Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

ja ..ein loch bohren für die kabel die reinkommen ect is nicht das grosse problem kann man auch abdichten

es geht in erster linie um den brenner(fassung-halterung) der zu lange ist und daher die abdeckung dann daran ansteht

und das dann SO umbauen das es dicht wird is sogar mir zu heavy !

dh. eig. sollte nur die brennerhalterung kleiner sein ..

alle die ich bis jetza von anderen mopeds gesehen-abgemessen hab sind zu gross !

sg. M.

Link zu diesem Kommentar

ein kollege von mir hat so einen Xenonkit von .. (wasntme) ehm wie heissen die schon wieder ... verbaut... null Problem...

gibt es überall im Fachhandel, kostet nur 80€. LAmpe inkl. Kabel und Steuergerät für den Xenonlampe... Gibt sie in H4, H1, H3 Fassung...

sorry aber mir kommt der Name nicht im Sinn..musst halt googlen  (dance)

Link zu diesem Kommentar

wenn jemand noch ein Xenon satz sucht ich habe zwei hier, einer für meine, der andere für euch. (nagel neu)

H4 6000K (oder 8000K) muss mal nachschauen..

Xenon an der fighter ist schon sehr geil..., 6000K ist schneeweiß, 8000K ist Eisblau.

und keiner sau fällt es auf das du ein xenon verbaut hast.

Link zu diesem Kommentar

keine ahnung welche probleme du mit der fassunghalterung  hast.bei mir ging alles ohne probleme rein.

brenner rein,kabel samt dem Orig. stecker haben seitlich genug platz,deckel drauf,steuergerät mit kabelbindern fixieren fertig.ok die Originalen stecker vom Xenon musste ich kürzen und wieder neu löten ohen diese riesenstecker.

dsc00358jh.jpg

Link zu diesem Kommentar

keine ahnung welche probleme du mit der fassunghalterung  hast.bei mir ging alles ohne probleme rein.

brenner rein,kabel samt dem Orig. stecker haben seitlich genug platz,deckel drauf,steuergerät mit kabelbindern fixieren fertig.ok die Originalen stecker vom Xenon musste ich kürzen und wieder neu löten ohen diese riesenstecker.

genau das wars bei mir..nixe deckel drauf,der ist am brenner angestanden ..zu gross !

von wem hast das teil ???

sg. Mani !

Link zu diesem Kommentar

Slim Streuergerät hatte ich noch von meiner 1098 und die brenner hab ich extra gekauft.

http://www.ebay.de/itm/170688725867

aber für mich sehen die normal aus wie alle anderen.

ja da gibt es verschiedene systeme ..nehm mal an das was du verbaut hast ist  eine xenon/halogen (fernlicht) kombination

da is der brennersockel VIEL kleiner wie bei BI-XENON und der einbau auch wesentlich einfacher und problemloser da zb kein steuerrelais(nur bei H4 für die umschaltung) untergebracht werden muss !

sollte aber für nur gelegentliche nachtfahrten auch reichen....

sg. M.

Link zu diesem Kommentar

Hi,

habe zuhause auch noch ein Xenonkit rumliegen... sieht in etwa so aus:

HID_slim_xenon_kit.jpg

Wollte es schon seit längerem an die Streetfighter bauen (brauche ja nur einen Brenner + Vorschaltgerät), nur habe ich nie gecheckt wo ich das ganze Vorschaltgerät-Zeugs verstauen kann.

Auf einer Amerikanischen Seite wurde es mal beschrieben das man den Helmholtz Tank abbauen sollte usw...

Wo habt ihr das Vorschaltgerät verstauen können...In der Lampenmaske (Wäre das beste..nur wüsste ich nicht wo da noch was reinpassen sollte)?

Wäre nett wenn Ihr mir ein paar Tips geben könntet (vielleicht auch mit Bildern).

Gruß

Link zu diesem Kommentar

Ich kann nicht ganz nachvollziehen wo ich das ganze Gedöns wie Vorschaltgerät in der Frontmaske verstauen soll?

Wüsste nicht wo ich da Platz finden sollte...

Habt Ihr da eine kleine Beschreibung wo ich das große Vorschaltgerät und das kleine (kleine schwarze box) in der Frontmaske verstauen kann?

r-biker hat keine kleine schwarze box  :)(relais) da er kein "bi-xenon" hat und daher das vorschaltgerät auch noch etwas kleiner ist nehm ich mal an..

ausserdem hat er lt seinen angaben die meißten stecker abgetrennt u alles direkt verlötet darum geht sich das auch aus mit verstauen

bei  bixenon musst du alles nach  hinten in die heckverkleidung  legen , kabeln verlängern und keine zu grossen brenner erwischen (sind nicht alle gleich gross)

sonst passt die lampenverschraubung(abdeckung) nicht mehr rauf

Link zu diesem Kommentar

ich hatte das Bi Xenon auch mal hier bei mir, habe es sofort wieder zurück geschickt.., da kann man kaum unterbringen..alles viel zu groß,

und das nächste ist... wenn das ablendlicht ein xenon ist kannst du eigentlich auf das fernlicht komplett verzichten..

das normale xenon kann man locker unterbringen, kein problem.

Link zu diesem Kommentar

Danke fürs Bild.... Da passt je echt keine Zeitung mehr zwischen. Genau die "schwarze Box" meinte ich  (ok)

Normalerweise bohrt man ja ein Loch (mittels Lochsäge) in den Lampendeckel und kann dann mit Hilfer einer Gummimanschette die Kabel des Xenon Brenners nach außen leiten.

Wie ich sehe, kommen bei dir die Kabel des Brenners allerdings unten aus dem Lampendeckel raus. Haste da einfach ein kleines Langloch reingemacht um die Kabel rauszuführen?

Ich glaube nämlich fast das es anders auch garnicht geht. Wenn man die Gummimanschette benutzen würde um die Kabel rauszuführen, würde das schon wieder vom Platz nicht mehr passen.

Link zu diesem Kommentar

damit alles richig funktioniert fernlicht/abblendlicht muss man die kabel im stecker vertauschen.

weiß jetzt aber leider nicht mehr auswendig welcher kabel wohin reingesteckt wird.

rot ist + ist klar

weiß und grau müsste masse sein

eins weiß ich genau ich musste zwei kabel im stecker an ein pin abschließen! ich glaube das waren die masse kabel.

Link zu diesem Kommentar

Habe jetzt ersmtal bemerkt das ich die falschen Brenner habe... sind zwar H4 mit 8000K, aber der Brenner hat keine Halogen Birnen-Kombi. Bedeutet also Fernlicht geht nicht.

Jetztz muss ich erst nochmal nach nem Brenner mit Xenon/Halogen Kombination suchen.

Habe allerdings einmal den normalen H4 Brenner mit Vorschaltgerät angechlossen. Beim einschalten der Zündung ist mir allerdings aufgefallen das der Brenner erstmal 4 bis 5mal lustig flackert bevor er anfängt sich homogen aufzuladen bzw. leuchten. Außerdem summt das Vorschaltgerät ziemlich laut.

Ist das normal bei der Streetfighter??? Als ich damals Xenon in meiner R1 verbaut hatte, hat alles ohne Probleme geklappt (Lampen haben nicht geflackert beim starten, sondern haben sich normal aufgeladen..wie beim Auto).

Link zu diesem Kommentar

Super..dank dir für die info.

Mache mir jetzt nur Gedanken ob vielleicht das Steuergerät

einen weg hat weil der Brenner beim anmachen der Zündung bzw. Starten

Des motors erstmal flackert bevor er anspringt.

Habe aber jetzt schon 2 Steuergeräte und 3 verschiedene xenon Brenner

Ausprobiert...bei allen das gleiche Problem.

Beim starten flackert der Brenner erstmal 4 bis 5mal ordentlich bevor er dann heller wird.

Weiß nicht was das soll.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!