Zum Inhalt springen

Fussraste gegen Krümmer gedrückt.


MaxPayne81

Empfohlene Beiträge

Hallo,

Ich habe heute mal die rechte Fussrastenanlage entfernt um zu sehen was

mein Titan Krümmer so alles abbekommen hat.

Also die Schrauben der Rastenanlage haben sich nicht durchgebohrt. :)

Es sind aber zwei richtig dicke dellen drin.

Da sie aber direkt hinter der Rastenanlage sind,fällt es nicht so sehr auf.

meine Idee war,dort einfach ein Hitzeschutzband drüber zu wickeln.

dann fällt es gar nicht mehr auf und hat sogar noch den Zweck das die Füße nicht

so heiß werden.

Mein Problem ist aber ein anderes.........und zwar ist die Rastenanlage (Titan) keinen

deut verbogen,sondern die Aufnahmen am Rahmen minimal nach innen gedrückt.

Es ist auch kein Lack abgeplatzt oder sowas,nur leicht eingedrückt.

Meint ihr ich kann die Aufnahmen wieder etwas rausziehen?

Es handelt sich um vielleicht zwei,drei Milimeter,mehr nicht.

Oder jemand eine andere Idee?

MfG,Thomas

Link zu diesem Kommentar

rein offiziell ist es ein rahmenschaden.

in der praxis wird das einfach wieder gerade gebogen.

wenn es wirklich nur 2-3mm sind wirst du nicht mal lackschäden vom biegen davontragen.

sack das geld von der versicherung ein und bieg die teile wieder gerade.

So würd ichs auch machen aber lass es dir auf jeden Fall bezahlen!

Link zu diesem Kommentar

Genau,habe mich auf Rahmenschaden geeinigt.

Wurde alles bezahlt.....

Hab heute sie relativ problemlos und ohne Lackschäden gerade gebogen.

Hab einfach eine lange Schraube rein gedreht und dann mit einer Verlängerung in die andere Richtung gedrückt.

Ging ruckzuck und es ist nichts mehr davon zu sehen.Die Rastenanlage passt wie vorher.

Um die zwei Dellen im Krümmer hab ich schwarzes Krümmer Band drum gewickelt.

Sieht so aus als müßte es so sein.

Die rechte Raste hab ich auch schon getauscht.

Die Baustelle ist also erledigt.

Hab heute auch schon eine 2std Ausfahrt unternommen,und alles läuft perfekt! (ok)

Alles andere ist schon bestellt.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!