Zum Inhalt springen

Streetfighter auf Anhänger sicher transportieren


Empfohlene Beiträge

Hallo Leute,

endlich ist es soweit, ich hab ne passende SFS gefunden und hole sie samstag ab. Habe von einem bekannten ein auto + motorradanhänger ausgeliehen. soweit, sogut.dummerweise habe ich noch nie ein motorrad auf einem hänger transportiert! ich habe ein bisschen angst davor das mir das mopped auffer autobahn nen abgang macht und ich anfang wie ein kleines baby zu heulen. habt ihr noch irgendwelche tips für mich wie ich die spanngurte am besten anbringe? womöglich sogar fotos?

leider kann der bekannte mit dem auto nicht mitkommen :(. dafür begleitet mich ein anderer kumpel der jedoch auch keine ahnung hat, mir zumindest aber beim aufladen und festzurren helfen kann.

vielen dank im vorraus

chr

Link zu diesem Kommentar

Moin!

Meine mach ich immer so fest:

Je einen Gurt um die Gabel, re/li, direkt über der unteren Gabelbrücke. Die dann schräg abspannen. Nicht wie doof in die Feder ziehen, gut fest reicht! Hinten schieb ich einen Gurt durch die Achse und spann zum Hänger. An der Front dürfte die Stelle Gabel/Gabelbrücke so ziemlich das stabilste sein wo du auch noch super dran kommst. Hinten hat der Gurt durch die Achse den Vorteil das das Motorrad am Heck noch federn kann, ich finde das der Hänger dadurch deutlich ruhiger liegt. Hinten sorgt sonst nur dafür das der Reifen bei einem Schlagloch/Bodenwelle nicht aus der Schiene hüpft und bei einem üblem Bremsmanöver das Bike sicher da bleibt wo angebunden. So steht das Bike bombenfest! Erprobt auf diversen Kilometern.

Gruß

Holger

EDIT:

Hab da ein Bild gefunden, die haben es an der Front auch so gemacht:

166_1245775193.jpg

anhaenger_08.jpg

Link zu diesem Kommentar

super! danke ! das hat mir sehr geholfen. wie weit sollte man vorne die gabel eintauchen lassen? ich hab irgendwo gelesen das es nicht gut ist bis auf block zu spannen?!?

ich würde es dann wie folgt machen: ein spanngurt vorne links, ein spanngurt vorne rechts. kräftig anziehen das die gabel ca 60 - 70% eintaucht. befestigen an der gabelbrücke. hinten jeweils 2 gurte an den fussrasten zur fixierung. auch gut festziehen, jedoch nicht zu doll, das das bike noch feder kann.

richtig so?

Link zu diesem Kommentar

Die Frage ist ob du durchgängige Schienen hast wie bei Foto 2.

Wenn du nur Vorne wie beim Foto 1 schienen hast mußt du hinten schon fest niederspannen

weil es dir sonst bei einer Bodenwelle das Moped schräg (von der Senkrechten) stellen kann wodurch du dann sofort die

Spannung der hinteren Gurte verlierst.

Ich habe auch nur vorne Schienen und verwende hinten meinen Montage-Ständer.

Ist halt meine Erfahrung.

ciao

Robert

Link zu diesem Kommentar

Wie weit sollte man vorne die gabel eintauchen lassen? ich hab irgendwo gelesen das es nicht gut ist bis auf block zu spannen?!?

ich würde es dann wie folgt machen: ein spanngurt vorne links, ein spanngurt vorne rechts. kräftig anziehen das die gabel ca 60 - 70% eintaucht. befestigen an der gabelbrücke. hinten jeweils 2 gurte an den fussrasten zur fixierung. auch gut festziehen, jedoch nicht zu doll, das das bike noch feder kann.

richtig so?

Jep, wirst sehen das passt. Gabel nicht auf Block ist richtig, da wirken schon ein paar Kräfte und es ist nicht so gut die Gabel so brutal zu behandeln. Hinten federn geht nur wenn durch die Achse, wenn du an den Rasten spannst dann wie an der Front, ist auch total ok, hab ich die erste Zeit auch so gemacht. Bei der DUC bietet es sich halt an mit der Achse weil der Durchmesser so schön groß ist.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!