Zum Inhalt springen

Verliere O-Ringe


Mücke

Empfohlene Beiträge

Meine Bella hat gut 22000 km runter . Es ist der zweite Kettensatz drauf und der ist schon wieder hin, da mir

die O-Ringe um die Ohren fliegen . Das aber bei der ersten Kette auch schon war !!!!!

Kette von DID . Immer gereinigt, gepflegt und gespannt . Sieht aus wie neu !!!!!!

Wollte DID mal anschreiben aber find aber keinen deutschen Vertrieb .

Kennt das jemand von euch auch ????

Gruß Mücke

Link zu diesem Kommentar

Komische Art, eine Kette zu reinigen  ;)

...wenn ich die Karre sauber mache, dann richtig!!! Sie wird nach und nach zerlegt und wieder zusammen gebaut...

zudem will ich noch'n paar Sachen ändern... und herausfinden wieso das sie nicht mehr läuft...

Wenn ich jetzt noch'ne 55er-Vielzahnnuss hätte, könnte ich den ganzen Schlonz zerlegen...

Link zu diesem Kommentar

Morgens Leute ,

gereinigt habe ich meine Kette mit S100 Kettenreiniger .

Gefettet mit S100 Kettenspray .

Habe DID angeschrieben . Erste Aussage falsche Kette . Auf die 1098 kommt ne X-Ring .

Tolle Aussage aber O-Ring für ne 1098 anbieten .

So jetzt DID weiter schreiben . Sie wollen noch wissen welcher Reiniger etc.

Ich halte Euch auf den laufenden .

Gruß Mücke

Link zu diesem Kommentar

und ich hab mir den schei.... kettenmax nach jahren erstmals zugelegt. hat eh lang gedauert, daß ich mich überzeugen hab lassen.

folge: O-ringe kaputt, kette hält vielleicht noch diese saison!

nie mehr den scheiß (devil)

die richtigen bürsten für meine kette ausgewählt, laut anleitung vorgegangen.

kette sauber, aber jeder 5. o-ring beschädigt.

never!!!!! :@

Link zu diesem Kommentar

Habe DID angeschrieben . Erste Aussage falsche Kette . Auf die 1098 kommt ne X-Ring .

Tolle Aussage aber O-Ring für ne 1098 anbieten .

Hust, hust, hust ... diese Stellungnahme von DID ist wohl eher aus dem Hause "Bull Shit & Co."  (puke)

O oder X-Ring ist doch erstmal wurscht.

Link zu diesem Kommentar

So hier mal der ganze Text von DID  .

Guten Tag Herr Erdmann,

solche Probleme sind uns nicht bekannt. Die richtige Kette für ihr Fahrzeug sollte normalerweise X – Ringe und keine O – Ringe haben. Ist es eine

O – Ringkette erklärt das die Laufleistung, weil die Zugfestigkeiten und der Laufleistungsindex für die Ducati nicht ausreichend sind. Ein weiterer Grund für den erhöhten Verschleiß kann eine falsche Kettenspannung sein oder nicht rund laufende Kettenräder.

Welche Kettenqualität fahren Sie auf ihrem Fahrzeug? Seitlich auf den Außenlaschen steht die Kettenqualität bzw. die Kettenbezeichnung.

O/X – Ringe werde häufig durch zu aggressive oder falsche Kettenreiniger zerstört. Was für ein Produkt verwenden Sie als Kettenreiniger oder als Kettenspray? An welcher Stelle fallen die Ringe aus der Kette?

Vielleicht setzen Sie sich einmal mit der Ihrem Fachhändler in Verbindung, dass er die Kette, Ritzel und Kettenrad sowie die Kettenspannung überprüft. 

Mit freundlichen Grüßen / With kind regards

Am besten finde ich den letzten Satz  (ok) (ok) (ok). Die Kette ist im Arsch und ich soll zu meinen Fachhändler fahren und alles überprüfen lassen  :X :XWas wird der mir wohl sagen  :@ :@. Gestern hat sich also meine Frau an den PC gesetzt und noch mal ne  e-mail geschrieben . Auweia die hat es in sich  :X :X . Auch diese werde ich noch mal kopieren und hier einstellen .

Mein Puls ist schon wieder auf 180  :@. Die denken wir sind einfach blöde  (puke) (puke)

Gruß Mücke

Link zu diesem Kommentar

die antwort von did ist schwachsinn aber war zu erwarten.

ich habe auch schon die besten ketten mit den besten ritzeln und kranzeln gekauft.

aber die lebensdauer war immer bescheiden.

irgendwann kam ich zurueck auf original ducati ersatzteil und jetzt passts.

ich weiss, wiegt mehr kostet mehr und ist auch did.

aber es funktioniert.(zumindest bei mir)

ciao

robert

Link zu diesem Kommentar

die antwort von did ist schwachsinn aber war zu erwarten.

ich habe auch schon die besten ketten mit den besten ritzeln und kranzeln gekauft.

aber die lebensdauer war immer bescheiden.

irgendwann kam ich zurueck auf original ducati ersatzteil und jetzt passts.

ich weiss, wiegt mehr kostet mehr und ist auch did.

aber es funktioniert.(zumindest bei mir)

ciao

robert

...da hast ma Recht!!!  Ich kaufe auch fast nur Orginalteile, egal ob fürs Auto oder Mopped. Mann hat dann wenigstens nur einmal die

Arbeit und der Mist passt...

Link zu diesem Kommentar

So nächste mail bekommen .

Hallo Herr Erdmann,

die 525HV2 ist eine reine Erstausrüsterkette. Diese Kette basiert auf der alten HV. Diese Kette ist ca. vor 15 ? 20 Jahren offiziell verkauft/importiert worden. Ich habe in einem 2001 D.I.D Prospekt noch ein paar technische Daten gefunden. Die Zugfestigkeit der HV hat 40,6KN betragen. Eine heute aktuelle Kette liegt da bei 46.3 KN. Der Laufleistungsindex ist von der HV zur ZVMX von 3320 auf 4000 gestiegen. Es hat nach der HV die ZVM, ZVM2 gegeben und seit ca. 2 ? 3 Jahren die ZXMX. Wobei man berücksichtigen muss, dass es sich bei der HV2 um ein Upgrade der HV handelt. Deswegen sind die Daten nicht 1:1 zu vergleichen, da wir über die Erstausrüsterketten keine genaue technischen Dokumentation bekommen.

Um es kurz zu machen, die Kette die Ducati auf den Fahrzeugen verbaut ist eine Technologie die ca. 15 ? 20 Jahre alt ist und mit den heutigen D.I.D Ketten nicht mehr zu vergleichen ist. Das Problem was ich in dem Fall jetzt habe ist, dass ich Ihnen bei der Reklamation nicht weiterhelfen kann, da es sich um ein original Ersatzteil handelt, was über Ducati direkt in Japan kaufen wird.

Ich bin aber fest davon überzeugt, dass wenn Sie auf ihr Fahrzeug eine aktuelle ZVMX Kette montieren mit einem Esjot, Supersprox oder Sunstar Ritzel bzw. Kettenrad, Sie wesentlich länger Spaß an der Kette haben und bedeutend zufriedener sein werden. Ich berufe mich da gerne noch einmal auf meine erste Mail. Probleme dieser Art sind uns bei aktuellen D.I.D Ketten nicht bekannt. Im Anhang finden Sie eine aktuellen D.I.D Prospekt mit allen technischen Daten, Beschreibungen usw.

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung. Ich hoffe Ihnen ein wenig weitergeholfen zu haben.

Mit freundlichen Grüßen / With kind regards

Also Ducati verbaut nur alte Scheiße  :X :X.

Jetzt muss ich mich wieder hinsetzen und überlegen was ich noch schreibe  :^) :^)

Link zu diesem Kommentar

die antwort von did ist schwachsinn aber war zu erwarten.

ich habe auch schon die besten ketten mit den besten ritzeln und kranzeln gekauft.

aber die lebensdauer war immer bescheiden.

irgendwann kam ich zurueck auf original ducati ersatzteil und jetzt passts.

ich weiss, wiegt mehr kostet mehr und ist auch did.

aber es funktioniert.(zumindest bei mir)

ciao

robert

Die DID 525 HV2 ist original Ducati Ersatzteil !!!! Wurde auch bei Duc bestellt !!!!! (blowjob) (blowjob)

Link zu diesem Kommentar

Hallo zusammen,

ich hatte mit der OEM HV2-DID Kette auf meiner 1098 nach ca. 11.000 km das gleiche, dass sich mehrere O-Ringe verabschiedet haben.

Jetzt fahre ich (insgesamt gut 27.000 km) seit 16.000 km die DID ZVM2-Kette, bei der sich bisher kein einziger O(X)-Ring verabschiedet hat.

Ich fahre ein 14er Ritzel vorne (höhere Kettenbelastung) und schmiere regelmäßig mit S100 Kettenspray, wobei ich lieber weniger, aber öfter (alle 200-300 km) schmiere. Vor dem Schmieren reinige ich die Kette mit einem Lappen und WD40, was ich aber nicht direkt auf die Kette, sondern auf den Lappen sprühe (man sagt ja das WD40 die O-Ringe langfristig schädigt).

Beim Einsprühen mit Kettenspray achte ich auf den richtigen Abstand, damit auch der Bereich der O-Ringe etwas Fett abbekommt.

So gewartet halten Kette, Ritzel und Kettenrad sicher noch weitere 10.000 km.

Gruß

Jochen

Link zu diesem Kommentar
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!