Zum Inhalt springen

Krümmer Sandstrahlen???


Ohr

Empfohlene Beiträge

Servus Leute,

Ich hab bei Performance Parts gesehen, das dort eine Oberflächenbearbeitung der Krümmeranlage angeboten wird. http://www.performanceparts.de/

Ich muß sagen das mich die matte Ausführung wirklich anspricht, nur is das ziemlich viel Kohle was die da haben wollen. Ich vermute mal das es ein Sandstrahlverfahren ist, nur steht da noch was von einer weiteren Bearbeitung.

Ich kann bei mir auf der Arbeit Sandstrahlen und würde gerne wissen ob das von euch schon mal einer selber probiert hat, oder ob da die Oberfläche noch zusätzlich versiegelt werden muß?                     

Link zu diesem Kommentar

Naja Sandstrahlen ist sicher eine Möglichkeit. Besser und gleichmäßiger wird es aber mit Glasperlen. Nachdem der Krümmer aber aus einem Rostenden Material ist, wird er mit Sicherheit nur kurz schön silbern matt sein *aetsch*

Daher MUSS er mit Sicherheit nachbehandelt werden. - Vernickeln z.B. und das ist halt teuer

Ciao

Patrick

Link zu diesem Kommentar

Hi

ein Kumpel von mir hat bei Remus gearbeitet. die matten Krümmerteile haben die durch Bürsten hergestellt. Hab nich genauer gefragt wie das funzt, ich weiß nur das es ähnlich wie polieren nur mit einer eigenen Scheibe funzt.

Edelstahlteile hier auf der Baustelle behandeln die Jungs mit einer Chemikalie, nennt sich beizen.

Richtig hochwertiger Edelstahl ist das beim Krümmer sicher nicht aber am Originalteil würd ich das mit´m beizen mal testen?

Link zu diesem Kommentar

Also is er nu aus Edelstahl, oder einem rostendem null acht fünfzehn Stahl. ???

Das mit dem bürsten hab ich mir auch schon mal gedacht, es gibts Schleifscheiben für die Bohrmaschine, oder vielleicht noch mit feiner Schleifwolle aufpolieren. Möglichkeiten gibt es genug,  nur is es wirklich nur sinnfoll wenn der Krümmer nicht rostet, sonst is die ganze arbeit fürn Ars....

Link zu diesem Kommentar

Danke,

hab schon von einigen gehört das die polierte Oberfläche Flecken bekommen hat. Ich hab eigentlich gedacht das es Rost ist, aber wenn es ein nichtrostender Stahl ist dann wird er wohl leicht Oxidieren.

Habt ihr da schon ähnliche Erfahrungen gemacht?

Link zu diesem Kommentar

Jetzt wird´s für mich Maschinenbauer interessant :-)

hallo Ohr,

es ist kein Edelstahl!!!

Es ist ein nichtrostender Stahl. Gibt einige Methoden der Veredelung, z.b. Ceramic oder einfach polieren.

:)

Nichtrostender Stahl heißt eigentlich genausowenig oder viel wie Edelstahl, von daher ist die aussage quatsch.

Der Krümmer ist schon aus Edelstahl oder nichtrostendem stahl aber auch hier gibt es Unterschiede bzw. verschiedene Legierungen mit unterschiedlichen Eigenschafften.

Das geht vom einfachen 1.4301 (X5 CrNi 18-10) bis hin zum hochwertigen 1.4577 (X3 CrNiMoTi 25-25), um nur die nichtrostenden Austenitstähle zu erwähnen.

Manche von den Legierungen sind eben nur mäßig rostbeständig.

Link zu diesem Kommentar

@Ohr

Ich denke das der matte Krümmer einfach nur gebeizt wird. Das macht man auch bei zB Stiegengeländern oder anderen Edelstahlteilen. Drüber hinaus macht es das Material auch unempfindlicher.

Frag am Besten mal bei einer Stahlbaufirma oder bei einer Rohrbaufirma an.

Ich werd meinen Jungs mal meinen orig. Krümmer vorbei bringen. Die solln mal testen ob das funzt und wie das wird.

Grüße  

@DucEnrico

Denk schon das es ein VA-Stahl ist. Vermuten tue ich einen A2 1.4301 (V2A)

Genau genommen sind alle Stähle und Buntmetalle legiert ausser Aluminium für die Lebensmittelindustrie. Das ist 99%iges Aluminium.

etzt höhr ich aber auf zum Klugscheißen

Link zu diesem Kommentar

Fast, wo find ich hir die rot-weiß-rote Flagge??  *aetsch*

Ich red mal mit der Montagepartie, die soll´n ein paar Krümmerteile mal zwischen rein quetschen und mit beizen. Innteressiert mich auch wie das wird.

Link zu diesem Kommentar

@Pyrokar, danke für die blumen

@DucOlum sorry, das glaub ich wieder nicht.

V2A bedeutet Versuchsschmelze 2 Austenit, hab ich zugegeben gegoogelt  *teufel*

Ich vermute das VA  Versuchsschmelze Austenit bedeutet, konnte dazu aber nix finden.

Am Montag bring ich den Krümmer oder besser gesagt ein Versuchsteil einmal zum Beizen.

Link zu diesem Kommentar

Ein Kumpel von mir baut Rennanlagen für Ruf, Ferrari, Lambo, Maserati usw. Der kann sowas auch machen. Außerdem Endtöpfe kürzen. Macht nen perfekten Job, kein Pfusch oder so.

Falls Interesse besteht!

Link zu diesem Kommentar

Ein Kumpel von mir baut Rennanlagen für Ruf, Ferrari, Lambo, Maserati usw. Der kann sowas auch machen. Außerdem Endtöpfe kürzen. Macht nen perfekten Job, kein Pfusch oder so.

Falls Interesse besteht!

Kommt natürlich darauf an was es kostet?

Und auch mal ein paar Bildchen sehen wollen!!!

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!