Zum Inhalt springen

Reifen 1198s


Schwarzerdeivl

Empfohlene Beiträge

Au , ihr verbreitet jetzt ein ganz schlechtes Ohmen !! Jetzt hat sich spontan meine Bereitschaft zum Testen gelegt !!

Ich fahr jetzt den 3 Satz Pirelli Diablo Rosso und muss sagen , ausgezeichnetes Straßenverhalten ab 25° Asphalttemeratur . Normals Aufstellmoment und kaum Walkarbeit , bislang mein Bester Satz, wohl bemerkt für die Straße !! Rennstreckenverhalten kann ich nichts drüber sagen  *erster*

Link zu diesem Kommentar

Och menooooo, was ist denn nun mit dem MPP los ? Nun hab ich mir den gerade drauf quetschen lassen und nun darf ich erfahren dass einer nach dem anderen mit diesem Teil einen Abflug macht.

Naja, im schlimmsten Fall fahre das Gummi am Saisonanfang und bis es richtig warm wird ist der auch schon wieder runtergefahren.

Würdet Ihr zusammenfassend sagen, dass man mit dem MPP ab ca. 25 C° Außenterperartur nicht mehr zu viel Schräglage haben sollte ?

Link zu diesem Kommentar

Blödsinn.

2004 war der Reifen noch das Maß aller Dinge, jeder wollte ihn haben, hat ihn sich geholt und war zufrieden.  Heuer 2008 soll er auf einmal so scheiße sein, das jeder bei über 25 Grad auf der Landstraße abfliegt?

Was fahrt ihr für Kurvengeschwindigkeiten auf der LS??  Ich weiß das der MPP auf der Renne schon gefordert werden muss damit er schmiert, dann schmiert er aber richtig, nur auf der Straße will mir das nicht ganz einleuchten.

Lass dir nix erzählen, der MPP reicht für die Straße absolut aus, und wenns mal Nass wird ist er eine Macht.

MFG

Ecotec

Link zu diesem Kommentar

Blödsinn.

2004 war der Reifen noch das Maß aller Dinge, jeder wollte ihn haben, hat ihn sich geholt und war zufrieden.  Heuer 2008 soll er auf einmal so scheiße sein, das jeder bei über 25 Grad auf der Landstraße abfliegt?

Was fahrt ihr für Kurvengeschwindigkeiten auf der LS??  Ich weiß das der MPP auf der Renne schon gefordert werden muss damit er schmiert, dann schmiert er aber richtig, nur auf der Straße will mir das nicht ganz einleuchten.

Lass dir nix erzählen, der MPP reicht für die Straße absolut aus, und wenns mal Nass wird ist er eine Macht.

MFG

Ecotec

Da stimme ich dir absolut zu. Bin seit langer Zeit mit dem MPP unterwegs und hab noch nie Probleme mit der Haftung gehabt.

Ich mußte feststellen das der Pirelli Supercorsa für Touren eine absolute Gefährdung ist, da er bei kühler und nasser Straße so gut wie gar keinen Grip aufbaut. Hätte mich dieses Jahr mit meiner Kiste in Frankreich fast hin gelegt, weil mir das Vorderrad mehrmals weg gerutscht sind. Hab diesen Müll dann gleich runter geschmissen wie ich wieder daheim war.

Meine Empfehlung ist auch der MPP, für die Landstraße überragend und für die Renne taugt er je nach Fahrkönnen.

Link zu diesem Kommentar

Dazu kann ich eine schöne (weniger schöne) Geschichte erzählen.

Frühjahr 2004...    meine gebraucht gekaufte GSXR 750 Baujahr 2001 unterm Arsch gehabt, wir haben eine kleine Tour gemacht und waren den ganzen Tag unterwegs.

Mittags noch Temperaturen von 16 Grad, je später es wurde, und je weiter wir ins Sauerland kamen, desto kälter wurde es,  bis am Ende nur noch 4 Grad herrschten.

Mein Kumpel mit der neuen 2004er R1 nagelneu fuhr vor mir her, die hatte ja den neuen MPP damals als erste drauf,  ich dachte da kannst du hinterher fahren....

Weit gefehlt,  mir rutschte das Vorderrad weg, und ich landete unsanft in der Leitplanke.

Ratet mal was vorne drauf war... ein Pirelli Supercorsa... zu der Zeit hatte ich von Reifen gar keine Ahnung, ich wusste nicht was ich da fuhr.

Bei kaltem Wetter sind die Reifen einfach gefährlich, mehr kann man dazu nicht sagen.

MFG

Ecotec

Link zu diesem Kommentar

Blödsinn.

2004 war der Reifen noch das Maß aller Dinge, jeder wollte ihn haben, hat ihn sich geholt und war zufrieden.  Heuer 2008 soll er auf einmal so scheiße sein, das jeder bei über 25 Grad auf der Landstraße abfliegt?

Was fahrt ihr für Kurvengeschwindigkeiten auf der LS??  Ich weiß das der MPP auf der Renne schon gefordert werden muss damit er schmiert, dann schmiert er aber richtig, nur auf der Straße will mir das nicht ganz einleuchten.

Lass dir nix erzählen, der MPP reicht für die Straße absolut aus, und wenns mal Nass wird ist er eine Macht.

MFG

Ecotec

In hockenheim haben mich die reifenfuzis von Alpha technik damals (2004) aufgeklärt

Der Mpp gehört nicht auf die Renne

Ok kommt natürlich auf die Fahrkünste an

und Blödsinn erzähl ich nur wen ich voll bin  ;D *prost*du kennst die strecke zwischen Münchhausen und Battenberg??? dann weist du  das da einige Kurven mit 180gehen

Frag mal Max aus dem 10er forum :-\

Link zu diesem Kommentar

ja die Ecken kenne ich.

Gut, das ist schon fast Rennstreckenprofil, da gebe ich dir recht, da geht schon was.

Aber da kannste nur im Frühjahr gescheit fahren, im Sommer sind die Bäume da so dicht, da siehste nix mehr, das schreckt mich doch sehr ab da so herzuknallen.

Mich hätte dort mal fast ein BMW frontal abgeschossen weil er die Kurve geschnitten hat.

Diesen Sommer hats erst wieder einen zerissen, ich glaube du hast das auch mitbekommen, hab da was im 10er Forum gelesen.

Im großen und ganzen ist der MPP aber für die Landstraße mehr als ausreichend würde ich mal behaupten.

Und ob das Abschmieren immer am Reifen liegt, kann man auch nicht so genau sagen oder?  ;)

Jaja,  die Berleburger,  wenn sie voll sind dann wirds lustig  ;D

Gruß

Sascha

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...

Freunde der bollernden V2´s,

das mit den Reifen ist doch wie mit einer Jeans, dem einen passt die eine oder andere besser...

Klar sollte doch sein, dass man eine Marken Jeans anzieht.

Spaß bei Seite...ich habe auch bei meiner 1098s die Entscheidung treffen müssen, welchen neuen Reifen ich aufziehen werde. Was habe ich gemacht? Das 1098/848 Orakel befragt....Ergebnis...jeder hat eine andere Meinung und weiß es vermeidlich besser...wobei hier und dort etwas Wahrheit dabei ist.

Also habe ich mich entschieden mich nach Köln zu wenden ...Ergebnis = PiPo CT2 mit einer sehr guten Erklärung !!!

Tja...einzigster Schönheitsfehler...ich werde ihn nicht mehr auf meine 1098s ziehen...sondern gleich auf die neue 1198s im Frühjahr.

Achja...und wann haben wir mal größer 25 Grad und dann einen Tiefflug auf der Landstrasse? Ups...ich habe ja dann DTC...also..lassen wir es fliegen.

Desmodronisch bollernde Grüße

Tommy

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...

also ich kann auch nichts nachteiliges über den MPP 2CT sagen. Habe ihn auf der SP2 und jetzt auf der 10er gefahren. Hatte nie einen Rutscher. Allerdings sollte man den MPP nicht mit zu wenig Luftdruck fahren. Das bekommt dem Reifen anscheinend nicht so gut. Hinten 2,5 bar sind ok. Werde aber trotzdem mal den Bridgestone BT16 ausprobieren.

Link zu diesem Kommentar

ich muss da auch noch mal kurz mit einstimmen  ;D

Es gilt die simple Regel:

MPP 2CT und BT016 sind das Mass der Dinge für die Landstrasse inkl. härterer Gangart. Bei der etwas merkwürdigen Abstimmung der 1098/1198 kommen die Reifen den Fahrkomfort sehr entgegen und verzeihen mehr Fahrfehler.

Ich kann nur jedem raten diese Pellen auf der Strasse zu fahren!!!

Als Geheimtipp gilt Conti-Sport Attack! Der bedarf aber einer Modifikation an der Gabel ( min. 2 mm mehr durchstecken, je nach Handling-Wunsch)

Auf dem Kringel gilt der Supercorsa Pro und der SC als ultimative Waffe. Ich habe kein Ahnung, wie Die Dinger eine Strassenzulassung bekommen haben?! Die scheinen aber wie gemacht für unsere Kisten.

Auch hier habe ich einen Geheimtipp: BT003 !!!! Leck mich am Arsch, geht der gut und hält richtig lange!!!! ...sorry, das trifft es aber genau!  *teufel* Der hat aber keine Strassenzulassung

Link zu diesem Kommentar
  • 3 Wochen später...

Auf die renn strecke sind Supercorsa's das beste was man kriegen kann...

guter verschleiss,und immer sicher,das beste gefuhl,habe alles probiert,von Dunlop GP

bis Conti race attack (die dinge fressen weg..)

Aber wenn es kalt ist auf die strasse ist die PiPo das beste!!

Wir fahren wenn es regnet auf die rennstrecke auch mit PiPo (wenn kein regenreifen

da sind,oder nicht erlaubt ist)

Hab selber im vollen regen, den 2008 Ducati Clubrennen auf Assen gewonnen,(offene A klasse) mit...jawohl... Pilot Powers...hatte sechs sekunden vorsprung,auf nr 2..mit diablo corsa strassenreifen,(sehr erfahrener rennfahrer) er sagte nacher: kann es nicht fassen wie du da gemacht hast.

Ich schreibe alles an die Pilot Powers zu,sind sehr kontrolierbar beim drift im regen.

mfg Carlos

 

Link zu diesem Kommentar

Auf die renn strecke sind Supercorsa's das beste was man kriegen kann...

guter verschleiss,und immer sicher,das beste gefuhl,habe alles probiert,von Dunlop GP

bis Conti race attack (die dinge fressen weg..)

Aber wenn es kalt ist auf die strasse ist die PiPo das beste!!

Wir fahren wenn es regnet auf die rennstrecke auch mit PiPo (wenn kein regenreifen

da sind,oder nicht erlaubt ist)

Hab selber im vollen regen, den 2008 Ducati Clubrennen auf Assen gewonnen,(offene A klasse) mit...jawohl... Pilot Powers...hatte sechs sekunden vorsprung,auf nr 2..mit diablo corsa strassenreifen,(sehr erfahrener rennfahrer) er sagte nacher: kann es nicht fassen wie du da gemacht hast.

Ich schreibe alles an die Pilot Powers zu,sind sehr kontrolierbar beim drift im regen.

mfg Carlos

 

Hallo Carlos,

sehe gerade das Du ganz in meiner Nähe wohnst,ich komme aus Kleve! :)

Gruß Heinz

Link zu diesem Kommentar

Kumpel hat auch die BT 016 drauf,zum probieren gekauft...er sagt ''die durfen nicht

im schatten stehen von die pilot powers 2CT''

hab auch damit gefahren,bin absolut nicht begeistert davon,sie geben nicht DAS

gefuhl was die pilot powers ab sofort kalt geben.

Einige nachteil ist ,das die Pilot Powers schneller weg sind...(max 3000 km)

Aber jeder muss fur sichselbst wissen welcher reifen ihn das gute gefuhl gibt,und

was man damit macht...wenn man nur brottchen holt am sonntag morgen kann nicht sagen welcher reifen gut oder schlecht fur ihm sind, ist meiner meinung.

mfg Carlos

Link zu diesem Kommentar

Naja die Reifenthematik wird es in 100er Jahren noch geben, falls wir noch Erdöl haben  ???

Schlussendlich ist schon so das es keine schlechten Reifen mehr gibt, was ich aber unterstreichen möchte ist das es, wie auch in der MotoGP, besser und schlechter passende Reifen für unsere Moppeds gibt. So wie der Reifen aufgebaut ist, verschiedene Gummimischungen hat so passt er auch nicht auf jedes Motorradl.

Zu meiner Erfahrung kann ich sagen das der M PiPo ein sehr hohes Vertrauen übermittelt. Schöne Ausfahrten mit ihm hatte. Im 2007 hatte ich mit der Brutale 910 und M PiPo 2CT einen heftigen Hightsider, Fazit Totalschaden! Nachdem ich mir die 910R gekauft hatte, die Dunlop Qualifier RR gefahren bin bin ich wieder auf M PiPo gestossen. Diesmal aber keine 2CT, nachdem ich gesehen hatte wie warm/ heiss der Reifen auf der Landstrasse bei sportlichem fahren wird wollte ich keinen Abflug mehr haben. Doch es kam anders. Im Herbst 2008 hat es mich mit dem M PiPo, an einer andere Stelle und andere Geschwindigkeit, wieder ab meinem Hobel geknallt, weider Hightsider. Ich kann euch sagen das ich an mir zweifle und mir gedanken mache warum wieso und weshalb. Reifendurck kontrolliere ich bei jeder 2ten Ausfahrt. Fahre den Reifen nicht bis sie Slicks sind... Weiss auch das ich nicht der einzige bin der beim reizen des M PiPo einen Abflug hatte. Die heutigen Reifen haben einen sehr kleinen Grenzbereich, sie schmieren nicht mehr, es hält oder nicht. Das der M PiPo ein guter Reifen ist das ist mir bewusst, das ich auch Fehler beim fahren mache das weiss ich. Jedoch denke ich das es mittlerweile Hersteller gibt die die letzten Jahre nicht geschlafen haben und ebenfalls gute Reifen entwickelt haben. Auf Test's von PS und Co. kann ich verzichten. Denn schlussendlich...

...wie ist dein Fahrstill

...was fährst du für ein Motorrad

...und wie ist dein Gefühl beim fahren.

denn zuviele Köche verderben den Brei. Und so würde ich nicht bei jedem Reifenwechsel auch den Hersteller wechseln. Das Vertrauen kommt mit den gefahren KM...

Meine persönliche Meinung...

Link zu diesem Kommentar

...also,

wenn ihr mal den Kai Liedmann in Köln anruft, dann werdet ihr hören, dass der MPP CT2 für die Strasse top ist. *amen*

Und ich denke die Jungs sollten wissen was sie frei geben bzw. empfehlen.

Somit werde ich auf meine neue 1198s sofort den MPP CT2 aufziehen lassen.

Den Pirelle kann man nur im Hochsommer bzw. auf der Rennstrecke vernichten.

Wir waren letzten Sommer mit 13 1098/848 im Harz unterwegs...es war schön warm und der Reifen ging echt super gut...aber sobald es nass und kälter wurde...vorssssgesicht !!!

Also....MPP CT 2 !!!

Desmodromisch bollernde Grüße

Tommy

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Monat später...

Hallo,

weil ich jetzt nicht den 864ten Reifenfred anfangen wollte, schreibe ich mal hier rein, obwohls nicht ganz so passt, weils um meine 848 geht. Ich suche ja immer noch die eierlegende Wollmilchsau für auf die Felgen, weil ich Straße und Rennstrecke ohne Reifenwechsel machen möchte.

Ich lese immer der Brückenstein BT003 soll ein so superguter Reifen sein, aber das er keine Zulassung hat.

Jetzt gibt es ja auch noch den "BT003 Racing Street", mit Zulassung. Wo liegt denn genau der Unterschied zwischen dem zugelassenen und dem eben nicht straßenzugelassenen BT003?

Und ist der BT003 Racing Street wohl mit dem Pirelli Supercorsa zu vergleichen, was das Einsatzspektrum betrifft? Also super im Warmen und auf der Rennstrecke, aber eher mit Vorsicht zu geniessen, wenn die Temperaturen niedriger sind oder die Straße nass?

Für Aufklärung wäre ich dankbar, René.

Link zu diesem Kommentar
  • 4 Wochen später...

Hallo Jungs,

ich verstehe Euch da nicht. Die Rechnung ist doch so einfach!

Strasse = Strassenreifen

Renne = Rennreifen

Solltet Ihr also mit Reifen auf "falschen" Terrain unterwegs sein, müsst Ihr einfach Zugeständnisse am Fahrstil machen, sonst bekommt Ihre halt etwas Asphalt ab  ;D

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Monat später...

....fahre den PiPo 2 Ct auf der Landstrasse.

Bin nicht unzufrieden, denn er zeigt sich recht gutmütig. Auflagefläche ist größer wie ich sie beim Pirelli hatte, somit war nachtürlich die Einstellung der DTC notwendig.

Wichtig ist den richigen Reifendruck zu fahren und die Eigendämpfung des PiPo´s zu beachten...

Sonst...keine Klagen....!!!

Hat sonst noch jemand Erfahrungen sammeln können???

Ciao

Tommy

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Jahre später...

(devil) Habe im moment noch den pipo 2ct drauf (wetterbedingt vor 4 Wochen montiert) und hatte jetzt schon 2 echt satte Rutscher in  Schräglage auf  der Landstraße. Fahrwerk und Luftdruck sind angepasst, dennoch unruhe Im Fahrwerk bei schnellen Bögen und beim Herausbeschleunigen (seit Fahrwerkseinstellung etwas geringer aber immer noch da.)  Ich könnte kotzen, so macht das ganze keien Spaß. :@ Werde wohl wieder die K3 aufziehen lassen (habe ich noch in der garage)  obwohl ich der Meinung bin dass diese eher auf die Renne als auf die LS gehören. Conti Sport Attack waren auf 748 und Fireblade sc 59 für mich die LS Referenz. Werden sowie die k3 fertig sind auch wieder zum Einsatz kommen.

Achso Temperatur bei den Rutschern (keine eingebildeten) 26 und 28 Grad aussentemperatur.

keine Verschmutzungen auf der Straße. Warmgefahrene Reifen. Nach absteigen und anschauen sahen die reifen extrem schmierig aus.

Link zu diesem Kommentar

Darfst Deine Reifen halt einfach nicht mehr mit WD40 sauber machen!  :D

Kleiner Scherz, Spaß beiseite:

Versuch mal den ohne 2 CT. Ich kam mit dem normalen PIPO immer bestens klar. Mit dem 2 CT war´s nich so dolle und ich hatte ähnliche Gründe zur Kritik!

Link zu diesem Kommentar

Also ich fahre die Dunlop GP Racer D211 auf der LS, mir gefällt der Reifen extrem gut weil er ein super Feedback bietet und ein klasse Einlenkverhalten hat... 

PilotPower hatte ich mal auf meiner GSR600 und war recht zufrieden damit, aber die BT-016 sind doch grober mist... Machen das Bike doch nur unhaltlich (envy)

Link zu diesem Kommentar

Ich fahr nur noch den Supercorsa SP. Da ich nie im Regen fahre ist das für mich der beste Reifen!

Und wenn Du während einer Tour in den Regen kommst? Dann fährst Du rechts ran, rufst einen Kumpel mit Anhänger an und läßt Dich einschleppen, oder was?  :D

Link zu diesem Kommentar

Laut Nettos Erfahrung funktioniert der SportAttack ohne TC Pod schlecht mit der DTC...

Mal was anderes: am Wochenende währe ich mit dem Diablo Rosso Corsa mit DTC auf Stufe 4 fast abgestiegen, beim rausbeschleunigen ist mir der Hobel tierisch hinten weggegangen, man hat deutlich gehört wie der Motor hochgedrht hat, den DTC Eingriff hat man auch gemerkt, der kam aber viel zu Spät/zu lasch. Ich war aber schnell genug als das ich noch Gas zumachen konnte...

Straße war trocken und sauber, gab nen dicken schwarzen strich...

Link zu diesem Kommentar

Laut Nettos Erfahrung funktioniert der SportAttack ohne TC Pod schlecht mit der DTC...

Mal was anderes: am Wochenende währe ich mit dem Diablo Rosso Corsa mit DTC auf Stufe 4 fast abgestiegen, beim rausbeschleunigen ist mir der Hobel tierisch hinten weggegangen, man hat deutlich gehört wie der Motor hochgedrht hat, den DTC Eingriff hat man auch gemerkt, der kam aber viel zu Spät/zu lasch. Ich war aber schnell genug als das ich noch Gas zumachen konnte...

Straße war trocken und sauber, gab nen dicken schwarzen strich...

Wenn ich den Hahn zu weit drehe passiert es auch mit DTC. Etwas weniger Gas geben das nächste mal!

Link zu diesem Kommentar

Wenn ich den Hahn zu weit drehe passiert es auch mit DTC. Etwas weniger Gas geben das nächste mal!

Etwas weniger Gas ist gut, geht aber nicht immer :D Nun habe ich mit der DTC meiner S noch nicht soviel Erfahrung sammeln können und fahre immer Level 5 oder minimal 4 und sehe die DTC in Kurven wie wild blinken. Aber wenn ich zum Kurvenausgang den Hahn spanne soll doch die DTC den Slide eigentlich verhindern. Die Tests seinerzeit in der Motorrad sprachen doch davon, dass man in der Kurve ohne Probleme voll den Hahn spannen kann. Probiert habe ich es noch nicht.

Grüße Marco

Link zu diesem Kommentar

Die DTC soll nicht den Slide verhinden sondern den Highsider, hatte auch schon paar fast absteiger zum Glück hat die DTC dann schlimmeres verhindert.

Man muss sich leicht ran tasten ,das Gefühl für den Reifen solltest du schon haben ,wann er anfängt Haftung zu verlieren.Die DTC unterstützt nur den Grenzbereich!

Die Hahn voll auf zu machen und zu denken die DTC macht den rest,darauf würde ich mich nicht verlassen!

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!