Zum Inhalt springen

1098R / 1198S Tunig-Nockenwellen & Trichter Erfahrungswerte?


Jens

Empfohlene Beiträge

Jens, wenn Du Leistung willst muss der Motor aufgemacht werden.

Alles andere ist Kindergeburtstag.

also, die geben an das dieser satz 7% bringen soll. ich möchte ungern die verdichtung erhöhen um die standfestigkeit zu erhalten. ich will das die kiste über 200 ps drückt, sonst sehe ich mit dem ofen degen die 4 zylinder armada alt aus. 2 ter zu werden ist erster verlierer  *erster*

Link zu diesem Kommentar

Hast du eine 1098R?  Ansonsten wirst du wohl kaum über 200PS Leistung kommen.

Ne gute getunte 1098S mit Auspuff Abstimmung und großen Trichtern liegt um die 175PS.

Wenn es 7 Prozent bringt, liegst du bei 187-188PS. 

Wenn du ne R fährst. dann ist das schon eher machbar.  Ne gute R liegt gute 20PS über einer gemachten S.

Ich hab dies Jahr aber viele S Fahrer gesehen, die gar nicht so viel Leistung brauchten, aus den Kurven raus waren sie erstmal ein paar Meter weg von den 4Zylindern, die meisten Geraden sind gar nicht lang genug das die das wieder aufholen können.

MFG

Ecotec

Link zu diesem Kommentar

Noch habe ich nix, wenn wird es ne 1198s werden. wie oder was und warum , dass kenne ich schon an solch einem motor. wollte halt nur wissen was die wellen bringen.

bin mit meiner honda  hinter ruschels 1098s (gemacht) her gewesen. aus der kurve raus setzte ich mich neben ihm und wollte ihn ausbeschleunigen, dass war nix, habe die ganze gerade für diesen überholvorgang gebraucht. die kiste lief wirklich gut, denke aber da ich 20 kg mehr habe das ich noch mehr leistung benötige.

jens

Link zu diesem Kommentar

Also ich schätze den 1198S Motor auf 10 PS Mehrleistung gegenüber dem 1098S Aggregat ein im getunten Zustand, dann liegst du mit ner guten Abstimmung bei 187PS,  Plus 7 Prozent haut deine Rechnung gut hin.

Naja, deine Fireblade hat aber auch mächtig PS gehabt oder? Von daher ist das schon verdammt hart das die 1098S überhaupt so lange mithalten konnte, was meinste was dann mit der 1198S alles geht ;)

MFG

Ecotec 

Link zu diesem Kommentar

günter, klar wäre das ne gute option für kurzstrecke. denke in der gec nicht brauchbar. das einzige was sie ändern dürfen ist die verdichtung, und das ist bei langstrecke nicht so gut (ist ja keine honda)##

eco, keine ahnung was ich damist anstellen kann, hoffe mehr als mit der cbr  *erster*

Link zu diesem Kommentar

Das mehr Verdichtung höheren Verschleiß bedeutet ist klar, mehr Drehzahl aber auch (NW et.c.)

Wenn Du ausser der Verdichtung im Endurance Cup (gibts den denn noch?) nix ändern darfst hast Du eh keine Wahl.

Entsprechende Kolben rein, größere Kühler , Feinwuchten der Kurbelwelle und Angleichen der Kanäle/ Brennräume sowie Gewicht runter.

Bei den Gesamtkosten ist das Wechseln der KW Lager ohnehin Kleinkram- oder?

Link zu diesem Kommentar

Noch habe ich nix, wenn wird es ne 1198s werden. wie oder was und warum , dass kenne ich schon an solch einem motor. wollte halt nur wissen was die wellen bringen.

bin mit meiner honda  hinter ruschels 1098s (gemacht) her gewesen. aus der kurve raus setzte ich mich neben ihm und wollte ihn ausbeschleunigen, dass war nix, habe die ganze gerade für diesen überholvorgang gebraucht. die kiste lief wirklich gut, denke aber da ich 20 kg mehr habe das ich noch mehr leistung benötige.

jens

Die Ruschel-1098 war ja auch beim Mario.  ;)

7% über die Trichter kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen!

Mach halt Steuerzeiten und Ventilsitze + Auspuff und Abstimmung dann bist Du da wo Du hin willst.

Die Verdichtung leicht erhöhen wird wohl nicht schaden.

Link zu diesem Kommentar

junior, der jens ist ... ähhhmmm wie soll ich es sagen ... hmmmm bisschen "schwerfälliger" als der normale Racer. Der braucht die Leistung.  ;D

Junior is auch der Hungerturm, der is schon mit perfektem cw-Wert geboren  *nana* ... aber meine Wenigkeit braucht psychologisch Schub  ;) ... da legst du ja Hand an  *teufel*

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...

...wenn ihr echte Profis um das Thema sucht, dann ruft mal Ralf Müller bei Befaster (05132-823885) an.

Die haben echt was auf dem Kasten....und damit ihr schon mal einen Geschmackt für das Tuning bekommt hier ein schöner Link von Ralf.

http://www.evisor.tv/tv/werkstatt/best-of-bike-tuning-2008-vdmt--6686.htm

Bestellt Ralf einen schönen Gruß von mir (Tommy aus Kassel)

Vielleicht sehen wir uns ja zur Eröffnung am 01.02.09 von Befaster in Hannover (Ulmer Strasse)

Desmodromisch bollernde Grüße

Tommy

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Jahr später...

hatte mal angefragt bei hertrampf racing...

kostet ca 3000 mit einbau und abstimmen und soll im oberen bereich was bringen..

Guten Tag Herr Ploebst,

anbei sende ich Ihnen ein Diagramm zur Leistungssteigerung sowie ein Angebot.

An dem im Diagramm gemessenen Fahrzeug war zusätzlich noch ein Termignoni Komplettsystem verbaut.

Leistung ist ca. 20 PS höher als bei einem Serienfahrzeug.

Die Leistungsangabe ist gemessen am Hinterrad.

Die Spitzenleistung wird durch das Kit um ca. 8 PS gesteigert. Ab 9000 U/min steht die Leistunssteigerung zur Verfügung. Das schon bei der Serie vorhandene Leistungsloch um 6000 U/min bleibt jedoch bestehen.

Vielen Dank.

Mfg.

Denis Hertrampf

Beinhaltet:

- Ducati Corse Nockenwellen Kit

- Ducati Corse Performance ECU

- Ducati Corse Aluminium Trichter

- Montage aller Komponenten

- Einstellen der Steuerzeiten

- Eingangsleistungsmessung

- Ausgangsleistungsmessung

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!