Zum Inhalt springen

Redakteur der Autobild fordert TEMPOLIMIT für alle Motorradfahrer


Jedimasta

Empfohlene Beiträge

Gefunden über Facebook:

Der Redakteur Claudius Maintz schreibt unter der Überschrift "Das letzte Wort":

Ein junger CDU Politiker hatte in den 80igern die Idee, Motorrad fahren zu verbieten. Sein Name Günther Öttinger. Der Vorschlag blieb in der Schublade zu groß war der Druck der Motorradlobby. Ich will das heiße Eisen zumindest mal ein wenig betasten. Motorradfahrer bauen acht mal so viele Unfälle wie Autofahrer, sind ohne Airbag und schützendes Blech unterwegs, selbst kleine Kollisionen können tödliche Folgen haben. 250 km/h auf zwei Rädern sind nicht nur indiskutabel, sondern hirnrissig. Zumal die meisten Radaranlagen solche Wahnsinnigen nicht erfassen ganz im Gegensatz zu uns Autofahrern. 120 km/h auf Autobahnen und 80 km/h auf Landstraßen sind genug für Motorräder. Finden Sie nicht? Dann schreiben Sie: c.maintz@autobild.de

In drei Dingen hat der Redakteur recht:

1. Wir sind ohne Airbag unterwegs

2. Haben kein schützendes Blech

3. Unfälle können für uns meist tödlich enden

Unfallzahlen 2012

Unfälle mit Personenschaden gesamt 299.637 mit 3.600 getöteten Menschen und 384.372 verletzten Menschen

Fahrzeugbestand PKW 42.568.510

Fahrzeugbestand Motorrad 3.908.072

Verhältnis etwa 1:11

Hauptverursacher bei Unfällen (alle Straßen):

Motorrad 10.137

PKW 206.103

Verhältnis etwa 1:20

Hauptverursacher auf Autobahnen:

Motorrad 538

PKW 13.624

Verhältnis etwa 1:25

Vielleicht sollte man dem Herren der Autobild das mal verklickern und ihm ein paar Mails schicken  (devil) (devil) (devil)

Link zu diesem Kommentar

Viele Motorradfahrer sterben, weil Bund und die Länder kein Geld locker machen für einen Unterfahrschutz

bei Leitplanken!!!

Mich wurde mal interessieren wieviele Motorradfahrer wegen unachtsamkeiten der dosenlenker ums leben kommen

Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk 2

Link zu diesem Kommentar

Das ist Unsinn was der die oder das Redakteur der Autobild da schreibt, genauso wie das Aufrechnen von Verursachern, festgemacht am Zulassungsverhältnis.

Das ganze hätte ich jetzt noch mal nur für den Winter und nur für den Winter mit Schnee gerechnet. Da Steige ich nämlich ins Auto und bin trotzdem Mororradfahrer.

Außerdem habe ich als Einzelperson mehrere zugelassene Motorräder und Autos und fahre nie gleichzeitig mit denen.

Also die Rechnerei ist auch Quatsch. vielleicht noch mit der Laufleistung gekoppelt aber das würde ja dem Moppetgegnern in die Hände spielen.

Wies ist ist's gut ;)

Link zu diesem Kommentar

Gefunden über Facebook:

Der Redakteur Claudius Maintz schreibt unter der Überschrift "Das letzte Wort":

In drei Dingen hat der Redakteur recht:

1. Wir sind ohne Airbag unterwegs

2. Haben kein schützendes Blech

3. Unfälle können für uns meist tödlich enden

Unfallzahlen 2012

Unfälle mit Personenschaden gesamt 299.637 mit 3.600 getöteten Menschen und 384.372 verletzten Menschen

Fahrzeugbestand PKW 42.568.510

Fahrzeugbestand Motorrad 3.908.072

Verhältnis etwa 1:11

Hauptverursacher bei Unfällen (alle Straßen):

Motorrad 10.137

PKW 206.103

Verhältnis etwa 1:20

Hauptverursacher auf Autobahnen:

Motorrad 538

PKW 13.624

Verhältnis etwa 1:25

Vielleicht sollte man dem Herren der Autobild das mal verklickern und ihm ein paar Mails schicken  (devil) (devil) (devil)

Auch wenn das verhältnis 1:11 denke ich das die durchdchnittliche km laufleistung pro pkw deutlich höher als die eines motorrades ist

Wenn dann müsstest einen vergleich auf km basis nachen und ich wett dann kackt das motorrad in der statistok deutlich ab

Den plan find ich trotzdem sche*ße

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2

Link zu diesem Kommentar

der name sagt doch schon alles oder... Autobild!!  (ok) ::::::D ::::::D ::::::D

Wie wäre es den damit das alle Autofahrer ein Integral Helm tragen sollten... würden bestimmt einige viele nicht mehr an Schweren Kopfverletzungen sterben...!

Was ein scheiss..., so wie ich das Thema hier gelesen habe, habe ich es auch schon vergessen..., weil es absoluter Bullshit ist.

in etwa als Vergleich... Verbietet in Deutschland das Bier.  ::::::D

Link zu diesem Kommentar

Oh je, warum sich über sowas aufregen. Es ist weder Grundlage einer Petition, noch Gesetzesvorschlag oder Ähnliches.

Meinungsfreiheit ist eben Grundbedürfnis und über unsere Verfassung geschützt. Gepaart mit der Pressefreiheit haben wir solche Paradiesvögel wie diesen "Redakteur" an der Backe.

Meine Meinung ist Aussitzen, die nächste Ausgabe liegt bereits in den Startlöchern und somit ist dieser Artikel fast vergessen.

Ich persönlich werde einen Schxxß tun und diesen Artikel kommentieren, denn die Reaktionen werden hier nur durch billige Meinungsmache erzwungen.

Ich möchte Euch alle nur davor warnen, diesen Artikel mit einem direkten Statement zu würdigen. Damit erreicht der Kerl nur das, was er will. Aufmerksamkeit und Diskussion im Sommerloch. Bis einer in den richtigen Kreisen noch auf die Idee kommt und wirklich tiefgründig darüber nachdenkt. Bitte unterstützt den nicht noch, sonst wird der bald Chefredakteur und dann habt ihr noch mehr solch Kram zu lesen...

MACHT DEN TYPEN NICHT BERÜHMT, INDEM DIESER ARTIKEL DURCH KOMMENTARE GRÖßER GEMACHT WIRD; ALS ER IST...    STAY CALM!!!!!!!

Link zu diesem Kommentar

BILD ist, wird immer bild bleiben.

Das Papier ist zu schade um, sogar in Notsituationen, damit den Hintern abzuwischen.

Selbst wenn ich mir eine Hand abhacke, bleiben mir genügend Finger, um daran abzuzählen, wie oft im Leben ich mir ein Machwerk dieser Art kaufen werde...

Und ein Finger in der Mitte bleibt in jedem Fall, um ihnen den zu zeigen!

VG bug

Link zu diesem Kommentar

hi

absolut eurer meinung, immer diese scheiss politiker und redakteure die aufmerksamkeit brauchen, es passieren ja mehr tödliche unfälle im haushalt als generell auf der strasse, also darf mann/frau auch nicht mehr fensterputzen ohne helm und schutzkleidung zu benutzen, wie doof sind denn die?, diese VOLLÄRSCHE, könnt mich so aufregen über diese BLÖDEN MENSCHEN, ARSCHLÖCHER, möchte nicht alles böse wörter schreiben die diese VOLLHONKS noch verdient haben.

http://www.tz-online.de/service/gesundheit/allgemein/gefaehrlicher-haushalt-2240016.html

Link zu diesem Kommentar
  • 3 Wochen später...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!