Zum Inhalt springen

Motordrehzahl sinkt nicht


star

Empfohlene Beiträge

habe folgendes Problem: beim Hochschalten oder beim Gaswegnehmen im niedrigen bis mittleren Drehzahlbereich geht die Drehzahl nicht zurück, d.h. keine Motorbremse etc.

bei hohen Drehzahlen existiert das Problem nicht, da setzt die Motorbremse ein

Ducati FFm weiß auch nicht, was es sein könnte, sie vermuten einen Fehler im Can Bus System, Potentiometer soll in Ordnung sein, Drosselklappen auch, Bowdenzüge alle richtig verlegt etc., Abgaswerte normal       

bevor ich den Kabelbaum tauschen lasse, wollte ich mal nach Eurer Meinung fragen

es ist eine  1098 Bj. 2007 mit 11.000 km, hat wohl in früheren Jahren Renntrecke gesehen 

Danke !

Link zu diesem Kommentar

Was soll denn der Kabelbaum damit zu tun haben ?

Haben die außer auf die Drosselklappen zu glotzen auch den Poti geprüft ?

Tausche mal die ECU zur Probe, bzw. lass die mal tauschen.

Klingt verdammt nach Elektronik.

Den kompletten Kalbelbaum würde ich ganz zuletzt tauschen, das ist zudem echt teuer um mal so ins Blaue zu raten.  :X

Such dir eine fähige Werkstatt !

Link zu diesem Kommentar

habe folgendes Problem: beim Hochschalten oder beim Gaswegnehmen im niedrigen bis mittleren Drehzahlbereich geht die Drehzahl nicht zurück, d.h. keine Motorbremse etc.

bei hohen Drehzahlen existiert das Problem nicht, da setzt die Motorbremse ein

Ducati FFm weiß auch nicht, was es sein könnte, sie vermuten einen Fehler im Can Bus System, Potentiometer soll in Ordnung sein, Drosselklappen auch, Bowdenzüge alle richtig verlegt etc., Abgaswerte normal       

bevor ich den Kabelbaum tauschen lasse, wollte ich mal nach Eurer Meinung fragen

es ist eine  1098 Bj. 2007 mit 11.000 km, hat wohl in früheren Jahren Renntrecke gesehen 

Danke !

Na um ein Bauteil zu tauschen muss mann doch wissen was defekt ist... Das sind doch nur Kabel die kann man doch messen und ich geh davon aus das die nen Schaltplan haben.  :D Den Bus kann man Oszilieren ob er in Ordnung ist. Man muss ja nicht mal die Nachrichten Rausfiltern aber die Grundlegenden Dinge wie Startbit und Prüfsumme... und das ganze Komplimentär. Und selbst wenn eins defekt sein sollte dann wird das eine Kabel erneuert und nicht der ganze Kabelbaum. Ich geh von einem anderen Defekt aus... Poti, Lamdasonde, Temperatursensor oder so weiter. Alles was mit der Einspritzanlage zu tun hat.

Grüße

Link zu diesem Kommentar
Potentiometer soll in Ordnung sein

Kabelbaum würde ich jetzt auch nicht unbedingt als erstes sehen. Ich würde sicher mal eine andere ECU probieren.

Wenn alle externen Komponenten ausgeschlossen sind, dann kann es natürlich schon der Kabelbaum sein. Iregndwo ein Kabelbruch, Masseproblem oder Kurzschluss und das CAN-Bus-System kommt durcheinander

Link zu diesem Kommentar
en Bus kann man Oszilieren ob er in Ordnung ist. Man muss ja nicht mal die Nachrichten Rausfiltern aber die Grundlegenden Dinge wie Startbit und Prüfsumme... und das ganze Komplimentär. Und selbst wenn eins defekt sein sollte dann wird das eine Kabel erneuert und nicht der ganze Kabelbaum.

Glaubst du im Ernst, das würde eine "normale" Werkstatt machen?

Link zu diesem Kommentar

echt, so was gibt es noch?

Dachte, die sind nur noch im Teilewechseln ausgebildet.

Ja ich denk die Werkstätte die sich mit Motorräder oder Autos wirklich auskennen kann man an zwei Händen abzählen...  :'( liegt leider auch immer am Schrauber oder Meister wieviel Interresse da besteht... und das schein nicht bei vielen zu sein..

Link zu diesem Kommentar

Ja ich denk die Werkstätte die sich mit Motorräder oder Autos wirklich auskennen kann man an zwei Händen abzählen...  :'( liegt leider auch immer am Schrauber oder Meister wieviel Interresse da besteht... und das schein nicht bei vielen zu sein..

...das stimmt!!!

Es muß ja net unbedingt ein Duc-Händler-Werkstatt sein, gibt auch andere Freaks...

Link zu diesem Kommentar

Und selbst dann gibt es bei den Freundlichen dicke fette Manuals wo für jeden Idioten beschrieben is wie man was und in welcher Reihenfolge prüft... und das Grundprinziep is bei allen gleich... die Hersteller Kochen alle nur mit Wasser.

Read the fugging Manual.......... (devil)

Fühl den Händler mal auf den Zahn... wenns Masseproblem sein sollte dann kann man ne zusatzmasse mal zu allem legen... Oder den Bus einfach nur mal mitn Multi Messen ob denn Zumindestens die 5v und -5v da sind wenns Can ist. Gibt doch bestimmt im Tester Echtwerblöcke... Lehrling hinten draufgeschnallt Tester dran und ab auf di Piste und guggn was genau in diesem moment ausserhalb der Toleranzen ist.

Link zu diesem Kommentar

..hast Du das dauerhaft (reproduzierbar) oder nur ab und zu? Ich hatte den Effekt ein einziges mal beim runterschalten vom 4 in den 3, dass das Gas "stehengeblieben" ist; aber nur für ca 1 sec, dann npoch mal geschaltet, gekuppelt Gas gegeben und es war weg.,,

Hat Dc FFM mal den Fehlerspeicher ausgelesen? Bei mir war ein Fehler in der Einspritzung (Fuel inj... )  abgespeichert. Resetet, alles geprüft, kein Problem gefunden...Fehler seit dem nicht mehr aufgetreten.

Mein Mech meinte es könnte auch an der Temperatur gelegen haben. 1. war es ziemlich warm und 2. war das direkt nach 1,5 Std. heizen....

Wenn Du zu Duc FFM gehst, ist es auch nicht weit bis nach Bad Kreuznach...kann ich nur empfehlen.  (mm)

:)

Link zu diesem Kommentar

Fehler ist bei niedriegem Drehzahlniveau eigentlich fast immer zu beobachten, wenn der Motor warm ist

beim Hochschalten ist es eigentlich ganz angenehm, die Gänge flutschen sehr smooth rein,

unangenehm ist es aber beim Gaswegnehmen und insbes. beim Fahren in der Stadt 

Ducati FFM hat Fehlerspeicher ausgelesen: Poti in Ordnung, aber irgendein Fehler im Can Bus,

auf dem Dashboard ist kein Fehler zu sehen

habe gestern neue Batterie eingebaut, aber keine Änderung des Problems

Link zu diesem Kommentar

Fehler ist bei niedriegem Drehzahlniveau eigentlich fast immer zu beobachten, wenn der Motor warm ist

beim Hochschalten ist es eigentlich ganz angenehm, die Gänge flutschen sehr smooth rein,

unangenehm ist es aber beim Gaswegnehmen und insbes. beim Fahren in der Stadt 

Ducati FFM hat Fehlerspeicher ausgelesen: Poti in Ordnung, aber irgendein Fehler im Can Bus,

auf dem Dashboard ist kein Fehler zu sehen

habe gestern neue Batterie eingebaut, aber keine Änderung des Problems

Naja...dass das nichts mit der Batterie zu tun hat hätte ich dir auch sagen können! :D

Per Ferndiagnose ist das sehr schwer! Ich glaub auch du brauchst eine kompetente Werkstatt!

Gruss Riii

Link zu diesem Kommentar

Ein wenig seltsam ist das ja schon ... bei der 10er werden die Drosselklappen ja noch komplett mechanisch betätigt.

Wieso kann die Drehzahl also stehenbleiben ?  (wait)

Zwischen den beiden Drosselklappen sitz ein Stepper Motor der zur Leerlaufregulierung dient... den würd ich mal Prüfen oder Prüfen lassen. Ansich kann man das ganze System mal zurücksetzen vielleicht hat der ja seine Position verloren das es ja ein Stepper ist oder schwergängig. Denn die Drosselklappen sind meschanisch. Da hängt nur das Poti dran... und die Bowdenzüge und einfach nur den Fehlerspeicher auslesen ist zu einfach. Ansich auch mal die Drosselklappen prüfen nicht das die Verkokt sind oder sich verzogen habe also schwergängig sind. Meist hat man mechanische Fehler am Bauteil die garnicht von der Diagnose erfasst werden.  Wie läuft sie denn an sich im Standgas? Der Busfehler kann auch ein Defektes Steuergerät sein... Iss halt blöd so Ferdiagnose durch Händeauflegen... Wie oft hab ich schon gehört "das hammer geprüft" und im Endeffekt hat nur einer geguggt ob es noch an seinem Platz ist. Wenns nicht so weit weg wäre hätt ich ja gesagt ich schau es mir mal an.

Grüße

Link zu diesem Kommentar
... Wie oft hab ich schon gehört "das hammer geprüft" und im Endeffekt hat nur einer geguggt ob es noch an seinem Platz ist.

Eben, wenn man nich ein wenig nachvollziehen kann was in so einer Maschine vor sich geht und aufpasst, zerpflücken so Kompetenzbolzen dir das ganze Gerät und wissen am Ende noch immer nicht warum es nicht geht.

Link zu diesem Kommentar

Danke diggsn für diesen Beitrag, das mit dem Steppermotor ist mal ein interessanter Hinweis, dem werd ich mal nachgehen

hat bis jetzt noch niemand erwähnt, wußte gar nicht, dass es solch ein Teil gibt

Drosselklappen säubern lass ich auch mal machen

im Standgas läuft sie anständig, so 1300 bis 1400 Touren, springt auch gut an und volle, ruckfreie Leistungsentwicklung

Gruss und schönes WE, am WE fahr ich mal wieder meine 72er 1000er Laverda, die läuft problemlos

   

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!