Zum Inhalt springen

Onboardvideo Ducati 1198S in Albacete. Nina Prinz ist auch drauf ;)


Ecotec

Empfohlene Beiträge

@Deivel

Auf Videos sieht es immer langsamer aus als es in Wirklichkeit ist ;)

Aber so ganz bis zum Anschlag habe ich sie nicht gedreht, das braucht man bei diesem Mega V2 auch nicht unbedingt, der hat immer Druck.

Ich muss mich ja auch noch ein wenig dran gewöhnen, aber das Mopped hat ein riesiges Potential.

Wer Nina Prinz ist?  www.ninaprinz.de  die schnellste Frau Europas, fährt auch IDM als Teamkollegin von Jörg Teuchert.

MFG

Ecotec

Link zu diesem Kommentar

servus,

echt schöner film, die tc scheint ja sehr gut zu sein in der 09 er version, bin froh das ich noch gewartet habe.

auf welcher stufe hattest du sie, hat ja heftig geregelt oder hast du das kabel immer gleich voll gezogen?

hattet bestimmt ne geile zeit dort , wenn der himmel auch gefährlich aussah.

viel spaß noch mit dem neuen mopped und schöne grüße aus leipzig.

stephan  ;D

Link zu diesem Kommentar

@ Ecotec

Waren deine Reifen auch so Sägezahnmäßig aufgerissen wegen der TC.

Und wenn ja,gibts da keine Probleme mit?Auf Bildern in den Moppedzeitschriften sah das Abriebbild

ziemlich heftig aus.

Link zu diesem Kommentar

Ok, kannte ich bis jetzt noch nicht. Fährt ja auch bei der falschen Marke.  ;D

Ist schon klar das das im Video immer weng langsamer aussieht, meinte nur von der Drehzahl her.

Aber klar muss mich auch noch drann gewöhnen, hab ja noch nicht mal 1Meter auf der Bella

verbracht.  :'(

Aber echt, cooles Video.

Gruß Stefan

Vor 2 Jahren ist sie 1098  gefahren. Die weiss wies geht

Link zu diesem Kommentar

Der Kniipser hat schon irgendwo recht.

Die TC war bei diesem Run noch auf Stufe 6 eingestellt, also noch ziemlich hoch.

Ich muss dazu sagen, das ich an diesem Tag morgens das Öl gewechselt habe und das erste Mal langsam die volle Drehzahl erreichen konnte, die Tage vorher durfte ich nur bis maximal 6-7000 Umdrehungen drehen.

Ich musste erstmal die Bremspunkte ganz neu setzen, weil der Motor oberhalb von 7000 Umin infernalisch weiter dreht bis zum Begrenzer, da ist man doch ne Ecke schneller

Die TC hat einen Schräglagensensor, der erkennt die Schräglage und gibt die Werte an den TC Rechner weiter. Bei Schräglage ist ja die Auflagefläche der Reifen anders, deshalb regelt die TC wesentlich mehr in Schräglage.  

Da wo die Lampen an sind bin ich schon leicht auf dem Gas, wenn ich rollen würde täten die Lampen nicht angehen, aber sie regelt sehr früh.  Aber man merkt es beim fahren  nicht, erst wo ich nachmittags schneller wurde (Nachmittags war ich gegenüber dem Video noch mal 2.5 Sekunden schneller) habe ich dann gemerkt das sie zu viel regelt und bin auf Stufe 5 gefahren, das ging dann bis zum Ende recht gut.

@Wiplash  auch meine Reifen waren am Abend recht aufgerissen, aber komischerweise nicht so seltsam wie auf den Fotos, sondern in einem schmalen Streifen, ich denke aber mal das mein Fahrwerk noch nicht optimal eingestellt war. In der Kürze der Zeit ließ sich das auch nicht mehr ändern, es war auch der letzte Tag in Spanien.

Eins kann ich jedenfalls schon mal sagen, du kannst die Maschine wirklich in Schräglage voll aufreissen, ich hab es zumindest bis Stufe 5 ein paar mal probiert und es geht, je tiefer man geht desto mehr Hinterradschlupf lässt die TC zu, und das muss man erstmal beherrschen können.

MFG

Ecotec

Link zu diesem Kommentar

In der Werksform nicht, das wäre zu aufwendig.

Diese Bazzazbox soll es wohl bald auch für die DUC geben, das ist allerdings nur eine Slipcontrol und keine waschechte TC, funktioniert aber besser als garnix.

Dann gibt es da wohl noch ein Steuergerät von EVR, da gabs hier irgendwo einen Thread drüber.

MFG

Ecotec

Link zu diesem Kommentar

Geile Kamerafuehrung, Sascha. Ich stell meine von Albacete lieber nicht auf Youtube. Sieht dann aus wie Rueckwaertsfahren.....wobei.....die roten Lampen haben bei mir auch gebrannt. Und das bei einer 1098  *echt?*  ;D ;D

Dann sollten wir doch mal sehen, dass wir die naechste Rennstrecke in Angriff nehmen.

-Olli

Link zu diesem Kommentar

Olli,

danke nochmal das du mir deine Kamera für einen Turn geliehen hast, das Ergebnis war klasse ;)

Ich hab angedacht, an Ostern auf dem Nürburgring zu fahren, dort findet mit Team Motobike ein dreitägiges Renntraining statt.

Die einzige Variable ist das Wetter, das macht mir noch ein paar Sorgen.

MFG

Ecotec

Link zu diesem Kommentar

*thx* Sacha, feines Video.

Mir ist auch gleich aufgefallen, daß die TC bereits vor dem Scheitelpunkt eingreift, also komischerweise sehr sehr früh und beim Rausbeschleunigen dann nicht mehr krass. Der Drehzahlüberschuß, der am Kurveneingang an's Hinterad geht, muß ja doch enorm sein. Du hast etwas Licht in meinen Abflug gebracht.

Hast Du eine AHK verbaut ?

Link zu diesem Kommentar

Olli,

danke nochmal das du mir deine Kamera für einen Turn geliehen hast, das Ergebnis war klasse ;)

Ich hab angedacht, an Ostern auf dem Nürburgring zu fahren, dort findet mit Team Motobike ein dreitägiges Renntraining statt.

Die einzige Variable ist das Wetter, das macht mir noch ein paar Sorgen.

MFG

Ecotec

Da würde man sich dann treffen!

Schönes Video.

Gruß Heinz

Link zu diesem Kommentar

@Stally

Ja genau so kann man es sagen, die Abrollumfänge sind dann so unterschiedlich, das die TC starke Unterschiede erkennt.

Wie gesagt,  Stufe 8-6 sind noch Luschenmodus bei der 1198S,  ab Stufe 5 geht es eigentlich erst richtig los.

Nur ganz ehrlich, beim reinfahren in die Kurve stört es nicht wenn die TC aktiv ist, weil du ja da eh kein Gas gibst, je früher ich allerdings beschleunigte, desto mehr hab ich gemerkt das Stufe 6 auch beim rausbeschleunigen zu stark regelt, Stufe 5 war für den Tag ideal.

Ich denke mit ein bisschen mehr Fahrpraxis wird sich ein Durchschnittshobbyfahrer zwischen Stufe 4-5 einschießen, alles andere wird dann doch schon recht rutschig, ab Stufe 3 schätze ich mal wird schon ordentlich Slip zugelassen, das muss man erstmal beherrschen können, denn stell dir mal vor du kriegst Slip und drehst dann das Gas zu, da hilft dir auch keine TC mehr, dann legst du einen erstklassigen Highsider hin, du musst wirklich auf dem Gas bleiben, ansonsten wird es gefährlich.

Ja eine AHK habe ich verbaut, eine Suter Clutch, funktioniert sehr gut, mit der aktuellen Werkseinstellung ein sehr sanftes Einrücken ohne starkes Bremsmoment, eigentlich genau richtig, ich werde aber später in der Saison noch etwas mit den Federn spielen.

Beeindruckt hat mich der Aufbau der AHK, da geht alles ohne Spezialwerkzeug, 6 Schrauben lösen und du kommst überall dran.

@Heinz S

Ich würde mich freuen dich mal kennen zu lernen, bist du denn wieder fit? In Albacete habe ich jemanden getroffen der ein Mopped von dir gekauft hat.

MFG

ECotec

Link zu diesem Kommentar

@Basti

Man merkt nicht viel, das Ansprechverhalten ist besser, da wo die 1098er etwas einknicken vom Drehmoment im unteren Bereich  geht die 1198 etwas gleichmäßiger durch.

Ansonsten ist sie ja länger übersetzt, was den 10 PS Unterschied kaum spürbar gestaltet.

Ansonsten ist der V2, egal ob 1098 oder 1198 eh der Wahnsinn, der hat genau da Power wo du sie brauchst.

MFG

Ecotec

Link zu diesem Kommentar

@ Ecotec: Ja, geiles Video und sehr aufschlußreich! Wie schon erwähnt, greift die TC ja offenbar bei Dir schon ein,

wenn Du noch gar nicht am Gas bist, sondern bremst. Ich denke, daß es hier wirklich in den hohen Stufen der DTC

zur Regelung kommt, weil das Heck leicht ist und die AHK das Hinterrad weniger bremst als Du das Vorderrad.

Interessant zu sehen und Du bestätigst ja auch, was die "Fachpresse" schon schreibt - daß man sich besser erst

Schritt für Schritt in der DTC hocharbeitet, um das erstmal in den Kopf zu bekommen, daß man bei einem Rutscher

NICHT instinktiv das Gas zu macht. Sonst gibt es eben doch den bösen Highsider!  *bad*

Aber mal was ganz anderes: Was für eine Kamera hast Du da eingesetzt? Und wie ist die Qualität des Originalfilms

im vergleich zum Youtube-Video? Bin nämlich auch gerade auf der Suche nach einer günstigen Kamera  *prost*

Ach ja, und der Vergleich zur 1098: bist Du beide mit serienauspuff gefahren oder mit offener Anlage und Steuergerät?

Interessiert mich mal, weil das Loch bei der 1098 ja mit offener ECU kleiner bis weg ist...

Ach, und mit Nina Prinz hatte ich vor ein paar Jahren auch schonmal das Vergnügen. Damals (Festival Italia 2007???) ist sie in der

Sound Of Thunder Klasse mit einer 999S gestartet... und hat mir im Rennen auch mal die Linie gezeigt... nach der

Überrundung  :-[

Sie ist damals allen in der Klasse um die Ohren gefahren und hat das Rennen locker gewonnen.  

Bollergruß,

Armin

Link zu diesem Kommentar

....denn stell dir mal vor du kriegst Slip und drehst dann das Gas zu, da hilft dir auch keine TC mehr.....

:o Die TC soll ja gerade Hinterradschlupf von Anfang an verhindern, also bleib mal lieber bei Stufe 5! Leider kann ich mich an nix mehr erinnern, aber meine Reifenmalerei ging auch schon vor dem Scheitelpunkt los mit den bekannten Folgen...

Link zu diesem Kommentar

@Duc Schmidti

Ich fahre noch keine Kamera, die hat mir der Atomotti mal probeweise geliehen, das war eine ATCK5 oder wie das DIng heißt mit einem speziellen Halter für den Tankstutzen.

Die Qualität ist nicht viel schlechter als in Originalgröße, ich finde es reicht so, und teuer ist die Kamera wohl auch nicht, aber frag mal Otti.

Meine 1198S hatte noch alles Serie am Motor und am Auspuff, habe gerade erst meine Termignoni Komplettanlage mit Lufi und Steuergerät abgeholt, nächste Woche Donnerstag gehts zu BD Performance zum Einmessen der Leistung, wir wollen wissen was sie absolut Serie auf die Rolle drückt, danach werde ich die Termi anbauen samt Steuergerät und Lufi, eine Leichtlaufkette und dann nochmal messen.

@Basti  bei Vollast geht sie schon verdammt gut, aber 10PS merkt man wirklich nur sehr schwer finde ich, gefühlt tut sich nicht so viel.

Bei der 1198S soll das mit der Übersetzungsänderung nicht so einfach sein, denn die TC ist wohl auch mit der Motordrehzahl vernetzt, es soll mit einer kürzeren Übersetzung zu Problemen mit dem Algorithmus der TC kommen, daher lass ich erstmal die Originalübersetzung bis es dafür eine Lösung gibt.

@Andi

Also ich war heute in Berleburg und hab die Anlage beim Rolf abgeholt, ihr habt doch schon fast Frühling gegenüber Neuastenberg, hier ist Schnee bei euch nix mehr, also rauf aufs Mopped ;)

MFG

ECotec

Link zu diesem Kommentar

@Duc-Schmidti: Das ist eine ATC5K Kamera. Im Grunde nicht schlecht. Aufloesung 640x480, Ton ist allerdings Schrott. Mir ist sie in den ersten zwei Tagen immer auf dem Turn ausgegangen, wegen der starken V2 Vibrationen. Dann habe ich ein Moosgummi zwischen Kamerahalter und Kamera montiert und schon ging es. Kamerahalter habe ich wie unten auf dem Bild zu sehen, benutzt.

Wenn Du geile Aufnahmen und Ton willst, dann leg mehr Geld an und besorg Dir eine Fingerkamera mit einem vernuenftigen Aufnahmegeraet. Allerdings bist Du dann so 700 Euro los. Dazu gab es auch schon mal einen Thread. Ansonsten reichen die 200 Euro fuer die ATC5K aus.

Viele Gruesse, Olli

Link zu diesem Kommentar

Habe mir das Video nochmal angesehen und da viel mir das Dilemma von uns Hobbyfahren wieder auf.

Die zu geringe Kurveneingangsgeschwindigkeit ist ein Hauptmanko und bedingt, mit, die Zeitdifferenz.

Frau Prinz hat es sehr schön demonstriert.

Lasst uns in dieser Saison dran arbeiten! ;)

Gruß Heinz

Link zu diesem Kommentar

@Heinz

Du hast es erfasst,  Nina fährt viel schneller in die Kurve rein, und ist dann auch dementsprechend wieder früher draußen und kann schon deutlich früher ans Gas gehen. Ausserdem fährt sie viel präziser, da wo ich schonmal die Linie korrigieren muss fährt sie einen sauberen Strich.

Aber da gehört auch eine ordentliche Portion Mut, Fahrkönnen und Erfahrung zu.

Talent ist auch nicht schlecht wenn man davon noch etwas hat.

Da hilft nur fahren fahren fahren fahren um das fehlende Talent mit etwas mehr Fahrpraxis auszugleichen bzw anzunähern.

Mir ham ja noch Zeit ;)

MFG

Ecotec

PS.  @Michael    Ja, das Datarecording ist eine super Sache, wenn man sich erstmal mit den Daten auseinandergesetzt hat, kann man schon erkennen wo man noch früher ans Gas kann. 

Link zu diesem Kommentar

@Heinz

Du hast es erfasst,  Nina fährt viel schneller in die Kurve rein, und ist dann auch dementsprechend wieder früher draußen und kann schon deutlich früher ans Gas gehen. Ausserdem fährt sie viel präziser, da wo ich schonmal die Linie korrigieren muss fährt sie einen sauberen Strich.

Aber da gehört auch eine ordentliche Portion Mut, Fahrkönnen und Erfahrung zu.

Talent ist auch nicht schlecht wenn man davon noch etwas hat.

Da hilft nur fahren fahren fahren fahren um das fehlende Talent mit etwas mehr Fahrpraxis auszugleichen bzw anzunähern.

Mir ham ja noch Zeit ;)

MFG

Ecotec

PS.   @Michael    Ja, das Datarecording ist eine super Sache, wenn man sich erstmal mit den Daten auseinandergesetzt hat, kann man schon erkennen wo man noch früher ans Gas kann. 

Erfasst habe ich es schon lange,aber gerade am Kurveneingang brauchst Du viel Gefühl und Erfahrung,

mehr als am Kurvenausgang: Da hast Du ja TC :)

Gruß Heinz

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!