Jump to content
Sebbo

Effenbert Liberty-Racing testest die 1199 Panigale auf Phillip Island

Empfohlene Beiträge

Über 6 Sekunden hinter Checas Bestzeit auf dem "Alteisen".. Weiss jemand wie die 1000er Stocksport da so fährt? Dann kann man die Zeiten mal wirklich vergleichen..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zwischen STK und SBK liegen ca 4-6 Sekunden.

Brünn  STK  2:03  SBK 1:58 

Nürburing  SBK  ca 1:55 und STK 2Minuten 

Das passt schon irgendwo.

MFG

Ecotec

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hoi Jungs,

erste Erfahrungen mit der Panigale konnten in der STK bereits gesammelt werden.

1 Motorschaden auf den Buckel haben die bereits.

Bestzeit von Sandi war: 1:37:8

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nene,

Fakten durch connections.

Das Team musste dann die restlichen Tagen mit nur 1 Motorrad auskommen.

Die Zeiten sind auch nicht so rosig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab auch schon die ersten news bezüglich der Leistung gemessen auf Leistungsprüfstände,

169.6 Pferdle.

Unter 5000 Umdrehungen fast nicht fahrbar, ab 8000 kommt die Leistung aehnlich 2 Takter oder ähnlich Desmosedici

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab auch schon die ersten news bezüglich der Leistung gemessen auf Leistungsprüfstände,

169.6 Pferdle.

Unter 5000 Umdrehungen fast nicht fahrbar, ab 8000 kommt die Leistung aehnlich 2 Takter oder ähnlich Desmosedici

Find ich zu wenig! Wie glaubwürdig sind den deine Connections? Also 170 PS glaub ich erst wenn ichs schwarz auf weiss gesehen habe! Die drückt bestimmt gut über 180!

Was meint ihr?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich halte das für absoluten Schwachsinn was der Ciduca schreibt.

Der Motorschaden mag ja stimmen, aber das der Bock fast

30PS weniger drückt?

NIE IM LEBEN!!!  Ducati war von den Angaben immer realistisch und

wird es auch immer noch sein....

Manche Leute übertreiben echt maßlos.... 

Bla Bla Bla...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

(feuerwehr)

Also:

Die Info habe ich von Auspuffherstellern, welches bereits erste Modelle auf deren Prüfstand hatten um eben Anlagen zu bauen.

Die 169 PS sind bereits nach  DIN korregiert.

Was glaubt Ihr wieso Ducati nicht in Valencia oder Südspanien die Vorstellung vorgenommen hat ?

Was meint Ihr wieso Ducati in eine Gottverlassene Gegend testet, eine Rennstrecke welches bis heute noch kein Journalist je gesehen hat ?

Die Eindrücke der Journalisten sagen, dass die Leistung sich im Bereich der jetztigen Yamaha R1 RN22 befindet. Was ja nicht schlecht ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast whiplash

Jaja.......

Ich kenn einen,der einen kennt,der wiederum noch nen anderen kennt..........

Ich gehe schon davon aus,das die Presse Tester feststellen können,ob von den 195 nur noch 169 übrig geblieben sind.

Was glaubt Ihr wieso Ducati nicht in Valencia oder Südspanien die Vorstellung vorgenommen hat ?

Was hat das mit der Leistung zu tun ?

Die Eindrücke der Journalisten sagen, dass die Leistung sich im Bereich der jetztigen Yamaha R1 RN22 befindet.

Bis jetzt hab ich nur gelesen,das gerade der Motor mit seiner Power überzeugt hat.....

Ich frag mich echt,warum die 1199 Hater,das Ding bei jeder Gelegenheit in den Dreck ziehen müssen.....

Take it,or leave it !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Doch, das wäre absolut schlecht, dann hätten sie auch den alten Motor behalten können, der drückte genau

so viel bei Drehmomentvorteilen im unteren Drehzahlbereich.

Ich kann doch kein Konzept so radikal umkrempeln, einen komplett neuen Motor konstruieren der dann schlechtere

Werte liefert als der Vorgänger?  

Das wäre fatal!!!!!

MFG

Ecotec

PS.. die RN22 ist eine absolute Krücke im Serientrimm vom Motor her...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin kein 1199 hater. Das Bike gefaellt mir, kritisiere nur manches.

Haette die Pani nen Gitterrohrrahmen und ne Trockenkupplung, waere ich selber bereits damit probegefahren.

Das ich berichte sind Feedbacks von mir bekannten Journalisten.

Leistungspruefstandslaufe werden beweisen was ich hier geschrieben habe.

Abwarten and drink tea with milk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast whiplash

Was denn jetzt ?

Sind es Journalisten oder Auspuffhersteller die Dir die Infos gegeben haben ?

Das mit dem Gitterrohrrahmen und der Trockenkupplung kann ich bald nicht mehr hören.

Den Underseat haste noch vergessen......

Wenn Dir die Sachen so wichtig sind,muss Du jetzt 5 Jahre warten.

Vielleicht baut Ducati beim Nachfolger wieder einen Rohrrahmen.....

Ich glaub aber eher nicht......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was denn jetzt ?

Sind es Journalisten oder Auspuffhersteller die Dir die Infos gegeben haben ?

Das mit dem Gitterrohrrahmen und der Trockenkupplung kann ich bald nicht mehr hören.

Den Underseat haste noch vergessen......

(ok) (ok) (ok)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Händler bekommen keinen Maschienen aber dafür die Auspuffhersteller, ne is schon klar.

In Abu Dahbi herrschten optimale Klimabedingungen ( im Gegensatz zu Südspanien ) und lag für Journalisten aus  Europa und zb. Canada

flugtechnisch optimal. wenn ich die scheiße von dem fehlenden Gitterrohrrahmen und Trockenkupplung schon

lese weis ich ja wie der Hase läuft.

dann warte ich mal auf die 799 die wird dann  ca. 124 Ps haben, das reicht ja auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

(feuerwehr)

Also:

Die Info habe ich von Auspuffherstellern, welches bereits erste Modelle auf deren Prüfstand hatten um eben Anlagen zu bauen.

Die 169 PS sind bereits nach  DIN korregiert.

Was glaubt Ihr wieso Ducati nicht in Valencia oder Südspanien die Vorstellung vorgenommen hat ?

Was meint Ihr wieso Ducati in eine Gottverlassene Gegend testet, eine Rennstrecke welches bis heute noch kein Journalist je gesehen hat ?

Die Eindrücke der Journalisten sagen, dass die Leistung sich im Bereich der jetztigen Yamaha R1 RN22 befindet. Was ja nicht schlecht ist.

der ciduca kann sich eben keine 1199 leisten, das is das Problem...  :o    *dück*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Pan wird am Rad 180-185PS drücken!!!

Und das ist in Ordnung :)

Träum weiter.

Ihr werdet sehen wer recht hat...

Mehr sag ich jetzt zu diesem Thema hier nicht mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Händler bekommen keinen Maschienen aber dafür die Auspuffhersteller, ne is schon klar.

In Abu Dahbi herrschten optimale Klimabedingungen ( im Gegensatz zu Südspanien ) und lag für Journalisten aus  Europa und zb. Canada

flugtechnisch optimal. wenn ich die scheiße von dem fehlenden Gitterrohrrahmen und Trockenkupplung schon

lese weis ich ja wie der Hase läuft.

dann warte ich mal auf die 799 die wird dann  ca. 124 Ps haben, das reicht ja auch.

(ok)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast whiplash
Mehr sag ich jetzt zu diesem Thema hier nicht mehr.

.................Checkmate  :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin kein 1199 hater. Das Bike gefaellt mir, kritisiere nur manches.

Haette die Pani nen Gitterrohrrahmen und ne Trockenkupplung, waere ich selber bereits damit probegefahren.

Das ich berichte sind Feedbacks von mir bekannten Journalisten.

Leistungspruefstandslaufe werden beweisen was ich hier geschrieben habe.

Abwarten and drink tea with milk

Ich gebe zu - Trockenkupplung, Gitterrohrrahmen und Underseat fehlen mir auch.....aber ich verstehe auch Ducati, das damit die grosse Entwiklungsmoeglichkeiten nicht mehr gegeben waren.

Daher kann ich Dir nur empfehlen, sei immer offen für neues und lebe nicht in der Vergangenheit.

Wenn wir alle so denken würden - würden wir ALLE immer noch auf Pferde reiten und solche tolle Sachen wie Auto, Zug oder Flugzeug würden heute nicht existieren.

Btw: Sowas nennt sich Fortschritt .....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

status quo ist:  1.Tradition 2. Situation 3. Manipulation 4. Reaktion 4. Inovation 6. Evolution manchmal auch eine Revolution....

Schaut die Japaner mit ihrer Erfahrung an, wer hat bei den Superbikes etwas entscheidend neues gebracht....

Wer hat beeindruckt, das war bestenfalls in Italien der Fall.....  Aprilia und Ducati....

Als bekennender Königswellenfreund habe ich auch geschluckt, als die ersten Zahnriemen vom Band liefen, dann das Geschrei mit den Vierventilern, die so schwer einzustellen sind, dann die Wasserkühlung, die die Optik zerstört.

Alle Traditionalisten haben die Hände über dem Kopf zusammengeschlagen, als die Elektronik, in Form von ABS und TK Einzug gehalten haben, aber geschadet hats nicht, ganz im Gegenteil...  Wer sich nicht weiterentwickelt  -  stirbt......

Meine Vorstellung von einem perfekten Königswellenmotor, luftgekühlt, 4 Liter Öl, - 150 PS ------ Schwachsinn, das funzt nicht....

Der schöne Gitterrohrrahmen und die scheppernde Trockenkupplung, wird schnell vergessen sein, wenn die ersten Rennsiege eingefahren sind und die Verkaufszahlen in Bologna veröffentlicht werden....

Um dem Dilemma zu entsagen, behalte ich das Alte und nehme das Neue mit dazu....

Gruß Alex     

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...