Zum Inhalt springen

Fighter verkaufen


Empfohlene Beiträge

N´abend zusammen,

ich hege den Gedanken meine Fighter zu verkaufen.

BJ´09, ca. 23T km gelaufen, einen Sturz, alles auf Vollkasko gemacht.

Remus 2:1, offener Luftfilter und "große" Carbon-Ansaugkanäle, alles mit passender Abstimmung von beFaster (Stellmotor ausgebaut), Gabel von Franz Racing überarbeitet, hinten Öhlinsfederbein und verstellbare Ducabike-Schubstange, Kit Brems- Kupplungshebel EVO III / II, Lacksatz in Desmosedici-Rot, alle Kunststoffteile in schwarz lackiert, Felgen chromeline-black gepulvert, und bestimmt noch mehr...

uric.jpg

Jetzt mal die Königsfrage: wo würdet ihr den Preis ansetzen?

Klar ist dass ich alle Originalteile habe und ggfl zurück bauen kann.

Bin auf eure Meinungen gespannt.

Gruß

Stef

Link zu diesem Kommentar

Also !

Für einen Laien - und die meisten Käufer sind Laien - ist das ein vertuntes Unfallmoped. Die gehen zum Händler, und kaufen sich etwas mit weniger Laufleistung !

Die Maßnahmen bringen Dich also nicht wirklich nach vorne, das ist das Problem.

Es ist quasi ein verunfallter aufgemotzter normaler (kein S) Streetfighter.

Da müsste jemand um die Ecke kommen, der da richtig Bock drauf hat, und davon ausgeht, dass die TuningMaßnahmen vorgenommen wurden, weil Du es geil findest, nicht, weil Du die "Kiste" heizen wolltest !

Ein neuer normaler SF ist neulich für ca. 12500,- Euro weggegangen ! Ladenneu !

Die Laufleistung Deines Mopeds liegt auch eher im oberen Bereich. Heutzutage gibt es viele Mopeds mit wenig Laufleistung, weil die meisten Leute den Elan zum Mopedfahren nicht mehr so haben !

Das beste ist, den Fighter beim Händler in Zahlung zu geben, weil der die Maßnahmen eher honoriert, und ein Käufer dort eher kauft und bereit ist bei einem Händler mehr auszugeben, wegen Garantie, Vertrauen und Finanzierung !

Ich persönlich würde für so ein Teil ein gutes Stück unter 10.000,- Euro ausgeben.

Das Moped sieht sehr nach Rennstrecke aus, was kein Vorteil ist.

Gruß, Klausi !

Link zu diesem Kommentar

BJ´09, ca. 23T km gelaufen, einen Sturz, alles auf Vollkasko gemacht.

uric.jpg

Jetzt mal die Königsfrage: wo würdet ihr den Preis ansetzen?

Bin auf eure Meinungen gespannt.

Gruß

Stef

Also !

Für einen Laien - und die meisten Käufer sind Laien - ist das ein vertuntes Unfallmoped. Die gehen zum Händler, und kaufen sich etwas mit weniger Laufleistung !

Ich persönlich würde für so ein Teil ein gutes Stück unter 10.000,- Euro ausgeben.

Das Moped sieht sehr nach Rennstrecke aus, was kein Vorteil ist.

Gruß, Klausi !

Da hat Klausi nicht mal so unrecht...

ob nun das Bike Vollkasko versichert war oder nicht wäre mir als Käufer scheiss egal... :::::)

Unfall ist Unfall...,

Das nächste Problem ist.. dein Zubehör..., Ducati Fahrer bezahlen dir nicht mal 50% dafür von dem Preis was deine Teile gekostet haben..

bei harleys ist es genau umgekehrt der Fall, da kosten die Umgebauten gebrauchten um einiges mehr als ein Neues Bike im Orig zustand

(sorry für den vergleich.. ist aber echt so)

Dein auspuff hat keine Zulassung.. somit stehst bei den Cops schon mal mit einem Bein im Knast.. soll heisen.. 3 Punkte, karre weg usw usw..

Der rest von deinem zubehör ist keine 1000.- wert..

jetzt kannst es dir mal selbst ausrechnen...

wenn du dein Bike so verkaufst wie es da steht... würde ich mal grob sagen bekommst irgend was mit 8000.-€ vielleicht 9000.-€

ich selbst würde sie garnicht kaufen...

Das Problem ist... sobald du eine Ducati auf die Seite Legst kannst schon mal 3000.- abziehen an Wertverlust.

soll natürlich nicht heißen das ich dir es nicht gönne das du sie für dein Wunschpreis an den Mann bringst...

aber mit 23'000Km und Unfall, und eh kein S Modell...

Für mich Persönlich... 7000.- bis 8000.- aber kaufen würde ich sie nicht, weil Unfall, Auspuff, usw usw, nicht jedem gefallen deine verbauten teile.

das hört sich jetzt natürlich alles schlecht an..., jeder hat so seine Meinung...

Stell dein Bike in ebay rein für 10 tage und am ende bist auch zu 80% Froh..

Der Vorteil...was jetzt für dein Bike spricht ist der Werterhalt von den Fighter Modelle..

Link zu diesem Kommentar

Da hat Klausi nicht mal so unrecht...

ob nun das Bike Vollkasko versichert war oder nicht wäre mir als Käufer scheiss egal... :::::)

Unfall ist Unfall...,

.......

zumindest kann man bei VK sicher sein, dass alles getauscht wurde und nicht nur die verkratzten sichtteile!

Link zu diesem Kommentar

ich würde Sie auf jeden Fall auch zurück bauen und dann kommt es drauf an ob du was anderes kaufst und wo ( Händler, Privat).

Wenn du ws anderes vom Händler willst , würde ich gucken wer dir für deine am meisten gibt.

Wenn du Privat verkaufst mußt du halt auf den richtigen warten, den gibts bestimmt, dauert halt nur oft lange.

Die Anbauteile würde ich auf jeden Fall so verkaufen und es ist so wie Nos sagt da kriegste nicht so viel für, aber immer noch mehr als wenn du alles so verkaufst.

Alles in allem würde ich sagen das du eine SF mit Unfall nur über den Preis weg bekommst.

Viel Glück, ich würde Sie behalten.

Link zu diesem Kommentar
Gast DeineMudda

Wenn der jenige der sie kauft eh bis zum exitus fährt, ist der Unfall eh untergeordnet zu betrachten.

Mein Tipp:

Stell den Fighter so rein, wie er ist und schreibe dazu, das du den Fighter auch in originalzustand versetzen kannst.

Seh zu, das er in Mobile ziemlich weit oben steht.

Ich gehe von  8-8500 Euro aus. Weiter runter würde ich auf keinen Fall gehen.

Die km sehe ich auch nicht so schlimm an. Das ist ein sehr rubuster Motor ohne nennenswerte Defekte!!!

Zeit spiel eine große Rolle!!!

Oder ganz schlachten???

Link zu diesem Kommentar

Eigentlich traurig, dass man/wir uns so an dem Scheiss Unfall so aufgeilen, obwohl sehr wahrscheinlich bestens repariert, evtl. sogar besser als Original - gibts auch !

Das ist so ein Makel wie n Pickel am Arsch und auf der Nase !

Gruß, Klausi !

es is halt die frage was alles kaputt war....

gibt sicher viele leute die einen umfaller oder einen kleinen rutscher mit lackschäden (wo alles nachlackiert wurde) gar nicht reinschreiben

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!