Zum Inhalt springen

Welche Duc für die Renne? 999 oder 996


Dr.RGNE

Empfohlene Beiträge

Hi!

Ich will mir für die Renne (Hobby) eine Duc kaufen, weil mir meine 1098s einfach zu schade ist und dann hat man auch kein Versicherungsschutz auf der Rennstrecke.

Aber jetzt kann ich mich nicht entscheiden. Preislich liegen ja beide fast gleich.

Eine 748 hatte ich damals vor der 10er und bin super damit klar gekommen. Allerdings hatte ich noch nicht das Vergnügen eine 999 zu bewegen.

Von meinem Herzen würde ich gerne wieder eine 748 (996) haben wollen. Da mir der Verkauf damals nicht leicht gefallen ist (aber die 1098s hat mich suuuper getröstet  ;D).

Wie würdet ihr denn entscheiden und habt ihr möglicherweise Erfahrungen?!

Besten Dank  ;D

Link zu diesem Kommentar
Gast Schwabenluder

Ich fahre auf der Renne eine 999S und meine bessere Hälfte eine 748.

Ja, eine 748S! Und ich würde meine Kleine NIE für eine Basis-999 stehen lassen. Aber die 999S ist technisch ein echtes Sahnestück: suuuper Fahrwerk, Bumms ohne Ende und sowas von leicht und entspannt zu fahren...

Aber wenn du absteigst, guckst du halt nicht auf eine Bella sondern "nur" auf ne 999...

*erster*

Wünsche dir ne gute Entscheidung!

Link zu diesem Kommentar

Hi,

ich glaube mit der 999 bist Du schneller unterwegs als mit der 996. Nun kommt es darauf an ob Du "nur" bessere Zeiten auf dem Kringel fahren willst, oder noch die Optik eine Rolle spielt.

Ich habe mir eine 996 SPS für den Kringel geholt, weil sie für mich die schönste Maschine ist.

Nun muss ich auch zugeben, daß sich bei mir die Rundenzeiten auch vielleicht nicht großartig gegenüber einer 999 geändert hätten, wenn ja wäre es mir auch egal.

Halt uns auf dem laufenden.

Gruß aus Kiel

Link zu diesem Kommentar

Nabend!

Also, wenn Du eh schon eine 1098 S hast, würde ich bei der Suche nach einem Kringelmopped das Herz beiseite drängen!

Wenn Du dann eine schöne 996 hast, butterst Du automatisch wieder Geld rein, um sie noch schöner zu machen.

Aber Du willst ja ne Rennhure um schnell zu fahren.

Da ist die 999 (S) erste Sahne! Sieht zwar aus wie ne Kiste Schrauben, aber fährt gut! Und wenn sie mal im Dreck liegt,

ist es halt nur eine 999!

Für den Kringel gibt es bei Ducati meines Erachtens momentan nichts besseres vom Preis-/Leistungsverhältnis!

Bollergruß,

Armin

Link zu diesem Kommentar

@ Pico: Hab ja selbst keine 999, aber so die typischen Sturzteile passen teilweise Modellübergreifend, also Stummel samt Schellen

einer 916 kannst Du auch an die 999 fummeln. Kupplungsdeckel ebenso und die Rasten als solche auch. Rastenträger sind anders.

Ich denke, da gibt es für die 999 aber allgemein auch einen großen Gebrauchtteile-Markt.

Das Modell wird halt aufgrund der Optik günstiger gehandelt. Auch die Teile.

Bei der 916-Baureihe macht es halt die Masse aufgrund der langen Bauzeit. Aber diese Moppeds werden halt auch gerne als

Satussymbol hergerichtet. Die 999 eher als Renngerät.

Wer ernsthaft auf dem Kringel irgendwo antreten möchte, sollte mindestens den Testastretta-Motor haben.

Bei Art-Motor gibt es zwar noch Klassen, in denen man auch mit einer 748 oder 916 vorne mitmischen kann, aber ansonsten

wird es da schon eng.

Ich fahre in der Pro Thunder 1 mit meiner "Schmidti 916 RS" (916 mit 999 S Motor), aber die 999 (S) Kollegen tun sich da leichter

und fahren unter dem Strich sicher auch günstiger!

Bollergruß,

Armin

Link zu diesem Kommentar

erstmal  *thx*

Also ich find ich die 999 gerade im Rennanzug gar nicht so hässlich z.B. die Xerox von Troy. Allerdings spielt die die Optik natürlich auch eine Rolle.

Aber ihr habt ja Recht, denn die 999 ist bestimmt vom Fahrwerk und Motor Top.

Ein Freund hatte auch den Gedanken - eine 748 zu holen und einen 999 Motor zu verpflanzen. Aber da bleibt immer noch das Fahrwerk.

Schwierig schwierig  ???

Trotzdem sollte ich auch an das Geld denken (muss ich auch  ;D - klingt doof ist aber so)

Also dann wohl lieber ne 999...

Gibt es da bestimmte Sachen auf die ich achten sollte: Baujahr, Typ (S), KM usw.

Grüsse und ein schönes Wochenende

Link zu diesem Kommentar

Bei mir wird`s ne 1098 - hatte ja schon geschrieben, dass ich einen Unfaller aufbaue.

Der Vorteil ist natürlich die Verwendbarkeit der Straßenmopedteile, wie Rädersatz und Sturzteile,  Ständer usw.

Ansonsten hätte ich für Rennstreckeneinsätze ne Aprilia Mille behalten.

Gruß

Uli

Link zu diesem Kommentar
  • 4 Wochen später...

ich würde erstmal eine 999 probefahren weil die von Fahrverhalten zur z.B 998 doch ganz anders drauf ist.

eine 998 bleibt selbst bei verkürztem Radstand stabiler in Kurvenlage, ist jedoch auch träger umzulegen.

Mir persönlich lag das besser als das lineare Einlenkverhalten "ohne Widerstand" der 999. Für mich pers hatte die 999 zu wenig feedback vom Vorderrad und somit war ich mit meiner 998S damals auch schneller als mit der 999S.

Viele die die Störrigkeit der 998 nicht so mochten kamen auf anhieb mit der 999 besser klar.

Von Grundsatz her ist eine 999 aber im Vergleich zu 748 oder 996 das deutlich bessere Motorrad. Im Vergleich zur 998 so wie ich Infomriert bin wohl auch das günstigere.

Wenn du mit ambition und Ehrgeiz auf die Rennstrecke willst dann wäre das alles Quatsch, da man so richtig schnell eigenbtlich nur mit einem Motorrad fahren kann, da würde der Switch zwischen beiden Maschinen für deine fahrerische Entwicklung negativ sein.

Link zu diesem Kommentar

Moin,

ich will ja jetzt nicht gleich negativ auffallen, oder jemanden auf die Füße treten, frage mich allerdings, warum kauft man sich für 21.500 Euro eine High End Rennmaschine die eigentlich nur für einen Zweck (Rennstrecke) gebaut wurde, wenn man sie dann dafür nicht benutzt?

Was macht man denn dann damit? Eisdiele? :-) Ist wirklich nicht böse gemeint!

Nun zur eigentlichen Frage:

Definitv 999 aus drei Gründen:

1. Die Duc mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis zur Zeit

2. Die wesentlich ausgereiftere Motorrad

3. Der wesentlich bessere Motor

Ab Modelljahr 05 wurden einige Veränderungen gegenüber den Modellen von 03 und 04 vorgenommen. Z.B eine neue Schinge welche wesentlich Verwindungssteifer war als die Vorgängering...

Nimm also eine ab 2005.

Thomas 

Link zu diesem Kommentar

Hallo!

Schlechte Nachrichten --- für mich.  ;D

Ich musste mein Dach neu decken und das war nicht gut für mein Geldbeutel.

Jetzt habe ich da was anderes... nicht lachen... 2001er R6...  :-X

Ich hoffe mein Konto erholt sich schnell und dann mal sehen...

Trotzdem Danke für eure Hilfe...

Gruß

PS: 4 Zylinder sind 2 zuviel

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!