Zum Inhalt springen

Diablo Rosso II vs. S20


jhf

Empfohlene Beiträge

Hallo,

hat schon jemand Erfahrungen mit beiden Reifen gesammelt (Groesse 180/55/17)?

Ich bin jahrelang den Pilot Power mit und ohne 2CT gefahren und war sehr zufrieden. Nun habe ich auf den Diablo Rosso II gewechselt. Allerdings sagt er mir nicht so richtig zu. Etwas mehr Grip, mehr Aufstellen beim Bremsen und er haelt nur halb so lange ... Kann jemand sagen, wie sich dagegen der S20 verhaelt. Wenn er nix besser kann, gehe ich weder zurueck zum Michelin.

Gruss aus den Smokey Mountains,

Jan-Helge

Link zu diesem Kommentar

Servus,

Deine Erfung mit dem Roos II kann ich nicht bestätigen. Hier mal mein Erfahrungsbericht. Der erste Satz Pellen «Pirelli Rosso II» hat es endlich hinter sich. Die Laufleistung von rund 5.000 km geht in Ordnung, wenn ich berücksichtige, das ¾ der Lebenszeit in Südtirol und den Dolomiten abgespult worden sind. (rock)


Die Eigenschaften des Reifen zusammengefasst:

    ♥ sensationeller Grip

    ♥ beim rausziehen aus Kurven fetter Grip

    ♥ sehr neutral bei bremsen in Schräglage

    ♥ neutral bei Vollgas

    Θ braucht etwas bis der Reifen warm ist - kippelig wenn kalt

    Θ Regentauglichkeit ist schlecht (Schräglage)

    Θ beschleunigen und bremsen bei Regen ist OK

    × interessant, der Vorreifen ist wesentlich stärker abgefahren als der Hintere

Nochmal zur Einordnung, was ist der Rosso II für ein Reifen. Der Pirelli Supercorsa SP ist der  Reifen für alle die, die immer schnell sein wollen und eher mal auf nen Ring fahren. Der Pilot-Power hat immer noch gute Qualitäten, ist aber für meiner Fahrweise und der Leistung meiner Diva nicht mehr gewachsen. Wer also 98% im trockenen fährt, kann bedenknlos zum Rosso II greifen. Respekt an Pirelli, die haben nach rund 10 Jahren Pilot-Power sich bei mir als Referenzreifen etabliert.


In der PS Ausgabe 6/2012 ist zufällig ein Reifentest (120/70-17 & 180/55-17). Dort hat der S20 den Testsieg hinbekommen. Im Kommentar steht aber auch, das [glow=red,2,300]der S20 nicht richtg überzeugt, wenn man bei trockenen Bedingungen aus den Ecken rausballert[/glow]. Das ist für mich der Hauptgrund, doch wieder den Rossi II zu nehmen.

cu

Rosso II nach rund 5.000 km

rosso2ende.JPG

Link zu diesem Kommentar

Moinsen,

die Pilot Power haben bei mir 6000mls gehalten (richtig gelesen, 6000) - 85% davon in und um NJ, 15% hier in den Smokey Mountains.

Die Rosso hatten ungefaehr 1500mls drauf als ich letzten Freitag in NC angekommen bin ... den Vorderreifen muste ich am Montag nachmittag tauschen, da er teilweise gar kein Profil mehr hatte (ca. 550mls auf dem Dragon, Hellbender und dem Sherahola Skyway). Der Hinterreifen hat nun 500mls mehr runter und wird heute nchmittag wenn wir aus Georgia zurueckkommen (nochmals 250mls) sein Leben ausgehaucht haben ... da ich hier nicht mit einem Powerbike wie der 1198 antrete, ist die Faehigkeit des "Herausballerns" aus Kurven nicht wichtig, bei den Radien und den kurzen Geraden haeufig auch nichteinmal notwendig.

Auf alle Faelle empfinde ich das Gripniveau in extremer Schraeglage ncht signifikant besser als mit dem Pilot Power, die Aufstellneigung beim Bremsen (120/70) deutlicher zu bemerken und insbesondere Einlenken auf der Bremse unangenehmer.

Egal wie ... wer weiss schon was ueber den S20?

Link zu diesem Kommentar

bei allem Respekt - ich hab noch nie gehört, das der Pilot Power 9.656 km Laufleistung bringt  :^)

Das ist wirklich sehr viel!!!! Aber es kommt halt stark auf den Fahrstil an!

Mein Kumpel hat denneuen Michelin Pilot Road 3 drauf und auf Sardinien getestet. Der Reifen hatte immer genug Grip (Auf Sardiniens Belag!!!) und sieht auch echt noch gut aus!

Ich würde den mal probieren denn wie es sich anhört bist du nicht der Racer der ständig am Limit fährt und ich denke das dieser Reifen dich Glücklich machen könnte!

Zum S20 kann ich noch nichts sagen. Den gibts ja noch nicht lange. Ein anderer Kumpel hat den jetzt auf seine GSXR 1000 aufgezogen und ist seit gestern in den Alpen am testen. Sonntag kommt er zurück und ich kann ihn fragen was er meint wenn du willst!

Gruss Riii

Link zu diesem Kommentar

Hi Jan,

mit welchen Luftdruck fährst Du die Rosso 2?

Habe diese Reifen das erstemal auf der Super Duke. War mit der KTM und Bella gestern das erstmal wieder auf dem Kringel (nach dem Schlüsselbeinbruch).

Habe es bis Mittags mit der KTM angehen lassen, da aufrechter sitzen und muß sagen ... die Rosso 2 habe ich der KTM nicht das letztemal gegönnt. Super Grip, fluffiges Einlenken, aufstellen beim in die Kurve reinbremsen so gut wie garnicht ... oder ich merk es nicht. Regen kann ich nichts sagen, da ich die Pellen gestern das erstemal gefahren bin und es Wunder oh Wunder den ganzen Tag trocken war. Laufleistung habe ich dem zu Foge auch keinen Plan.

Zum Luftdruck ich hatte V: 2.3 bar und H: 2,4 bar warm!!! nach 10 Runden á 2.25miles gemessen.

http://www.pacificraceways.com/RoadRacing/RoadCourseInfo.aspx

Möglicherweise hast Du zu wenig Druck in den Reifen oder "falsches" Setup?

Gruss übers Land,

Rolf

P.S. Ab Mittag dann mit der Bella war another Ball game. Gegen 15:00 war ich am Arsch wie schon lange nicht mehr.

Arm und Brustmuskulatur hat wohl doch etwas abgebaut. Brauche scheints noch ein paar Wochen bis zur "alten Pracht" ;-)

Link zu diesem Kommentar

bei allem Respekt - ich hab noch nie gehört, das der Pilot Power 9.656 km Laufleistung bringt  :^)

Ich kann an den Fakten leider nichts aendern - Reifen haben bei mir halt immer sehr lange gehalten.

- In D habe ich den ersten Satz Reifen auf der 748 (Pirelli MTR 02 waren das glaub' ich) nach knapp 6.100km gewechselt.

- der Satz Pilot Sport hielt in D ca. 7200km - und dort ist der Reifenfrass aufgrund der hoeheren Geschwindigkeiten deutlich staerker ausgepraegt als hier.

- der erste Satz Pilot Power auf meiner 748 hier in den USA hielt irgendwas bei 10000km und hatte noch Profil

- den ersten Satz Pilot Power 2CT auf meiner 748 hier in den USA habe ich bei ca. 9600km wechseln lassen, da es Ende der Saison war, die Kiste eine Menge Arbeit noetig hatte und ich keine Lust hatte, eine 2. Termin am Anfang der Saison nur wg. der Reifen zu vereinbaren.

Auf der 1098 habe ich den ersten Satz Reifen nach knapp 8200km gewechselt - die sahen aber aenhlich aus wie die Diablos auf der 748 jetzt :-(

Die Power Pure, die jetzt drauf sind haben ungefaher 6500km runter und sehen noch sehr gut aus.

Anbei mal ein Bild des Diablo Rosso II nach dem Urlaub - er sah nahezu neuwertig aus als wir vor einer Woche in NC ankamen, der Vorderreifen auch ... den Vorderreifen habe ich am Montag getauscht. Der neue hat nun 1000km runter und man sieht ihm den Gebrauch schon deutlich an.

Das zweite Bild zeigt den Pirelli Dragon Supercorsa Pro auf der 848, die meine Maus letztes Jahr mit in NC hatte - der Reifen hat nun ca. 7000km auf dem Buckel ...

Alle Reifen, die ich bisher in den USA auf den Moppeds hatte, haben nahezu 2x solange wie der Diablo Rosso II gehalten, ohne mir dabei das Gefuehl zu  vermitteln, einen schlechten Reifen zu fahren ... 

post-174-14629249924288_thumb.jpg

post-174-14629249925056_thumb.jpg

Link zu diesem Kommentar

Hallo Rolf,

Hi Jan,

...

Möglicherweise hast Du zu wenig Druck in den Reifen oder "falsches" Setup?

Der Luftdruck sollte 2,4bar vorne und 2,5bar hinten sein - ich finde leider den bloeden Luftdruckpruefer nicht. :'(

Beim Setup bin ich mir ziemlich sicher, dass da was verbessert werden kann ... ich fahre den Hobel aber mit dem aktuellen Setup seit knapp 7 Jahren und fuehle mich auf dem Mopped sehr wohl. Ich bin mit dem gleichen Setup auch die Michelin Reifen gefahren - da habe ich nichts geaendert.

Ciao,

Jan-Helge

Link zu diesem Kommentar
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!