Zum Inhalt springen

Termi auspuffschellen in carbon


Gegi

Empfohlene Beiträge

ich möchte mir gerne die auspuffschellen der termis in carbon  *love*  machen lassen.. den hairpin sein bruder würde die machen aber es sollten zwischen 10 und 15 abnehmer sein damit sich die formen lohnen.. kosten wären so zwischen 75.- und 100.- euro pro paar.. hätte noch jemand interesse daran??

Link zu diesem Kommentar
  • Antworten 187
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

na vermutlich weil er dann 2 Gramm leichter ist...

mit Aussehen kann es nix zu tun haben, denn der Tecbike Halter ist so, wie ein Kennzeichenhalter sein sollte. Nicht zu sehen  ;) Geiles Teil, hatte ich an meiner ersten 1098 auch verbaut. Aber hier gehts ja um die Auspuffschelle. Andy, wenn du das hier liest, halten die Schellen auch an den Titantermis ?

Link zu diesem Kommentar

Hallo.

Na Geilomat!!! Endlich greift das Thema mal jemand wieder auf! Hatte ich ja schon vor längerer Zeit mal versucht. Diese originalen Dachrinnenfallrohrschellen sehen, mit verlaub gesagt, scheiße aus!

Nur habe ich das gleiche Problem, wie der sethy  :-\ Es heißt doch immer, dass durch die Kat´s die Endtöpfe so heiß werden, dass eine Carbonhülle das nicht mitmacht und es deshalb keine Termi-Carbonendtöpfe mit Kat gibt.

Wird denn dann so eine Carbonschelle an den Titantermis mit Kat halten? Falls ja, bin ich sofort dabei!!!

Gruß René.

Link zu diesem Kommentar

Bei meiner Gixxer hatte ich auch ne Akra mit Carbon Töpfen und Carbonschellen da klebt nix fest.

Habe heute meine Bella bekommen mit 70mm termi , hab dann gleich die Eater rausgemacht , leck mich fett was ist das  *erster* ????????

So einen brutalen Klang hab ich noch nicht gehört, da war meine Gixxer mit kompletter Akra ein Lämmchen  *echt?*. Geil geil geil !!!!!!!!!!!!!!

Link zu diesem Kommentar

Sicher, eine Vermutung, sonst hätt ich ja geschrieben, dass es so ist.

Und Gummi schmilzt sicher schneller als Carbon ...

Hab nicht gesagt, dass das Carbon schmilzt sondern festklebt! Weil uU die Harze weichwerden. Es gibt zig verschiedene Laminate.

Ich hab die TitanTermis mit Gummi drunter und der Gummi sieht aus wie neu, während die Töpfe von der Hitze Verfärbungen haben.

und was die Akras angeht, die für die Duc kenn ich natürlich.

Link zu diesem Kommentar

@hoerny... eine Vermutung von Dir??? glauben heißt nichts wissen.. bei den Akras sind auch kats drinnen und es werden auch carbonschellen verwendet... mein bruder hat ne  ktm SM 990 akras mit kat und carbonschellen..da klebt nichts--komisch

Also was ich weiß ist, das bei den Termis der Kat im Endtopf sitzt. Und der Glüht wenn du ordentlich am Kabel ziehst. Das ist Fakt.

0 Ahnung ab welcher Temperatur Karbon anfängt zu schmelzen.

Soweit ich weiß , bin ich mir aber auch nicht 100% sicher, sitzen die Kats bei anderen Herstellern nicht im Endtopf sondern kurz davor. Das ist dann der Grund warum es ABE Pötte aus Karbon gibt. Falls irgendwer hier im Forum einen Karbontopf hat von dem er 100% weiß das er einen Kat im Endschalldämpfer verbaut hat, möge er doch bitte mal Bescheid sagen.

Danke

Link zu diesem Kommentar
Gast gelbe biene

Vielleicht hilft das ja euch weiter !!!!

Carbonfasern sind teurer als Glasfasern, aber haben einige Vorteile:

· hohe Zug- und Druckfestigkeit

· sehr hohe Zug- und Druckmodule

· niedrige Dichte (1,8 kg/dm³)

· niedrige thermische Ausdehnung

· gute thermische Beständigkeit

· gute chemische Beständigkeit

· gute elektrische Leitfähigkeit

Aramid

Aramidfasern werden hauptsächlich bei kugel- und schlagsicheren Schutzmaterialien eingesetzt. Vorteile sind:

· hohe Zugfestigkeit und Zugsteifigkeit

· gute Impacteigeneigenschaften

· niedrige Dichte (1,6 kg/dm³)

· gute chemische Beständigkeit

Polymertyp

Kunststoffe

Im Folgenden werden kurz die Matrixwerkstoffe aufgelistet, welche standardmäßig für TEPEX® eingesetzt werden. Die Liste lässt sich prinzipiell mit allen Thermoplasten erweitern.

PP

Polypropylen ist eines der meist verwendeten Thermoplaste. Die Schmelztemperatur von PP liegt bei 165°C. Es wird bei ca. 185°-205° C umgeformt, die Dauereinsatztemperatur liegt bei 90° C. Es hat eine gute chemische Resistenz. Eingesetzt werden die auf PP basierenden TEPEX® Materialien vor allem in der Automobilindustrie.

PA

Polyamid oder Nylon sind bekannte technische Thermoplaste. In den verschiedenen TEPEX® Materialien werden die folgenden PA Arten verwendet:

PA 66: TEPEX® x01, gutes Preis/Leistungsverhältnis und daher oft eingesetzt. Transparente oder schwarze Variante ist erhältlich. Die Schmelztemperatur von PA66 liegt bei 260°C. Es wird bei ca. 280°-300° C umgeformt, die Dauereinsatztemperatur liegt bei 130° C. Anwendung hauptsächlich bei Sportartikeln, Industrie und Automobilindustrie.

PA6: TEPEX® x02, ebenfalls gutes Preis/Leistungsverhältnis. Einfacher zu formen und bessere Oberflächenqualität als PA6.6. Die Schmelztemperatur von PA6 liegt bei 220°C. Es wird bei ca. 240°-260° C umgeformt, die Dauereinsatztemperatur liegt bei 120° C . Anwendungsgebiete: Sportartikel und Automobilindustrie.

PA12: TEPEX® x06, sehr gute Oberflächenqualität und UV Beständigkeit. Die Schmelztemperatur von PA12 liegt bei 180°C. Es wird bei ca. 200°-240° C umgeformt, die Dauereinsatztemperatur liegt bei 90° C Leicht formbar bei ca. 210° C. Nicht ganz so gute mechanische Eigenschaften, wie PA6.6. Anwendungsgebiete: Elektronik, Automobilindustrie (Interioranwendungen).

PA 46: TEPEX® x09, extrem hohe Temperaturbeständigkeit. Die Schmelztemperatur von PA46 liegt bei 295°C. Es wird bei ca. 315°-335° C umgeformt, die Dauereinsatztemperatur liegt bei 145° C. Gute.Leistung bei erhöhten Temperaturen. Bei Raumtemperatur ähnlich gute Leistung wie PA6.6. Anwendungen: Industrie und Automobilmarkt.

TPU

TEPEX® x08, mit TPU als Matrixmaterial, ist besonders für die Schuhindustrie interessant. Die Schmelztemperatur von TPU liegt bei 180°C. Es wird bei ca. 220°-240° C umgeformt, die Dauereinsatztemperatur liegt bei 90° C.Das Material ist auch bei niedrigen Temperaturen sehr schlagfest und leicht zu kleben, zu lackieren und zu umspritzen. Anwendungsgebiete sind Sportartikel und Industrieprodukte.

PPS

TEPEX® x07, hat eine außerordentliche chemische Beständigkeit, eine sehr gute Temperaturbeständigkeit und gute mechanische Eigenschaften. Die Schmelztemperatur von PPS liegt bei 280°C. Es wird bei ca. 300°-320° C umgeformt, die Dauereinsatztemperatur liegt bei 220° C. PPS erfüllt auch die Anforderungen für Fire, Smoke und Toxicity und darf in Flugzeuginnenräumen eingesetzt werden. Anwendung: hauptsächlich in der Luftfahrt und bei Industrieprodukten.

Gewebetyp

Gewebe

In Hochleistungsfaserverbundwerkstoffen werden zur Verstärkung im allgemeinen Gewebe eingesetzt. Eine Vielzahl verschiedener Gewebesorten kommt zum Einsatz, wobei die Leinwandbindung, die Köperbindung und die Atlasbindung die bekanntesten sind. Die Fadendichte und die Gewebebindung beeinflussen maßgeblich die Formbarkeit und die Eigenschaften des Endprodukts.

     

 

 

Link zu diesem Kommentar

wenn die titan termis so heiß werden warum löst sich dann der termi aufkleber auf der seite nicht auf  ???

die die titan termis haben sollten etwas warten ,da ich auch noch einen titan habe werde ich es testen es  sollten die mit den titan ca ein monat warten und wir wissen ob sie es aushalten oder nicht ...ausserdem sitzen ja die schellen nicht direkt über den kats sondern etwas entfernt,

bin kein carbon spezialist aber es gibt doch auch verschiedene Harze,die hitzebeständig sind...

Link zu diesem Kommentar

also akra mit kat und carbonschellen gibt es definitiv!!!!

Evolution Titan Enddämpfer Set

62605099100

62605099100 inklusive Katalysatoren und EC-Zertifikat für Modell 08-09. Montage nur in Verbindung mit Krümmer 62605007100 oder 62605007200 möglich . Die Akrapovic Racing- und Evolution-Auspuffanlagen wurden speziell für Supermoto-Fahrer entwickelt, die gerne noch mehr aus ihrem Bike rauskitzeln möchten. Das komplette System liefert satte Mehrleistung ans Hinterrad und spart ordentlich Gewicht. Das macht die Supermoto noch mal einen Tick handlicher. Von der extrascharfen Optik gar nicht zu reden. Das neue Enddämpfer-Design der Akrapovic Racing- und Evolution-Auspuffsysteme passt perfekt zur aggressiven Supermoto-Linie. Der Auspuffkrümmer ist als 2-1-2-System ausgeführt. Dabei laufen zwei konische Krümmerrohre in einen Y-Sammler, von dort in ein zylindrisches Verbindungsrohr und anschließend weiter zu den zwei Enddämpfern. Der Unterschied zwischen Racing- und Evolution-Krümmer liegt im Material. Die Racing-Variante wird aus hochwertigem Edelstahl gebaut — für die Evolution kommt eine spezielle Titanlegierung zum Einsatz. Beide Anlagen haben die gleiche Leistungscharakteristik. Die einzelnen Komponenten werden passgenau ineinandergesteckt und über Federn mit Silikonschutz fixiert. Auch die Enddämpfer sind speziell auf die KTM Supermoto abgestimmt. Sie werden mit eigens entwickelten Akrapovic Karbonklammern am Rahmenheck befestigt. Alle Teile des Enddämpfers bestehen beim Evolution-Auspuff aus Titan. Das Auslassrohr wird in einem extra entwickelten Hydroforming-Prozess millimetergenau produziert. Die Endkappe des Dämpfers besteht aus Karbon. Das Resultat ist beeindruckend: 9 kg weniger Gewicht und deutlich mehr Leistung bzw. Drehmoment. Mit EC-Zertifikat erhältlich. 

 

Link zu diesem Kommentar

wenn die titan termis so heiß werden warum löst sich dann der termi aufkleber auf der seite nicht auf  ???

die die titan termis haben sollten etwas warten ,da ich auch noch einen titan habe werde ich es testen es  sollten die mit den titan ca ein monat warten und wir wissen ob sie es aushalten oder nicht ...ausserdem sitzen ja die schellen nicht direkt über den kats sondern etwas entfernt,

bin kein carbon spezialist aber es gibt doch auch verschiedene Harze,die hitzebeständig sind...

mit dem Aufkleber hast du absolut Recht. Hab ich gar nicht drüber nachgedacht. Wahrscheinlich wird die Aussenhülle bei weitem nicht so heiss wie der Kat selbst.

Link zu diesem Kommentar

irgendwie artet das Ganze jetzt aber gewaltig aus...

- die Termi-Aufkleber sind seit hundert Jahren aus hitzebeständigen Material.

- fahr mal mit Deinen Titantöpfen längere Zeit mit etwas schärferer Gangart, dann weißt Du was gemeint ist.

Ich hätte genug Carbonabschnitte hier liegen um mal ein Stück da mit rein zu klemmen, aber mein Moped ist momentan komplett zerlegt.

Ich denke hier kommen mal wieder verschiedene Anschauungen nicht überein.

Da die vorgegebene Sitzposition mir es eigentlich nicht gestattet meinen Auspuff zu betrachten und ich aus einer blöden Gewohnheit heraus eh meistens nach vorne schaue,

geht es mir persönlich weniger um die Optik. Mich nervt, dass in den Org-Schellen der Dreck so hängen bleibt, weil u.a. der Gummi auch nicht so gut anliegt.

Desweitern find ich Carbonschellen auf Titantöpfen auch nicht sooooo toll.

Ich werde mir einen Titanstreifen schneiden, innen einen dünnen Teflonstreifen o.ä. und gut is. Ist vielleicht eine Std Aufwand und mehr ist es auch nicht wert.

Link zu diesem Kommentar

also hier die stellungnahme vom tom (hersteller vom carbon)....

kannst die gemeinde beruhigen, es gibt ca. 3000 verschiedene

Harzsystheme bis ca.800 grad Temperaturbeständigkeit. Ich werde sicher

das richtige finden, das nicht klebt und die paar grad die der endtopf

bekommt standhält. ob kat, oder sonstiges.

war mir von vornherein schon klar dass wir dass richtge bekommen....

Link zu diesem Kommentar

hi jungs!!

wenn tom auch carbon-auspuffschellen für die originalen pötte macht, bin ich dabei. ansonsten streicht ihr mich einfach wieder von der liste. die teile vom tom sind übrigens immer allererste sahne, also werden´s die auspuffschellen auch sein!!  *amen*

servus, patze

1.GEGI

2.Donald Duc

3.il Keme

4.Colorblind

5.imaxx

6.Sethy

7.guenter

8.maik007

9.Schwarzerdeivl

10. Matzold

11. René #73 (wenn´s funzt, bei Titan Termis)

12. Patze (falls passend bei originalen mietzi-pötten  ;) )

Link zu diesem Kommentar

hi jungs!!

wenn tom auch carbon-auspuffschellen für die originalen pötte macht, bin ich dabei. ansonsten streicht ihr mich einfach wieder von der liste.

[glow=red,2,300]Da bin ich auch dabei, wenn sie an den Originalen ESD passen!![/glow]

[move]Ansonsten wie bei @Patze@ streicht ihr mich einfach wieder von der liste.[/move]

1.GEGI

2.Donald Duc

3.il Keme

4.Colorblind

5.imaxx

6.Sethy

7.guenter

8.maik007

9.Schwarzerdeivl

10. Matzold

11. René #73 (wenn´s funzt, bei Titan Termis)

12. Patze (falls passend bei originalen mietzi-pötten  Zwinkernd )

13. 1098_hf - Bin dabei ( ditto Ti-Termis)

14. Sandro ( wenn`s funzt, bei den Originalen ESD)

Link zu diesem Kommentar

Dann kann´s ja losgehen, oder? 15 Schellen solltens sein und 28 sind´s schon! Bekommt ja jeder zwei oder braucht wer bloß eine?  ;D

Noch nicht!  :) Ich hab beim Tom eh gerad 'ne Bestellung laufen, da passen die Schellen noch mit rein:

1.GEGI

2.Donald Duc

3.il Keme

4.Colorblind

5.imaxx

6.Sethy

7.guenter

8.maik007

9.Schwarzerdeivl

10. Matzold

11. René #73 (wenn´s funzt, bei Titan Termis)

12. Patze (falls passend bei originalen mietzi-pötten  Zwinkernd )

13. 1098_hf - Bin dabei ( ditto Ti-Termis)

14. Sandro ( wenn`s funzt, bei den Originalen ESD)

15. Stally

Link zu diesem Kommentar

Ich auch:

1.GEGI

2.Donald Duc

3.il Keme

4.Colorblind

5.imaxx

6.Sethy

7.guenter

8.maik007

9.Schwarzerdeivl

10. Matzold

11. René #73 (wenn´s funzt, bei Titan Termis)

12. Patze (falls passend bei originalen mietzi-pötten  Zwinkernd )

13. 1098_hf - Bin dabei ( ditto Ti-Termis)

14. Sandro ( wenn`s funzt, bei den Originalen ESD)

15. Stally

16. netto

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!