Zum Inhalt springen

Gabelbrückenkopfmontage


Mike

Empfohlene Beiträge

  • 3 Monate später...

Ich melde ebenfalls Interesse am Vorgehen an! :-)

Habe mir höhere Lenkerstummel zugelegt und zur Montage muß die obere Gabelbrücke ab.

(Hab sowas bisher noch nicht gemacht und wäre für Tips dankbar...)

Also da ich das bislang schon geschätzte ca. 100 mal gemacht habe, hier eine kleine Anleitung!

in der Regel hält die untere Gabelbrücke die Sache stabil alles andere hat der Junior schon exakt beschrieben !! Passieren kann dabei nichts denn die unteren Klemmschrauben sind mit 25NM angezogen somit kein Durchrutschen möglich außer du setzt dich mit den 2 Weibern die im Avatar abgelichtet sind drauf  ;D

Schau aber das sich die Gabel nicht beim festziehen der Brücke verdreht hat, sonst hast ein schwammiges Gefühl beim fahren weil die Geometrie nicht mehr stimmt  :o *prost*

Link zu diesem Kommentar
  • 3 Monate später...

Hi Leute,

muss diesen Thread heute leider wiederbeleben.

Ich hab heute versucht, die obere Gabelbrücke zu demontieren.

Habe dazu die 3 Klemmschrauben (die zwei an den Holmen und die eine am Lenkkopf) gelöst und hatte gehofft danach die Brücke abnehmen zu können.

Geht leider nicht die sitzt irgendwie bombenfest. Gibts da nen Trick? Hab ich was vergessen?

Die Spezial-Mutter über dem Lenkkopflager muss doch nicht angetatstet werden, dachte ich.

Hiiiilllfeeeee!!!!! Wie krieg ich das Ding ab!?????

Link zu diesem Kommentar
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!