Zum Inhalt springen

848 Soziusprobleme?


Gregory

Empfohlene Beiträge

Hallo Gemeinde  (rock)

z.Z. fahre ich eine Daytona 675 aber ich plane mir eine 848 zuzulegen, bin vor kurzem mit meiner Freundin auf einer 848 unterwegsgewesen(Probefahrt)... Mir ist es schon bissel wichtig das sie sich hinten auch wohlfühlt. Auch wenn sie nur 8-9 mal im Jahr mitfährt...

Deswegen die Frage an euch: gibt es Möglichkeiten die das mitfahren für sie bequemer macht? Im Gegensatz zu Daytona sind nämlich ihre Knie höher, spitzer was auch die Knieschmerzen nach 10 min begründet.

Als wir das beim Händler ansprachen meinte er man kann unterlegscheiben unter die befestigungsschrauben hauen.

Somit würden die Rasten noch mal 2cm tiefer kommen und alternativ noch die Soziasitzbank aufpolstern oder eine höhere kaufen was das popöchen auch noch mal 2cm anhebt... 

Gibt es evtl auch noch Fußrasten die weiter rauskommen? denn die 848 hat ja im gegensatz zur 675 am heck eine etwas ausprägtere/breitere Verkleidung.

Duo-Drive Griff wird sowieso gekauft und ein anderes Mop kommt (noch) nicht in Frage ;)  dazu fährt sie zu selten mit.

Danke für die Hilfe.

Link zu diesem Kommentar

Muss Fabio leider Recht geben! Superbikes im allgemeinen sind nicht unbedingt soziustauglich und die 848/1098/1198 noch weniger! :D

Von längeren Rasten hab ich noch nie was gehört. Da wird dein Schraubr schon Recht haben mit dem was er sagt.

Was ich habe für die 2 mal 50km im Jahr wo ich mit Sozia fahre sind die http://www.vinxxgrip.ch/

So kann sie sich gut festhalten und ich hab nicht immer das ganze Gewicht auf den Armen beim bremsen!

Gruss Riii

Link zu diesem Kommentar

also fast lauter unbrauchbare antworten - wie so oft leider... :^)

es gibt sicher schon einen oder mehrere themen darüber.

ich hab  - wie bei allen superbikes mit underseat auspuff - auch für die 1098 was gemacht. durch das zweite mopped nehm ich meine besser aber mit der cati nie mehr mit.

trotzdem: beifahrer rasten um 2cm tiefer und um 4cm weiter vorne - eine welt!!!

gattin war glücklich - ich auch :)

Link zu diesem Kommentar

Ich hatte auf meiner 1198 bislang drei mal einen Sozius mit.

Alle drei waren nach gefühlten 20min fertig und ich ebenfalls.

Hab mich auch erkundigt bei meinem Händler.....man kann sicher das ein oder andere machen,aber letztendlich bleibt

es ein Superbike welches eben nicht dafür ausgelegt ist.

Richtig wohl fühlen wird sie sich nie!

Bisher hat sich auch noch keine wirklich festgehalten an dem geilen Soziushalteband,immer mußte mein Körper herhalten

zwecks Haltepunkt....:-)

Deshalb habe ich meine 999s wieder zur Sozius umgebaut,ist zwar auch ein Superbike,aber die Mädels kommen

damit besser klar.

Link zu diesem Kommentar

wie gesagt so oft fährt sie nicht mit, wenn dann auch nur mal für max 2 stunden und mit dem duodrive griff auf der daytona ging das auch gut ohne irgendwelche schmerzen.

....trotzdem: beifahrer rasten um 2cm tiefer und um 4cm weiter vorne - eine welt!!!

gattin war glücklich - ich auch :)

wie hast du das angestellt?  das klingt ja auf jeden fall vielversprechend ;)

Link zu diesem Kommentar

Als ich meine Frau kennen gelernt habe, hatte ich 1991 eine 750er GSXR. Nach der ersten gemeinsamen fahrt wussten wir, dass das mit der Gixxer nicht klappt. Also Zephyr gekauft und wir waren beide glücklich (sie fährt heute noch gelegentlich mit).

Als ich die Duc gekauft habe, hatte mein Sohn noch keinen Führerschein, war aber ganz heiß auf Motorradfahren. Aber nicht auf Zephyr. Duc musste es sein. Er hat gelitten, war aber glücklich (war noch 16 Jahre jung). Mit 17 sagte er, dass ich die Soziusfußrasten abbauen kann.

Die Haltung ist für den Beifahrer eben nicht so toll, auch nicht mit "Hilfsmaßnahmen" wie zuvor beschrieben.

Vielleicht ist deine Freundin aber leidensfähiger.  :)

Gruß jupp

Link zu diesem Kommentar

Du wirst mit Unterlegscheiben und den Originalschrauben KEINE 2 cm schaffen!

und bei Unterlegschrauben wird das Ganze ganz schön wackelig. Du braucht ein Zwischenstück und lange Schrauben, die dort durchreichen.

ansonsten: die 848 ist ein Einsitzer!!!! Das Sitzbrötchen kommt da nur beim TÜV Termin drauf (Genauso wie die Fußrasten hinten)

Da muss deine Freundin einfach durch...oder sie machn Führerschein und kauf sich einen eigenen Bock. was besser wäre..

Link zu diesem Kommentar

Servus,

ich bin derzeit auch dabei die Soziusrasten an meiner 1098 mittels Aluplatten weiter nach außen zu bekommen, wegen dem breiten Heck.

Aber Tatsache ist, dass auch sehr viel von der Begeisterung und der Leidensfähigkeit der Sozia abhängt,

egal welche Maßnahmen Du am Moped ergreifst.

Ich habe das Glück, dass meine bessere Hälfte in diesem Punkt sehr schmerzfrei ist.

Wir machen Tagesausflüge bis zu 3 -400 km und alles bis 200 km/h ist für sie ok (rock)

Gruß Andy.S

P.S. ...es ist keine Frage des Alters, wir sind beide weit über 30  (wasntme)

Link zu diesem Kommentar

Mein Händler hat auf Basis des originalen Sitzbrötchens einen etwas breiteren und längeren Sitz bauen lassen, der Soziussitz ragte also etwas auf den Fahrersitz, was den aber nicht stört.

Das war für einen Streetfighter und das Teil war extremst hässlich ! Wurde aber sofort von einer Kundin mitgekauft, damit sie ihren kleinen Sohn mitnehmen kann !

Ein Foto habe ich nicht, könnte ich aber evtl. besorgen, würde aber dauern !

Umbau bei Anlieferung des originalen Sitzbrötchens ca. 250,- Euro ! Je nachdem, wie gut Du mit einem Polsterer kannst !

Gruß, Klausi !

Link zu diesem Kommentar

bei den R1 hab ich auch den soziussitz umpolstern lassen. aber da war die starke neigung nach vorne der grund. also keil vom tischler, den rest machte der polsterer.

bei der duc und den fireblades ist das nicht notwendig. keine so starke neigung. ansonsten ist meine chefin hart im nehmen - bis 800km am tag  (ok)

Link zu diesem Kommentar

ok vielen dank ;) also ich sehe es gibt möglichkeiten ... hab sogar ne seite gefunden wo man sich welche bestellen kann  (ok)

Alter...bau' an Deine 848 nix dran, was die Optik der Maschine kaputt macht. Eine frühere Ducati Weisheit war mal, dass sich der Fahrer an das Motorrad gewöhnen muss und nicht umgekehrt. Das sollte man auch für die Sozia so handhaben.

Wie schon im anderen Forum geschrieben. Ich kenne da ein Pärchen, die oft und viel auf einer 848 zusammen gefahren sind. Sogar im Urlaub waren u.s.w. - Das geht schon, wenn man will...man sitzt schließlich auf einem Ducati SBK!

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!