Zum Inhalt springen

Nina Prinz in der IDM 2012 auf einer Ducati 1199 Panigale :)


UXO

Empfohlene Beiträge

Nina Prinz wird dieses Jahr mit dem Rinus-Hallenbau-Racing-Team und der neuen DUCATI PANIGALE in der IDM Rennen bestreiten.

Durch die erfolgreiche Teilnahme an den Rennen in der internationalen Katarischen Meisterschaft spult sie viele Rennkilometer ab und geniesst damit eine gute Vorbereitung für die deutsche Serie.

Die Wahl des Motorrades hat sich äusserst schwierig gestaltet. Jetzt steht es fest und mit Unterstützung von Befaster in Hannover wird das Motorrad für die Saison vorbereitet.

Es ist weiterhin geplant, die komplette Serie bei ART MOTOR mitzufahren.

Es handelt sich um ein junges Team, welches während der Saison wachsen wird.

Links: 

www.rinus-racing.de

www.ninaprinz.de

Mich freut es besonders, dass BEFASTER mit ins Boot geholt werden konnte.Ich drücke dem TEAM für 2012 die Daumen. Forza Ducati.

Die ersten TESTS mit der PAN werden Ende März in Spanien stattfinden. Das erste Rennen wird im Rahmen der Art Motor auf dem Lausitzring Mitte April stattfinden.

Nina kommt gut vorbereitet in die Saison, weil sie schon diverse Rennen im Winter gefahren ist und auch im Rahmen der Moto GP starten wird.

Gruß

M. (ok)

Link zu diesem Kommentar
  • Antworten 116
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Seitdem sie mich mal überholt hat zweifel ich an meinem Hobby ;)  (love)

ja die ist sau schnell, gelle

Sie ist im letzten Jahr zwei mal beim DOC Scholl in OSL als Instruktor mit nem BMW- Gelenkbus a la K 1300R oder wie die Krücke heist den "Profis" um die Ohren gefahren. Was soll ich sagen, Sie ist ne ganz nette und ich drück ihr die Daumen. Am 5.-6.5. fährt sie dann in meinem "Wohnzimmer" im Rahmen der IDM, es ist so Geil (ok)

Link zu diesem Kommentar

Seitdem sie mich mal überholt hat zweifel ich an meinem Hobby ;)  (love)

Sagen wir vorbei gefahren. Ein Überholmanöver in diesem Zusammenhang wäre es ja nur gewesen, wenn die Nina sich dafür etwas ins Zeug hätte legen müssen, was, ich setze es einfach mal voraus, hier nicht der Fall war.  (blush)

Ich muss zu meiner Schande gestehen, ich kannte Nina Prinz nur vom Namen her und bin am HHR gewesen (mit MOInteam war das damals, glaube ich). Ich bin zu einem Instruktor hingestiefelt, der ganz cool und im abgewetzten Kombi und mit Instruktorenweste lässig in der Ecke stand und habe ihn gebeten, mit mir zu fahren. Er meinte, dass er die Krabbelgruppe machen würde und sich weiter hinten eine Gruppe gesammelt hat, da könnte ich noch mitfahren. Ich dahin und dann kam (die mir zu diesem Zeitpunkt noch vom Ansehen her unbekannte) Nina Prinz zur Gruppe und stellte sich als Instruktorin vor. Ich dachte mir, na toll, ein Mädchen und blond. Joa, was soll ich sagen, ich habe es genau eine Runde geschafft dran zu bleiben, das war die Reifenwarmfahrrunde. Peinlich, ist aber so.  :S

Uxo, kennst Du die Nina Prinz näher oder arbeitest Du in Ihrem Team?

Link zu diesem Kommentar

nee.. das war Nasser auf ner 600er, mit Elektronik ooohnnnneee ENDE...  es war unglaublich, was man da bei der Meisterschaft zu sehen bekam... :)

Bin mir vorgekommen wie bei der SBK.... ausser das TEam von QMMF.. sehr bodenständig. Nix Datarecording, nix Traktionskontrolle, nix launchcontrol, nix Dyno...

und ALEX auf der Sushi hat gewonnen, dahinter ne echte TEN KATE Honda (NEU) und Scott Smart auf ner BMW mit alles was geht (Gabel Öhlins 10000 Euro) und dann Frau Prinz.

übel übel...

achso und dann die grüne BMW mit Herrn BinLaden

Link zu diesem Kommentar

Morgen gehts zu BEFASTER.. die PAN mal live hören.. vielleicht gibts ja auch schon nen Prüfstandslauf?!??!  ma guggen...

Warst Du heute da? Ich bin mit Roman gekommen (Er 1098 Mivv, ich 848 und Mivv)!

Haben wir uns villt gesehen nur wussten es nicht?! :D

Hier ist die Gute von Nina  (ok)

Brutal geil  (ok)

Link zu diesem Kommentar

ja klar. ich stand neben meiner Schimmelmonster und habe noch dem Ölbrenner zugeschaut :)

So.. NINA trainiert fleissig in KATAR und hat sich jetzt im Qualifing auf Platz drei vor Bin Ladin und BSB (Panigalefahrer) Scott Smart geschraubt.

Es ist ein Open Klasse und nur zum besseren Verständis..

ALEX Cudlin und Nina fahren Stock Mopeds (GSXR)

Der Zweite hat eine ECHTE NEUE Ten Kate Honda mit allem was geht

Bin Ladin und Scott Smart haben offene BMWs mit fett Elektronik bzw einer hübschen 10000 Euro Gabel..

tja so is des, wenn Geld keine Rolle spielt.

Link zu diesem Kommentar

Nicht nur das.. der 11te ist schon 6 Sekunden hinter dem Ersten!!! Und die dritte ja schon knapp 2 Sekunden !!!! Und die hinter dem 12ten sind noch langsamer.. das ist echt Wahnsinn !!

Der ALEX hats halt drauf, der ist echt gut, das stellst nicht nur du fest !

Welches Diagramm ? Und lustig isses, stimmt !!!!

Link zu diesem Kommentar

upps.. ich muss mich korrigieren..

Scott Smart und Bin laden kamen diesemal nicht auf BMWs, sondern auf WM-SBK-Kawas.. 

Scott Smart hat aber nen fetten Motorschaden gehabt.. und das alles, obwohl es keine Ducati war...

Achso, auf spezielle Nachfrage,.. nen Leistungsdiagramm kann ich für die Kawas nicht liefern.

Link zu diesem Kommentar

@Sperber83

Kurz OT! Wechsel verworfen,... keine pünktliche Lieferung der Standart,...keine E-Teile im Jahr eins, Verlust beim wechsel von V4 auf V2 knapp 17000Euro in 14Monaten. Das ist zu viel. 6Monate Rennsaison sind schnell rum dann gucken wir nochmal.

Zurück zum Thema: BMW hat schon wieder ganz schön aufgefahren, mich freuts das es bunter wird z.b. mit der RSV4, 1199, usw. ich werd das ein oder andere Event besuchen und freue mich auf den Auftakt in der Lausitz am 22.04.

 

Link zu diesem Kommentar
Gast knubbelfoggy

@Matze

Da habt ihr euch ganz schön was vorgenommen. In der Startaufstellung sind einige etablierte Teams vertreten. Die kommen da ja nicht mit 2 Reifensätzen und einer Handvoll Ersatzteile ums Eck. Mal ganz abgesehen von den Erfahrungswerten aus der letzten Saison. Allein das Team aufzubauen ist schon eine Herkulesaufgaben und ich vermute mal das ihr keinen Mäzen im Rücken habt der mal schnell das komplette Raceequipment zahlt.

Dafür schon mal meinen tiefen Respekt.

Andi

Link zu diesem Kommentar

Sorry aber die IDM dieses Jahr ist ein Witz.

Ducati, Aprilia und Kawasaki sind nicht punkteberechtigt.

Insgesamt ist das Starterfeld noch weiter zusammen gerutscht.

Olle R1 nehmen, Sitzen bleiben und schon hast Punkte... Irre.

Das, was der IDM noch vor Jahren gut tat, das Firmen wie KTM und BMW Geld in die IDM steckten und sie als Entwicklungsplattform nutzen scheint der IDM jetzt zum verhängnis zu werden.

IDM Fahren ist nämlich sau teuer geworden. Das können sich die Privatfahrer, die es früher noch zu großen Teilen in der IDM gab nicht mehr leisten.

Alles in allem, keine positive Entwicklung.

Ich werde trotzdem hin gehen, alleine schon aus Respekt vor denen, die dort weiterhin alles geben.

Link zu diesem Kommentar

Hallo Andy.. und Waldgeist..

ja.. bei dem TEAM steckt kein Krösus dahinter, der das Geld aus dem Fenster wirft. Es sind mehr Leute die Freude am schnellen Mopedfahren habe.  Die Rinus GmbH als Hauptsponsor, tja.. da kann man nur danke sagen.

Erfahrungen hat das Team keine. Deshalb fangen wir auch erst mit den letzten Rennen an. Und ich hoffe auf rege Zuschauerzahlen, was wahrscheinlich ein Wunsch bleiben wird.

So.. nun gehts nach Spanien..

CU am LSR.

Link zu diesem Kommentar
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!