Zum Inhalt springen

Frage zum Termignoni Mapping


Freddy1199

Empfohlene Beiträge

Hi,

Nachdem mir hier bezüglich der Auswahl meiner ersten ducati schon Super geholfen wurde, hab ich noch ein weiteres Anliegen.

Ich bin an einer Termignoni komplett Anlage dran und bin nun etwas verwirrt was das Mapping angeht. Oft lese ich hier, dass der up Map stick für'n a...h ist. Jetzt frage ich mich, was man statt dessen tut? Besser über jemanden ein rexxer Map oder mit tuneboy ( so heißt das glaube ich bei deussen oder) raufspielen und somit direkt in die ecu? Oder mit nem Power Commander die Maps aufspielen?

Der Vorteil des pc ist doch, dass ich dann selbst die mappings tauschen kann, wenn ich zum Beispiel Maps mit und ohne eater habe.. Und die ecu bleibt jungfräulich...

Wie sehen die Spezies das?

Danke und Gruß

Ps: ich weder größtenteils auf der LS unterwegs sein.

Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

Link zu diesem Kommentar

Powercommander kann ich auf der Pani nicht empfehlen. Tuneboy ist wirklich die beste Lösung bei einer Pani. Das ganze lässt sich auch mit einer Blipper (Zwischengas beim Runterschalten) Funktion erweitern.

http://www.ducati-sbk.de/deussen-engines/multistrada-1200-diavel-1199-und-899-blipper-gtrunterschalten-ohne-kupplung/

Am besten zu schickst mal eine PN mit deiner Nummer. Dann rufe ich dich mal an und erklär dir die Möglichkeiten.

Gruß

Daniel

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!