Zum Inhalt springen

Ketten Ritzel ausbau


John Doe

Empfohlene Beiträge

Servus Gemeinde,

möchte an meiner Pani die Übersetzung ändern. Ich werde alles Tauschen. Also Kette, Ritzel und Ketterad neu. Genügt es, am Ritzel nur die Abdeckung abzumachen so dass man das dann abschrauben kann, oder muss da die ganze Fußrastenanlage runter? Gibt es da noch was zu wissen bzw. zu beachten?

Danke.

Link zu diesem Kommentar

Hi Ede, danke für den Hinweis. ich mach ein größeres Kettenrad drauf. 42 Zähne, was ungefähr einem 14er Ritzel gleichkommt. Muss aber alles Tauschen, da die Pani schon mit dem original Ketten Kit über 6000 km runter hat. Kommt auch ne Rote Enuma Kette drauf!  (ok)

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Monat später...

Aber mal was anderes zu dem Thema Übersetzung, gerade mit dem 14er Ritzel...

Angeblich wäre es sehr sehr eng an der Innenseite der Schwinge wenn man ein 14er Ritzel montiert? Lieber auf 41er Kettenrad und dann notgedrungen auf ne längere Kette gehen lt. Paniforum. Wer hat da Erfahrungswerte? Wenn es einem die Schwinge innen anschleift wäre das ja nicht so der brüller..

Link zu diesem Kommentar

Ja sonst würde ich ja nicht fragen ODER.!? Soweit ist die Kette erstmal locker. Aber das reicht noch nicht um das Ritzel runter zu kriegen. Der Exzenter geht nicht weiter.Gibt es da noch ein Trick????

Nimm halt die Kette hinten vom Blatt?.. Sollte normal gehen wenn du den Exzenter entspannst.

Link zu diesem Kommentar

- Kette komplett entspannen, am besten Reifen runter der steht sonst an der Schwinge evtl. an

- Kette vom Kettenrad runter (wie schon bemerkt  ::::::D)

- Schaltgestänge weg

- Kupplungsnehmerzylinder weg

- Gummischutz für Gehäuse weg

- Ritzel runter

14er funktioniert perfekt, keine Schleifspuren nach 5.000 km!!!

Keine Ahnung was die im Panigaleforum verzapfen, eines ist sicher,

dort hat keiner eine Ahnung von irgendwas  (ok)

Link zu diesem Kommentar

Keine Ahnung was die im Panigaleforum verzapfen, eines ist sicher,

dort hat keiner eine Ahnung von irgendwas  (ok)

danke für die info lucky!..

das hat der guenter geschrieben der hier auch früher aktiv war und selber eine pani hat.. laut ihm bzw. der empfehlung von hertrampf (sein händler anscheinend) wäre das zu knapp...

weil ganz ehrlich sehe ich es nicht mir ne neue kette drauf zu machen wegen so ner kleinen änderung..  :::::;)

Link zu diesem Kommentar

Günni ist die einzige Ausnahme dort, sonst wird viel Schmarrn verzapft,

Hertrampf will sicher eher den Kettensatz und 41 Zahnkranz verkaufen für 200,- Teuros als ein 14er Ritzel für 25,-

von irgendwoher muss ja die Kohle kommen für den Renneinsatz.

Für mich ist der ein Apohteker  ::::::D

Mein 14er ist aus dem Panigale Ersatzteilprogramm, also muss es von Ducati freigegeben sein.

Wenn dem so wäre wie von manchen Experten verzapft würde Ducati das Ritzel nicht verkaufen dann das

passt nur bei der Panigale.

Link zu diesem Kommentar
  • 3 Wochen später...
  • 11 Monate später...

- Kette komplett entspannen, am besten Reifen runter der steht sonst an der Schwinge evtl. an

- Kette vom Kettenrad runter (wie schon bemerkt  ::::::D)

- Schaltgestänge weg

- Kupplungsnehmerzylinder weg

- Gummischutz für Gehäuse weg

- Ritzel runter

14er funktioniert perfekt, keine Schleifspuren nach 5.000 km!!!

Keine Ahnung was die im Panigaleforum verzapfen, eines ist sicher,

dort hat keiner eine Ahnung von irgendwas  (ok)

ich will grade bei meiner 899 das ritzel wechseln, die stange die der Kupplungsnehmerzylindyer drückt, kann ich den komplett rausziehen? ist ja ewig lang das teil... sonst bekomm ich den Gummischutz nicht weg.

Link zu diesem Kommentar

Mein 14er ist aus dem Panigale Ersatzteilprogramm, also muss es von Ducati freigegeben sein.

Wenn dem so wäre wie von manchen Experten verzapft würde Ducati das Ritzel nicht verkaufen dann das

passt nur bei der Panigale.

Nö ist es nicht. Nur für den NICHT Straßenverkehr. Bei Garantieansprüchen kann der Hersteller ablehnen. Nur das 41 Kettenrad ist freigegeben.

Link zu diesem Kommentar
  • 8 Monate später...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!