Zum Inhalt springen

Rutscher links :(


duc4eva

Empfohlene Beiträge

Ich hatte vor ein paar Tagen einen rutscher auf der linken Seite!

Irgendwie hat es mir das Hinterrad weg u dann lag ich auch schon :(

Bin ca 25meter gerutscht, auf der linken Seite aufm Asphalt!

Ohne überschlag oder richtig hartem Aufschlag!

Hatte Glück u bin lediglich aufm Asphalt gerutscht!

Am Motorrad selbst ist nicht all zu viel passiert!

Verkleidung ein wenig verkratzt, Schalthebel lenkerendkappe, Fußraste usw!

Aber nun als ich sie starten wollte hat der Motor sich ganz Mies angehört!

Er lief schon, hatte aber ein ganz komisches helles Pfeifen/surren als Nebengeräusch!

Hat zufällig jmd einen tip, eine Vermutung oder ist zufällig schonmal ähnlichem Problem gegenüber gestanden?

Bin halt gerade total am Rätseln u denke ich werd sie zum ducDoctor bringen!

Aber wie gesagt, vll gibt's ja den ein oder anderen der mir sagen kann was das evtl ist, ob ich vll selber was simples ausprobieren kann usw!

Gruß

Link zu diesem Kommentar

ich denke sie ist gleich ausgegangen!

ich bin zumindest sofort nachdem ich nicht mehr gerutscht bin, sofort aufgesprungen u zur maschine gefetzt!

u sie lief dann auf jeden fall nicht mehr als ich hinkam, soweit ich das noch zudammen bekomm!

denke ich hatte auch n leichten schock  :'(

hab dann noch vorsichtshalber s rote knöpfle gedrückt  (blush)

u sie dann auch sofort wieder aufgerichtet u aufn seitenständer gestellt!

war dann erstmal total happy, weil echt so gut wie nix dran war ausser ein bisschen die linke ober seitenverkleidung verkratzt!

aber nicht mal da was rausgebrochen!

dann linken spiegel an der goldenen schraube abgebrochen, aber auch nicht wild.

schalthebel leicht umgebogen.

linke raste unten leicht angschliffen.

seitenständer leicht angeschliffen!

lenkerende angekratzt!

aber das wars auch schon...

nur der schock war dann halt echt der sound vom motor!!!

könnte grad echt heulen...

Link zu diesem Kommentar

Glück im Unglück aber schön das Du soweit fit bist!

Ich kann Dir leider bei deinem Problem nicht helfen (per Ferndiagnose sowieso immer schwierig) aber geh mal nicht gleich vom schlimmsten aus, optimistisch sein den oft sind es nicht so gravierende Dinge  :::::)

Gruß

Rob

Link zu diesem Kommentar

ja danke danke euch allen  (ok)

bin auch froh dass mir nix passiert is u das es eigentl alles so harmlos is!

aber das mitm motor is grad echt total nervig u kann das überhaupt nich zuordnen!

aber evtl gibts ja noch den ein oder anderen tip bevor sie zum mechaniker geht!

wie auch schon erwähnt wurde von @robitt, vll ist es auch echt nur ne kleinigkeit u der ein oder andere kennt diese  (ok)

Link zu diesem Kommentar

hast du mal Krümmer/Auspuff gecheckt?

nur oberflächlich bzw. grob drüber geschaut!

sah OK aus.

werd ich aber nochmal drauf schauen.

was vermutest du bzw. was wäre dein grund an dieser stelle zu suchen?

es ist halt so ein helles surren/zischen.

und wenn man das gas bei laufendem motor aufmacht ändert es sich mit der drehzahl u geht so zu sagen mit der drehzahl mit!

wird nicht merklich lauter, evtl n tick im ton höher u nimmt geht halt mit der drehzahl mit...

Link zu diesem Kommentar

Wie sieht denn dein Kühler aus?

Heil geblieben?

ja auch der ist heile geblieben u sieht OK aus  :::::)

es sieht halt echt alles ganz gut aus ringsherum!

keine kratzer, quetschungen, nix verbogen usw usw...

lediglich der motor macht dieses seltsame geräusch.

hab dann auch mal die zahnriemenabdeckungen runter um zu hören ob es aus dieser region kommt!?

weil es sich ein wenig verdächtig danach angehört hat, dass es aus dieser region kommt!

aber hab den motor dann auch nur kurz angeworfen, weil ich mich nicht länger getraut habe wegen dem geräusch!

kann denn durch so einen mehr oder weniger sanften rutscher etwas am motor kaputt gehen?

dass sich evtl. eine spannrolle verstellt, irgendwas an den ventilen oder an irgendeinem lager sich verstellt/kaputt geht!?

Link zu diesem Kommentar

Nicht lange laufen lassen ist schon richtig.

Wasserpumpe fällt mir da noch ein aber gib das Ding in die Werkstatt. Auch wenn man Ahnung hat, man kann sich nur ein Bild machen, wenn man das Geräusch auch selber suchen kann.

Ich weiß nicht ob bei angedotzter Schaltwelle etwas schleifen kann. Das ist noch eine empfindliche Stelle.

Link zu diesem Kommentar

Hmmmhmmmhmmm...

über links gerutscht, was ist denn da?

Wasserpumpe, könnte aber auch sein, das die Welle der Lichtmaschine etwas ausgerückt ist,

kann sein, das die Schaltklaue sich verbogen hat.... auweiauwei

Verdiagnoseistbullshitnichtdraufverlassen

Blaichach? super! geh zum waken an den See, macht bei dem Wetter eh mehr Spaß, und den Kopf frei!

Gruß aus´m Ostallgäu!

Link zu diesem Kommentar

Nicht lange laufen lassen ist schon richtig.

Wasserpumpe fällt mir da noch ein aber gib das Ding in die Werkstatt. Auch wenn man Ahnung hat, man kann sich nur ein Bild machen, wenn man das Geräusch auch selber suchen kann.

Ich weiß nicht ob bei angedotzter Schaltwelle etwas schleifen kann. Das ist noch eine empfindliche Stelle.

ich denk auch dass es das beste sein wird das teil in die werkstatt zu geben :( leider leider...

wasserpumpe, lichtmaschine hatte ich auch schon in verdacht!

von aussen sieht das ganze zeug halt gut aus, kein deckel eingedrückt usw.

u ich hatte halt zudem vermutet, das da nicht wirklich weiß sein sollte, nachdem ich nicht wirklich hart aufgeschlagen bin.

den schalthebel hats mir auch gut umgebogen/nach unten gedrückt!

vll liegt es auch da in dieser richtung irgendwo  :|

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...

....versteh und das in der hauptsaison

tja  :'(

so ist das  (puke)

der einzigste trost ist, dass das wetter hier bisher megascheisse ist!

dadurch hält sich mein ärger etwas in grenzen bzw. kann ich mich da ein wenig beruhigen u mir einreden "du könntest ja eh nicht fahren"  ::::::::P

aber ich hoffe natürlich dass ich sie bald wieder da hab!

vermiss sie ja schon ein wenig  (blush)

Link zu diesem Kommentar

so...

news!

heute 2 anrufe erhalten.

1.ANRUF: ca um die mittagszeit u da war die erste prognose dass es wahrscheinlich ein lager im motorinneren sei!

am ehersten das lager der kurbelwelle  (puke)

der mechaniker hatte die riemen abgenommen, limadeckel u lichtmaschine ausgebaut u dann halt per hand den motor durchgedreht u war sich dann recht sicher dass es dann eben mit höchster wahrscheinlichkeit ein lager sein sollte...

da war ich erstmal fertig u kurz vorm kotzen!

aber da denkst halt dann "was willste machen... es ist wies ist  ::::::::P"

damit halbwegs abgefunden usw.

dann

2. ANRUF: ca 3-4 Std später.

neue relativ sichere u definitive prognose.

der maechaniker hatte dann noch weiter geschaut.

da mir beim sturz der schalthebel seeeeehr weit nach vorne u wahrscheinlich mit großer wucht nach vorne gedrückt wurde hats wohl im inneren irgendwas vom schaltmechanismus auseinandergefetzt u ein zahnrad zerstört!

ERLEICHTERUNG  :::::)  :::::)  :::::)

also die ganze geschichte mit dem schaltmechanismus wird zwar auch nicht billig, aber definitiv billiger wie motor öffnen u lager der kurbelwelle wechseln  (ok)

genaueres werde ich dann nächste woche wissen u auch gern wieder berichten!

gruß

duc4eva

Link zu diesem Kommentar

nenene!

motor aufmachen auf jeden fall nicht hat er gemeint!

das sei eben das gute.

werds mir jedenfalls nochmal detailiert u in ruhe von ihm verklickern lassen!

aber es ist definitiv alles in einem bereich, wo er den motor nicht auseinander nehmen muss!

klar, wenn er das teil öffnen müsste hätte ich mir auch gleich überlegt die lager zu wechseln u auf die umzusteigen die du u auch andere empfehlen  :::::;)

aber momentan bin ich einfach happy, dass ich mit dem gedanken nicht spielen muss  (blush)

ich berichte weiter...

Link zu diesem Kommentar

na ja wenn ein zahnrad kaputt ist bzw der schaltmechanismus dann musst den motor auch auseinander nehmen

und  dann würd ich die lager auch gleich tauschen lassen,wird nicht viel teurer sein und ud hast gewissheit!!!!!

vollkommen richtig!  ich würde sogar unbedingt die KW feinwuchte.  Kostet +239 €

Link zu diesem Kommentar

nenene!

motor aufmachen auf jeden fall nicht hat er gemeint!

das sei eben das gute.

werds mir jedenfalls nochmal detailiert u in ruhe von ihm verklickern lassen!

aber es ist definitiv alles in einem bereich, wo er den motor nicht auseinander nehmen muss!

klar, wenn er das teil öffnen müsste hätte ich mir auch gleich überlegt die lager zu wechseln u auf die umzusteigen die du u auch andere empfehlen  :::::;)

aber momentan bin ich einfach happy, dass ich mit dem gedanken nicht spielen muss  (blush)

ich berichte weiter...

dass würde nur gehen wenn die ducs ein kassettengetriebe hätten...

Link zu diesem Kommentar

so...

news!

heute 2 anrufe erhalten.

1.ANRUF: ca um die mittagszeit u da war die erste prognose dass es wahrscheinlich ein lager im motorinneren sei!

am ehersten das lager der kurbelwelle  (puke)

der mechaniker hatte die riemen abgenommen, limadeckel u lichtmaschine ausgebaut u dann halt per hand den motor durchgedreht u war sich dann recht sicher dass es dann eben mit höchster wahrscheinlichkeit ein lager sein sollte...

da war ich erstmal fertig u kurz vorm kotzen!

aber da denkst halt dann "was willste machen... es ist wies ist  ::::::::P"

damit halbwegs abgefunden usw.

dann

2. ANRUF: ca 3-4 Std später.

neue relativ sichere u definitive prognose.

der maechaniker hatte dann noch weiter geschaut.

da mir beim sturz der schalthebel seeeeehr weit nach vorne u wahrscheinlich mit großer wucht nach vorne gedrückt wurde hats wohl im inneren irgendwas vom schaltmechanismus auseinandergefetzt u ein zahnrad zerstört!

ERLEICHTERUNG  :::::)  :::::)  :::::)

also die ganze geschichte mit dem schaltmechanismus wird zwar auch nicht billig, aber definitiv billiger wie motor öffnen u lager der kurbelwelle wechseln  (ok)

genaueres werde ich dann nächste woche wissen u auch gern wieder berichten!

gruß

duc4eva

Im inneren ein Zahnrad heißt Motor aufmachen (sweat). Ich hoffe vom ganzen Herzen, dass du was mißverstanden hast und der Motor zu bleibt :::::;)

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...

leider noch nicht fertig die ganze geschichte!

hatte jetzt auch urlaub u konnte mich nicht groß damit beschäftigen!

werde evtl morgen mal nach dem rechten schauen u dann kann ich auch genaueres berichten!

aber auf jeden fall werde ich dann das endergebnis mitteilen  :::::;)

keine sorge  8)

gruß

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...

nun endlich ist es soweit  (party)

ab heute ist meine hübsche abholbereit u ich darf auch gleich ne hübsche stange geld liegen lassen  ::::::::P

der defekt "innerhalb" des motors war nun folgender:

durch den rutscher hat es mir den schalthebel extremst ungeschickt nach oben gedrückt u dazu auch so kräftig, dass ein teil der schaltgabel auf ein zahnrad im inneren gedrückt hat!

dadurch hat sich eine art kerbe in dieses zahnrad eingearbeitet u diese hat das jämmerliche geräusch ausgelöst!

im endeffekt musste der linke lichtmaschinendeckel runter um dort ran zu kommen!

flüssigkeiten ablassen, deckel runter u zahnradpaar tauschen!

zusätzlich dann noch großer service, mit riementausch + ventile einstellen u neue flüssigkeiten!

bilder hab ich dann demnächst auch noch für euch.

diese werd ich dann heut abend oder die nächsten tage mal reinstellen zur veranschaulichung!

blöd gelaufen, aber zum glück nicht das KW-lager!

u auch glück gehabt, dass man selber heile geblieben ist  (wasntme)

bis dahin

machts es guat u fahrts vorsichtig  8)

gruß

duc4eva

Link zu diesem Kommentar

1600€  (puke)

wobei ich sie ja erst heut abend hol u mir dann ausführlich die rechnung zu gemüte führe  ::::::::P

großer service is ja auch noch mit dabei usw...

mal schauen was mich der eigentliche schaden gekostet hat!

u dann kommen halt noch paar sachen dazu wie teile lacken u n paar kleinteile (raste li, schalthebel, lenkerende usw.)...

insgesamt dürft der rutscher dann um die 2000€ kosten inkl. service

Link zu diesem Kommentar

1.600 ist beim offiziellen Händler ein normaler Preis, wenn zum großen Service noch Extras dazukommen.

Aber ich gebe zu, nachdem ich einmal 1.600 bezahlt habe, trage ich mein Geld wo anders hin und teile es dann auch noch durch 2 :)

Freu dich aber, dass du deine Bella heute endlich wieder hast (blush)

Viele Grüße

Diana

Link zu diesem Kommentar

nun endlich ist es soweit  (party)

ab heute ist meine hübsche abholbereit u ich darf auch gleich ne hübsche stange geld liegen lassen  ::::::::P

der defekt "innerhalb" des motors war nun folgender:

durch den rutscher hat es mir den schalthebel extremst ungeschickt nach oben gedrückt u dazu auch so kräftig, dass ein teil der schaltgabel auf ein zahnrad im inneren gedrückt hat!

dadurch hat sich eine art kerbe in dieses zahnrad eingearbeitet u diese hat das jämmerliche geräusch ausgelöst!

im endeffekt musste der linke lichtmaschinendeckel runter um dort ran zu kommen!

flüssigkeiten ablassen, deckel runter u zahnradpaar tauschen!

zusätzlich dann noch großer service, mit riementausch + ventile einstellen u neue flüssigkeiten!

bilder hab ich dann demnächst auch noch für euch.

diese werd ich dann heut abend oder die nächsten tage mal reinstellen zur veranschaulichung!

blöd gelaufen, aber zum glück nicht das KW-lager!

u auch glück gehabt, dass man selber heile geblieben ist  (wasntme)

bis dahin

machts es guat u fahrts vorsichtig  8)

gruß

duc4eva

ein ähnliches Schadensbild hatte ich an einer früheren S4RS...auch da war dann irgendwas an den Zahnrädern des Primärantriebs. Ausgelöst durch den ersten Besitzer der S4RS bei km30 :AE40D:.... leider hatte der Mechaniker des Ducati Händlers einen schlechten Tag beim Zusammenbau erwischt...danach löste sich die Mutter des Kupplungskerns...und dann Federbruch der Schaltspange, die wohl noch nen Treffer hatte...

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!