Zum Inhalt springen

Reinigung Sitz


Landliebe

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

habe gerade festgestellt, daß ich vorne auf dem Sitz (im vorderen Bereich des Sitzes) einige tote Insekten habe. Ich frage mich zwar, wie die da hinkommen, weil ich eigentlich dachte, genau dort gesessen zu haben, aber egal ???.

Hat irgendjemand einen Tip zur Reinigung des Polsters, ohne daß ich das Sitzkissen noch rutschiger mache. Bei meiner Fireblade war der Sitz irgendwie "glatter", da konnte man gut mit Wasser und Tuch abwaschen, bei der Duc trau ich mich aber noch nicht so richtig.

Danke und Gruß

Riko

Link zu diesem Kommentar

Die Fliegen prallen einfach gegen Deinen Astralkörper  *heul* und fallen dann runter zwischen

Tank und ..... ähhhhh ..... OBERSCHENKEL  >:D

Ich leg ein Küchentuch drauf welches mit Wasser eingeweicht ist. Alternativ die Visierreinigungstücher

zB von ARAL oder Insektenentferner als Schaum.

Klappt gut und macht dem Sitzpolster meiner Erfahrung nach nichts aus.

Gruss Börnie

Link zu diesem Kommentar

Besagte Reinigungsmassnahmen funktionieren auch bei

englischen Fliegen nach einer Runde auf dem TT Kurs.  ;D

1-englische-fliegen-01.jpg

Und in Natura sah es noch viel heftiger aus !  :o

Mit Cola getränkte Tücher sind auch als Hausmittel empfehlenswert.

UND - die Kadaver möglichst schnell entfernen, die Sonne brennt die

sonst richtig schön fest und auch im schlimmsten Fall in den Lack ein.

Gruss Börnie

Link zu diesem Kommentar

@Börnie

Danke für die Tips, ich hab es gestern Abend nach einer Runde zum NBR mit Wasser und Schwamm versucht. Der Sitz hat sich erst verfärbt (dunkel) - nachdem ich aus der Ohnmacht erwacht bin, ist das Ganze aber ohne Rückstände getrocknet ::).

Über meinen "Astralkörper" können wir gerne mal reden, aber müßten die Fliegen dann nicht einfach durch mich durchdifundieren?  ;D Das tun sie definitiv nicht, wie ich gestern schmerzhaft feststellen mußte. Mich hat eine Motte oder ein anderes großes, relativ schweres Vieh getroffen - AUA  :'(. Aber immer noch besser als der Kollege vor mir (neue Tuono), der zwischen NBR und Blankenheim einen Spatz mit dem Bremshebel erlegt hat  :o. Er hat das Vieh - besser seine Reste - dann die nächsten Kilometer in Teilen aus seinem Mopped geangelt und mir jeweils "zugeworfen"  *thx*.

Gruß Riko

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!