Zum Inhalt springen

Kann meine Vorderradbremse nicht entlüften


Daniel 8.1

Empfohlene Beiträge

Hey,

ich weiß wieviele jetzt wieder den Kopf schütteln und das es sicher schon 1000 mal durchgekaut wurde und jetzt wieder die Sprüche kommen "Finger weg von den Bremsen wenn man keine Ahnung hat" usw usw usw...... Hilft aber alles nichts, das Problem ist da und muss gelöst werden! Leider habe ich noch keine passende "Suche benutzt" oder "Google" Lösung gefunden.....

Ich entlüfte nicht zum ersten mal Bremsen und normal ist es ja auch ein Kinderspiel...

Also zum Problem:

Habe mir alle 3 Flüssigkeitsbehälter von Rizoma gegönnt und schon verbaut. Keine Probleme!

Habe extra jeweils unmittelbar nach den Behältern die Gummileitung abgeklemmt damit ja nichts rein kann.

Jetzt wollte ich heute entlüften und die ganze alte Soße rausdrücken damit ja alles schön neu ist.

Mit Hinterradbremse angefangen - kein Problem!

Jetzt ab nach vorne und gemacht wie immer....

- Behälter voll machen

- Pumpen und immer wieder schön nachfüllen damit nicht neue Luft rein kommt

- Bremse gedrückt halten, Schraube zu und gleich auf die andere Seite und da das selbe Spiel

Schön, sollte passen! ABER der erste Griff gleich mal ins leere! Verdammt!!!!!!!!  (devil)

Gut, das selbe nochmal von vorn!  :AAE412:

Wieder kein Druck da.......

Also na gut, versuchen wir was anderes, sind ja sogar zu zweit!  |-(

Wir probieren es mit der Maschine und machen beide gleichzeitig auf. Nur leider kein passender Deckel der auf den Rizoma passt. Aber gut, muss so auch gehen. Habe dann den größten Deckel genommen und mit der Hand raufgepresst. Ging ganz gut, also muss es jetzt passen!!!!!!

Von wegen, wieder kein Bremsdruck! Nach unzähligen Fluchatacken und tieffliegendem Werkzeug die Kapitulation....  :'(

Tja, und nun sitze ich hier vorm Bildschirm und hoffe das mir einer helfen kann......

Und ganz am Rande: Die Kupplung ist das nächste Projekt - vielleicht kann mich da auch schon mal jemand vor bösen Überraschungen warnen!?

Link zu diesem Kommentar
Gast Duc4Ever

Wenn du die guten Leitungen von Ducati hast sammelt sich die Luft im Bogen oben vom einen Bremssattel zum anderen. Schraub den Sattel der nur die eine Leitung hat ab und hänge ihn nach oben und entlüfte dann dort!

Link zu diesem Kommentar

Erst die Sättel entlüften und darauf achten das die Leitung von oben nach unten überall Gefälle hat. Wie @Duc4ever schrieb.

Zum Schluss die Pumpe mit gezogenem Hebel kurz an der Entlüftung öffnen und wider schließen ,also unter Druck.

Die liegt am höchsten Punkt und sollte zum Schluß enlüftet werden

Gruezi Gustel

Link zu diesem Kommentar

Sooo einfach wenn mans weiß  ::::::D

Ich habs mir ja gestern fast schon gedacht  :@

Heut alles in Ruhe und nochmal von vorn und siehe da, ALLES SUPER

Da könnte sich meine Blade ne Scheibe abschneiden, das mit dem Entlüfternippel oben ist ja nahezu genial!

Ich hatte meine ersten Stahlflexleitungen auch in dem System an der Blade. Also eine Leitung nach unten und dann über den Kotflügel zur linken Seite. Hab mir vor 3 Wochen extra andere gekauft damit von oben herab zu jedem Sattel eine separate Leitung geht, aber glaubt mir, der Mist ist der gleiche!!!!  (puke)

ALSO DICKES FETTES DANKE AN ALLE FÜR DIE TIPPS    (ok)

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!