Zum Inhalt springen

Constand ZentralstaenderProbleme


Catch_Me

Empfohlene Beiträge

Servus Gemeinde,

hab ein kleines Problem mit dem Constand Zentralstaender, das klappt irgendwie nicht mit dem aufbocken...

Hat jemand zufaellig einen? Braeuchte die Einstellung der Adapterplatte und der Bolzen. Und fuer was ist der zusaetliche Bolzen eigentlich?

Bin fuer jeden Rat dankbar.

Link zu diesem Kommentar

den zapfen bzw mutter die du in der hand hältst gehört auf den motorbefestigungsbolzen anstatt der mutter...

da musst kommt dann der obere zapfen am ständer rein und so wird dein motorrad gehoben der untere ist

nur zum fixieren da,kommt in den rahmen wo der schwingen bolzen drinnen ist

Link zu diesem Kommentar

moinsen,

ähm, hast du keine anleitung dazu bekommen?! o.O

wenn ich mich recht entsinne, mutter raus, bolzen raus, bolzen von der anderen seite rein, mit der aufnahme befestigen,  fertig...

evtl. find ich meine anleitung irgendwo in dem chaos, dann kann ich`s dir einscannen und mailen.

MfG

Fussel

Link zu diesem Kommentar

Mit Standarthebelage stört da nix, hast du Zubehör verbaut?

Mittwoch kann ich ein Bild posten wie meine Platte aussieht, ansonsten muss hier mal wer anderes ein Bild seiner Platte posten.  :::::;)

Hier ein Bild was ich bei meinen Facebook Bildern noch gefunden habe, evtl kannst da ja einen Unterschied drauf erkennen wie die Platte bei mir steht zu deiner.

[img width=800 height=478]https://fbcdn-sphotos-e-a.akamaihd.net/hphotos-ak-frc1/432334_304955466227052_1551142060_n.jpg

Link zu diesem Kommentar

Wie gesagt am besten zu 2. Ausrichten.Nur zur info die platte steht im unaufgebocktem zustand ziemlich schief zum lastarm.

Eine frage hätte ich dennoch. Ich hab das gefühl das mein bike ziemlich wackelt und zwar weil der untere bolzen nicht genau in die schraube fluchtet. Ist dem geschuldet das die aufnahme oben nicht bündig mit dem rahmen ist und somit der untere bolzen quasi zu kurz.

Ist das bei euch auch so? Oder ist der untere bolzen vllt der falsche?

Link zu diesem Kommentar

Hier haste mal ein Paar Bilder, wie die Platte montiert werden muß. Habe schon mal für Einem, der mit dem Ständer Probleme hatte, Bilder gemacht.

Wenn der Ständer nicht vor den Hebel passt, musst du ein anderes Loch nehmen, so dass der Ständer zwischen Hebel und Raste sitzt.

post-12068-1462926310474_thumb.jpg

post-12068-14629263111829_thumb.jpg

post-12068-14629263134395_thumb.jpg

Link zu diesem Kommentar

Ich schiebe den oberen Bolzen so tief in die Hülse bis er anschlägt, sollte also passen. Hast du den unteren Bolzen nicht richtig vermittelt? Brauchte damals auch ne weile bis ich da den richtigen Abstand hatte.

Hmm also ist das Wackeln nicht normal? Dann wird es wohl daran liegen das der untere nicht zentriert ist  :S nervige arbeit.

Sonst liegt der obere natürlich auch an. Muss ich nochmal ran

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Jahr später...

Hiho :)

Ich highjacke den Thread mal, hab nämlich so ein Ding auch bekommen (über nen Kumpel) und bekomme die Karre nicht aufgebockt :(

Vlt ist noch jemand anwesend von den Leutz welche hier schon so gut ausgeholfen haben, und kann mir da auch mal zur Hand gehen....

Hab den selben ständer, einziger unterschied: Unten kein Metallbolzen, sondern ne Kunstsoffbuchse. Die passt genau ins untere Loch, und sollte das Verdrehen des Moppeds verhindern (damit es gleichmäßig hochkommt)

Ansich macht das Ding nen braucbaren Eindruck aber wenn ich damit nun noch das Mopped wirklich aufbocken könnte, wäre das echt gut.

Ich habe mich an die Bedienungsanleitung gehalten sprich:

1)Hülse ans Motorrad geschraubt

2) Adapterplatte in Hülse gesteckt, Kunststoffbolzen angepasst und festgeschraubt

3) Adapterplatte an Ständer geschraubt

4) Ständer ans Mopped, und Dorn in Hülse gesteckt, auch der Kunstsoffbolzen passt ins untere Loch

5) Adapterplatte festgeschraubt (160nm) und dieses Seiten-Stabilitäts-Schrauben-Ding fest geschraubt

6) alles wieder ans Mopped gepackt

7) aufgebockt.

--> Mopped geht nur hinten hoch. Leider ist das total nutzlos, da kann ich auch den Ducati-Ständer verwenden..-

Dann habe ich mit einen Freund geschlagene 2 Stunden herumexperimentiert und es nicht geschafft das beide Räder in der Luft stehen. Anscheinend ist das Mopped vorne zu Schwer, und irgendwas verdreht sich doch um ein paar Grad im Ständer. Dann bleibt die Front eben unten.

Aber wie gesagt, darauf kommts an :( Kann wer helfen? Kann auch mal Video/Fotos machen  (wasntme)

Link zu diesem Kommentar

Grundsätzlich schaut es bei mir ähnlich aus.  Lediglich habe ich den Adapter mehr in der Mitte am Ständer angeschraubt. Aber das versuche ich mal aus wenn ich daheim bin.  Aber grundsätzlich passt das? Sprich vorder und Hinterrad schön in Der Luft?

Ich hatte schon meine Zweifel ob das ding überhaupt tauglich ist...

Link zu diesem Kommentar

aber dann passt die Arretierung doch nicht beim einfädeln.

oder denke ich da falsch.

da muss doch entweder der ständer nachgeben, oder die gabel ist so weich (was ich nicht glaube)

Da müsste ja der negativ federweg (ohne fahrer) die hub hoehe des ständers überschreiten.

ciao

robert

Link zu diesem Kommentar

Also alles kacke...

Hab gestern di Gabel gemacht. Hat länger gedauert die karre aufzubocken als die gabeln zu machen...

Meine Theorie ist ja,  das die Platte schon leicht schief sein muss,  wie auf den Bildern zu sehen. Sonst kommt die karre nur hinten hoch.

Aber ist die Platte schief,  bekommt man die nedmehr in die Buchsen.

Das wiederum kann man mEn nur hinbekommen wenn man die Platte gaaanz nach unten stellt. Weil dann kann man den Ständer n Stück am Mopped hoch wuchten (wenn man nur den oberen Bolzen drin hat) ist der Ständer bissel in der Luft kann man die untere Buchse einfaldeln. Dann hängt der Ständer leicht schief am Mopped und man kann es entsprechend aufbocken.

Aber dazu reicht der Platz ned...

Wir haben die karre dann nur hinten aifgebockt, vorne angehoben und die Platte eingestellt. Dann war sie oben,  aber hoch bekomme ich sie so nedmehr weil ich die Buchsen so nicht treff.

Bin ja von dem Konzept immernoch überzeugt aber das ist jetzt leicht frustrierend...

Wenn Ich wieder Lust hab versuch ich mal 1:1 wie auf den Bildern zu machen. Aber im Moment hab ich da echt keine Lust mehr drauf :AE407:

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!