine andere US Version dabei, finde die aber nicht mehr. Meine Wahl aus unseren Landen ist auf dieses Modell gefallen:

http://www.eiweiss-raceparts.de/capit-reifenwaermer-sport-fire-ducati-vo12017-hi19517-model-AE706.02.21.html

Der Blick über den Tellerand hat noch nie geschadet. Ich kaufe in den USA natürlich nichts was nicht wirklich jemandem bekannt ist und auch für gut befunden wurde. Da kaufe ich lieber hier vor Ort und habe im Zweifelsfall bei Fragen und Reklamationen mehr Möglichkeiten.

Gruß. Ulli

Link zu diesem Kommentar

Die langsameren fahren die alle! Ich auch !

:D Nee, iss´klar Enno, weil Du ja sooo eine lahme Krücke bist!

Aber stimmt schon, die TTSL taugen auch für Blümchenpflücker. Ich habe nämlich auch welche und bin sehr zufrieden damit. Was mir neben den nicht gerade schnellen, aber dafür zuverlässigen Heizeigenschaften und der recht unanfälligen weil robusten Verarbeitung sehr gut gefällt, ist die Handhabung. Das Aufziehen der RW geht wesentlich unnerviger und schneller, als mit meinen alten KLS.

das meinte ich doch  ;)  ;)

War mir doch klar.  ;)

Hallo Rene.

Ich sag mal so, nicht alles was aus dem Ausland kommt ist kacke. Auch da wird Rennsport betrieben. Die werden ja nicht alle nur europäische Produkte verwenden. Die Kunst ist nur die guten von den schlechten zu separieren. Bei uns ist auch nicht alles Gold was glänzt. Daher meine Frage. Die 120 Volt Ausführung sollte gar nicht mit rein. Hatte eigentlich eine andere US Version dabei, finde die aber nicht mehr. Meine Wahl aus unseren Landen ist auf dieses Modell gefallen:

http://www.eiweiss-raceparts.de/capit-reifenwaermer-sport-fire-ducati-vo12017-hi19517-model-AE706.02.21.html

Der Blick über den Tellerand hat noch nie geschadet. Ich kaufe in den USA natürlich nichts was nicht wirklich jemandem bekannt ist und auch für gut befunden wurde. Da kaufe ich lieber hier vor Ort und habe im Zweifelsfall bei Fragen und Reklamationen mehr Möglichkeiten.

Gruß. Ulli

Ulli, ist mir auch klar, das die Jungs in anderen Ländern nicht auf´m Baum pennen. Das wollte ich damit auch nicht zum Ausdruck bringen!

Nur erstens war das, was Du da an RW verlinkt hast, in meinen Augen Schrott und zweitens verzichtet man mit dem Internetkauf im Ausland auf so viele Annehmlichkeiten, wie Garantie, deutsche Rechtsprechung im Streitfall, kurze Wege im Reparaturfall, Ansprechpartner in Inland und was weiß ich nicht alles. Das lohnt sich nur, wenn die Ersparnis enorm ist. Sollte auch jetzt keine Belehrung sein, Ulli. Weil´s Dir als Selbstständigem und gerade in Deiner Branche natürlich eh´klar ist.

Und speziell bei RW würde ich mich auf das halbe Dutzend bekannte Hersteller beschränken. Da weiß man, das die keinen absoluten Mist machen. Unter diese Hersteller zähle ich natürlich nicht Prollo, MotoGP oder wie diese sog. RW aus der Billigchinaschiene da so alle heißen. Mit Capit z.B. macht Du sicher nichts verkehrt.

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Jahr später...

Die waren bei mir auch in der engeren Wahl, habe mich dann aber dagegen entschieden nachdem ich einige Seiten im R4F gelesen habe. Tun sicher ihren Zweck, aber die Frage steht wie lange die halten und wie sicher sie sind.

Ich habe lieber 100eur mehr investiert und mir die TTSL geholt um qualitativ auf der sicheren Seite zu sein. Bei dem Billigwärmern sieht man doch öfter durchbrennen und wenn dir dann der gute Reifen ein Loch eingebrannt hast wird dein Schaden gleich doppelt so hoch.

Wenn du nur 1-2mal im Jahr fährst bleibt abzuwegen, aber wenn es mehr wird ( das wird es sicher werden ) dann würde ich mehr ausgeben.

Die TTSL sind echt top, da gibts gar nix. Hab sie damals noch über Roland mit Rabatt bezogen der ja jetzt Hausverbot hat...

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!