Zum Inhalt springen

Drossel umgehen ohne das die Polizei was bemerken kann!


SPIDI

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen

Wie Ihr ja bereits von mir erfahren habt, darf ich vorerst meine Diavola 848 nur mit 25kw kit fahren...

Der Kit kommt aus Bern, Ducati Hess, der hat das selber gebaut und patentieren lassen und von der Ducati absegnen lassen -  somit kann man so legal die Duc drosseln und abnehmen lassen...

Die Drossel befindet sich am Lenker...die Ducati wird nur beim Gasanschlag gedrosselt, sprich, ich kann das Gas nur 5mm drehen = knapp 7000 Umdrehungen...

was einer Höchstgeschwindigkeit von knapp 155km/h zulässt und das, auch nur wenn man mit anlauf kommt und kein gegen Wind hat...!

Ich weiss nicht ob jemand hier sonst noch ein 25kw Kit hat, aber im vergleich zu den Reisschüsseln mit 25kw ist die Duc richtig mager...

Jeder der eine 25kw Ducati hat konnte mir folgende Probleme bestätigen...:

Probleme:

- Durch das, dass man den Hanen nur 5mm drehen kann, säuft die 848 beim Anfahren fast ab, das heisst man muss praktisch immer voll gas geben damit Sie gut weg kommt...

- Ich kann nicht im 2. Gang in einen Kreisel fahren ohne dass Sie fast absäuft, da Sie aus demselben Grund wie oben, einfach zuwenig kraft hat

- Mit dem Motorrad auf die Autobahn zu gehen ist eine Tortur, auf 110km/h kommt sie gerade noch so dass ich mithalten kann, jedoch wenn ich ein Auto überholen will brauch ich 5min  Schockiert

- Beschleunigung ist auch nicht das wahre...ich komm mit meinem Saab 9-3 Aero Shaped by Hirsch schneller auf 100km/h als mit meinem Motorrad was mich echt angurkt!

- Die geschwindigkeit ist duch den so kurzen Gasweg fast nicht zu dosieren - was unter umständen sehr gefährlich werden kann...

Ihr seht also, die Drossel für die  848 ist nicht gerade das wahre...

Das sind so die Probleme, die bei den Reisschüsseln eigentlich fast nicht vorhanden sind oder sogar garnicht da sind...

Das hat mich halt voll genervt und ich hab mir überlegt ob man was verändern könnte das diese Probleme gelöst sind und unauffällig ist ohne das Motorrad gleich ganz zu entdrosseln (was jeder idjot bei einer kontorlle merken würde und man locker durch eine kontrolle der Polizei kommt ohne erwischt zu werden...

Mögliche Lösung:

Da ich die Drossel von Ducati Hess schon abgebaut gesehen hatte, hab ich im Illustrator kurz was gemacht damit Ihr sehen könnt was ich meine...Bilder hab ich angehängt...

Ich werde nun die Acryllbanane (Drossel) ca. 5mm kürzerschleifen und ein kleineres Ritzel einbauen.

Dies wird mir so hoffe ich all die obengenannten Probleme lösen, durch das, dass ich dann mehr Gasweg habe und durch das kleinere Ritzel mehr power untenrum habe...

Ich wollte das einfach mal kurz aufzeigen, immer wird davon gesprochen das man das Motorrad entdrosseln möchte, es gibt aber auch andere dinge die man ändern kann, welche bei weitem nicht so auffällig sind und dennoch grossen fahrspass (so hoffe ich) bringen...

Ich werde das heute noch bei meiner probieren und euch dann berichten ob das so wirklich machbar ist und obs etwas nützt...

Gruss SPIDI

Link zu diesem Kommentar

Drossel abbauen bedeutet Fahren ohne ausreichende Fahrerlaubnis => Bedeutet Führerscheinentzug und Rückstellung, außerdem verfällt Versicherungsschutz !!!! Spar die das lieber bis du sie regulär aufmachen darfst !!

Wie kann man so was nur empfehlen ???

Link zu diesem Kommentar

Lassen wir mal die Pamikmache von wegen Regress usw. aussen vor.

Ich halt davon net viel ausserdem gehts rein ums technische und ich geh mal davon aus das der liebe SPIDI mündig genug ist selbst zu entscheiden.

Wenn du die Drossel manipulierts dann bist du gleich illegal unterwegs als wenn du die "Acrylbanane" gleich entfernst. Das ganze herrummanipulieren bringt also nur wenig mehrspass bei voller Illegalität.

Ich weis net wie die Politei in der Schweiz so drauf ist aber die Drossel ist ja an und führ nicht von aussen zu sehen... will in diese Richtung aber keine Tips geben.

Technisch kanst eigentlich nix machen und das Rizel würd ich auch spaaren.

Rechtlich gesehen würd ich sagen das du mal fahren ohne Führerschein und Versicherungsbetrug riskierst. Kostet in Österreich ca. 400 Euro bedeutet aber keinen Entzug der Fahrerlaubiss und die Versicherung wird dadurch auch nicht leistungsfrei.

Link zu diesem Kommentar

@imaxx

Es ist keine Panikmache sondern mehr als du vielleicht denkst die Realität, zumindest hier in Germany kommt der "worst case" häufiger vor als das der Blitz in die österreichischen Alpen einschlägt.  Die Schweizer sind da mindestens genauso davon betroffen da ich mit der gemeinsamen Schweiz/Deutschen Rechtshilfe involviert und mitbeauftragt bin sowie deren justiziale Schärfe durchaus kenne. (außer im Bereich Berauschungsmittel  ;D)

Ich finde das drumherum Gerede um illegal oder nicht sowas von irrelevant das man es sich eigentlich sparen sollte.

Er muss es selber wissen, klar ! Ich wollte ihm nur mit auf den Weg geben was nebenbei für Gefahren lauern die in der Regel nicht jeder weiß!! Wie ich eine Drossel ausbaue kann dir wohl die Mehrheit beantworten, da brauch ich keinen Ingenieur dazu !!

Schuster bleib bei deinen Leisten sag ich da nur !!

Link zu diesem Kommentar

Mike hat absolut recht.

SPIDI - überlege Dir einfach folgende Situation (die ist nicht ganz auszuschliessen):

Du hast einen unverschuldeten Unfall und wirst verletzt mit Spätfolgen. Zusätzlich verletzt sich auch der Unfallgegner. Die Obrigkeit und/oder Versicherungen beschäftigen sich also dann mit den Fakten.

Dann erkundigst Du Dich GENAU, wie die Schuldfrage bei Euch beantwortet würde für den Fall, dass Dir Manipulation der fahrerlaubnisbedingten, reduzierten Motorleistung nachgewiesen würde. Sollte sich die Schuldfrage dabei umkehren, sitzt Du sehr tief in der Sch... - vor allem, weil ja noch Vorsatz dazu kommt. Dazu also auch noch das Strafrecht ...

Ich würde mal davon ausgehen, dass bei einem genügend haarigen Unfall eine 1098 oder 848 in der Hand eines noch mit reduziertem Führerschein ausgestatteten jungen Menschen auch in der Schweiz eine hohe Untersuchungswahrscheinlichkeit mit sich bringt.

Viele andere Meinungen hier basieren leider nur auf Sonnenschein - also, dass nix passiert und dass die Bullen blöd sind. Leider kann man sich auf beides nicht wirklich verlassen und Versicherungen hetzen Dir schneller einen Gutachter auf den Hals, als Du Dir vorstellen kannst.

Da ich ein alter Sack bin, kann ich mich da auf selbstgemachte Erfahrungen stützen, was vielleicht nicht auf jeden hier zutrifft, der mal schnell was schreibt.

Vollkommen richtig, besser hätte man es wirklich nicht schreiben können !!! Wir können hier Scherze machen oder auch über diverse Tuningmaßnahmen schreiben, aber in deinem Fall ist es richtig kritisch zu betrachten. Im Fall der Fälle hilft dir keiner mehr aus diesem Forum und du kannst dich auf diverse Aussagen Subversiever nicht berufen da badest du ganz alleine drin!!

Link zu diesem Kommentar

Ihr seid ja schlimmer als die Bild Zeitung, da geb ich einen Ratschlag und schon wird man als Bin Laden hingestellt.

Ihr habt recht und für den lieben SPIDI mögen die Konsequenzen definitiv drastischer ausfallen als für unser eins.

Ihr habt aber in dem Punkt nich Recht zu behaupten das ich alles mit eitel Wonne betrachte und auch meine Kompetenzen lass ich mir nicht absprechen nur weil jemand älter ist als ich...

Sachverständige verlangen viel Geld und nur weil jemand mit reduziertem Führerschein eine 848 lenkt ist das noch lange kein Grund bei einem Unfall gleich das Motorrad zu inspizieren.

Modifikationen am Motorrad, auch wenn diese in SPIDIS Fall ein fahren ohne Führerschein bedeuten, können bei unferschuldetem Umfall doch niemals eine Umkehr der Schuld bedeuten. Da wär ja fast jeder Mopedfahrer quasi Vogelfrei.

Ich stell jetzt nur mal die Gegenprobe her: Ich bin Spidi´s Nachbahr und seh in an der Drssel rumfingern. Irgendwann an der Kreuzung steht der Liebe dann vor mir und weil ich eh schon immer eine neie Stoßtange haben wollt ramm ich die illegale Duc vor mir einfach übern haufen weil er hat ja keine Drossel mehr drinn und die Schuld kehrt sich ja dann um...

Link zu diesem Kommentar

@imaxx

aber das ist doch nicht richtig was du da von dir gibst ! Es hat doch nichts mit Schuldumkehr zu tun sondern Zivil- und Strafrecht. Jetzt muss ich einem Dipl Ingenieur auch noch erklären wie sich die Rechtslage darlegt , also dann gut aufgepasst jetzt:

Unfall passiert (keine Schuld bei Spidi) => versicherungsrechtlich keine Frage , Versicherung kommt auf weil sie muss ( wenn sie jedoch klagt weil Spidi bei normaler zugelassener Maschine nicht an diesem Ort mit irgendwelchen Umständen gewesen wäre, kann ich nicht erörtern weil Kausalitätskette ) " ABER" strafrechtlich kommt eine Klage wegen Verfälschung ...., Unterdückung..... usw.  das ist FAKT genauso wie es Fakt ist das bei einem entsprechenden Unfall die Fahrzeuge grundsätzlich beschlagnahmt werden und da interessiert es die Versicherung einen feuchten was Gutachter kosten, weil die alle einen eigenen Versicherungsgutachter im Unternehmen haben.

Wenn er an einem Unfall Schuld hat passiert das gleiche wie oben (allerdings in Steigerung) strafrechtlich schon beschrieben, nur das dann die Versicherung den armen Jungen in Regress nimmt (was Regress ist kann ich dir gerne auch noch erklären:" Als Regress wird der Rückgriff eines zu einer Leistung Verpflichteten auf eine weitere Person bezeichnet, die wiederum ihm gegenüber zur Leistung bzw. zum Schadensersatz verpflichtet ist."

In diesem Fall ist er dann eh am Arsch !!

Also ist die Frage doch, lohnt sich das ganze wegen 1 bis 2 Jahre Drosselfahrt wenn du in der Gefahr läufst dein Motorradspaß für weiß der Geier wieviel Jahre zurückzustellen !

Die Frage des Aufmotzens erübrigt sich wenn davor schon der Kopf einschält und man erst gar nicht diese Möglichkeit in Erwägung zieht , oder ! Du als Dipl. Maschinenbauingenieur (oder hab ich mich da verlesen) solltest soviel Sachverstand eigentlich mitbringen !!

Link zu diesem Kommentar

Hey leute

Ist sehr nett von euch das Ihr mich auf di konsequenzen aufmerksam machen wollt...

Die kenn ich aber selber (durch modifikationen am Moped, Roller, Auto)...

Wer hier in der Schweiz an der Drossel rumfingert, dem wird der Ausweis auf der Stelle enzogen und man bekommt ne SAFTIGE Busse...

Wer mit modifiziertem Motorrad rumfährt, der hat sozusagen keine Versicherung!

Leute das ist mir alles bewusst, dennoch denke ich, sollte ich für mich selber entscheiden können...

Ich denke das mit dem Ritzel und mit der Drossel schleifen wird ganz gut kommen...

Die Drossel ganz zu entfernen, wäre eine zu dumme Idee...wenn ich angehalten werde und der Polizist einmal am Gas dreht würde er ja soffort merken das meine duc die drossel nicht mehr drinn hat...er könnte dann ja das gas ganz aufdrehen...

Darum bin ich aufs schleifen gekommen...jedes andere motorrad welches einen 25kw Kit hat, bei dem lässt sich das Gas 1/4 drehen...bei der ducati sinds nur 5mm darum wird das die Polizei denke ich nicht merken...Die Zähne der Ritzel werden Sie wohl kaum abzählen...  *echt?*

Das einzige Problem ist, wenn ich ein Unfall hab..dann steck ich richtig in der Scheisse...da bin ich aber selberschuld...ich hoffe das wird nie passieren...! mehr kann ich da nicht machen...

Link zu diesem Kommentar

Es ist deine Sache !! Ich würde dir auch nicht drein reden weil ich in jungen Jahren auch schon so drauf war. Wir,  "fschwirk" und ich  wollten nur zum Nachdenken animieren , aber da du jetzt sagst das du die Konsequenzen kennst , muss nichts mehr dazu gesagt werden.

*amen*

Gruß Mike

Link zu diesem Kommentar

Richtig...

Ich bin euch auch dankbar um eure Ratschläge...es ist nicht so das ich mir das überhaupt nicht überleg habe...und es ist auch nicht so das ich nur "gutes gefühl" dabei habe...aber der schweinehund in mir ist halt stärkler...das war er schon immer wenns um modifikationen zu meinen gunsten geht...da kann ich leider nichts machen und bis jetzt hab ichs auch noch nie bereut...

ich werde euch dann berichten obs wirklich was gebracht hat oder nicht...

Aber danke denn noch...genau so ratschläge und hilfestellungen von allen zeichnet ein gutes Forum aus!

Merci und Gruss

Link zu diesem Kommentar

Ihr wollt mir doch nicht erzählen von wegen Versicherung und son zeug...bei euch ist es das selbe, wenn ich mit euren termis ohne db killer rumfahrt...da könnt ihr die versicherung im falles eines umfallse auch vergessen!

Spidi du verwechselst da was , du fühlst dich jetzt persönlich von uns angegriffen was aber nicht der Fall war !

Eine veränderte Auspuffanlage ist keine Fahrerlaubnissache!!  Wir , das heißt Frank , auch Imaxx und ich dürfen unbegrenzt fahren du nicht , also ist die Frage ob eine veränderte Auspuffanlage ursächlich für den Eintritt eines Schadenfalls war?  In der Regel "NEIN" !!

Ich kann dir jetzt viele Dinge noch dazu schreiben weshalb es nicht so ist wie du es schreibst , aber ich hab nicht so viel Zeit und die Lust auch langsam Verloren das eh schon komplizierte Recht, wofür andere lange studieren müssen um es zu verstehen, dir jetzt in nem Kurzbericht bei zu bringen !!

Also nix für ungut

Link zu diesem Kommentar

hey mike66

ist kein problem...ich fühl mich auch in keiner hinsicht angegriffen...sind halt viele verschiedene meinungen da...und das ist gut so...

wegen vorherigem beitrag...dann wusste ich das nicht...dachte das sei + - das selbe vergehen...da hab ich mich wohl getäuscht...

auf jedenfall... wollte ich hier nicht so n ding draus machen...wollte lediglich zeigen das auch andere wege gehen ohne gleich aufzufallen...da die meisten, die drossel ganz rausnehmen...und dann eben den kuchen geschenkt bekommen...

Link zu diesem Kommentar

Auch wenn ich mich jetzt unbeliebt mache:

Ich finde es garnicht so falsch, daß ein Anfänger nicht mit 140 PS und 200 kg Maschinengewicht rumfahren darf.

Ich habe in letzter Zeit zuviele Unfälle gesehen und so manch einer war auf Unerfahrenheit zurück zu führen.

Die 848 ist offen meiner Meinung nach kein Anfängermoped und gedrosselt einfach Schwachsinn. Wenn sie offen ist, kann`s der Fahrer nicht gescheit fahren und wenn sie gedrosselt, fährt`s Moded nicht.

Stell sie in die Garage und  fahre bis Du offen fahren darfst irgendeine billige Anfängerkiste (da machts auch nichts, wenn sie mal umfällt  ;D).

Martina

und immer schön oben bleiben

Link zu diesem Kommentar

Hi Spidi,

man fängt halt einfach klein an! Kauf dir eine alte KTM oder so und lern ersma fahren. Die wiegt nicht so viel und die kannst du auch hinschmeissen und nichts ist hin! Im übrigen bin ich der Meinung, dass die 848 offen auch nicht unbedingt für Neulinge geeignet ist.

Ich wünsch dir trotzdem viel Spass damit.

Link zu diesem Kommentar

@Tina1098

Ist deine Meinung...

Meiner Meinung nach, ist das wie bei den Reptilien...da sagen auch die meisten: kauf dir ne anfänger schlange und keine giftschlange...stimmt aber nicht so ganz...kaufst du dir ne giftschlange und du machst das terrarium das erste mal auf, weist du ganz genau was passieren wird wenn sie dich beisst...und gehst schon mit nem gewissen respekt an die ganze sache ran...wenn du aber ne kornnatter hältst hast du das gefühl...jaja terra auf, rein fassen da passiert schon nicht...und dann beissts...das ist einfach so...

Wenn du von anfang an ne grosse fahren dürftest dann würdest du spätestens nach dem du das erst mal den himmel gesehen hast merken das du wenn du nicht aufpasst dem lieben gott gleich die füsse küssen wirst...

fährst du hingegen mit ner 125er rum verlierst du innerhalb kürzester zeit den respekt...

ist halt meine meinung...  ;)

Link zu diesem Kommentar

man fährt ja auch nicht erst gedrosselte autos und dann grosse...ist genau das selbe...

@ die jenigen die 25kw kit an ner 848 nicht gut finden  :)

Ihr hättet doch auch freude gehabt, hättet ihr mit 18 auf ne ducati steigen können...

ich darf das schon mit 18 und ihr konntet das nicht  *ioi* – heute ist alles besser als früher  *aetsch*  ;D

Link zu diesem Kommentar

Den Respekt verlierst auch so und du wirst deine Maschine samt Geschwindigkeit irgendwann unterschätzen !!  is einfach so , es war bisher bei den meisten so also warum nicht auch bei dir ??

Es ist auch immer so das alle supergut  und sicher fahren können, genau aus  diesem Grund gibts auch keine Kreuze am Straßenrand !! Es macht ja keiner einen Fehler !!

Der Gesetzgeber schnürt uns Motorradfahrern langsam den Hahn zu und wir wundern uns weshalb das so ist ! Ignoranten mögen darüber erbost und wütend sein aber die Ursachen liegen klar auf der Hand und daraus resultieren zu unserem Leidwesen auch die Folgen !!!

Link zu diesem Kommentar

Wenn du von anfang an ne grosse fahren dürftest dann würdest du spätestens nach dem du das erst mal den himmel gesehen hast merken das du wenn du nicht aufpasst dem lieben gott gleich die füsse küssen wirst...

fährst du hingegen mit ner 125er rum verlierst du innerhalb kürzester zeit den respekt...

ist halt meine meinung...  ;)

Eine Frage der Reife - genau das versuchen einige hier dir zu sagen.

Du solltst dein Motorrad beherrschen können - das lernt man sehr gut mit allen möglichen Motorrädern, die die Leistung haben, die keinen Respekt nötig,  sondern Beherrschung möglich macht.

Bei mir war das so: 150ger, 350ger, 550ger, 900er, 1000er..... etwa ab der 550ger glaube ich aus heutiger Sicht fahren zu können - ich habe heute keinen Respekt vor meiner 1098, meine aber halbwegs damit umgehen zu können.

Gelegen haben fast alle meine Motorräder schonmal - am Anfang aus Schusseligkeit oder Unkonzentriertheit ....

Du wirst es eh machen, wie du es für richtig hältst - hier haben nur viele schon Erfahrungen gemacht, die dir noch bevorstehen und versuchen dir das zu vermitteln...

Gruß

Uli

Link zu diesem Kommentar

Spidi brems dich mal wieder ein! Du schreibst hier ins Forum und es kommen wohlgemeinte Antworten mit denen du auch was anfangen solltest!

Deine Vergleiche sind an den Haaren herbeigezogen. Ich kann schon nachvollziehen wie cool es ist mit 18 eine Duc zu haben, aber die Alten waren auch mal jung und haben vielleicht schon mehr erlebt als nur zur Eisdiele zu fahren und zu posen.

Link zu diesem Kommentar

ich denke wir belassen es dabei !

Es ist wie mit dem Rauchen , als Jugendlicher hat man zu uns immer nur den dududu-Finger gezeigt und das Resultat war , wir haben dann halt im Keller geraucht (gell Uli  ;D)  !!

Die Einsicht muss, nach all den Beiträgen, jetzt bei ihm selber kommen !  *n8*

Link zu diesem Kommentar

Wenn du von anfang an ne grosse fahren dürftest dann würdest du spätestens nach dem du das erst mal den himmel gesehen hast merken das du wenn du nicht aufpasst dem lieben gott gleich die füsse küssen wirst...

Ich hoffe für Dich, daß Du das dann noch kannst.

Und außerdem: was soll das mit der Großen ? Als Anfänger hängt Dich jeder mit nem kleinem Moped ab, wenn er gescheit fahren kann (vor allem bei Euch auf den Pässen in der Schweiz, wo es auf viel Leistung garnicht ankommt) Und auf den Geraden wirds ja schnell teuer, gell?

Aber an der Eisdiele kommt so`ne Duc natürlich besser an  ;D

Link zu diesem Kommentar

ich denke wir belassen es dabei !

Es ist wie mit dem Rauchen , als Jugendlicher hat man zu uns immer nur den dududu-Finger gezeigt und das Resultat war , wir haben dann halt im Keller geraucht (gell Uli)  !!

Die Einsicht muss, nach all den Beiträgen, jetzt bei ihm selber kommen !   *n8*

Vom Rauchen stirbt man aber langsamer.

Uli raucht bei Dir im Keller ?

Link zu diesem Kommentar

Achtung Insider: wir haben auch schon gesehen, dass jemand so sehr getrunken hat, dass er gar nicht mehr rauchen konnte  ;D

ja, das kann ich mir gut vorstellen ohne jetzt  schlechtes zu denken  *heul*

der betroffene meldet sich ja gar nicht zu wort , ist eigentlich untypisch !!!

Link zu diesem Kommentar

Mein Gott Jungs...

Ich versteh euch ja...

Ich bin 2 Jahre lang mit nem geschalteten 50er gefahren (ich weiss...50er ist logisch in keiner weise mit den richtigen bikes zu vergleichen)...dennoch denke ich sicher schon einen ganz kleinen vorteil...da man ja auch dort wissen muss wie man sich auf dem motorrad zu bewegen hat und wie es reagiert bei diversen, zum teil alltäglichen brenzligen situationen...

und das dass ganze Jahr hindurch 2x365 Tage bin ich mit dem 50er zur arbeit gefahren bis ich das auto hatte...ich dachte dort auch ich könne fahren...es war ein Donnerstag, -2 grad, ich hatte das bike dozumal ca. ein halbes jahr...wie jeden tag auch da bisschen eisig am boden und schnee...na und...ich dachte ist mir scheiss egal...ich fahr nicht mehr mit den öffentlichen usw...aufs bike gestiegen...losgefahren mitten in Zürich, ich völli konzentriert und von mir selber überzogen  und BUUUUUUUUUMMMMMMMMMMMM ich rammte ein auto und flog drüber...das war das erste mal dass ich umgeflogen bin...dann kam noch ein weiterer fehler...bin beim anfahren ins auto gefahren welches mitten in der kreuzung gebremst hatte...fragt mich nicht  wie ich das geschafft habe...und ja bei dem verkehrsunterricht ist mir das motorrad beim 8 fahren umgekipt...

Ihr seht also...hab di eine oder andere erfahrung schon machen dürfen...ich weiss selber wies ist...es passiert so schnell da kannst du mit der wimper zucken und schon fliegst du übers auto...

da hatte ich nen doppelten wadenbein-schinbein bruch und paar kratzer...

Ich weiss also was ihr sagen wollt...und mir ist auch bewusst das die meisten jungen fahrer umfälle auf eigene kosten verursachen...wegen nicht beherrschen des fahrzeuges...

das ist mit ein grund wieso ich mein motorrad nicht ganz auf machen möchte...ich kann mich schon beim autofahren nur schwer zurück halten...möchte nicht wissen wie geil es auf dem motorrad zu und her geht...

aber es wäre möglich denke ich auch mit ner 848 anzufangen...zu 80% fällt jedem das motorrad mal um und dann ist es auch egal welche du hast...schmerzen tuts  so oder so...

Link zu diesem Kommentar

....von meinem engeren und weiteren Freundeskreis, den ich so mit 18-22 hatte, lebt ein drittel nicht mehr oder sitzt im Rollstuhl. Ursache bei (fast) allen:

1. Mit 15 Mofa (natürlich frisiert - meine läuft 80..... *echt?* ==> ich natürlich auch  ;D

2. Mit 16 4er gemacht (damals reine Theorieprüfung beim TÜV, 50 Mark) und 50er gefahren (natürlich "aufgemacht", großer Dellorto, etc. ....mein läuft 120, mindestens....

*nana* ==> ich natürlich auch....

3. Mit 18 den 1er gemacht, damal keinerlei Leistungsbeschränkung bei den "richtigen" Mopeds. Die, die es sich leisten konnten, die die Eltern, Onkels oder Tanten dazu hatten, dann direkt von der 50er auf eine CBX, Z900, Bol D'or oder ähnliches gestiegen (und die hatten damals max. 100 PS). ==> ich mangels Masse nicht.

Fast jeder von uns war oder wäre mit 18 vollkommen überfordert gewesen. Die häufigste Unfallursache war damals immer: nicht Beherrschen des Mopeds nach Umstieg von knapp 7 auf über 80 PS. (Geschwindigkeit, Kurven, ausweichen, Bremsen)

Zugegeben, mich hättes es auch mit meinen 250, 350 RDs, CB550, XT500 etc. erwischen können.

Gerade die 350 YVPS war schon eine Granate, aber vom Handling, vom "Umgang" her, war sie erheblich berherschbarer als eine Z750 oder Z900.

Ich habe vor kurzer Zeit den Sohn eines Freundes davon überzeugt, dass es zigmal mehr Spass macht und sinnvoller (? o.k., das Sinnvolle hat da weniger gezogen) ist mit einer 25 KW Supermoto oder einer kleinen Monster anzufangen als mit einer gedrosselten Blade.

Ich habe ihn einfach jeweils auf ein vergleichbares Moped gesetzt und bin mit ihm meine Hausstrecke gefahren. Mit dem gedrosselten Supersprortler haben wir die Versuchsfahten beendet. Danach hat er eine 600er Monster genommen und ist "scxhweineglücklich" mit 18 eine Ducati zu fahren.... *amen*

Übrigens macht der sich heute einen Spass daraus gedrosselte "Supersportler" auf kurvigen Strecken stehenzulassen.... *aetsch*

@SPIDI: Damit will ich Dich nicht "oberlehrern"......einfach meine Erfahrungen. Viel Spass mit Deiner (geilen) 848 und sieh zu, dass Du immer oben bleibst.

ciao

saphir

Link zu diesem Kommentar

er kapierts nicht! macht nix - er hat ja schon Erfahrung! hat anscheinend nicht für einen Denkanstoss gereicht...

Doch ich habs kapiert...ich kann euch ja verstehen...was willst Du jetzt von mir?

Soll ich den Rosenkranz 5x  durchgehen?  *amen*

Link zu diesem Kommentar

Ich hab spass an meiner 848...egal ob sie 34 oder 134 PS hat...ich weiss das ich mehr oder weniger mit dem Bike zurecht kommen werde  und ich freue mich schon seit vorletzter Woche wenn die 2 Jahre vorbei sind...

Jetzt werd ich noch an der Drossel ein wenig rumbasteln so das ich in der nächsten kurve wegen mangelnder geschwindikeit nicht gerade den boden küsse und dann fahr ich diese 2 beschissnen jahre so durch, hoffe das mir ein Engel auf dem sozius sitzt und dann mach ich mein Bike auf und werde noch mehr spass haben!

Übrigens, mein Onkel ist der Inhaber von SPIDI...falls jemand was braucht kann er mir ne PN schreiben...

Link zu diesem Kommentar

Ich find´s ziemlich unnötig den jungen Burschen hier so zu belehren zumal wir alle selber nicht davor gefeit sind das unser Ego mit uns durchgeht.

Wenn ich mir die Vergangenen Berichte so in erinnerung rufe hat´s doch lauter ältere Herren auf die Nase gelegt und wir haben genug Jungspunde hier im forum...

Link zu diesem Kommentar

Dann überleg bitte auch mal, warum die meisten Biker, die ums Leben kommen oder schwer verletzt werden, eher vergleichseise junge und damit unerfahrene sind.

Sorry Frank,

aber das stimmt leider so nicht mehr ! Die meisten Unfälle werden heute von unerfahrenen Bikern so um die 40 gebaut. Leider auch gerade die schlimmen und tödlichen ! Das sind

Typen wie Du und ich,die sich nach dem Häuslebauen und Kindergroßziehen endlich ihren Jugendtraum erfüllen und deren Fahrpraxis schon Jahrzehnte zurückliegt.

Da die alten Kumpels nicht mehr da sind und die Olle eher abgeneigt ist,wird der 180 PS Hobel 2mal im Jahr ausgefahren und dann sagt es peng !

Leute wie @Spidi,die mit 18 den Führerschein machen und dann auch tatsächlich fahren,gibt es doch kaum noch. Leider !

Lieber @Spidi

Du hast natürlich vollkommen recht ! Mein erstes Motorrad war vor 10 Jahren auch ne gedrosselte 750er Monster. Die hab ich aber nach 2Wochen aufgemacht ! ;)

An alle hier anwesenden Bedenkenträger: Dies ist keine Aufforderung an @Spidi zum illegalen Handeln ! *nein*

Gruß Siggi

Link zu diesem Kommentar

Sorry Frank,

aber das stimmt leider so nicht mehr ! Die meisten Unfälle werden heute von unerfahrenen Bikern so um die 40 gebaut. Leider auch gerade die schlimmen und tödlichen ! Das sind

Typen wie Du und ich,die sich nach dem Häuslebauen und Kindergroßziehen endlich ihren Jugendtraum erfüllen und deren Fahrpraxis schon Jahrzehnte zurückliegt.

Da die alten Kumpels nicht mehr da sind und die Olle eher abgeneigt ist,wird der 180 PS Hobel 2mal im Jahr ausgefahren und dann sagt es peng !

Leute wie @Spidi,die mit 18 den Führerschein machen und dann auch tatsächlich fahren,gibt es doch kaum noch. Leider !

Mit "unerfahren" hast Du recht, mit "Typen wie Du und ich"  nicht . Wie`s bei Dir ist weiß ich nicht,  aber Franks Olle ist dem Motorradfahren eher nicht abgeneigt, wir haben keine Kinder und kein Haus und fahren im Jahr ca. 25000 km Moped (und um die 40 is er auch nicht  ;D ).

Niemand hat gesagt, daß man mit 18 nicht Motorrad fahren soll. Aber etwas Übung sollte man für `ne 848 vielleicht schon haben ? Das nicht mehr unerfahrene 18 jährige Unfälle bauen, liegt wohl eher daran, daß es die Jugend in D nicht interessiert Motorrad zu fahren. (was wiederum daran liegen könnte, daß man bei uns hauptsächlich dicke, in schwarze Textilklamotten gehüllte ältere Herren auf BMW`s bei 30 Grad im Stau stehen sieht) Da hätte ich mit 18 auch keinen Führerschein gemacht.

@Spidi: Mach ein paar gute Trainings (auch auf der Rennstrecke, aber erst wenn die Drossel raus ist  ;D),  da kommt die Übung und Routine viel schneller.

Ciao

Martina

Link zu diesem Kommentar

Tschuldigung Tina !

Ihr Beide seit mit den "umdie40Jährigen" natürlich nicht gemeint ! Aber es ist tatsächlich so,dass gerade die älteren Mopedfahrer die schwersten Unfälle bauen. So stand

es in der ADAC-Motorwelt vor ein paar Monaten.

Darum finde ich die 25KW Beschränkung für Fahranfänger ziemlich schwachsinnig und eher gefährlich !  *bad*

Mit 25KW zu überholen ist nicht immer ein Spass und 25KW reichen auch völlig aus,sich gepflegt auf die Fresse zu legen.

Renntrainings sind gut aber wichtig ist fahren,fahren und nochmals fahren !

Gruß Siggi

Link zu diesem Kommentar

Hy leute...

hab mein mopped umgebaut...und es hat sich super gelohnt!!!

endgeschwindigkeit nicht wahnsinnig gestiegen...aber die kraft unten raus ist Perfekt...genau so hab ich mir das vorgestellt...nun kann ich in die kurve fahren ohne angst zu haben wegen mangelnder power umzufallen und auf der autobahn kommt bei 130 noch mal bisschen was, so das ich gerade noch so anständig überholen kann...das ritzel hats echt gebracht...die drossel hab ich lediglich 5 mm geschliffen was mir jetzt + 1.5  mal so viel gasgeben kann wie vorher...

hat sich also alle mal gelohnt! ist nicht übertrieben...im gegenteil...hat einfach bisschen mehr kraft...wirklich super...kann ich jedem empfehlen anstatt die drossel ganz heraus zu nehmen!

@ ulli

kann man so sagen  ;D SPIDI ist echt gut!!!

das die 40 jährigen mehr umfälle mache könnte daraus geschlossen werden, das diese von 0, nicht mal roller auf ne 1200er sitzen dürfen...und eben 2x im Jahr fahren gehen...

gruss SPIDI

Link zu diesem Kommentar

Bei einer 848 den Gashahn ganze 5 mm (!) aufdrehen dürfen ?

Auf jeder Landstrasse von jeder 500er (oder gar noch kleiner) locker abgezogen werden ?

Bei allem Verständnis. Mir wäre beides eher peinlich.

Ich stimme Martina zu, wonach die Duc kein Anfängermoped ist. Auch wenn es bei den meisten Unfällen in der Tat die 40+ erwischt, weil sie die Kohle für schwere Motorräder haben und oft zu wenig Fahrpraxis besitzen.

Nix für ungut, Spidi, wünsche dir trotzdem sehr viel Spass damit.

Jürgen

Link zu diesem Kommentar

Was soll´s !?!

Mein Anfängermoped war ne Schwalbe. Mit der habe ich mich in einem Jahr gleich 3mal auf die Fresse gelegt. Einmal besoffen auf der Flucht vor den Bullen (die haben mich aber trotzdem nicht gekriegt ! :) ).

Danach wusste ich,es muss was Stärkeres her ! ;D

Gruß Siggi

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!