Zum Inhalt springen

Selfmade DB-Killer für Carbon Termis


Panerista

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen!

Ich habe, wie viele andere auch, das Gefühl gehabt, dass meine 1098 für den normalen Strassenverkehr mit 70mm Krümmer und ohne Eater einfach zu laut ist, mal ganz davon ab, dass jeder halbwegs gescheite Sherrif sofort sieht, dass keine DB-Killer verbaut sind, wenn er in das tiefe, schwarze Loch der Termis schaut. ;)

Mit DB-Eatern war sie mir dann aber auch wieder zu leise...  :|

Da es (zumindest so weit ich weiss) keine fertige Lösung gibt, habe ich mich mit einem Edelstahlbearbeitungs- Betrieb in Verbindung gesetzt und meine originalen Eater zum Umbau nach meinen Vorstellungen da gelassen.

Hier das Ergebnis:

vorhernacherb.jpg

Ausgebaut sehen die Eater so aus:

img8437u.jpg

img8436zs.jpg

img8435l.jpg

Ich muss sagen, dass ich restlos begeistert bin. Der Klang ist lautstärkemäßig ziemlich genau in der Mitte zwischen ohne und mit den originalen Eatern.

Das dumpfe bollern im Standgas hat sie behalten, ist bis ca. 4.000 rpm "zahm" und ballert danach wieder richtig lecker.

Falls jemand von euch an den Maßen interessiert ist, um sie sich nachbauen zu lassen, schickt mir einfach eine Nachricht. Ich messe die Teile dann gerne aus.

Viele Grüße aus Bochum

Reiner

Link zu diesem Kommentar
da die löcher nicht in strömungsrichtung sind is die abgasabfuhr und damit die wärmeabfuhr auch nicht optimal.

Gute Lösung!

Halte aber bei den Löchern, auch die Möglichkeit, dass die Carbonhülle Schäden nimmt nicht für ausgeschlossen!

Man hätte wie V2 schon geschrieben hat die Flussrichtung, also das Ende, was geschlossen ist auch mit Löchern versehen müssen!

Behalte das aber mal im Auge, da die Carbontermis nicht so hitzeresistent sind!

Link zu diesem Kommentar

Danke für eure Tipps.

Vielleicht lasse ich noch ein / zwei Löcher in die Platte bohren um die Wärmeableitung etwas besser hinzubekommen.

Muss halt nur drauf achten, dass es dann nicht wieder zu laut wird.

Prinzipiell sind die Eater "frei Schnauze" entstanden. Zwischenzeitlich habe ich den Thread von V2 Leitwolf gesehen und durchgeschaut. Seine Umsetzungen sehen auch richtig gut aus. Nach etwas Recherche habe ich nun auch gelernt, dass die Carbon termis wohl gerne mal braun werden und dazu nichteinmal ins Solarium müssen. :)

Ich werde das mal im Auge behalten. Bin mit den Eatern jetzt erst ca. 80 KM gefahren und das verkehrsbedingt eher in ruhigerer Gangart. Bin ja noch dabei mich an meine "Bella Donna" zu gewöhnen, da ich sie erst seit knapp vier Wochen mein Eigen nenne... ;)

Link zu diesem Kommentar

Hallo

Ich hab mir meine dB-Killer auch umgebaut. Die Quad-D Töppe klingen ja so schon ganz gut.

Ohne wollte ich aber nicht unterwegs sein. Also statt dem originalen 30mm Auslass ist nun ein 45mm Rohr eingeschweißt ...:)

Einfach geil der Sound

post-0-14629262726207_thumb.jpg

post-0-14629262729163_thumb.jpg

Link zu diesem Kommentar

Hallo

Ich hab mir meine dB-Killer auch umgebaut. Die Quad-D Töppe klingen ja so schon ganz gut.

Ohne wollte ich aber nicht unterwegs sein. Also statt dem originalen 30mm Auslass ist nun ein 45mm Rohr eingeschweißt ...:)

Einfach geil der Sound

So wie die aussehen,kannst se auch gleich draussen lassen.... :::::;) ::::::D

Link zu diesem Kommentar

moin moin,

was mich mal vielmehr interessieren würde, was die rennleitung dazu sagt, wenn sie die bearbeiteten sehen...

es is sicherlich erstmal nicht so auffällig da du ein wenig "leiser" unterwegs bist als ganz ohne, aber bei genauer begutachtung werden sie wohl auch merken das da was nich ganz original is ;) und wie`s mit der wärme aussieht interessiert mich auch mal...

aber kommt sicherlich auch auf die rennleitung an, wie sie drauf is :)

bargeld solltest wohl sicherheitshalber dabei haben.. ;)

MfG

Link zu diesem Kommentar
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!