Zum Inhalt springen

Termignoni


OldCharly

Empfohlene Beiträge

Hallo miteinander!

Hab ein paar Fragen zu meinem Auspuff:

Auf meiner 1198S ist eine Termignoni- Racinganlage montiert.

Frage 1: Was gehört alles zu einer kompletten Racinanlage? Bei mir sind lediglich die Endtöpfe und das Steuergerät geändert.

Frage 2: Was bringt diese Anlage außer dem geilen Sound?

Frage 3: Wenn ich die Töpfe gege die originalen tausche ( zwecks Vermeidung von Problemen mit der Exekutive in der Schweiz ), muss ich dann auch das original Steuergerät wieder einbauen - was passiert wenn nicht?

Ja, das tät mich mal interessieren; bin überzeugt dass unter euch ausreichend Experten sind die mir da antworten können.

Danke vorerst!

Link zu diesem Kommentar

Hi Charly,

zu Frage 1) Zu einer kompletten Anlage gehört auch der dickere Krümmer ohne Klappensteuerung. Luftfilter ist bei slip-on und Komplettanalge dabei. Die Steuergeräte unterscheiden sich aber.

zu Frage 2) Leistung, Drehmoment und eine etwas andere Charakteristik. Fährt sich gut.

zu Frage 3) Die originalen Töpfe passen nicht auf den dicken Krümmer der Komplettanlage. Wenn du nur die slip-on version hast, kannst du das Steuergerät drin lassen.

Ciao,

Tortellini

Link zu diesem Kommentar

Griaß di Tortellini!

Also bei meiner ist es keine Komplettanlage, da bei dem Originalauspuff kein Krümmer sondern lediglich die Töpfe dabei waren - also "Slip On- version". Hab ich das richtig verstanden?

Ich wechsle also lediglich die Endtöpfe auf Original und belasse das Termignioni- Steuergerät am Bike. Ist das o.k. so?

Passen die Schellen bei beiden endtöpfen?

Merci!

Link zu diesem Kommentar

Hab eine vergleichbare Frage vorhin unter der Rubrik Tuning gestellt und jeder hat mir abgeraten das racing ecu mit der original Anlage zu fahren,was auch letztendlich Sinn macht.

Und so viel ich weis ist die Klappe mit dem slip on racing ecu noch aktiv!

Erst mit der kompletten Termi Anlage und racing ecu (gibts zwei verschiedene) wird die Klappe deaktiviert.

Link zu diesem Kommentar

Nein, die Klappe ist bei den slip-on Dämpfern 100% ig deaktiviert. Nur bei Zundüng ein bewegt sich die Klappe noch, damit nichts festgammelt (?). Danach ist sie aber immer offen und auf Durchzug. Die Komplettanalege hat wieder eine andere ECU, bei der u.a. der Selbsttest der Klappe rausprogrammiert ist. Sonst gäb es ja eine Fehlermeldung.

Hier im Forum sind auch schon Leute mit der Slip-on ECU und den Serientöpfen am Sachsenring gefahren. Ich noch nicht, kann mir aber nicht vorstellen, dass das so furchtbar schlecht sein soll. Und wegen den Kats - in den Titantermis sind doch auch welche drin. Ok, ist jetzt kein Reflexionsdämpfer...

Wenn man noch die Serien-ECU ist umstecken ja auch kein Thema  (wave).

Ciao,

Tortellini

Link zu diesem Kommentar

Sobald Racing ECU verbaut ist dann ist die Klappe defitiv nicht Aktiv, egal ob Slip On oder Komplett Anlage (so wie Tortellini es schon sagte)

Nein, die Klappe ist bei den slip-on Dämpfern 100% ig deaktiviert. Nur bei Zundüng ein bewegt sich die Klappe noch, damit nichts festgammelt (?). Danach ist sie aber immer offen und auf Durchzug. Die Komplettanalege hat wieder eine andere ECU, bei der u.a. der Selbsttest der Klappe rausprogrammiert ist. Sonst gäb es ja eine Fehlermeldung.

Tortellini bist du dir da sicher das mit Slip-On ECU überhaupt noch Selbsttest der Klappe durchgeführt wird?

Wegen der Fehlermeldung kann ich euch sagen dass bei der Slip-On Variante keine kommt wenn der Stellmotor abgesteckt wird. Am besten gleich noch ausbauen und Gewicht sparen 8)

LG Joe

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Monat später...

Ich hab da auch so ne frage.

Ich will die Slip-On Termis in Carbon an die Serien Anlage anbauen.

Kann ich die Termis auch mit der Serien ECU fahren ohne das da was passiert

oder muss ich sie unbedingt neu Abstimmen lasse.

Gruß Marc

geht auch so, aber optimal is anders.

mit der normalen ecu wird weiterhin deine auspuffklappe angesteuert. dagegen würde ein festellblech helfen.

aber wie gesagt, optimal is anders...

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!