Zum Inhalt springen

Achsdurchmesser im Vergleich (Hubständer)


bug145

Empfohlene Beiträge

Servus Männer - und die Damen,

ich brauch mal Euren Input zu den unterschiedlichen Achsdurchmessern der Superbikes, bitte.

Hintergrund: Die Diva bekommt neues Stelzwerkzeug von Lightech spendiert.

Nun dachte ich, es sei keine große Sache das zu bestellen und den "alten" zu verkaufen… Aber es gibt für mich verwirrende Achsdurchmesser für den Aufnahmedorn im Hinterrad: 40,3 und 42,4 mm scheinen üblich zu sein. Meine 1198 SP hat einen Aussendurchmesser des bisherigen Hubständers von 40,7 mm. So bestellt mir Desmoworld auch den Lightech.

Welche Modelle haben denn welchen Achsdurchmesser? Gibt es da so große Unterschiede? Ich habe gelesen, dass der Durchmesser der 848 geringer ist. Aber laut meinen Infos geht ein Hubständer mit dem selben Zapfen in die 1098, 1198, Diavel, 1200er Multi, MV, Pani und manche Streetfighter. Stimmt das so?

Merci, Christian

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!