Zum Inhalt springen

Unfälle 10.05 Nürburgring


Empfohlene Beiträge

Es gab zwei Unfälle in der grünen Gruppe.

Der erste Anfang des Turns am Ende vom Schumacher S war wohl ein Highsider. Jedenfalls saß der Fahrer später mit einem Eisbeutel auf dem Knie in der Box. Hier also wohl Entwarnung.

Der zweite Unfall im Hatzenbachbogen war ja leider heftiger auf Grund der hohen Geschwindigkeit. Als dann auch noch die Polizei in der Boxengasse aufkreuzte, machten schon die schlimmsten Gerüchte ihren Weg.

Die Maschine wurde später auf einen Anhänger verladen. Die Freunde des Verunfallten wollte ich jetzt aber nicht direkt ansprechen. Ist doch blöd wenn nachher Jeder ankommt und fragt...

Da ich aber zufällig Jemanden nach einem Gespräch von dort kommen sah, habe ich den dann gefragt. Nach dessen Aussage gibt es beim Verunfallten mehrere Brüche an den Extremitäten. Über mögliche weitere Verletzungen war den Freunden noch nichts bekannt.

Ich denke das wird sich auch erst nach genauen Untersuchungen im Krankenhaus zeigen.

Insgesamt ein unschönes Thema, aber ich würde jetzt mal ganz vorsichtig auf etwas Entwarnung hoffen. Aber auch wenn keine bleibenden Schäden entstanden sind, sind es wohl schwere Verletzungen.

Wir wissen es alle, aber es schockiert dann doch immer wieder, wenn man es direkt erleben muss: Motorsport is dangerous.

Ich hoffe, mein Post kommt sensibel genug rüber. Wenn es Jemanden stört, bitte PN, ich editieren dann ggf.

Ralf

Link zu diesem Kommentar

Danke für die Info!

Denke doch das sich jeder ein bischen erleichtert fühlt wenn man weiß es werden keine bleibenden gesundheitlichen Schäden davongetragen! Kopfmäßig arbeitet das schon wenn man weiß, das beim Hobby, das Spaß machen soll, jemand ernsthaft zu Schaden kommt....

Link zu diesem Kommentar
Gast whiplash

Komme gerade von meinem Händler.

Laut seinen Informationen,soll der Kerl eigentlich nur eine Gehirnerschütterung haben.

Da sein Helm aber kaputt war,und er ziemlich wirres Zeug geredet haben soll,kam der Heli......

Bei Helmbrüchen,soll der Heli wohl Pflicht sein....

Alles unter Vorbehalt natürlich.....

Link zu diesem Kommentar

....ja, das "Schumacher S" sieht unspektakulär aus, zieht sich jedoch ziemlich rasant zu, wenn man etwas schneller als geplant links einlenkt.

Mein erster Abflug auf dem N-Ring war genau dort.

Zum Crash im Hatzenbach-Bogen.

Bei uns in der Box war die Stimmung sehr bedrückt, als Hubschrauber und Polizei dort war und nach Zeugen fragten.

Die verbleibenden 2 Turns bin ich mit angezogener Handbremse gefahren und sah zu, dass ich heil nachhause gekommen bin.

Ich denke, dass ging den meisten so, dass sie nach so einem Vorfall nicht so tun können, als wäre nichts passiert.

Im Nachhinein bin ich echt froh, wenn es "nur" Brüche sind, die wieder ausheilen bzw. ne Gehirnerschütterung, die ohne Folgen bleibt.

....wollen wir hoffen, dass die Firma/Chef vom verunfallten Duc-Kollegen kein Drama draus macht, wenn nun eine längere Krankmeldung ins Haus flattert.

All dem muß man sich bewußt sein, wenn man auf den Bock steigt.

Und wer sich zuviel darüber den Kopf zerbricht, sollte besser daheim bleiben.

(...deswegen habe ich mit den Langstreckenrennen aufgehört und fahre nur noch Trainings )

Link zu diesem Kommentar

Schön zu hören! War ja auch vor Ort und wie von den Forumskollegen geschrieben .. es drückt schon ein wenig auf die Stimmung. Vor allem die Tatsache, dass die Strecke so lange gesperrtblieb, lies nicht Gutes erahnen ...

Wenn es "nur" eine Hirnerschütterung war, dann freue ich mich sehr über diese News!

Link zu diesem Kommentar
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!