Zum Inhalt springen

Kupplungs.-Bremspumpe M796 auf M1100?


myersm

Empfohlene Beiträge

Servus an die Monster Spezialisten, meine Frau fährt derzeit ne Brutale 675. Ist alles bestens soweit nur mit der Kupplungshand hat sie nach 100 Km Probleme. Jetzt waren wir letztens beim Duc Händler und haben uns die aktuelle Monster Reihe angeschaut. Sie hat die Kupplung der M796 probiert und war von der leichtgängigkeit begeistert. Dann die Kupplung der M1100 und hoppla schon wieder viel schwerer (puke).

Nun meine Frage, wenn sie sich schon von ihrem Schmuckstück trennen muss möchte sie sich dann auf jeden Fall die 1100er haben. Kann man die Kupplungs.- und Bremspumpe der M796 verbauen??

Nun mal ran an die tasten....

Link zu diesem Kommentar

Danke erstmal werner. Hab im Netz mal nach so einem Nehmerzylinder geguckt. Bei Italo Shop zum bsp. gefunden. Die Schreiben was von 30% weniger Handkraft. Schonmal nicht schlecht.

Aber nochmal zurück zu den Armarturen.. Weiß jemand ob der wechsel funktionieren kann??

Und was beeinflußt denn maßgeblich die Handkräfte der Kupplungspumpe?? |-(

Gruß

Link zu diesem Kommentar

Grundsätzlich ist die Kupplungshandkraft an der Monster 1100 EVO eher gering, da die eine ÖlbadKupplung hat !

Habt Ihr die Kupplungshandkraft an einer Monster 1100 OHNE EVO getestet ? Die haben nämlich TrockenKupplung, und sind etwas anstrengender als die 1100 EVO mit Ölbadkupplung !

Wenn DU an die Monster 1100 EVO dann auch noch, obwohl eigentlich nicht nötig, einen anderen KupplungsNehmerZylinder einbaust, dann ist auch mal gut. Weil sonst sollte man evtl. Roller fahren oder ein AutomatikMotorrad.

Wenn Du die "Bremspumpe", also quasi den KupplungsgeberZylinder ändern willst, dann ist der finanzielle Aufwand erheblich höher, als beim KupplungsNEHMERzylinder, und auch absolute nicht nötig !

Also, kläre uns mal auf, von welcher "1100er" wir sprechen !?! EVO oder NICHT-EVO !?!

Nimm die 1100 EVO, der Motor ist zwar zickiger, aber die hat ÖlbadKupplung MIT AntihoppingFunktion, ABS UND Traktionskontrolle, und das geile TT-Design - rot mit weissem Streifen !!!

Die Frage ist, ob Deine Frau mit so einer Zicke zurecht kommt ! Mit Rexxern usw. ist da nicht allzu viel, da der Motor überzüchtet ist !!!

Gruß, Klausi !

Link zu diesem Kommentar

He Klausi,

also war wohl definitiv ne normale 1100. Das mit dem Rollerfahren erklärst ihr dann bitte selbst (ok). Naja Zicke ich weiß nicht ob das nicht wirklich nen subjektiver Eindruck ist.

Motorrad hat ja auch geschrieben dass die Streetfighter unter 3000 mies zu fahren sei..

Also ich weiß nicht was das für Fahrer sind. Ich hab meine bis jetzt nicht auf dem Prüfstand abstimmen lassen und komme mit der super zurecht. Fahre im 4ten mit 60 ohne Probleme durch die Stadt.

Also wenn du schreibst "Zicke" ist das für mich das normale V2-Ducati rumpeln. Hat Charakter und formt denselben. Mein Mädel ist lernfähig.

Bei ihrer MV kommst mit dem schalten kaum nach. Das würde mir auf Dauer auf den Sack gehen... (puke)

Wir haben jetzt erstmal V-trec Hebel an die MV gekauft die kommen schon einiges näher an den Lenker -- we will see

Danke.

Gruß

Link zu diesem Kommentar
  • 3 Wochen später...

So Klausi, die MV ist Geschichte und meine Frau hat so nen Aas (ok). Und was soll ich sagen.. einfach megageil das Teil. Hat zwar nicht den mörderbums der SF und natürlich oben raus auch nicht das Höllenfeuer wie der Streetfighter aber immer noch mächtig druck ab 4TSD.

Das mit der Zickerei ist für mich jetzt nicht so schlimm wie erwartet. Sie ist ein bischen unwilliger wie meine SF unterum aber nichts wirklich besorgnis erregendes. Zum gepflegten Landstraßenheizen ein absolutes Spitzenbike.

Übrigens das mit der Kupplung stimmt. Der Unterschied in der Handkraft ist von der normalen zur Evo deutlich zu merken. Trotzdem haben uns jetzt schon nen Nehmerzylinder mit größerem Kolben bestellt und dann sollte das passen.

Also wenn ich nicht schon nen zweites Bike für die etwas gemütlicheren Runden hätte wäre das auch absolut meine erste Wahl (rock)

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!