Zum Inhalt springen

GFK Racingverkleidung mit Tankhaube


Gast

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich suche ein GFK Plastikkleidchen für meine 848. Bei den üblichen Verdächtigen, die hier in anderen Threads genannt wurden (sebimoto, P&K, GP-Design, TTSL) habe ich schon geguckt.

Wer kann mir noch andere Anbieter von Racing Verkleidungen nennen?

Und wo bekomme ich eine GFK Tankhaube her???

Ich könnte mir vorstellen, dass auch der Tank bei Ausritten in den Kies mit anschließender Bodenprobennahme sehr gefährdet ist. Ausserdem kostet so ein Originaltank besimmt ein Vermögen!

Für die Nipponbikes gibt es solche Tankhauben. Für Ducati habe ich mich schon strubbelig gegoogelt, leider ohne Erfolg.

Wäre für Tipps dankbar!!!  *prost*

Gruß, René.

Link zu diesem Kommentar

*echt?* Ich hab´mir sowas schon gedacht  :-\

Und? Gibt´s es denn jetzt irgendwo solche Tankhauben? Wer macht denn noch GFK Verkleidungen für den Kringel, dass man dort mal nachfragen kann?

Gruß, René.

Link zu diesem Kommentar

Hallo,

eigentlich hatte ich ja auf einen Tipp hier aus dem Forum gehofft. Ich weiß ehrlich gesagt nicht mehr, wo ich noch suchen soll!  :'(

Vielleicht ist ja auch jemand unter uns, der sich mit GFK, Formen- oder Modellbau beschäftigt!?

Bei genügend Interesse könnte man ja über eine Kleinserie nachdenken.

Gruß René.

Link zu diesem Kommentar

Hey il Keme,

das ist ja mal was! Aber wenn ich das richtig sehe, ist das ein Cover, welches fest (also bleibend) auf den Tank kommt. Wozu brauchen die sonst den originalen Tank? Ich suche ja was, das für den Kringel drauf und für die Straße wieder ab kommt und GFK sollte es ein, wegen der Kosten.

Aber vielleicht sollte man da mal nachfragen, allerdings ist mein japanisch echt mies. Wessen ist besser?

Gruß, René

Link zu diesem Kommentar

man könnte die Carbon-Cover zusenden lassen und diesen selber montieren? oder ihn in der mitte

teilen irgendwie oder was oder oder das ganze in GFK so..., oder fragt doch einmal Durbahn! der macht dies in 5 min. zack zack *erster*

übrigens braucht man nich japanisch zu schreiben, es reicht englisch das versteht er ganz gut!

*helm* *helm* *helm*

Link zu diesem Kommentar

Carbontanks haben den Nachteil, dass sie nicht komplett dicht sind. Mann wird sogar von den Herstellern/Händler darauf hingewiesen.

Dass mit der Haube würde mich auch interessieren, hab dass mal auf einer R1 gesehen.

Halt uns bitte auf dem Laufenden!

lg

Ja, dies wird allgemein hingewiesen. Doch für Races usw. ist dies voll egal. Dementsprechend Strassenfahrer macht dies keinen Sinn. Bekannter hat auch ein Carbon-Tank und bis anhin keine Probleme gekriegt. Also relativiert es sich auf den Einsatzzweck.

Link zu diesem Kommentar

Hallo.

Das Problem mit dem Tankcover wird ganz einfach sein, dass es schwer möglich ist, (aufgrund der Form des Tanks) eine komplette Haube einfach da drüber zu stülpen.

Aber zweigeteilt dürfte kein Problem sein, denke ich! Wir müssten nur jemanden finden, der uns sowas macht. Andy (hairpin) hier aus dem Forum hat einen Bruder, der das vielleicht in seiner Firma machen könnte. Voraussetzung wäre natürlich eine bestimmte Abnahmemenge, damit sich das für Andys Bruder lohnt und er nicht für den Formenbau drauf zahlt.

Gruß René.

Link zu diesem Kommentar

Tankhauben für 'ne Duc hat es noch nie gegeben. Bei den japanischen Motorrädern, die mit Tankhauben arbeiten, befindet sich nur ein unförmiger Blechtank, sieht fast wie ein Kanister aus, unter der Haube. Über den Original-Tank bei der 1098 wird vergleichbares kaum passen.

Es gibt für die 1098 allerdings seitliche Carbon-Schützer für den Tank.

Gruss

Arnd

Link zu diesem Kommentar

Hallo.

*laut* An alle, die Interesse an einer GFK- oder CFK- Tankhaube haben:

Es wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit eine geben!  *amen*

Ich habe einen Hersteller gefunden, der die Sache machen will und das auch bezahlbar. Kein Garagenfummler, sondern eine richtige Firma, sehr kompetent und mit großem Sachverstand.

Es wird eine Vollhaube, also nicht nur so kleine Schutzecken. Der Formenbau ist in der Anfangsphase und es ist noch nicht so richtig spruchreif. In zwei bis drei Wochen weiß ich mehr und werde es dann hier im Forum bekannt geben.

Bis dahin,

Ciao René.

Link zu diesem Kommentar
  • 4 Wochen später...

Ich dachte mir, wenn sich jemand für die Tankhaube interessiert, muss er doch nicht den ganzen Kram vorher durchlesen.

Bilder  *guck* http://www.1098forum.de/index.php?topic=1635.msg20436#new (nur anklicken, Du brauchst nix in Dein Navi eintippen!  ;)

Naja Rene , dein Link hat aber nicht gefunzt , da wurde immer nur von Text zu Text gepatcht isss jetzt aber nicht wild  *erster*

P.s. Goldärschle sieht im Forumshirt richtig flott aus ( auch sonst natürlich) aber ich durfte es live sehen und auch anfassen  ::) ::) *aetsch* *aetsch*

Link zu diesem Kommentar

Funktioniert bei mir auch ohne Probleme

Wahrscheinlich, weil wir den Link anklicken und nicht ins Navi eingeben  *heul*

Frage: Wie werden die Hälften zusammengehalten, doch nicht etwa mit den Schrauben für den Tankdeckel :-)

Was verwendest Du als `Kratzschutz`für den OEM Lack ?

Als Kratzschutz wird ein Filz vollflächig eingearbeitet, welches auf den Bildern noch nicht eingebracht worden ist, damit die Kevlarverstärkung erkennbar ist. Alle anderen Fragen bitte an den Hersteller, ich kenne bislang auch nur die Bilder. Ich schicke Dir´ne PN.

Have fun

Ralf

Gruß René.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!