Zum Inhalt springen

Xenon... ich habs getan


Dagobert_Duc

Empfohlene Beiträge

  • Antworten 252
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Was die Lebensdauer anbelangt, ist bestimmt Xenon ne bessere Lösung.

Ich hatte ja dieses Jahr die Osram Night Breaker ausprobiert (kostet 30,-Euro son Teil) und habe dann leider feststellen müssen, das die so zwischen 6 -und 10000km halten.

- Je nach dem wie gut die Duc eingestellt ist  ;)

Ein super Licht aber leider nicht Motorradgeeignet  :(

Gruß

Uli

Link zu diesem Kommentar

mal ehrlich wer braucht das schon  *echt?*

denke die ducs haben es nicht nowendig noch mehr aufzufallen als sie das schon tun

aber wers braucht *prost* *prost* *prost*

Brauchen tut man das nicht, genau so wenig wie man ein Motorrad wirklich braucht!  *echt?*

Aber jeder hat halt andere Ideen wie er die Diva verschönert, und mir gefällts  *prost*

Grüße

Link zu diesem Kommentar

Was die Lebensdauer anbelangt, ist bestimmt Xenon ne bessere Lösung.

Ich hatte ja dieses Jahr die Osram Night Breaker ausprobiert (kostet 30,-Euro son Teil) und habe dann leider feststellen müssen, das die so zwischen 6 -und 10000km halten.

- Je nach dem wie gut die Duc eingestellt ist  ;)

Ein super Licht aber leider nicht Motorradgeeignet  :(

Gruß

Uli

Die habe ich mir auch schon angesehen..  Welche Farbe hatte das Licht bzw die Birnen dann mehr Weissbläulich ?!

Link zu diesem Kommentar

Was die Lebensdauer anbelangt, ist bestimmt Xenon ne bessere Lösung.

Ich hatte ja dieses Jahr die Osram Night Breaker ausprobiert (kostet 30,-Euro son Teil) und habe dann leider feststellen müssen, das die so zwischen 6 -und 10000km halten.

- Je nach dem wie gut die Duc eingestellt ist  ;)

Ein super Licht aber leider nicht Motorradgeeignet  :(

Gruß

Uli

Schade. Für H11 gibt's wirklich keine gescheiten und haltbaren Hochleistungslämpchen  ^-^

Link zu diesem Kommentar

Hi

Ich fahre jetzt 8000km mit Xenon und bin absolut zufrieden.

Man wird einfach besser gesehen und wenn man schonmal Nachts heim fahren muss passt auch die ausleuchtung perfekt.

Blenden tuts auch nicht weil die Scheinwerfer etwas runter gedreht sind, da hab ich bei meiner alten Yamaha ohne Xenon öffters mal die Lichthupe bekommen.

Beim Leuchtmittel ist´s Geschmacksache. Nach meiner erfahrung leuchten die alle gleich gut aus.

5000K bis 6000K sieht fast wie normales Halogenlicht aus.

8000k hab ich zur Zeit drinn, derweil noch mit den alten großen Steuergeräten.

Mit dem Stromanschluss hab ich das so arrangiert das man jeder zeit wieder eine normale H11 Birne reinstecken kann. Hab im Kabelbaum, gleich nach dem Stecker die zwei zusätzlichen Stromversorgungen für die Steuergeräte eingelötet...

Wenn jemand mehr Infos braucht helfe ich gerne...

Grüße

Markus

Link zu diesem Kommentar

Ja genau.?

Wie machst du das wenn du zum lieben Tüvler musst? ??? :o

Gruß Stefan

dann steck ich so lange die Original Lampe wieder rein! Die ich auch immer dabei hab ;D

warum ist den xenon noch nicht zugelassen weiß das einer?

denke das hat sicherlich einen guten grund oder

die frage sollte doch erlaubt sein

Es gibt meiner meinung nach keinen richtigen grund dafür, BMW darfs weil se wieder irgendwem genung Kohle bezahlt haben!

Die Argumentation ist ja das es zu arg blendet *bad* aber was ist mit Leuten die mit Nebelschlussleuchte bei regen rumfahren :o und des blendet wirklich!

Auf jeden fall gibt es beim Motorrad keine Vorschrift über ANR und SRA! *echt?*

Link zu diesem Kommentar

Servus Matthias also mir gefällt es auch ganz gut! Wenn ich dir noch einen Tipp geben kann,ersetzt das Standlicht durch LED-Biren ! Hatte ich bei meiner SP2 drin und werde es bei der Duc auch wieder tun! Die haben so ein bläuliches Licht,was super zu Xenon passt !

MfG Heiko

Link zu diesem Kommentar

Hallo Kollegen,

kann mal einer ein paar Bilder einstellen wie ihr das Xenon angeschlossen habt und wo ihr die Elektronik untergebracht habt!

Sieht ja echt sau scharf aus das ganze aber ich habe Angst das das mit den ganzen Kabeln und der Steuerbox da etwas

kaotisch aussieht.

Von welchen Hersteller gibts denn so einen nachrüstkitt? Welcher ist der besste und welcher passt am besten hinter die Verkleidung.

Fragen über Fragen vielleicht kann mir jemand weiter helfen.

Gruß

Link zu diesem Kommentar

Hallo Kollegen,

kann mal einen ein paar Bilder einstellen wie ihr das Xenon angeschlossen habt und wo ihr die Elektronik untergebracht habt!

Sieht ja echt sau scharf aus das ganze aber ich habe Angst das das mit den ganzen Kabeln und der Steuerbox da etwas

kaotisch aussieht.

Von welchen Hersteller gibts denn so einen nachrüstkitt? Welcher ist der besste und welcher passt am besten hinter die Verkleidung.

Fragen über Fragen vielleicht kann mir jemand weiter helfen.

Gruß

*dito*

*thx*

Link zu diesem Kommentar

;) das sind genau die Steuergeräte, slimline! Haben scheinbar hier auch alle anderen verbaut die Xenon in der Diva haben! Passen super! ;D

@ Dr. Nos: wie hast Du das problem mit dem Fernlicht gelöst? Die Steuergeräte haben meines wissens ja kein flash eingang ??? für Lichthupe!

@ Sandro: Auf den Bildern sieht man Doch wo das Steuergerät sitzt, und der Ebaylink fürs "Material passt auch"

mfg

Matthias

Link zu diesem Kommentar

Hallo zuammen,

also ihr kauft dann das hier? http://www.motolio.com/products/Xenon/Motorrad-Roller/H11-Sockel/Xenon-Kit-H11-Nachruestsatz-Motorrad-12V-35W.html

Hat das Teil jemand eingebaut? Wie wird es eingebaut, kann man es einfach anstecken oder muß man an den Kabeln was verändern??

Ich habe halt bedenken das dann vorne überall Kabel rumliegen und es dann sehr unordentlich aussieht.

Kann mal einer des es schon eingebaut hat schreiben wo er es gekauft hat, wie ers eingebaut hat usw. am besten mit Bildern.

Danke!!

Gruß

Link zu diesem Kommentar

Habe mir aus nem verzinkten blech ein Halter gebastelt der einmal in dem Loch von dem Relaishalter befestigt wird und einmal mit an der Schraube wo der SW fest ist!

Da drauf habe ich dann die Elektronik geschraubt und alle Schrauben schön mit Loctite versehen!  *stark* da rostet nix und fällt auch nix ab ( wegen vibrationen usw. )  *echt?*

sieht man aber auf dem Bild recht gut....  ;)

Gruß Matthias

Link zu diesem Kommentar
  • 3 Wochen später...

warum ist den xenon noch nicht zugelassen weiß das einer?

denke das hat sicherlich einen guten grund oder

die frage sollte doch erlaubt sein

Archivnews

Motorrad-News vom 09.10.2002

Warnung vor nachgerüstetem Xenon-Abblendlicht!

Das Krafftfahrt-Bundesamt in Flensburg warnt davor, Motorräder nachträglich mit Xenon für das Abblendlicht auszustatten.

Voraussetzung für die Zulassung von »Gasentladungs-Lichtquellen mit Vorschaltgeräten« fürs Abblendlicht sind eine automatische Leuchtweitenregulierung,

eine Scheinwerferreinigungsanlage und ein System, das ein ständig eingeschaltetes Abblendlicht auch bei Fernlicht sicherstellt.

Nachträgliche Veränderungen an bauartgenehmigten Scheinwerfern samt Lichtquellen können zum Erlöschen der Betriebserlaubnis führen.

Quelle: http://www.kba.de

Link zu diesem Kommentar

Archivnews

Motorrad-News vom 09.10.2002

Warnung vor nachgerüstetem Xenon-Abblendlicht!

Das Krafftfahrt-Bundesamt in Flensburg warnt davor, Motorräder nachträglich mit Xenon für das Abblendlicht auszustatten.

Voraussetzung für die Zulassung von »Gasentladungs-Lichtquellen mit Vorschaltgeräten« fürs Abblendlicht sind eine automatische Leuchtweitenregulierung,

eine Scheinwerferreinigungsanlage und ein System, das ein ständig eingeschaltetes Abblendlicht auch bei Fernlicht sicherstellt.

Nachträgliche Veränderungen an bauartgenehmigten Scheinwerfern samt Lichtquellen können zum Erlöschen der Betriebserlaubnis führen.

Quelle: http://www.kba.de

Deutschland hat nicht ein grund warum der auspuff nur 96dm laut sein darf, und wegen einem licht haben sie mal gar keinen gefunden.

Ich wette mit dir das die Krapfen vom KBA nicht in der Nacht mit ihrem auto und einer H11 Birne auf der Landstraße unterwegs sind.

Und der jenige der das Gesetz verfast hat dem sein auto hat gewiss auch Xenon,

Ich lasse mir in der sache nichts vorschreiben, den ich muss damit fahren.

Und blenden tut man damit niemand, eher wirst du von den autos geblendet mit denen ihren zwei fetten xenon lichter!

Link zu diesem Kommentar

Doktor's Law  *heul*

Ich lass mir mal nix vorschreiben ist die beste Antwort auf alles !! So denken wohl auch unsere Kinderschänder, Mafiosis, Steuerflüchtlinge usw.  .......... *bad*

irgendwann muss doch auch mal der Dümmste blicken das es nicht nur Gesetze gibt  die darauf abzielen einen Herr NOS persönlich zu knebeln und zu ärgern, nein, sie sollen auch einen Herr NOS sowie andere VT vor Schaden schützen !!

DAs mit dem Xenon hatten wir schon einige male und da gibts wohl verschiedene Meinungen zu. Ich sag nur , mit ner Auspuffanlage ist das nicht zu vergleichen da blende ich keinen Entegegenkommenden in den nächsten Straßengraben !!

Link zu diesem Kommentar

Man oh man Nos  ::)

ich blende ständig mit der Duc weil bei jedem Beschleunigen der Scheinwerfer direkt

dem Gegenverkehr in die Gesichter scheint... und das mit normalen H11...

Autos sind so träge in der Karosseriebewegung, das ein Stellmotor das ausregeln kann.

Es gibt nur eine BMWeh mit zugelassenem Xenon und die hat ne Niveauregulierung und

bleibt von daher "stabil".

Hätte im Prinzip gerne auch sowas aber wenn ich damit den Gegenverkehr so blende,

dass der nix mehr sieht (und mich womöglich übern Haufen fährt) lass ichs lieber.

Ciao

Uli

Link zu diesem Kommentar

Ach Leute, tuts euch doch wieder beruhigen. Alles halb so wild...

Ich fahre jetzt schon seit einem Jahr mit Xenon im Abblendlicht herum und bisher hat mich noch niemand angeblizelt oder sich sonst wie durch Xenon gestört gefühlt.

Bei der R1 hatte ich vorher kein Xenon drin aber mir sind Abends viele Autofahrer mit Lichthupe entgegen gekommen obwohl der Scheinwerfer korrekt eingestellt war.

Bei der Duc ist der Scheinwerfer entweder ab Werk tiefer eingestellt oder man hat das einfach eingebaut und gut ist, keine Ahnung.

Auf jeden Fall ist mir noch keiner mit Lichthupe entgegen gekommen und trotzdem ist die Ausleuchtung viel Besser.

Xenon ist beim Motorrad deffinitiv verboten, genau wie viele andere Umbauten am Motorrad auch.

Offene Kupplungsdeckel, laute Endschalldämpfer, viele Blinker und 90% der Carbonteile sind im Straßenverkehr nicht zugelassen!

Gesetzlich ist man auf der sichersten Seite wenn man am Motorrad nix ändert, muss jeder selbst entscheiden.

Grüße

Markus

Link zu diesem Kommentar

Markus

du hast sicher Recht , alles in allem ist jeder selber verantwortlich für das was er am Motorrad ändert !!

Mir gings aber schon 3 mal so das ich von nem Moped mit Xenon so verblitzt wurde, das ich ein bis zwei Sternchen gesehen hab, ich musste dann vom Gas gehen weil ich kurz die Sicherheit verloren hab !!

Im Endeffekt gings mir aber um die etwas unüberlegte Aussage vom Doktor und das er auf Gesetze sch..... !! Ich finde so sollte man einfach nicht denken !!

Und jetzt vertragen wir uns alle wieder und fassen uns an den Händen  *love*  *erster*

Link zu diesem Kommentar

eine endlose Diskussion  ???

Wem Xenon gefällt, der soll sichs halt reinbauen. Für mich ist Leichtbau vorrangig und da würde

ich nie auf die Idee kommen, mir noch 1 Pfund Xenon reinzubauen!

Desweiteren bin ich der Meinung, dass in heutigen Zeiten bei einer flotten Landstrassenfahrt o.ä. Erfahrung weit

mehr bringt als Xenon. Es gibt inzwischen einfach zuviele "Verkehrsteilnehmer" die einfach rausfahren, ob du jetzt hell,

laut oder sonstwie daherkommst. Was denen an Überblick fehlt muß man halt selbst ausgleichen.

Mir tuts jedenfalls nicht weh einmal mehr zu bremsen!

Und zum Thema Nachtfahren fällt mir eigentlich nur ein dass das Moped zwar Licht hat, aber

einfach nicht als Tourer konzipiert wurde.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!