Zum Inhalt springen

1,6 bar


donalessi

Empfohlene Beiträge

hallo leute

brauche meine fighter täglich, vorwiegend um zur arbeit zu kommen. eher gemütliches geradeausfahren ist jeweils angesagt. dieses wochenende hatten wir die kids bei den grosseltern und sturmfreie hütte. darum habe ich gestern eine kleine tour gemacht. vorher an die tanke und luftdruck messen, weil die tage davor, waren schnelle kurven extrem unruhig zu fahren. dann die überraschung, auf dem hinterrad waren gerade noch 1.6 bar und vorne nicht ganz 2!!! (sweat) das erklärt dann auch das komische fahrverhalten... ganz übel.

nun meine frage an euch. wie oft kontrolliert ihr den luftdruck? ich mache das ab sofort wöchentlich.

grüsse

Link zu diesem Kommentar

Ja 1,6 sind für die LS schon sehr wenig! :D

Ich kontrolliere den Luftdruck nie. Ich brauche pro Saison 2-3 Sätze Reifen und dann hält die Luft auch immer bis ich den nächsten aufziehe :D

Wöchentlich finde ich übertrieben! Aber wenn du schon so viel Luft verloren hast, ist es für dich natürlich sinnvoll wenn du das ein wenig im Auge behältst! Vielleicht ist ein Ventil nicht mehr ganz dicht oder so...

Gruss Riii

Link zu diesem Kommentar

Also ich brauch so 5-7 Sätze im jahr und ich kontrollier nur so alle 2-3 wochen den luftdruck.

Aber wie Rii schon sagt, würde ich an deiner stelle auch die nächste zeit mal ein auge drauf haben, falls du luft verlierst.

Wobei wir natürlich auch nicht wissen, wann du das letzte mal nach der luft geschaut hast  ;) 8)

Link zu diesem Kommentar

Da ich nicht mehr so oft auf dem Mopet sitze, kontrolliere ich eigentlich vor jeder ausfahrt. Ist ja ein kleines kurz kontrollieren und korrigieren, aber fürs Fahrverhalten etwas vom wichtigsten.

Wollen doch alle ein gemachtes Fahrwerk und fahren dann mit dem falschen Druck...

Link zu diesem Kommentar

Kontrolliere alle 3 Tankstellenbesuche mein Luftdruck... (Wenn die Temp. vom Wetter stark wechselt eventuell auch früher)

Dauert nicht lang und der Reifen ist und bleibt nach wie vor der einzige Kontakt zur Straße! ;)

PS: Beim Auto, wenn ich flott bzw. lang unterwegs bin, übringens auch so

Link zu diesem Kommentar

Da ich nicht mehr so oft auf dem Mopet sitze, kontrolliere ich eigentlich vor jeder ausfahrt. Ist ja ein kleines kurz kontrollieren und korrigieren, aber fürs Fahrverhalten etwas vom wichtigsten.

Wollen doch alle ein gemachtes Fahrwerk und fahren dann mit dem falschen Druck...

dafür ein + 

sehe ich genauso und das wurde mir mit dieser erfahrung so richtig bewusst!

Link zu diesem Kommentar

ich glaub 70% fahren auf der LS mit falschen oder nicht kontrollierem Luftdruck...

Normal check ich den auf der RS - aber auf der LS nur wenn sich die Karre schlechter fahren lässt... & natürlich nach dem Reifenwechsel  ;)

Gruß

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Monat später...

hallo leute

brauche meine fighter täglich, vorwiegend um zur arbeit zu kommen. eher gemütliches geradeausfahren ist jeweils angesagt. dieses wochenende hatten wir die kids bei den grosseltern und sturmfreie hütte. darum habe ich gestern eine kleine tour gemacht. vorher an die tanke und luftdruck messen, weil die tage davor, waren schnelle kurven extrem unruhig zu fahren. dann die überraschung, auf dem hinterrad waren gerade noch 1.6 bar und vorne nicht ganz 2!!! (sweat) das erklärt dann auch das komische fahrverhalten... ganz übel.

nun meine frage an euch. wie oft kontrolliert ihr den luftdruck? ich mache das ab sofort wöchentlich.

grüsse

ich brauch bitte nochmals euren rat. das problem mit dem luftdruck habe ich noch immer. gehe halt jetzt regelmässig druck messen. ist kein problem, weil tanke gleich um die ecke. nun ist mir aber aufgefallen, dass die an die felge geklebten gewichte abgefallen sind. das fahrverhalten ist gefühlt nicht beeinträchtigt. kann es sein, dass...

1. die unwucht der grund des druckverlusts sein kann oder

2. der hinterreifen schlecht montiert wurde

Link zu diesem Kommentar

ich brauch bitte nochmals euren rat. das problem mit dem luftdruck habe ich noch immer. gehe halt jetzt regelmässig druck messen. ist kein problem, weil tanke gleich um die ecke. nun ist mir aber aufgefallen, dass die an die felge geklebten gewichte abgefallen sind. das fahrverhalten ist gefühlt nicht beeinträchtigt. kann es sein, dass...

1. die unwucht der grund des druckverlusts sein kann oder

2. der hinterreifen schlecht montiert wurde

Und stimmt der Druck immer wenn du misst? Wenn er stimmt dann ist ja gut!

Zu 1. sag ich unmöglich. Das gibts das sich mal ein Gewicht löst wenn man nicht sauber geputzt hat vor dem aufkleben. Hat aber mit dem Luftdruck nix zu tun! :D

Zu 2. Wenn du wöchentlich nachfüllen musst stimmt ganz sicher was nicht! Kann auch am Ventil liegen das Luft verliert. Und wenn der Luftdruck jetzt gleich bleibt dann ist gut!

Gruss Riii

Link zu diesem Kommentar

Und stimmt der Druck immer wenn du misst? Wenn er stimmt dann ist ja gut!

Zu 1. sag ich unmöglich. Das gibts das sich mal ein Gewicht löst wenn man nicht sauber geputzt hat vor dem aufkleben. Hat aber mit dem Luftdruck nix zu tun! :D

Zu 2. Wenn du wöchentlich nachfüllen musst stimmt ganz sicher was nicht! Kann auch am Ventil liegen das Luft verliert. Und wenn der Luftdruck jetzt gleich bleibt dann ist gut!

Gruss Riii

nein riii, eben stimmt der druck leider nicht. ca. alle 2 wochen muss ich luft geben. und ich weiss natürlich selber, dass die gewichte nix mit dem luftdruck zu tun haben. meine frage war gezielt auf die unwucht des rades bezogen und ob sich diese unwucht beim fahren auf den reifen und dessen luftdruck auswirken kann! sorry, aber ich weiss das nicht. kann doch sein oder?

@xerox

das ventil habe ich kontrolliert. das scheint in ordnung zu sein. weil der druck aber schleichend weniger wird und einige tage und km gleich bleibt, kann ich nichts aussergewöhnliches erkennen.

also jungs, vielen dank für eure wertvollen antworten.

Link zu diesem Kommentar
  • 4 Wochen später...

tönt gar nicht gut .. tippe auch auf ventile. hat dein reifenheini die beim letzten reifenwechsel auch gewechselt?

zu deiner frage zur häufigkeit: vor jeder ausfahrt, da ich den kompressor eh zuhause habe und so einen reifenschaden oder druckabfall bemerken würde ...

nein, er hat nur den reifen gewechselt. da bin ich sicher, denn ich war die ganze zeit anwesend. und irgendwie will mir nicht einleuchten, dass ein reifen schlecht montiert werden kann und somit regelmässig druck verliert. na ja, egal. ich hab die tanke 50m weiter rechts und kann jederzeit kurz druck checken.

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...
  • 2 Monate später...

Also wenn Luft fehlt, dann ist sie auch irgendwie raus, logisch! Bloss wo?

Als schraub mal die Ventilkappe ab, bisschen Spucke auf den Finger und die auf der Öffnung vom Ventil abstreifen. Entsteht eine Luftblase? Nein, dann nehme ein Behältniss, dass etwa 15cm hoch ist. Der Umfangsabschnitt vom Rad (Reifen mit Felge) muss auch hineinpassen, wenn der Behälter soweit mit Wasser gefüllt ist und es über der Felge reicht. Dazu das Bike am besten hinten aufbocken und das Rad gaaaannnzzz langsam im Wasser drehen.

Bei etwas Geduld und genauem hinsehen wirst Du die Leckage finden. Achte nicht nur auf die Lauffläche, sondern auch auf dem Felgenrand (Wulstbereich vom Reifen) und zu guter Letzt auch auf die Oberfäche der Felge (Haarriss!). Ebenfalls den Ventilsitz beobachten.

Viel Erfolg!

Tipp: Behältniss könnte ein alter abgeschnittener ovaler Farbeimer sein.

Link zu diesem Kommentar

Also wenn Luft fehlt, dann ist sie auch irgendwie raus, logisch! Bloss wo?

Als schraub mal die Ventilkappe ab, bisschen Spucke auf den Finger und die auf der Öffnung vom Ventil abstreifen. Entsteht eine Luftblase? Nein, dann nehme ein Behältniss, dass etwa 15cm hoch ist. Der Umfangsabschnitt vom Rad (Reifen mit Felge) muss auch hineinpassen, wenn der Behälter soweit mit Wasser gefüllt ist und es über der Felge reicht. Dazu das Bike am besten hinten aufbocken und das Rad gaaaannnzzz langsam im Wasser drehen.

Bei etwas Geduld und genauem hinsehen wirst Du die Leckage finden. Achte nicht nur auf die Lauffläche, sondern auch auf dem Felgenrand (Wulstbereich vom Reifen) und zu guter Letzt auch auf die Oberfäche der Felge (Haarriss!). Ebenfalls den Ventilsitz beobachten.

Viel Erfolg!

Tipp: Behältniss könnte ein alter abgeschnittener ovaler Farbeimer sein.

geil, vielen lieben dank für den tipp! grüsse

Link zu diesem Kommentar

Wenn du keinen Nagel eingefahren hast und auch die Ventile okay sind kann der Reifen nur über das Felgenhorn Luft verlieren.

Eventuell ist beim Montieren Dreck zwischn Reifen und Felgenhorn gekommen, hatte ich im Sommer beim Auto.

Bei der Duc hatte ich mal die Felgen nachlackieren lassen und der Lack hatte sich nach einer Zeit an der dichtfläche (Felgenhorn/Reifen/ gekräuselt und war ebenso undicht...

Lass das mal beim nächsten Reifenhändler checken, mein Tip.

Link zu diesem Kommentar

Wenn du keinen Nagel eingefahren hast und auch die Ventile okay sind kann der Reifen nur über das Felgenhorn Luft verlieren.

Eventuell ist beim Montieren Dreck zwischn Reifen und Felgenhorn gekommen, hatte ich im Sommer beim Auto.

Bei der Duc hatte ich mal die Felgen nachlackieren lassen und der Lack hatte sich nach einer Zeit an der dichtfläche (Felgenhorn/Reifen/ gekräuselt und war ebenso undicht...

Lass das mal beim nächsten Reifenhändler checken, mein Tip.

ja, das könnte sehr gut sein! danke. nächster reifenwechsel kommt sowieso bald. grüsse

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!