Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
fözzi

Fözzi's Paul Smart Racer

Empfohlene Beiträge

Nachdem ich meine Sport 1000 fertig hatte, war wieder etwas Zeit für neue Ideen.

So beschloss ich Ende 2012, meine in dem Jahr kaum gefahrene 999S zu veräußern

und mir stattdessen noch einen 2V in Form einer Paul Smart dazuzustellen.

Ich war in dem Jahr mit einer SS1000 schon einmal Gaststarter bei den SuperTwins gewesen.

Und in dieselbe Richtung sollte es auch mit der Paul Smart gehen.

999S verkauft und am nächste Tag dann diese Kleine hier abgeholt:

show.php?type=image_org&id=11121514981661

Knappe 3000 km auf der Uhr und zu fast 100% original!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als erstes verschwanden der Kennzeichenhalter und das Rücklicht.

Außerdem habe ich den Regler woanders platziert.

Die Regler von Paul Smart u. Sport 1000 glühen nämlich öfter 'mal durch, da sie in einer Wanne unter der Sitzbank montiert sind.

Ich habe die originalen Aufnahmepunkte nun durchgebohrt und den Regler von unten mit 2 Distanzen wieder durchgeschraubt.

Positiver Nebeneffekt: viel Platz unter der Sitzbank!

[img width=600 height=800]http://bilder.bilder-speicher.de/show.php?type=image_org&id=11123118957965

[img width=800 height=600]http://bilder.bilder-speicher.de/show.php?type=image_org&id=11123118455934

[img width=800 height=600]http://bilder.bilder-speicher.de/show.php?type=image_org&id=11123118751188

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fußrasten sind typische Sturzteile.

Deswegen dürfen aus meiner Sicht auch kein Vermögen kosten.

Funktionieren müssen sie natürlich trotzdem.

Bei 'ner Louis-Prozente-Aktion und mit gesammelten Louis-Punkten habe ich ein paar Rasten von LSL erstanden.

Die originalen Teile sind nämlich ziemlich rutschig.

Schalthebel ist (wie immer) von TSS.

Und 'ne leichte Ritzelabdeckung hatte ich noch von der 999 über.

VORHER

[img width=800 height=597]http://images2.bilder-speicher.de/show.php?type=image_org&id=12010221659462

NACHHER

[img width=800 height=597]http://images2.bilder-speicher.de/show.php?type=image_org&id=12010221163012

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem Gabel und Federbein irgendwo weilten, hatte ich Zeit für ein paar andere Sachen, z.B. der Anprobe der Rennverkleidung.

Die Verkleidung von Concorso kann man bedenkenlos empfehlen - erstklassige Passform!

Die Löcher für die Verkleidungsscheibe und die Löcher für die seitlichen Befestigungen waren bereits vorgebohrt.

Und es hat tatsächlich jedes einzelne davon zu 100% gepasst!

Die Verkleidung ließ sich dann auch noch absolut spannungsfrei montieren!

Farbe kommt da übrigens erst dann drauf, wenn mir nix Sinnvolleres für das Moped mehr einfällt. 

Farbe braucht auf der Rennstrecke kein Mensch ... :D

[img width=800 height=600]http://bilder.bilder-speicher.de/show.php?type=image_org&id=12010715120148

[img width=800 height=600]http://bilder.bilder-speicher.de/show.php?type=image_org&id=12010715841231

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein paar Tage später war dann die Kupplung dran.

Die originale wurde gegen eine AHK von mpl getauscht.

Der Kupplungsdeckel aus Carbon war nur provisorisch.

Stattdessen verrichtet da nun einer aus gefrästem Alu seinen Dienst (siehe spätere Posts).

VORHER

[img width=800 height=600]http://images2.bilder-speicher.de/show.php?type=image_org&id=12010816407819

NACHHER

[img width=800 height=600]http://bilder.bilder-speicher.de/show.php?type=image_org&id=12010816957092

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am selben Tag habe ich mich des bleischweren Hinterrades entledigt.

Speichen sehen ja zweifellos super aus.

Aber mit den Rädern will das Moped 'mal sowas von überhaupt nicht um's Eck fahren.

Und Speichen zu putzen ist auch nervig ...

Also weg mit den Speichen, her mit den Schmiede-Alus der 999R ...  (ok)

(geht, wie man sieht auch alles ohne Federbein ...  :) )

VORHER

[img width=800 height=600]http://bilder.bilder-speicher.de/show.php?type=image_org&id=12011316391491

NACHHER

[img width=800 height=600]http://bilder.bilder-speicher.de/show.php?type=image_org&id=12011316815424

Der Vollständigkeit halber habe ich dann auch noch einen Speedohealer verbaut.

Ohne dieses Teil würde der Tacho 16,67% zu wenig anzeigen.

Mithilfe des Speedohealers wird dies ausgegelichen (= Ausgangswert +20%).

[img width=800 height=600]http://bilder.bilder-speicher.de/show.php?type=image_org&id=12012119807434

Na?

Habe ich jetzt irgendwen mit Prozentrechnung verwirrt?  :D

Falls ja, hier nochmal eine etwas genauere Beschreibung des Problems:

Falls jemand nicht wissen sollte, was das für ein Teil ist:

Das Tachosignal wird am Hinterrad abgenommen.

Genauer gesagt wird jedesmal, wenn ein Bolzen der hinteren Bremsscheibe die Sonde passiert, ein Impuls ausgelöst.

Die hintere Bremsscheibe der Speicheräder ist mit 6 Bolzen befestigt.

Das Steuergerät weiß nun, dass 6 Impulse einer Umdrehung des Rades entsprechen (6 * 60° = 360°)

Mit 2*PI*r weiß das gute Steuergerät dann sogar, wie weit wir uns dabei vorwärts bewegt haben.

Und da es ebenfalls weiß, wie lange die vollständige Umdrehung gedauert hat,

kann es mit v = s/t die Geschwindigkeit berechnen und auf dem Tacho darstellen.

Natürlich benötigt das Steuergerät keine ganze Umdrehung, 2 Impulse genügen theoretisch.

Aber mit einer ganzen Umdrehung wird das Beispiel hier anschaulicher.

Nun zum Problem:

Die hintere Bremsscheibe der 999 ist nur mit 5 Bolzen befestigt.

Zwischen 2 Impulsen liegen also nicht 60° sondern 72°.

Bei 6 Impulsen hat sich das Rad also nicht 360° sondern bereits 432° gedreht.

Es gibt hier also eine Differenz von 20%, die der Tacho zu wenig anzeigt.

Und genau diese Differenz kann man mit diesem Teil ausgleichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hurra!

Das Fahrwerk war wieder da.

Höchste Zeit, endlich auch am Vorderbau etwas 'rumzuspielen ...  (makeup)

Die Serienbremspumpe musste einer Brembo PR19x18 weichen.

Adäquate Sättel in Form von Brembo P4 34/34 wurden montiert.

Und theoretisch bin ich jetzt sogar auf 'ne TC vorbereitet.

Die neuen Bremsscheiben stammen von 'ner M1100EVO mit ABS.

[img width=800 height=600]http://bilder.bilder-speicher.de/show.php?type=image_org&id=12022013655562

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die 2V neigen auf der Rennstrecke dazu, sehr heiß zu werden.

Mit der SS1000 hatte ich bei mittleren Außentemperaturen Öltemperaturen von bis zu 160°,

die Sport lief ein wenig kühler.

Mir war das zuviel.

Also den Ölkühler einer S4RS besorgt und frisch auf an's Werk.

Zuerst wollte ich mir einen Ölkühlerhalter einer Bimota DB5 besorgen.

Aber ein Bimota-Händler bescheinigte mir, dass das so eine Sache wäre mit den Ersatzteilen bei Bimota.

Denn einerseits sei dieses Teil nicht in den Ersatzteillisten zu finden - obwohl es das natürlich trotzdem geben könnte,

und andererseits muss es auch nicht immer so sein, dass bestellte Ersatzteile auch geliefert werden - gilt selbst für die gelisteten.

Und selbst wenn diese dann doch geliefert würden, ich meine, theoretisch  8), weiß man nie wann das der Fall sein könnte ...

Lange Rede, kurzer Sinn.

Ich solle mir also lieber selbst 'was schnitzen.

Das habe ich dann auch getan:

[img width=800 height=600]http://bilder.bilder-speicher.de/show.php?type=image_org&id=12030113279812

Und hier nochmal bei Tageslicht:

[img width=800 height=600]http://images2.bilder-speicher.de/show.php?type=image_org&id=12032516496881

p.s

Hier sieht man nun auch den stabilen Kupplungsdeckel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In der Zwischenzeit habe ich auch motorseitig ein paar kleinere Änderungen vorgenommen.

Die Hypermotard und die Sport Classic leiden unter dergleichen Mini-Airbox.

Bei meiner Sport habe ich einen Luftfilter von MWR verbaut.

Hier wollte ich einmal etwas anderes verbauen.

Und da der Karren nur auf der Rennstrecke läuft, war TÜV natürlich kein Thema.

Verbaut wurde ein Beast-R Kit von TPO: http://motowheels.com/i-6923281-beast-r-high-flow-air-intake-kit.html

Das schaut dann ungefähr so aus (nicht mein Moped - hatte vergessen, ein Foto zu machen):

DSC04212.jpg

Außerdem wurde ein PCV mit Autotune AT-300 verbaut - wenn schon, denn schon ...  (rock)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hast in dieser Jahreszeit nicht mehr als 10k CHF für 'ne PS mit Zard usw. geboten?

Na, dann dürfte es schwer werden, etwas Geeignetes zu finden.

'ne halbwegs vernünftige PS liegt aktuell bei 10k EUR!

Dürfte damit eine der wertstabilsten aktuelleren Ducati sein.

Die Schweiz kenne ich übrigens ganz gut.

Ich hab' von Mitte 2004 bis Ende 2010 in Zürich gewohnt.

Mir chünt also Züridütsch rede.  :D

(Hoffe, das hat jetzt halbwegs gestimmt. Geschrieben habe ich das ja nie ...)

Und ja, die PS isch es reines Rennstrecken-Töff ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und weiter geht' s ...

Dass ich einen PC V und ein Autotune verbaut hatte, hatte ich ja schon geschrieben.

Ich war dann im Mai zum Testen im Padborg Park.

Gucken, ob alles dicht ist, der Motor rund läuft und Fahrwerk einstellen war geplant.

Dafür sollte der Mickey-Maus-Kurs dort eigentlich reichen.

Doch bereits in der erste Runde merkte ich, dass etwas nicht stimmte.

Zwischen 5.000 und 6.000 hat sich Paule heftigst verschluckt, dass an ein halbwegs vernünftiges Fahren nicht zu denken war.

Um es abzukürzen: mittags war ich schon wieder zuhause.

Hmmm ...

Zuhause kann ich das nicht simulieren. Also ab in die Werkstatt --> auf den Prüfstand.

Vorher noch schnell rein profilaktisch noch den Benzinfilter gewechselt und den Abstand des Pick-Up justiert sowie natürlich die obligatorische Sichtkontrolle.

Auf dem Prüfstand wieder Verschlucken.

Dann mit verschiedenen AFR-Werten herumexperimentiert.

'mal tritt das Problem stärker, 'mal schwächer auf. Aber es ist da.

Dann 'mal Autotune ausgeschaltet und mit einem Null-Map probiert.

Und siehe da - Problem ist immer noch da!

PC komplett abgeklemmt.

Und Verschlucken ist weg - aber natürlich teilweise viel zu mager.

Auf die Schnelle wurde dann für mich ein individuelles Rexxer-Map gestrickt und aufgespielt.

Jetzt läuft der Paule!

Den PC habe ich zwecks Prüfung/Umtausch eingeschickt. Aufgegeben habe ich nämlich noch nicht!

In der letzten Woche hatte ich dann bei den Twin Days sehr viel Spaß mit Paule!

[img width=800 height=533]http://images2.bilder-speicher.de/show.php?type=image_org&id=12060618940953

Und weil ich alles heil gelassen habe, habe ich für die SuperTwins beim Festival Italia genannt:

FÖZZI CORSE  :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin am Wochenende wieder 'mal ein bisschen im Kreis gefahren.

Spaßig war's!

20120728_11454.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gefaellt mir dein hobel... der lohrig hat auch ne leckere im angebot ... haettnich nur das kleingeld  (rock)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

(ok) War schön zu lesen und echt ausführlich! Prima!

Und viel Spaß mit der Paule.

PS: Jetzt brauchst aber ein neues Möpi, dass Du umbauen kannst!  :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey du geile Siech!!!

Demfall bist du ein halbSchweizer für mich  (rock) (ok) 8) cool!!!!!

jaaa mannn... ich Idiot habs irgendwie nicht gerafft, und dachte die wird eh für 15 mille oder mehr weggehen, und habe nur bis 10'CHF geboten und gar nicht mehr aufs Gebot geguckt  (sweat) beim nächsten mal bin ich definitiv klüger...  (wait)

was hesch eigentli in Züri gmacht? und werom bisch wieder uf Dütschland zrugggange?

:)

hab ich auch af ricardo mitverfolgt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, der Winter ist jetzt einfach per Definition vorbei.

Paule darf also bald 'mal wieder an die Luft!

Ich starte mit ihm bei den "Big Twins" am 21.-23.06 in Schleiz:

http://www.amc-schleizer-dreieck.de/events/2013/classic_grand_prix/formulare/flyer_cgp_2013.pdf

Wenn er das überleben sollte  ::::::D, bekommt er danach einen Satz "vitalisierender" Nocken,

einen Ducati Corse Zündrotor sowie einen Starlane Schaltautomaten verbaut.

... und natürlich auch wieder 'ne komplette Abstimmung.

Und für Bling-bling sind hier andere zuständig.  (party)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und für Bling-bling sind hier andere zuständig.  (party)

ja, alle anderen  ::::::D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schade um die schöne Paul Smart  :AE40F:

hä?  was da los (call)

Christoph.. verkooft?  :AE40B:

oder gehts darum das paule noch lack fehlt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hä?  was da los (call)

Christoph.. verkooft?  :AE40B:

oder gehts darum das paule noch lack fehlt?

Kein Plan.

Schätz 'mal, Herr Emozione könnte tatsächlich die fehlende Farbe meinen.

Kommt irgendwann, versprochen.  (angle)

Vielleicht gefallen ihm aber auch die leichten Räder nicht.

Kann ich verstehen.

Die Speichen sehen wirklich 100x besser aus. Allerdings kann man damit leider nur geradeaus fahren.  ::::::D

Vielleicht vermutet er aber auch, dass Paule auf der Rennstrecke verheizt wird.

Wird er nicht.

Und wenn ich mir dann angucke, wieviele total verbastelte Sport Classic ich mittlerweile gesehen habe ...

Naja, jeder wie er mag oder?

Paule geht's also gut.

Hab' ihn am letzten Wochenende nach fast einem Jahr zum ersten Mal angeschmissen.

2 Umdrehungen, dann war (endlich) wieder Leben in meiner Straße ...  (ok)

Die Sport wird ja mit äußerst zivilen Eatern bewegt.

Hier nochmal der Link zum Sparkassen Classic-GP am Schleizer Dreieck 21.-23.06

http://www.amc-schleizer-dreieck.de/default.asp?nav=event_classic&language=

Ich kann nur jedem empfehlen, sich das Spektakel nicht entgehen zu lassen.

Ist 'ne absolut tiefenentspannte Atmosphäre, und es werden garantiert haufenweise sehenswerte Fahrzeuge da sein.

Ich starte übrigens bei den Big Twins in der Klassik 4-Takt Trophy Gruppe 3.

http://www.amc-schleizer-dreieck.de/events/2013/classic_grand_prix/formulare/zpclassic2013_v1.pdf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir wollten ja kommen...

Aber sind zur Hochzeit am Samstag.. Das klappt alles nich :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja Fözzi ist on fire...  (ok)

viel Spass und mach wieder coole Fotos... und evtl. auch mal Videos? evtl. hast du so ne go pro oder counter hd Helmkamera :)

LG

Nöö, ich mach' weder Bilder noch Videos.

Einfacher Grund: schaue ich mir doch nie wieder an.

Aber ich nehme 'mal an, dass wieder ein prof. Fotograf an der Strecke sein wird ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus Fözzi,

Der Thread ist ja schon ne Weile alt...

Aber die Paul Smart gefällt mir immer mehr.

Gibt es irgendwo Infos zu dem Teil? Wie fährt sich so was im Vergleich zu einer Monster bzw. SBK?

Rennen fahren mit einem Limitierten Modell ist bestimmt nicht ganz so gut was den Werterhalt angeht oder?

 

Grüße

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb YPVS:

Gibt es irgendwo Infos zu dem Teil? Wie fährt sich so was im Vergleich zu einer Monster bzw. SBK?

Rennen fahren mit einem Limitierten Modell ist bestimmt nicht ganz so gut was den Werterhalt angeht oder?

Welche Infos interessieren Dich denn?

Mit den Umbauten fährt sich das Teil wie das sprichwörtliche Fahrrad. 
Man kann damit Linien zirkeln, die z.B. weder mit meiner 749R noch der 999S annähernd möglich waren. 

Verglichen mit so manch anderen Modellen hat das Teil in Relation zur Spitzenleistung rel. viel Drehmoment.  

Beides führt dann dazu, dass man völlig anders fährt. 
(Deutlich) Leistungsstärkere Mopeds werden an Stellen überholt, wo man Agilität u. Drehmoment ausspielen kann, 
z.B. in OSL direkt nach der Hasseröder ausbeschleunigen und vor der Triple ausbremsen o. direkt vor der Schikane schlicht vorbeifahren.

Jedes Jahr wieder steige ich nach den ersten Turns mit einem totalen Grinsen ab. 

Die Ersatzteillage für's Chassis ist ein echtes Problem. 
Denn es gibt schlicht keine Gebrauchtteile. Und Ducati lässt sich ja bekanntermaßen alles vergolden. 
Fällt das Teil auf die linke Seite, ist schnell das Federbein in Mitleidenschaft gezogen, fällt es auf die rechte, ist der Auspuff im Eimer. 
Sitzbank (+Abdeckung) ist bei beiden Seiten fällig.
Will sagen: so ziemlich jeder Sturz kostet schnell ca. 2.000 €.
Muss man halt wissen, wie oft man stürzt und was einem das dann wert ist. :::::;)

Der "Exotenfaktor" ist kaum zu überbieten. 
Selbst bei Veranstaltungen wie dem Festival Italia, wo es an Exoten ja nicht eben mangelt, kommen die Leute zum Schauen und Quatschen.

Und wenn man dann bei der Boxenausfahrt ausschließlich neben Mopeds steht, von denen alle mind. 40 PS mehr haben, 
dann wird man teilweise mit fragenden Blicken angeschaut. Die direkt danach abzubügeln, macht dann umso mehr Spaß. :D

Der Werterhalt war mir nie wichtig. Ich will meinen Spaß. Punkt.
Und wenn Geld bei sowas zum Hemmnis wird, ist es schlicht das falsche Moped.
Gibt immerhin auch Leute, die racen mit orig. RS-Ware durch die Gegend. 

Hier 'mal ein Sammelsurium meiner Umbauten:

  • Fahrwerk: Gabel/Federbein komplett umgebaut (Shims, Federn, Öl) --> Rooske
  • Lenkungsdämpfer: Öhlins Aftermarket
  • Schmiederäder von 'ner 999R 
  • Bremsscheiben, v.: M1100 Evo
  • Bremssättel, v.: Brembo P4 34/34
  • Bremspumpe, v.: Brembo PR 19x18
  • Bremsscheiben, h.: 999
  • Bremssättel, h.: 999
  • Bremssattelträger: 999
  • Bremspumpe, h.: Serie
  • Distanzen: Performanceparts
  • Kupplung: mpl AHK (--> fliegt bald 'raus)
  • Akku: LiFePo4
  • Ölkühler: SC Project
  • Nockenwellen: Ducati Performance
  • Ansaugstutzen: TPO Beast-R (m. K&N Einzelluftfiltern)
  • Zündrotor: Ducati Performance
  • Schalldämpfer: Termignoni 2-1
  • Verkleidung: Concorso
  • Rasten: LSL
  • Schalthebel: TSS
  • Achsaufnahmen/Kettenspanner: Corse Dynamics
  • Abstimmung: BeFaster

16062720529769.jpg

PS-Leistung-PMnorm.JPG.b2b7c058fdcc27cd0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier ist übrigens gerade ein recht interessantes Angebot: 

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=233599375&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&isSearchRequest=true&scopeId=MB&makeModelVariant1.makeId=7800&makeModelVariant1.modelDescription=mh&pageNumber=1

Draufsetzen, Fahren!
Wenn man selber anfängt, sowas zu stricken, wird's wesentlich teurer. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Super vielen Dank schon mal.

Ich würde das Ding eher auf der Landstraße fahren. Speichen Räder sollten bleiben....

SBKs hatte ich viele und die machen auf der Landstraße immer weniger Sinn und vor allem Spaß.

Man meisten Spaß hatte ich auf der Straße mit der M1100evo, denke der Motor ist ähnlich...

Nach meiner BMW RS 26 Cafe Racer habe ich gerade keinen Lust auf ein neues Projekt an dem ich 3 Jahre Schraube.

Die R nine T ist zu Mainstream und zu teuer, die alte Triumph Thruxton ist zu schwach und zu schwer. Die neue viel zu teuer.

Von dem her gefällt mit die Sport Class bzw Paul Smart am Meisten. (Ducati Bonus)

 

Nur das viel zu breite Heck stört mich noch an der Kiste.

Warum macht man das ? Die Demso SS sind am Heck auch viel schlanker.

Gibt es da was für? Oder ist der Heckrahmen an sich so breit?

 

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Speichenräder wirken sich wirklich richtig eklig auf das Fahrverhalten aus. 
Du wärst in Nullkommanichts desillusioniert und würdest das Teil in die Ecke stellen.
Zur Veranschaulichung: Hinterrad mit Reifen wiegt >18 kg, wenn ich mich recht entsinne.

Was den Höcker angeht.
Wenn Dir der originale zu breit ist, bau doch 'ne schlankeren drauf. 
Der von Diopa z.B. ist dem klassischen Höcker nachempfunden. 
Hier wird eine PS mit solch einem Höcker angeboten: 
http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=211810650&isSearchRequest=true&scopeId=MB&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&makeModelVariant1.makeId=7800&makeModelVariant1.modelDescription=paul+smart&pageNumber=1&fnai=next

Aber ...
Der Rahmen der Paul Smart/Sport 1000 hat in den hinteren Biegungen tiefe "Dellen", 
die von dem orig. Höcker verdeckt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf der Schwester der Paul Smart, Sport 1000 S, gleiche Ergonomie, nehme ich mal an, wird der Oberkörper über den langen Tank gestreckt, dann noch die tiefen Stummel, und die "Kröpfung" des Lenkers bzw. die Position zu den Handgelenken. 

Da schlafen Dir die Hände ein auf der LS. Die Ergonomie ist einer der Hauptgründe, warum die Sport 1000 S nicht mehr gebaut wurde. Darum gibt es so wenige, und darum sind die jetzt so teuer. Ich habe meine Sport 1000S damals für 10 Mille gekauft, Liste war 12 Mille, danach mit 1200 Km für 8500 wieder verkauft. Hatte dann noch mal ne Paul Smart unterm Arsch, weil ich die Form der Halbschale sooo geil finde, die stand bei meinem Händler für 7500,-  aber mit den Handgelenken ging das nicht . . . 

Andere Stummel bei der Sport 1000 S gabs damals nicht, später dann erst, bringt aber nicht sooo viel, da die wunderschöne Halbschale im Weg ist, einige schneiden dort was aus.

Das ist unglaublich, wie die im Preis explodiert sind . . . 

Die neue Thruxton R sieht ähnlich aus, auch sehr geil, Motor hat ordentlich Wumms, schöne Halbschale, gibts irgendwie auch mit 2Race"-Kit, ist gerade ein Test in der MOTORRAD, aktuelle oder letzte Ausgabe,, Vergleich mit der neuen BMW NineT "Racer" ! Die Thruxton R soll ergonomisch viel angenehmer sein, die BMW NineT Racer auch so ein überstrecktes Teil, das auf die Gelenke geht, gibt n Verbleich von 1000PS von ZONKO auf youtube!

Bei youtube gab/gibts n geiles Video von einer Paul Smart, auf der Renne, auch mit Alus usw., war damals ein Nogo - aber scheint ja zu wirken, die stand damals auch zum Verkauf - das ist aber nicht Deine Fözzi ?

 

Gruß, Klausi !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nee, den Eimer behalte ich. 

Gerade baue ich als Langzeitprojekt noch 'ne 851 auf. Die wird auch sehr cool.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann erwarten wir Bericht!

Die 888er sind auch schon enorm gestiegen im Preis, die 851 nicht?

Und! Warum ne 851, und keine 888? Gelegenheit war günstig, oder spielt es keine Rolle, ob 888 oder 851?

Noch n Gruß!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

'er 851 S3 (also MY '92) ist mehr oder minder identisch mit 'ner 888.
Wesentlicher Unterschied sind hier natürlich der Motor und die Lackierung. 

Da meine 851 aber leider wesentlich schlechter als der erste Eindruck war, 
werde ich sie nicht (wie ursprünglich geplant) behutsam restaurieren, 
sondern mit allerlei Teilen aus der gesamten Palette neu aufbauen. 

Vom Original werde ich im wesentlichen nur Rahmen und Tank wiederverwenden. 
Motor u. Elektronik werden von 'ner ST4S übernommen,
Öhlins FG R/T vorn, Öhlins hinten, leichte Schmiederäder, Brembo Racing-Teile usw.
Wird sicher derbe teuer - aber sackcool. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb fözzi:

'er 851 S3 (also MY '92) ist mehr oder minder identisch mit 'ner 888.
Wesentlicher Unterschied sind hier natürlich der Motor und die Lackierung. 

Da meine 851 aber leider wesentlich schlechter als der erste Eindruck war, 
werde ich sie nicht (wie ursprünglich geplant) behutsam restaurieren, 
sondern mit allerlei Teilen aus der gesamten Palette neu aufbauen. 

Vom Original werde ich im wesentlichen nur Rahmen und Tank wiederverwenden. 
Motor u. Elektronik werden von 'ner ST4S übernommen,
Öhlins FG R/T vorn, Öhlins hinten, leichte Schmiederäder, Brembo Racing-Teile usw.
Wird sicher derbe teuer - aber sackcool. 

Dann bitte umso mehr auf dem laufenden halten (ok)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb V2 Leitwolf:

Dann bitte umso mehr auf dem laufenden halten (ok)

Ist 'ne ziemliche Sisyphos-Arbeit, dafür geeignete Teile zu suchen.
Daher habe ich übrigens auch das Vorhaben aufgegeben, das Teil original zu lassen. 

Seit 2, 3 Monaten suche ich nun schon eine wirklich gute Schwinge. 
Nur Schrott bisher ...

Von einem Rolling Chassis bin ich allerdings noch weit entfernt:

Demnächst werde ich beim Rahmen die Lagersitze für das Lenkkopflager erneuern. 
Dann kann er zum Lackierer - wird ja das einzige weiße Teil, was dann erfahrungsgemäß bis zum Winter dauern wird ... :mellow:

Parallel dann 'mal den Desmoquattro angreifen:
Köpfe u. LiMa-Deckel 'runter + Inspektion, Nussschalenstrahlen, Lackieren und 'ne neue Kupplung.
Sagte ich "Lackieren"? ::::::D
Also auch bis zum Winter. 

Wenn ich denn irgendwann einmal eine Schwinge aufgetrieben haben sollte, will ich die für ein Achsmaß von 25 mm auffräsen lassen. 
Macht vieles einfacher: keine "gemischten" Radsätze. Alle Radsätze f. MS4, ST (m. Tachomitnehmer) passen plug&play.

Federbein habe ich hier ein Öhlins von einer ST4S. 
Werde mich dann 'mal schlaumachen, ob man das für meine Zwecke verwenden bzw. umbauen kann. 

'ne Öhlins FG R/T Gabel (mit gefrästen Gabelfüßen usw.) u. PP Gabelbrücken liegen hier schon 'rum. 

Fehlen noch Räder
Kommen im Moment PVM o. OZ Piega in Frage - Tendenz geht aktuell zu OZ.
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So sah die 851 zum Zeitpunkt des Kaufes aus: 

DSC01486.thumb.JPG.23225538e3807f7b2968a

So schaut sie jetzt aus: 

851_zerlegt.thumb.JPG.7daf2824a37885ae73

Und so schaut die ST4S aus, die in der Zwischenzeit als Organspender auch noch geschlachtet habe: 

ST4S_zerlegt.thumb.JPG.2f89c5a5f83e785cd

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem Paule ja im letzten Jahr als zu laut befunden wurde - mit Termi 2-1 m. e-Prüfzeichen inkl. orig. DB-Eater, musste 'was passieren.

Nach kurzer Suche und seeehr langer Wartezeit trudelte dann irgendwann diese Airbox hier ein, die hoffentlich ein wenig leiser als meine Einzelluftfilter ist: 

18020317636643.jpg

Der Motor bekam ein bisschen Magnesium spendiert.
Ist mittlerweile schon echt schwierig, für diesen "alten" Motor noch Teile zu finden. 
Die restlichen "einfachen" Schrauben werden auch noch durch Ti ersetzt - waren mir nur gerade ausgegangen ...

18050322889720.jpg

18050322254414.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wetter gut. Kabelbaum u. Airbox montiert.

Aber jetzt fehlen dann erstmal wieder Teile ...

18050516850603.jpg

18050516769763.jpg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schwinge und die neue Bremsanlage konnte noch 'mal anprobieren:

18050713358366.jpg

18050713662200.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 33 Minuten schrieb fözzi:

Paule ist jetzt wieder "stadtfein". 

IMG_0559.thumb.jpg.4f48d2fd41635067f02b44a7240ce580.jpg

 

Krasses Teil wirklich.

Absolute Garantie das sich jeder danach umdreht.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...