Zum Inhalt springen

1198S springt nicht an wenn Motor warm ist!


Duc-Racedriver

Empfohlene Beiträge

Servus @all

Ich habe schon längere Zeit ein Problem mit meiner 1198S ,über Winter habe ich ein leichteres Schwungrad eingebaut.

Im Frühling bin ich dann zur Tankstelle gefahren ,getankt und wollte starten ,und sie ist kaum angesprungen.

Da ich sehr wenig gefahren bin...und heute wieder fahren wollte.Sprang sie ganz normal an ....aber wehe ich stelle sie mit warmen Motor ab keine Chance den Motor sofort wieder starten

Motor dreht und dreht und springt nicht an....

Nachdem die Batterie schon langsam leer wurde..ging die Fehlermeldung 34 KW-Sensor ins Cockpit.

Das kann natürlich auch an der leeren Batterie gelegen haben.

Vielleicht hat jemand schonmal das Problem gehabt..

Für mich wäre noch wichtig zu wissen an die Leute mit einer leichteren Schwungmasse....ob es da Probleme gibt beim starten?! Oder ob das nix zu tun hat mit dem Schwungrad.

Wie gesagt  kalt kein Problem ..aber warm springt sie einfach nicht mehr an nur mit viel Glück :@

Link zu diesem Kommentar

Hallo,

Das hat nix mit dem Schwungrad zu tun denn die Startumdrehung zum Startvorgang bringt der Anlasser der müsste bei geringerer Schwungmasse sogar noch schneller drehen also eher ein Vorteil. Der KW Sensor wird warscheinlich oder eher die Ecu die Fehler KW Sensor wegen Unterspannung geworfen haben. Geht sie denn mit Gas an?

Grüße

Link zu diesem Kommentar

Hallo,

Das hat nix mit dem Schwungrad zu tun denn die Startumdrehung zum Startvorgang bringt der Anlasser der müsste bei geringerer Schwungmasse sogar noch schneller drehen also eher ein Vorteil. Der KW Sensor wird warscheinlich oder eher die Ecu die Fehler KW Sensor wegen Unterspannung geworfen haben. Geht sie denn mit Gas an?

Grüße

Sie ging mit Gas mal an...aber heute gar nicht mehr...wenn dann nur mit viel Glück!!!

Link zu diesem Kommentar

Sie springt kalt an ..läuft sehr gut ..aber wehe ich stelle sie warm ab und versuche danach wieder zu starten dann dreht der Motor sehr schwer..Anlasser bleibt manchmal stecken usw.

Anlasserfreilauf eventuell??

Na ich würd nochmal schauen ob bei dem was du eingebaut hast noch alles i.O ist. Der KW Sensor nimmt die Stellung glaub ich über die Schwungscheibe ab... Verzug oder Ausdehnung von Metallen oder Spiel...

Link zu diesem Kommentar

Also, ich hatte ja in einem anderen Post meine Erfahrungen schon mitgeteilt. Jetzt mit neuem Anlasserfreilauf kann ich einen eindeutigen Unterschied im Startverhalten ausmachen. Jetzt dreht der Anlasser gleichmäßig und meine Bella springt nach ca. 3 bis 5 Sekunden an. Vorher blieb der Anlasser häufiger mal hängen oder rutschte durch. Aber, sie sprang noch an. Zwar ab und an mit Fehlzündungen, aber es ging.  Obwohl meine "R" erst knapp 8000 km runter hatte. Der Anlasser scheint meines Erachtens eine Schwachstelle zu sein. Deutlich waren die Einkerbungen auf dem Freilaufrad zu sehen( als sie dann gar nicht mehr wollte und eine Rep. notwendig wurde). Am Ende packte der Anlasser gar nicht mehr und daher konnte meine Duc auch nicht mehr anspringen. Ich bin mir auch nicht sicher, ob die Anlasser Batterien vertragen, die eine höhere Starterkraft haben. Letzteres aber nur Mutmaßungen eines Laien; bezgl. des Startverhaltens vor langsam kaputt gehendem Anlasserfreilauf und neuem Freilauf kann ich aber aus tatsächlicher (leider teurer) Erfahrung sprechen. Neuteile und Einbaukosten für die R ca. 650,- bis 700,- Euro (bei mir).  Von vielen habe ich schon mir sagen lassen (müssen), die "R" oder die 1098 / 1198 sei halt als Rennmaschine konzepiert; von daher habe man die Sache mit dem Anlasser vernachlässigt. Hinzu komme der große Hub. O.k., kann sein, ich kanns aber nicht überprüfen, da absoluter Laie.

Vielleicht hilft es Dir ja, wünsche Dir aber nicht die teure Reparatur.

Alles Gute!

Link zu diesem Kommentar

Habe heute den Lichtmaschienendeckel abgeschraubt...weil ich gelesen habe das mit Ducati-Kämna-Schwungräder ,es Probleme geben kann bzw. mit dem Freilauf.

Siehe da mein Freilauf ist defekt. Bin mir 100% sicher das es vom Schwungrad kommt,da ich vorher nie Probleme hatte. Laut Rüdiger (Kämna hat das Schwungrad nicht mit dem Starten zu tun ,anscheinend doch)

freilauf1198sfn2pzmv5hl_thumb.jpg

freilauf1198sfn2pzmv5hl.jpg

Hier passt der Freilaufring in die originale Schwungmasse

freilaufringmihx6d3j4e5b.jpg

Hier nicht..die Vertiefung ist einfach zzu klein vom Durchmesser her...das Zerstört den Freilauf und die Duc springt sehr schlecht an bei mir war es halt im warmen Zustand

freilaufringezrjwnlvua.jpg

bin mal gespannt wie Ducati Kämna reagiert

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!