Zum Inhalt springen

Quickshifter


getalot

Empfohlene Beiträge

Hey nächstes Thema,

mein Spezi hat mir n Quickshifter (Dynojet) verbaut.

Pwercommander mit Autotune ist schon drin.

Meiner Meinung nach ist der Schaltwechsel extrem hart.

So das sogar kurz die Lämpchen für die TC angehen.

Hatte einen vorher schon mal in ner Firblade, da war das Butterweich.

Ich weiß, dass das bei ner Zweizylinder schon ruppiger ist, aber so heftig???

Hat da jemand Erfahrungen mit?

Was habt ihr für ne Unterbrechungszeit eingestellt?

Link zu diesem Kommentar

wir sind doch hier bei den Fightern!

und... ja genau :(

Halte von dem Zeug mal überhaupt nix...

Bei meiner SP habe ich das Teil auf OFF!

Hätte dir gerne weiter geholfen, sorry...

Grüße

P.S. was ist mit den Bilder??? ::::::D

Link zu diesem Kommentar

Halte von dem Zeug mal überhaupt nix...

Bei meiner SP habe ich das Teil auf OFF!

Hätte dir gerne weiter geholfen, sorry...

Grüße

P.S. was ist mit den Bilder??? ::::::D

War auch am Überlegen ob ich das brauche.

Ergebnis: brauch ich nicht, will ich aber trotzdem  (rock)

und verdammt noch mal dann soll das auch funktionieren. :@

P.S. was ist mit den Bilder??? ::::::D

kommt schon noch

Link zu diesem Kommentar

Ne Unterbrechung ist schon da.

Merkt man auch wenn der Sensor anspricht.

Einstellen kann man hauptsächlich die Dauer der Unterbrechung.

Bei mir sind´s aktuell 80ms

Hab´s zuerst mit 60ms probiert, war aber auch beschissen.

Hab die Vermutung, dass der Sensor zu früh ansteuert.

Kennt das jemand?

Link zu diesem Kommentar

so wie sich das anhört, wird ohne Unterbrechung geschaltet ... sofort einstellen lassen, sonst droht wie gesagt Getriebeschaden ....

Spezialisten.....;-)

Wenn keine Unterbrechung stattfindet, bekommt man gar keinen Gang geschaltet.

Beim DP bzw. Starlane kann man die Auslösekraft und die Unterbrechungsdauer einstellen.

Bei DQS lässt sich nichts einstellen und das ist auch gut so.

Gruß Ingo #57

Link zu diesem Kommentar

Also dass er Unterbricht merkt man sogar, trotzdem geht der Gang nicht rein.

Wahrscheinlich bin ich einfach zu blöd um faul zu schalten ::::::D

Hab mal nachgelesen, man kann, wie schon geschrieben, Schaltzeitunterbrechung und Minimaldrehzahl einstellen.

Also, wie Ingo schreibt nix mit Auslösekraft.

9w4wd9to6wy3.jpg

ist übrigens der

wt9nx248syc3.jpg

Mach noch einen Versuch, wenn´s dann nicht klappt fliegt das Teil raus.

Danke für eure Antworten.

Link zu diesem Kommentar

Für die erlaubten 100km/h auf der Landstr. braucht man sich auch keine 190PS-Ducati zu leisten. Dafür reicht auch eine 125er Aprilia. In der offenen Version ist man dann auch mehr als souverän motorisiert.

Gruß Ingo #57

Deswegen kuck ich mich nächstes Jahr wahrscheinlich auch nach einer Monster um  (ok)

Link zu diesem Kommentar

Hallo Jungs!

Hab mir einen DQS ersteigert, hab dazu leider keine Anbauanleitung. Könnt Ihr mir bitte sagen wo man die bekommen kann? Oder habt Ihr eine?

Ich würde sehr dankbar sein.

Beste Grüße

Lukas

Hi Lukas,

schaust du hier...

http://www.micronsystems.de/assets/own/QuickShifterInstallGuides-DE.pdf

Du hast einen Powercommander, oder?

Wenn du den DQS einstellen willst brauchst du aber auch die passende Software.

Link zu diesem Kommentar

Hi Lukas,

schaust du hier...

http://www.micronsystems.de/assets/own/QuickShifterInstallGuides-DE.pdf

Du hast einen Powercommander, oder?

Wenn du den DQS einstellen willst brauchst du aber auch die passende Software.

Hi!

Hab leider keinen Powercommander, zum Ducati Performance Power Shift(DQS). Braucht man Ihn dazu?

Er würde vorher in einer Ducati Streetfighter 1098 benutzt, also ich brauche nur die Anbauanleitung dazu.

Die Einstellung sollte dann passen glaube ich.

Grüß

Lukas

Link zu diesem Kommentar

Hi!

Hab leider keinen Powercommander, zum Ducati Performance Power Shift(DQS). Braucht man Ihn dazu?

Er würde vorher in einer Ducati Streetfighter 1098 benutzt, also ich brauche nur die Anbauanleitung dazu.

Die Einstellung sollte dann passen glaube ich.

Grüß

Lukas

hmmm...o.k.

mein Quickshifter nennt sich auch DQS (Dynojet Quick Shifter).

Stimmt,  der funzt auch so.

Mit ner Anleitung kann ich leider nicht dienen, aber sicher jemand anders hier.

Link zu diesem Kommentar

Übrigens...

noch mal der Stand zu meinem Problem:

Fakt ist wohl, das der Dynojet Quickshifter an der SFS nicht funzt

nach vielen langen telefonaten kam raus, dass ich noch n Zusatzteil brauche,

welches mir die Zündung unterbricht.

Kommt irgendwie direkt an die Zündkabel.

Kostet noch mal extra 320,- Okken  :'(

Ob das daran liegt, dass ich n französisches Model hab oder an der SFS allgemein weiß ich noch nicht.

Wird aber noch in Erfahrung gebracht.

Kotz...Hätt ich mir nur den Ducati QS gekauft :@

Oder noch besser gar keinen, jetzt hab ich so nen halbgaren Scheiß dran der mir wenn

ich ihn noch n paar mal probiert hätte das Getriebe gef*ckt hätte.

Link zu diesem Kommentar
  • 3 Wochen später...

Das soll ja nicht der Sinn der Sache sein.

Grundsätzlich geht´s darum den Zeitverlust beim Schaltvorgang zu verringern.

Was allerdings bei den meisten (mir inklusive) nicht nötig ist.

Ich find´s einfach nur geil beim  beschleunigen  (rock)

Aber bei 3000 Umdrehungen mit Schaltautomat zu schalten, ist so unnötig wie dem Papst seine Eier.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!