Zum Inhalt springen

Komme gerade vom Training Hockenheim......


CANSchmidt

Empfohlene Beiträge

Soviel macht die Parabolica aber auch nicht aus, selbst R6en fahren In Hockenheim mit schnellen Leuten unter 1:50  ;)

Ein normal begabter Hobbyfahrer fährt am Hocken 2 Minuten oder drunter.

Ein schneller Hobbyfahrer fährt 1:55 und drunter.

Richtig schnelle Hobbyfahrer fahren unter 1:46-1:50 

Unter 1:46 dann die Profis. 

MFG

Ecotec

Link zu diesem Kommentar

Soviel macht die Parabolica aber auch nicht aus, selbst R6en fahren In Hockenheim mit schnellen Leuten unter 1:50  ;)

Ein normal begabter Hobbyfahrer fährt am Hocken 2 Minuten oder drunter.

Ein schneller Hobbyfahrer fährt 1:55 und drunter.

Richtig schnelle Hobbyfahrer fahren unter 1:46-1:50 

Unter 1:46 dann die Profis. 

MFG

Ecotec

Das durfte ich bei den 1000 KM auch schon live sehen  8), aber bei uns HobbyBlümchenpflückern (Gruppe mittel bis schnell ) macht es schon was aus wie viel Leistung deine Karre hat. Ich hab mich immer richtig geärgert wenn du dich mal im Motodrom an ner 10er vorbeigeschlängelt hast, und auf der Geraden zieht er weg um dir in Kurve 1 wieder "im Weg zu stehen"  :@

Das ist zumindest meine Erfahrung von Hockenheim.

Gruß Peter

Link zu diesem Kommentar

Ja dann musst du in den Kurven halt so viel Abstand zwischen dich und ihn bringen das er dich auf der Geraden nicht mehr angreifen kann ;)

Ähnlich schnelle Fahrer die 1-2 Sekunden auseinander liegen vom fahrerischen her, profitieren natürlich von mehr Dampf auf der Geraden,

das ist logisch.....

MFG

Ecotec

Link zu diesem Kommentar

Bekannter von mir fährt in Hocke ne 2:20er Zeit mit ner total gepimpten 1098 R ;)) das nenn ich mal schnell ;)) Wie schnell bist du ?

Hallo, bin 50 Runden gefahren, davon 18 Runden mit ner 1,55...., schnellste Runde 1,55,077min.

Für eine 1,54 hat es noch nicht gereicht...arbeite dran.

Bereifung: Pirelli Slick Diabolo Superbike, vorne SC1, hinten SC2----ging sehr gut. Bremsen vorne CRQ Beläge MCB 792 ( TRW). Motorrad  1199 Standard.

Habe ein wenig gebraucht, bis ich das Fahrwerk auf mich eingestellt hatte:

Gabel:

Zugstufe: 0-2 Klicks

Druckstufe: 0-4 Klicks

Federvorspannung: 0+8 Umdrehungen

Federbein:

Zugstufe : 0-3 Klicks

Druckstufe: 0- 9 Klicks

Grüße CAN

Link zu diesem Kommentar

Ich war auch da und wie es der Zufall so will bei CAN in der Box und in der gleichen Gruppe. Den Höllenmaschinen konnte ich allerdings nicht das Wasser reichen, dafür sind die Unterschiede mittlerweile zu groß. Nimmt man jedoch die Parabolika raus, hat es locker gereicht die "Großen" etwas zu ärgern.

Am Ende stand ne 1:59***min. womit ich bei meinem zweiten Auftritt in Hockenheim, und meiner 14 Jahre alten 996, sehr zufrieden war.

Hat super viel Spaß gemacht!

Link zu diesem Kommentar

Hallo, bin 50 Runden gefahren, davon 18 Runden mit ner 1,55...., schnellste Runde 1,55,077min.

Für eine 1,54 hat es noch nicht gereicht...arbeite dran.

Hey, dass sind doch ordentliche Zeiten! wenn ich's recht in Erinnerung hab, bin ich entweder ne 56er oder 54er Zeit gefahren ... muss mal auf dem Starlane schauen :D

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!