Zum Inhalt springen

Auspuffklappenmotor ausbauen?


Bednix

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute,

ich hab das jetzt nicht mehr gefunden, aber ich habe hier mal was von einem Kit gelesen, mit dem man den Auspuffklappenmotor und die Züge recht easy ausbauen kann.

Da ich zwar den Originalkrümmer fahre, aber eine Race ECU verwende, möchte ich den Motor abbauen.

Kann ich da einfach den Motor abschrauben und die Züge aushängen oder muss ich da noch was beachten?

Dankeschön!!!

Link zu diesem Kommentar

Moin ,

kurze Frage zur Race ECU

ist bei der Race ECU die Klappe deaktiviert und hast Du die Lamdasonde noch im Krümmer ??

Hat das Bike mehr Drehmoment als vorher ??

MfG Matthias

Ich habe den Motor einfach abgeschraubt und die Züge drin gelassen . Die Klappe bleibt dann immer auf .

Link zu diesem Kommentar

@Bednix:

wenn Du einfach den Stellmotor abstöpselst und ausbaust, dann gibts permanent eine Fehlermeldung (Motorwarnleuchte). Diese Fehlermeldung kann wohl rausprogrammiert werden.

Es gibt so Teile/Anschläge die man auf den Stellmotor schraubt die bei ausgehängten Zügen (aber vorhandenem Stellmotor) der Elektronik suggerieren, der Stellmotor würde korrekt funktionieren. Und es gibt so Elektronik-Boxen, die man anstelle des Stellmotors anstöpseln kann die das Gleiche machen.

Wenn Dich die Rennleitung anhält und eine Geräuschmessung macht bist Du in jedem Fall im A....

@tyson: die Race-ECU kennt keine Auspuffklappe. Wie es mit Lambda ist weiß ich nicht.

Gruss

Kai

Link zu diesem Kommentar

Heißt also, dass ich den Stellmotor nicht einfach abschrauben kann weil Fehlermeldungen - trotz Race ECU, ja?

Geräuschkulisse ist sowieso kein Thema - meine war sogar mit dem Serienauspuff im Originalzustand um 3 DB zu laut.

Jetzt sind g'scheite Remus-Töpfe oben - meistens ohne Killer. Wenn schon, denn schon.  :AAE409:

Link zu diesem Kommentar
  • 4 Wochen später...

...also ich fasse zusammen:

- bei Race-ECU kann der Motor ausgebaut/abgeklemmt werden (ohne Fehlermeldung)

- Auspuffklappe bleibt immer offen (auch wenn Züge noch eingehängt sind)

Korrekt ?

Was ist nun mit dem Drehmoment ? (Wirklich besser oder ist da noch das große "Loch")?

Gruß

Karl

Link zu diesem Kommentar

Hi,

kann ich die Züge und den Stellmotor dann mit der Race-ECU für Slip-Ons ausbauen oder nicht?

Wenn da ein Selbsttest gemacht wird, wird das System wohl merken, dass weder Motor noch Züge vorhanden sind.

Wenn ich Züge und Stellmotor ausbaue, ist die Klappe dann eh immer offen oder kann die "zu fallen"???

Link zu diesem Kommentar

Wenn da ein Selbsttest gemacht wird, wird das System wohl merken, dass weder Motor noch Züge vorhanden sind.

Genau so ist es leider. Wenigstens den Motor musst du dann drin lassen und ein dummy-Blech draufsetzen, welches den Anschlag der Klappe simuliert.

Bei ausgehangenen Zügen ist die Klappe dauerhaft offen.

Ciao,

Tortellini

Link zu diesem Kommentar

Hi,

Den Motor kannste auch ausbauen. Dann muss der in der Ecu noch komplett rausprogrammiert werden.

Ich hab bei meiner SFS auch den Motor ausgebaut (beim Termi Krümmer ist eh keine Klappe drin). Dann kam die Fehlermeldung wie schon geschrieben. Mein Händler hat anschließend den Selbsttest und damit die Fehlermeldung rausprogrammiert, ich glaub per Rexxer. Das geht bei jeder ECU, muss keine Race ECU sein.

Gruß.

Link zu diesem Kommentar

Und das nächste Problem:

Wie löst man diesen verflixten Stecker vom Stellmotor? Da ist kaum Platz zum greifen, sieht aus, als hätte er drei Häkchen aber ich kann die nicht gleichzeitig mit Schraubenzieher runterdrücken und anziehen.

Wie habt ihr das gelöst? Ich verzweifel gerade an dem drecks Stecker.  :@

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!