Zum Inhalt springen

Hilfe Federbein is lose


Gast whiplash

Empfohlene Beiträge

Hammer,hab gerade festgestellt das mein Federbein lose ist  *heul*

Ich kann,wenn ich am Druckbehälter anfasse das komplette Federbein

in der horizontalen hin und her bewegen.

Hab leider keinen so großen Imbusschlüssel zum festziehen,weiß aber auch

nicht ob die Schraube mit nem bestimmten Drehmoment festgezogen werden muss.

Wenn ja,kann ich ja die ganze Karre auseinander nehmen,da komm ich ja

mit nem Drehmomentschlüssel gar nicht ran.

Bin nur froh das mir das jetzt aufgefallen ist,wer weiß was passiert wäre......

Hat einer nen Plan????

Gruß detlev

Link zu diesem Kommentar

Keine Panik!!!! alles normal!! Bei mir lässt sich der Druckbehälter auch hin und her bewegen!!!!

Ich hatte letztes jehr die gleiche befürchtung wie du.

Echt is mir noch nie aufgefallen beim putzen,deswegen die Panik :o

Link zu diesem Kommentar

Hallo

die Federbeinaufnahmen sind mit Uniballgelenken ausgestattet damit Versatz und Fluchtungsdifferenzen

ausgeglichen werden können. Wäre alles starr würde das Federbein unter Spannung stehen.

Das hätte zur Folge, dass das Federbein oder/und auch die Aufhängung beschädigt würde.

Grüßle Rochus

Link zu diesem Kommentar

Keiner ???

@ whiplash

Ich bekomme langsam Angst (und das hab ich selten  ;D) , benutzt du auch ein Ouija Board , mir stehen die Borsten am Arm zu Berge wenn ich dein Avatar so begutachte  :o

P.s am Wochenende kommt "The Ring" daran erinnert mich das Bildchen ein wenig, whuuaahhhh  :o

Link zu diesem Kommentar

@Rocco  *thx* für die Erklärung

@Mike ;D Irgendwie kommt bei meiner Avatarsuche immer meine dunkle

Ader durch ;),ich steh auf sowas  ;D

ich werde dich exorzieren wenn die dunkle Seite Übermacht von deinem Körper ergreift, versprochen  ;D  *erster*

Wir Ducatisti müssen schließlich zusammen halten !  *amen*

ich kenne zwar keinen Bibeltext aber dafür viele Drogen die vielleicht auch helfen  ;D *prost*

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!